Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe ich noch eine Chance bei ihm?

Habe ich noch eine Chance bei ihm?

11. August um 22:02

Hallo liebes Forum,
ich weiß nicht mehr weiter. Gestern hat sich mein Freund nach 1 1/2 Jahren Fernbeziehung (wir haben uns täglich gehört und oft gesehen (2 - 3 Wochenenden pro Monat), hingen also sehr aneinander) von mir getrennt. Er brachte es nicht übers Herz wirklich zu sagen, dass es aus ist und wollte mit mir im Kontakt bleiben. Immer wieder sagte er gar nichts oder er weiß es nicht. Einmal fragte er mich, was ich denn sage zu der Frage, ob es aus ist. Er meinte einmal er hätte Angst es zu sagen. Wir haben beide geweint und ich habe sehr versucht zu kämpfen um noch eine Chace zu bekommen. Doch er sagt er kann es nicht. Zumindest gerade nicht. Dann habe ich wenig später geschrieben, dass ich den Kontakt abbrechen werde, weil ich Zeit für mich brauche. Man kann sich sonst nicht seiner Fehler bewusst werden, sich lösen und vermissen. Er meinte dann, dass es ihm sein Herz zerreißen würde, dass er mir keine sofortige Chance geben kann, es aber enventuell ja nur voerst ist. Er meinte auch, dass er hoffe mich zeitnahe wieder zu hören und hat gesagt, dass ich solange ich Abstand möchte, auch weiterhin mit den gleichen Leuten Sachen unternehmen kann. (Selber Freundeskreis.) Ebenfalls sagte er, dass er hoffe, dass es uns und mir helfe und wir vielleicht wieder zueinanderfinden werden. Das hoffen wir beide sehr. Ich habe ihn unterbewusst länger eingengt und wenig Freiräume gegeben. Was ich aber eine Woche vor der Trennung habe angefangen zu realisieren. Er hat aber oft meine Frage verneint, ob ich zu sehr klammere... Nur kam ich nicht dazu es ihm zu sagen, weil wir aus dummen Gründen Streit hatten und er nicht wirklich erreichbar war. Was auch vollkommen okay ist. Nun ich weiß, dass es Zeit braucht. Wenn er sich nicht bei mir meldet, habe ich überlegt mich in etwa 30 Tagen nochmal ganz neutral bei ihm zu melden und ihn zu fragen, wie es ihm so geht. Ich akzeptiere die Trennung und kann ihn verstehen, aber ich finde auch, dass wir noch eine Chance verdient haben. Er hat momentan auch glaube ich sehr viel Stress, weil die freie Zeit vorbei sind und alles komplett neu für ihn anfängt. Nach fast 10 Wochen frei.. Aber so schnell möchte ich uns nicht aufgeben. Für uns beide ist es die erste große Liebe.
Ich bin einfach ratlos und hoffe, dass mir ein paar gute Ratschläge geben könnt.
Danke schonmal und tut mir leid, falls ich etwas undeutlich ausgedrückt habe.

Mehr lesen

11. August um 23:00

Aber er konnte ja nichtmal richtig Schluss machen und hofft auch auf eine wiederzusammen kommen.. Ich bin so ratlos, ich würde gerne mit ihm reden und das klären.. Ich hänge sehr an ihm..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 23:09

Ja, aber er hat ja auch gesagt, dass ich den Kontakt abbrechen möchte, nicht er. Wir hängen beide noch sehr aneinander und ich hoffe sehr, dass er merkt, dass ich ihm fehle und wir wieder zusammen kommen können. Ich würde sehr gerne mit ihm reden, aber vielleicht sollte ich eine Woche warten und wenn der neue Stress weg ist man ruhig un lieb nachfragen, wie es ihm so geht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 9:28

 Ich habe ihn unterbewusst länger eingengt und wenig Freiräume gegeben. Was ich aber eine Woche vor der Trennung habe angefangen zu realisieren

1 woche vor der trennung also ??  genau

das ist das was ich immer sage:
kein mann macht so ne eifersuchtsschiene + so ein klammerndes verhalten auf dauer mit!
und irgendwann ist es dann zu spät um etwas zu ändern
er hat ganz richtig gehandelt!
sowas sollte sich kein mann antun  !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen