Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe mich in einen jungen ägypter verliebt...brauche rat

Habe mich in einen jungen ägypter verliebt...brauche rat

3. September 2012 um 20:40 Letzte Antwort: 15. September 2012 um 23:08

Hi , bin durch zufall auf diese seite gestoßen und möchte mal was fragen.....

ich habe vor kurzem mit meiner freundin eine woche urlaub in hurghada gemacht, dort auf einem ausflug am letzten tag einen 18 jahre jüngeren!!! reiseleiter kennen gelernt...er hat jura studiert...wir waren uns sofort syphatisch und verabredeten uns (zu viert) am abend noch was trinken zu gehen...in der nacht ging der flug...er brachte mir und meiner freundin schmuck zur erinnerung an ihn zum treffen mit und war die ganze zeit total höflich und nett...sowas habe ich selten erlebt...

er wurde aber im gespräch immer trauriger und ruhiger...wir gingen dann noch eine weile spazieren, wo er mir dann seine liebe gestand...er hätte mich gesehen und sich sofort in mich verliebt..den ganzen tag beobachtet und sich nun ein herz gefasst um mir das zu sagen...weil er nur diese eine chance hätte da ich in der nacht ja schon fliegen würde...

.alles klingt total ehrlich und kommt von herzen zumindest hört es sich so an und fühlt sich auch so an. ich habe noch nie eine solch schöne liebeserklärung gehört und selten so fröhliche höfliche und zuvorkommende menschen wie in ägypten kennen gelernt.

seitdem sind wir per chat, facebook und telefon in ständigem kontakt. ich habe als erstes gesagt, dass ich doch viel zu alt sei und seine mutter sein könnte...usw. nun sind wir uns per telefon etc. immer näher gekommen was für mich unglaublich zu begreifen ist..aber gefühle sind einfach da..

nun lese ich im internet dass viele ägypter den deutschen frauen unabhängig vom alter das blaue vom himmel erzählen um irgendwie an geld oder nach deutschland zu kommen...
da ich immer an das gute im menschen unabhängig seiner nationalität und glaubensrichtung glaube aber schon viele schlechte erfahrungen mit männern gemacht habe bin ich nun in einem zwiespalt....

kann das wirklich echt sein? ist einem ägyptischen mann das alter der frau völlig egal? kann er eine solche beziehung ohne heirat eingehen? geht er fremd wenn ich nicht da bin?

ich habe ihm gesagt, dass ich kein geld habe nie wieder heiraten werde und keine kinder mehr will...ihm ist alles egal er will nur glücklich und zufrieden mit mir sein...könnte ohne mich nicht mehr leben....fühlt sich nur noch halb...muss nur noch an mich denken..und mir geht es genauso....was könnt ihr mir dazu sagen? bin einfach total unsicher von meinen gefühlen überwältigt und brauche einen rat! würde mich über eine antwort sehr freuen.

hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht? mit gutem ergebnis?

lg hibi3

Mehr lesen

4. September 2012 um 15:43

Mir geht es ähnlich
Hallo,
mir geht es ähnlich, "mein" Ägypter ist 19 Jahre jünger und hat (angeblich!) auch Jura studiert. Ich bin mit ihm seit Ostern in Kontakt und weiß eigentlich, dass ich die Sache sofort beenden sollte, aber das fällt mir soo schwer
LG
Patty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2012 um 19:14


weder noch....er will zufrieden und glücklich sein...er will kein geld, nicht nach deutschland und versteht auch das sein leben dort ist und meines hier....aber er wünscht sich eine beziehung mit mir...und wenn es vorläufig nur per telefon, chat etc. ist und ich ihn nach meinen finanziellen möglichkeiten ab und an besuchen komme...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2012 um 19:16
In Antwort auf salima_12717707

Mir geht es ähnlich
Hallo,
mir geht es ähnlich, "mein" Ägypter ist 19 Jahre jünger und hat (angeblich!) auch Jura studiert. Ich bin mit ihm seit Ostern in Kontakt und weiß eigentlich, dass ich die Sache sofort beenden sollte, aber das fällt mir soo schwer
LG
Patty

Danke patty
endlich mal jemand mit gleicher erfahrung!!! ja man kann das gefühl nicht beschreiben nicht wahr? der kopf sagt das eine und herz und bauch das andere...geht es dir auch so? warst du auch erst einmal dort? fährst du wieder? würde mich gern mit dir austauschen
lg hibi3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2012 um 20:24
In Antwort auf nico_12886876

Danke patty
endlich mal jemand mit gleicher erfahrung!!! ja man kann das gefühl nicht beschreiben nicht wahr? der kopf sagt das eine und herz und bauch das andere...geht es dir auch so? warst du auch erst einmal dort? fährst du wieder? würde mich gern mit dir austauschen
lg hibi3

Ja
so geht es mir auch. ich war 1x dort. der nächste urlaub ist erst im august 2013 dort geplant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2012 um 10:41

Eine...
... Bekannte von mir ist Ägypterin. Sie beschwerte sich irgendwann mal über die "Sachlichkeit" der deutschen Männer - sie sei es aus ihrer Heimat gewohnt, dass die Männer dort ihr das Blaue vom Himmel herunter erzählen, überbordende Romantik und Leidenschaft, "Liebe" auf den ersten Blick... Auf die Frage, ob sie den Männern denn deren Liebesgeständnisse und Liebesschwüre, die oft schon nach dem ersten Treffen erfolgen, denn einfach so abkaufe, sagte sie: Nein, kein bisschen, aber es würde einfach dazugehören und das Ganze einfach romantischer machen. Keine ägyptische Frau würde den Männern solche Liebesschwüre glauben, diese seien aber einfach Bestandteil der dortigen "Dating-Kultur". Und sie meinte: Wenn eine Frau sowas ernst nähme, sei sie selbst schuld. Ägyptische Frauen wüssten das und würden das Trallala genießen, aber nicht für real nehmen. Denn schon nächste Woche könnte das Ganze ganz anders aussehen - und wen interessiere da noch das romantische Geschwätz von gestern?

Wahre Liebe kann nicht wirklich nach einem Treffen entstehen. Das ist einfach Fakt. Was Dich im Augenblick begeistert, ist die hemmungslose Offenheit und Leidenschaft dieses Mannes, die "Trennung" über tausend Kilometer hinweg facht die Sehnsucht an, aber mehr ist es nicht. Schlicht und einfach eine schöne Vorstellung von jemandem oder etwas, das aber real - sorry! - nicht existiert.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2012 um 23:08

Späte antwort hoffe du liest es trotzdem
kenne deine Situation nur zu gut.
Mein Stiefvater war Ägypter und auch 20 Jahre jünger als meine Mam. Hat meine Mutter auch immer schöne Dinge gesagt und hat uns ausgebeutet bis er ein leben im Luxus führen konnte in Ägypten. Sein eigenes Ziel war nach Deutschland zu kommen und ohne Arbeiten ein schönes Leben zu haben. Klar es gibt Ausnahmen. Wir waren insgesamt 30 Mal in Ägypten, ca 5 mal im Jahr, haben viele Freunde kennen gelernt die aus Deutschland kamen und auch mit Ägyptern zusammen waren und leider genau das selbe erlebt haben. Man erzählt ihnen das blaue vom Himmel um nach Deutschland zu kommen. Leider kein Einzelfall mehr aber ich wünsche dir das dir das nicht passiert und deiner ein ehrlicher ist! Aus Erfahrung kann ich leider nur sagen das Ägypter einen oft ausnutzen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook