Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe ich noch Chancen bei dieser Frau?

Habe ich noch Chancen bei dieser Frau?

20. August um 13:37

Hallo, ich hatte mittlerweile 8 Treffen mit einer Frau aber die Lage ist sehr verzwickt, die Kurzversion:

Sie ist offenbar der Typ Frau die sehr viel Zeit braucht, um sich auf einen Mann einzulassen. Und ihre Vorgehensweise ist dabei immer die selbe, erst auf freundschaftlicher Ebene sich begegnen, dann ihn näher kennen lernen und irgendwann könnte daraus mehr werden.

Ja recht ungewöhnlich, vor allem für Deutschland, aber sie kommt ja aus Russland ist nun mal sehr eigen.

Sie gab zu, dass da etwas zwischen uns gewesen ist, aber sie konnte ja nicht genau sagen was es zerstört hat, an welchem Zeitpunkt es weg war und was der Auslöser war. Vielleicht, weil es noch gar nicht weg ist? Sie hat beim letzten Treffen, gebetsmühlenartig immer die gleichen Phrasen wiederholt, dass ich mir ne Frau suchen soll, die darauf steht dass man ihre Hand nimmt, dass wir zueinander nicht passen. Fast schon so, als ob sie sich das selbst auch einreden möchte, aber ein kleiner Blick zurück wie es dazu kam:

1. Treffen, es hat ihr sehr gefallen.

2. Treffen, es hat ihr sehr gefallen.

3. Treffen, es hat ihr gefallen. Dieses mal ohne sehr, weil wir dieses mal nichts besonderes getan haben, außer spazieren gehen.

4. Treffen, hier gab es den 1. Knackpunkt, ich habe sie bedrängt und wollte sie an die Hand nehmen, sehr plump und ungeschick, sie hat abgeblockt. Ich habe nachgefragt wie sie unsere Treffen sieht, sie meinte es ist alles gut, es entwickelt sich alles gut.

5. Treffen, es hat ihr gefallen.

6. Treffen, es hat ihr gefallen, es gab wieder diese Diskussion über Gefühle, und da hat sie einen ganz entscheidenden Satz losgelassen der immer mehr an Bedeutung gewinnt: "Wir sind derzeit noch kein Paar, wir sind nur befreundet und verbringen gemeinsam Zeit, und man weiß nie was daraus werden kann...." Der Abschied war dafür sehr herzlich.

7. Treffen, an dem Tag waren wir beide sehr müde, es war schön und ohne Komplikationen.

Und einige Tage nach dem 7. Treffen, nahm die Katastrophe ihren Lauf. Statt auf den Satz zu hören den sie mir auf dem 6. Treffen gesagt hat, habe ich versucht mehr zu erzwingen (ganz blöde Idee, aber nur die ersten von ganz vielen blöden Ideen, die noch folgen werden) und einen Katastrophalen Satz über WhatsApp abgelassen, so ungefähr: "Entweder Beziehung oder wir treffen uns nicht mehr, denn ich suche keine Freunde"

Sie tat so, als wäre der Satz nicht schlimm gewesen, doch im inneren hat sie ganz anders empfunden.

Denn seit dem gab es lange keine Treffen mehr, die festgesetzten Termine wurden abgesagt.

Und es wurde immer schlimmer und schlimmer: Ich habe mit ihr "Schluss" gemacht und von ihr mich verabschiedet... kehrte dann aber nach 2 Tagen zurück.

Dann habe ich es nochmal getan, und kehrte nochmal zurück... jedes mal mit dem Versuch irgendeine emotionale Regung bei ihr zu erzwingen, alles fehlgeschlagen.

Ich zog mich für ein paar Tage zurück, kam dann wieder viel lockerer und ungezwungen, habe sie nicht mehr bedrängt, sondern einfach sich nett mit ihr unterhalten, dann fragte ich vorsichtig nach einem Treffen, und plötzlich war es möglich, nur wenige Tage nach dem Treffen.

8. Treffen: Sie hat sich auf das Treffen gefreut, ich ging wieder in den Spaß und Flirt Modus, habe ihr Komplimente gemacht und etwas geflirtet. Dann schrieb sie mir im Vorfeld am Tag des Treffens, dass wenn ich für normale Unterhaltungen und Aktivitäten nicht bereit bin, dann sollten wir uns vielleicht besser nicht treffen, denn für sie wäre es momentan eher Freundschaft.

Ich tat es lässig ab, und sagte ja klar ist okay können uns trotzdem treffen. Sie hat sich gefreut, leider ist mir an dem Tag etwas dazwischen gekommen so dass ich sie versetzen musste, aber sie arrangierte schnell einen anderen Termin am übernächsten Tag.

Sie trug an dem Tag den Armreif den ich ihr beim 3. Treffen geschenkt habe. Was dann folgte, könnte entweder ein Fehler gewesen sein, oder könnte sich noch als richtig herausgestellt haben.Denn ich erzählte ihr, dass ich ein paar Dates mit anderen Frauen hatte. Schließlich schrieb sie schon paar mal, dass sie es ok findet wenn ich andere Frauen treffe, aber nur zum quatschen und spazieren gehen. Sie hat sich dann für die Frauen interessiert und wollte ihre Fotos sehen.

Daraufhin hat sie gebetsmühlenartig immer wiederholt, dass wir nicht zusammen passen, Sie gab zu, dass da etwas zwischen uns gewesen ist, aber sie konnte ja nicht genau sagen was es zerstört hat, an welchem Zeitpunkt es weg war und was der Auslöser war. Vielleicht, weil es noch gar nicht weg ist?

Vielleicht haben sie meine Treffen mit anderen Frauen doch verletzt. Welche Frau hört es schon gerne, wenn sich der Mann parallel mit anderen Frauen trifft? Auch wenn sie gern behauptet, das wäre "ok"...

Beim Abschied hat sie mir dann gesagt, dass es mit uns definitiv nichts wird, konnte aber nicht genau sagen warum.

Ich bot ihr an dass wir uns aber freundschaftlich weiter treffen könnten und Spaß haben wie früher, sie war einverstanden und hat sich darüber gefreut.

Und das ist momentan der aktuelle Stand. Ich möchte definitiv mit dieser Frau zusammen kommen, weil ich in sie verliebt bin. Doch, habe ich da noch Chancen? Oder ist der Zug nun endgültig abgefahren? Und wie stelle ich das an? Das ist die große Frage.

Mehr lesen

20. August um 17:09

ist dir das nicht zu blöd???  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:32
In Antwort auf ai_18454549

ist dir das nicht zu blöd???  

Ne, noch nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:44

hmmmm.... hast du dich selbst mal beobachtet bei dem ganzen?

Mir fiele sofort ein, warum das mit dir (aus meiner Sicht) nichts werden könnte:

1.) Du bist ziemlich inkonsequent
2.) Du hörst nicht zu

oder.... wahlweise

3.) Du HÖRST zu, nimmst aber das Gesagte nicht ernst.

Nun frage ich dich..... würdest du mit jemand zusammensein wollen, der sich so verhält, wie du?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 18:32
In Antwort auf akito

Ne, noch nicht 

na dann auf weitere 10 treffen ohne Annäherung

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 20:16

Zwischen euch war nie etwas und wird auch nie etwas sein. Die Dame hat es dir doch schon klipp und klar in das Gesicht gesagt: sie sieht dich als Freund und nicht als Partner.

Acht Dates bei denen ihr euch kein Stück körperlich näher gekommen seid, sprechen doch nun wirklich Bände. Ihr Rückzug hat vermutlich rein gar nichts mit den Dates zu tun, die du mit anderen Frauen hattest, sondern einfach weil du dich wie ein anhänglicher kleiner Junge verhälst, der ihr auf Schritt und Tritt nachläuft und darauf hat einfach gar keine Frau Lust.

Bitte sieh dich nach anderen Frauen um und hake diese Geschichte ab.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen