Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe ich etwas falsch gemacht?

Habe ich etwas falsch gemacht?

13. März 2013 um 17:27

Hallo... ich bin gerade neu hier und versuche mal mein Glück, von euch hilfreiche Antworten auf eine mich sehr quälende Frage zu finden...
Also, ich habe Ende Januar einen sehr lieben Mann im Internet kennengelernt... wir haben uns auch getroffen u. es war alles gut. Wir sind 2 Std. spazieren gegangen u. danach ist jeder wieder nach Hause gefahren. Haben abends telefoniert u. festgestellt, dass wir gut zueinander passen. Ich war auch sehr begeistert von ihm... nur... mich beschäftigte eine Sache enorm und das war die Entfernung zwischen uns... etwas über 100 Km. Nun, zum Verständnis für euch, ich habe eine Tochter (9), er hat eine erwachsene Tochter... ist nicht so das Ding, da er sagte, dass ihn meine Tochter überhaupt nicht stört u. er sich trotzdem eine Beziehung mit mir vorstellen kann. Also alles in allem hat er in allen Dingen sehr positiv auf mich u. meine Lebensumstände (Kind) reagiert. Trotzdem habe ich mich nach ca 2 Wochen - wir hatten in der Zeit aber sehr oft, fast täglich, Kontakt (SMS oder Tele) gegen ihn entschieden aufgrund der Entfernung... Ich habe es ihm in einem Gespräch am Tele mitgeteilt u. er war sehr traurig, hat meine Entscheidung jedoch anstandslos akzeptiert u. sich auch nicht mehr bei mir gemeldet... Die ganzen Wochen ging er mir nicht aus dem Kopf u. ich habe gemerkt, dass ich einen großen Fehler gemacht habe, indem ich ihn "fortgejagt" habe. Ich schickte ihm daraufhin eine SMS und machte ihm verständlich, dass ich es bereue, ihn abgewiesen zu haben. Er sagte mir, dass er zwischenzeitlich eine andere Frau kennengelernt hat, dass er aber sofort ja zu mir sagen würde. Er hätte aber Angst, dass ich es mir letztendlich doch wieder anders überlege... Ich sagte ihm, dass ich es dieses Mal sehr ernst meine - was ich auch wirklich tue - u. gerne mit ihm zusammen gehen würde. Er sagte, er bräuchte eine Auszeit u. Bedenkzeit u. ich sollte ihm diesen Monat bitte Zeit lassen. Dann könne er mir eine klare Aussage geben. Ich willigte ein. Zwei Tage später schickte er eine SMS, mit Inhalt: "Nicht grübeln, meine Gedanken sind bei dir." Ich freute mich u. schrieb zurück, dass es schön sei, so etwas von ihm zu lesen. Daraufhin telefonierten wir auf sein bitten hin. Wir verstanden uns sehr gut am Tele u. hatte sogar Tele-Sex. Er sagte mir, dass es sein kann, dass er sich nächste Woche schon für ein miteinander entscheidet... Ich sollte ihm ein wenig Zeit geben... Wir beendeten unser Telefonat mit seiner Aussage, dass wir ja am Sonntag abend (also zwei Tage später) nochmal telefonieren könnten... Ich willigte ein. Am nächsten Morgen schickte ich ihm eine SMS, dass es gestern mit ihm am Tele sehr schön gewesen sei. Er bestätigte dies in seiner prompten Antwort u. fügte noch hinzu, dass er es aber lieber alles (also den Tele-Sex) viel lieber in natura mit mir gehabt hätte... Danach war funkstille. Am Sonntag Abend tat sich nichts. Er rief nicht an. Ich wußte auch nicht ob ich anrufen solle u. ließ es sein, da ich ihn auch nicht bedrängen wollte, denn schließlich habe ich mich ja mit seiner von ihm gewünschten Pause einverstanden erklärt. Am Montag, also einen Tag später kam auch nichts von ihm... Ich war mir sehr unsicher, ob er vielleicht auf einen Anruf von mir am Sonntag abend gewartet hat u. entschloss mich dazu, ihm Montag abend eine SMS zu schicken... Zitat: "Hallo.... Ich wollt nur kurz sagen, entschuldige, falls du gestern auf einen Anruf von mir gewartet hast, es war nicht böse gemeint. Ich war mir nur etwas unsicher, da ich nicht mehr genau wusste, was wir abgemacht hatten bzgl. Tele... Ich denk an dich." Daraufhin kam keine Antwort von ihm.. Ich habe dann noch eine SMS geschickt... Zitat: "Ich wollte dich vorhin nicht nerven. Wollte es einfach nur kurz loswerden. Ziehe mich nun auch wieder zurück, wie abgemacht. Ich habe dich sehr lieb. Bussy." Zu eurem Verständnis... wir haben vorher schon den Ausdruck, dass wir uns lieb haben beidseitig benutzt. Es ist vorgestern gewesen, dass ich diese SMS en geschickt habe... ich habe bis jetzt noch nichts von ihm gehört oder gelesen. Nichts! Habe Angst, dass ich etwas falsch gemacht habe.... ! Wie seht ihr die Sache? Mir geht es nicht gut, da ich gar nichts von ihm höre u. zweifel daran, ob es richtig war, ihm zu schreiben. Ich wäre euch für eure ehrlichen Antworten sehr dankbar !

Liebe Grüsse, Filine

Mehr lesen

13. März 2013 um 17:58

Danke für deine Antwort...
... was soll ich denn jetzt machen? Ihn einfach vergessen? Das möchte ich nicht. Sollte ich ihm nochmal schreiben oder eher abwarten, ob da noch etwas von ihm aus kommt... Er sagte ja, dass er zeit braucht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 20:47

Vielen Dank...
... für eure Antworten. Aber die Frage: Soll ich ihn nochmals kontaktieren?... steht weiterhin im Raum.Tut irgendwie auch ganz schön weh, dass er sich so plötzlich nicht mehr bei mir meldet... !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trennung - falsch oder doch richtig? HILFE
Von: cree_12923189
neu
13. März 2013 um 19:34
Noch mehr Inspiration?
pinterest