Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe verschwiegen dass ich verheiratet bin

Habe verschwiegen dass ich verheiratet bin

5. Februar 2017 um 14:49

Hallo meine Lieben ich brauche jemanden mit dem ich reden kann ­čśö Es bedr├╝ckt und frisst mich leider auf !! Es ist eine bisschen lange Geschichte ich versuche mich aber kurz zu fassen ..
bin seit 3 Jahren verheiratet aber nicht mehr gl├╝cklich. September habe ich einen Arbeitskollegen telefonisch kennengelernt wir haben uns noch nie gesehen habe also meinen Mann nie betrogen. Zuerst haben wir immer nur freundschaftlich geschrieben wie wie geht's alles ganz normal. An einem Tag hat er mir aber geschrieben er hat sich in mich verliebt mit der Zeit habe ich auch Gef├╝hle entwickelt .. Er hat mir das gegeben was ich ben├Âtige Aufmerksamkeit, Zuneigung .. Er hat mich nach meiner Anschrift gefragt und mir einen Brief nach Hause geschickt. Mein Mann hat diesen Brief gesehen ich habe ihm versprochen den Kontakt abzubrechen. Habe ich leider nicht gekonnt ..
da mir seine Briefe sehr gut getan haben habe ich die Adresse von meinen Eltern gegeben mein Vater hat es leider vor mir in seinen H├Ąnden gehabt. Naja er hat seine Familie angerufen dass er mich in Ruhe lassen soll und ich verheiratet bin..
Mein Mann weis nix davon.
ich habe mich versucht bei dem anderen zu entschuldigen er blockt immer ab .. Was soll ich tun ?? Den anderen kann ich nicht vergessen .....

Mehr lesen

Top 3 Antworten

5. Februar 2017 um 15:46

1. Respektiere den Wunsch deines Arbeitskollegen und lass ihn in Ruhe.

ÔÇő2. Du liebst deinen Mann nicht mehr? Dann trenne dich von ihm und ziehe einen Schlussstrich.

3. Nach 1 und 2 hast du dein Leben soweit in Ordnung und kannst dich wieder ehrlich auf jemand neuen einlassen.

ÔÇőGanz einfach eigentlich.

14 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 19:23
In Antwort auf verzweifelt911

Das sind Türken .. Ich weis nicht was die mit mir machen würden. 
Mein Vater hat gemeint wenn ich mich scheiden lasse muss ich zurück nach Hause ziehen keine Freiheiten nichts .. Möchte nicht wieder wie im Gefängniss leben 

"Möchte nicht wieder wie im Gefängniss leben"

dann tu's halt nicht, sondern lebe ein unabhängiges leben in freiheit!
musst du dann halt alleine organisieren und finanzieren!

6 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 15:40

Ich habe mit meinem Mann geredet aber es ändert sich nichts..
ich denke auch dass ich ihn nicht mehr liebe ­čśó Statt an der Beziehung zu kämpfen würde ich gerne wieder Kontakt zu meinem Arbeitskollegen haben wollen doch er will nix mehr von mir wissen .. Er hat mir geschrieben ich soll ihn in Ruhe lassen .. Was soll ich tun ich brauche wirklich Hilfe ­čśó

Gef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 15:46

1. Respektiere den Wunsch deines Arbeitskollegen und lass ihn in Ruhe.

ÔÇő2. Du liebst deinen Mann nicht mehr? Dann trenne dich von ihm und ziehe einen Schlussstrich.

3. Nach 1 und 2 hast du dein Leben soweit in Ordnung und kannst dich wieder ehrlich auf jemand neuen einlassen.

ÔÇőGanz einfach eigentlich.

14 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 15:48
In Antwort auf verzweifelt911

Hallo meine Lieben ich brauche jemanden mit dem ich reden kann ­čśö Es bedrückt und frisst mich leider auf !! Es ist eine bisschen lange Geschichte ich versuche mich aber kurz zu fassen ..
bin seit 3 Jahren verheiratet aber nicht mehr glücklich. September habe ich einen Arbeitskollegen telefonisch kennengelernt wir haben uns noch nie gesehen habe also meinen Mann nie betrogen. Zuerst haben wir immer nur freundschaftlich geschrieben wie wie geht's alles ganz normal. An einem Tag hat er mir aber geschrieben er hat sich in mich verliebt mit der Zeit habe ich auch Gefühle entwickelt .. Er hat mir das gegeben was ich benötige Aufmerksamkeit, Zuneigung .. Er hat mich nach meiner Anschrift gefragt und mir einen Brief nach Hause geschickt. Mein Mann hat diesen Brief gesehen ich habe ihm versprochen den Kontakt abzubrechen. Habe ich leider nicht gekonnt ..
da mir seine Briefe sehr gut getan haben habe ich die Adresse von meinen Eltern gegeben mein Vater hat es leider vor mir in seinen Händen gehabt. Naja er hat seine Familie angerufen dass er mich in Ruhe lassen soll und ich verheiratet bin.. 
Mein Mann weis nix davon.
ich habe mich versucht bei dem anderen zu entschuldigen er blockt immer ab .. Was soll ich tun ?? Den anderen kann ich nicht vergessen .....

Wenn du eine neue Beziehung auf einer Lüge aufbauen willst, dann mach einfach weiter so.

Die Konsequenzen,deren Beginn du ja bereits erlebst, wirst du dann zu tragen haben.

 

Gef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 16:01

Ich habe mich entschuldigt. Mein Mann geht ganz normal mit mir um.
mein Arbeitskollege meint ich kann mir die Entschuldigung sparen er will mit solchen bösen Menschen nichts zu tun haben .. Ich denke an seiner Meinung wird sich nichts ändern ­čśö

1 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 16:15

Ich verstehe Leute wie dich nicht, die sich nicht trennen obwohl sie unglücklich sind und stattdessen den Partner hintergehen. Ich finde dein Verhalten ziemlich egoistisch, du hättest schliesslich auch mit deinem Mann vorher reden können. Ihn verletzt es und du denkst nur an dich und diesen Kollegen. Wenn du so unglücklich bist dann trenn dich doch einfach und gut ist. Gut dein Mann hat dir wohl verziehen... daduch ist deine Ehe doch nicht glücklicher? Stattdessen trauerst du immernoch um den Kollegen, der hat das übrigens auch nicht verdient so behandelt zu werden. 

Ich finde du verhälst dich bisschen wie ein trotziges Kind.. 

4 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 16:17
In Antwort auf woelkchen2911

Ich verstehe Leute wie dich nicht, die sich nicht trennen obwohl sie unglücklich sind und stattdessen den Partner hintergehen. Ich finde dein Verhalten ziemlich egoistisch, du hättest schliesslich auch mit deinem Mann vorher reden können. Ihn verletzt es und du denkst nur an dich und diesen Kollegen. Wenn du so unglücklich bist dann trenn dich doch einfach und gut ist. Gut dein Mann hat dir wohl verziehen... daduch ist deine Ehe doch nicht glücklicher? Stattdessen trauerst du immernoch um den Kollegen, der hat das übrigens auch nicht verdient so behandelt zu werden. 

Ich finde du verhälst dich bisschen wie ein trotziges Kind.. 

Ich traue mich nicht von ihm zu trennen .. Allein wegen meinen Eltern. Bin leider in einer türkischen Familie aufgewachsen und mir wurde immer alles verboten deswegen habe ich auch ziemlich jung geheiratet ohne eigene Erfahrungen sammeln zu können ..

Gef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 16:22
In Antwort auf verzweifelt911

Hallo meine Lieben ich brauche jemanden mit dem ich reden kann ­čśö Es bedrückt und frisst mich leider auf !! Es ist eine bisschen lange Geschichte ich versuche mich aber kurz zu fassen ..
bin seit 3 Jahren verheiratet aber nicht mehr glücklich. September habe ich einen Arbeitskollegen telefonisch kennengelernt wir haben uns noch nie gesehen habe also meinen Mann nie betrogen. Zuerst haben wir immer nur freundschaftlich geschrieben wie wie geht's alles ganz normal. An einem Tag hat er mir aber geschrieben er hat sich in mich verliebt mit der Zeit habe ich auch Gefühle entwickelt .. Er hat mir das gegeben was ich benötige Aufmerksamkeit, Zuneigung .. Er hat mich nach meiner Anschrift gefragt und mir einen Brief nach Hause geschickt. Mein Mann hat diesen Brief gesehen ich habe ihm versprochen den Kontakt abzubrechen. Habe ich leider nicht gekonnt ..
da mir seine Briefe sehr gut getan haben habe ich die Adresse von meinen Eltern gegeben mein Vater hat es leider vor mir in seinen Händen gehabt. Naja er hat seine Familie angerufen dass er mich in Ruhe lassen soll und ich verheiratet bin.. 
Mein Mann weis nix davon.
ich habe mich versucht bei dem anderen zu entschuldigen er blockt immer ab .. Was soll ich tun ?? Den anderen kann ich nicht vergessen .....

Sorry aber das hast du ganz allein total vergeigt.

Wenn du unglücklich bist in deiner Ehe, dann trenn dich erstmal von deinem Mann und dann kannst du auch gefahrlos mit anderen Männern Kontakt haben.

Und dann mußt du auch keine Kinderspielchen mit Briefen an andere Adressen spielen.

Wie kommt man überhaupt auf solche Ideen?
Sowas würde mir im Traum nicht einfallen.
 

3 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 16:36

Das sind Türken .. Ich weis nicht was die mit mir machen würden. 
Mein Vater hat gemeint wenn ich mich scheiden lasse muss ich zurück nach Hause ziehen keine Freiheiten nichts .. Möchte nicht wieder wie im Gefängniss leben 

1 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 17:26

1. Trenne dich von deinem Mann.
2. Nimm die Verantwortung für dein Leben selbst in die Hand.

Dann erledigt sich auch das mit dem Aufmerksamkeitsdefizit recht schnell.

Wie alt bist du, dass du dir von deinem Vater Freiheiten einräumen lässt (bzw. nehmen lässt)?
Wie kann es sein, dass du einerseits sagst du kannst dich unter anderem wegen deinem Vater nicht trennen, gibst aber andererseits ausgerechnet seine Adresse an deinen "Verehrer"?

Kann es sein, dass du einfach das ganze Drama um deine Story grad ganz aufregend findest, aber keine echten Einschnitte (die eben Arbeit bedeuten) möchtest?
Sein Ego ein bisschen aufpolieren lassen ist ja schön und gut, leider hast du gerade jemanden emotional über die Klinge springen lassen und alles was dir dazu einfällt ist, dass es deinem Aufmerksamkeitsbedürfnis gut getan hat und du das gerne wieder hättest. Find ich persönlich eher schwach.

4 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 17:43

Ähm, sorry ... DU HAST DEN KOLLEGEN NOCH NIE GESEHEN???

Und dann so ein Theater??? Kann sich ein Mann online verlieben? Gerade denen geht es doch meist um die Optik ... .

2 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 19:23
In Antwort auf verzweifelt911

Das sind Türken .. Ich weis nicht was die mit mir machen würden. 
Mein Vater hat gemeint wenn ich mich scheiden lasse muss ich zurück nach Hause ziehen keine Freiheiten nichts .. Möchte nicht wieder wie im Gefängniss leben 

"Möchte nicht wieder wie im Gefängniss leben"

dann tu's halt nicht, sondern lebe ein unabhängiges leben in freiheit!
musst du dann halt alleine organisieren und finanzieren!

6 LikesGef├Ąllt mir

5. Februar 2017 um 20:11

Trenn dich und werd erst mal erwachsen ohne irgendwelche Männer...

4 LikesGef├Ąllt mir

6. Februar 2017 um 0:46
In Antwort auf verzweifelt911

Ich traue mich nicht von ihm zu trennen .. Allein wegen meinen Eltern. Bin leider in einer türkischen Familie aufgewachsen und mir wurde immer alles verboten deswegen habe ich auch ziemlich jung geheiratet ohne eigene Erfahrungen sammeln zu können ..

Und dann bist du ernsthaft so dämlich und gibst die Adresse deiner Eltern raus um deinen Mann zu betatschen? Boah Mädel. Auch unter türkischen Familien wärst du nicht die erste die sich trennt. Also schalt mal deinen Kopf ein und zeig Initiative statt dich hinter "aber meine Eltern und wir sind Türken" mimim zu verstecken und Leute zu verarschen. Was hast du denn gedacht? Dass dein Arbeitskollege für immer eine Brieffreundschaft will und du ihn ewig hinhalten und belügen kannst? Mädchen, Mädchen....

2 LikesGef├Ąllt mir

6. Februar 2017 um 0:51
In Antwort auf verzweifelt911

Das sind Türken .. Ich weis nicht was die mit mir machen würden. 
Mein Vater hat gemeint wenn ich mich scheiden lasse muss ich zurück nach Hause ziehen keine Freiheiten nichts .. Möchte nicht wieder wie im Gefängniss leben 

Dein Vater kriegt auch wieder ein. Du bist nicht die erste und einzige Türkin,  Die sich scheiden lässt. Die meisten Vater schimpfen reden vielleicht ne Zeit nicht mit dir und irgendwann kriegen sie sich wieder ein. Wenn er extremer ist musst du wegziehen. Aber deine Aktionen sind richtig daneben und in deiner Situation wesentlich gefährlicher als ne einfache Scheidung.

Gef├Ąllt mir

6. Februar 2017 um 0:52

Danke Fresh!

2 LikesGef├Ąllt mir

6. Februar 2017 um 9:26
In Antwort auf herbstblume6

Trenn dich und werd erst mal erwachsen ohne irgendwelche Männer...

ich fürchte,

ÔÇődieser Plan ist viel zu einfach, also muss unbedingt eine kompliziertere Lösung her...

1 LikesGef├Ąllt mir

6. Februar 2017 um 18:57

Ja Lana, aber mal im Ernst. Glaubst du jemand der um sein Leben fürchten muss, lässt sich Briefe von  nem typen an die Adresse der Eltern schicken? Die Story stimmt vorne und hinten nicht. Wenn das sone Ehrenmordfamilie wäre,  hätte ihr Mann das beim ersten Brief erledigt oder ihr Vater, der den zweiten Brief gelesen hat. Überhaupt woher kennt ihr Vater die Telefonnummer seiner Eltern? Ehrlich so blöd kann kein Mensch sein, schon dreimal nicht, wenn man um sein Leben fürchten müsste.

2 LikesGef├Ąllt mir

6. Februar 2017 um 20:11

Und dem erst die eigene Adresse ubd dann die der Eltern gegeben....jaaaa Jaaa.
Das mit dem Kollegen könnte stimnen: Unternehmen mehrere Standorte etc. 

Gef├Ąllt mir

Fr├╝here Diskussionen
Wie mache ich (w) sie auf mich aufmerksam?
Von: anonymuser1
neu
6. Februar 2017 um 19:55
Hilfe Freund und beste Freundin
Von: bambi2309
neu
6. Februar 2017 um 16:30

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das k├Ânnte dir auch gefallen