Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe ich es vermasselt, bevor es überhaupt begann?!

Habe ich es vermasselt, bevor es überhaupt begann?!

3. August 2011 um 23:11

Hallo ihr Lieben,

kurz zu meiner Geschichte:
Ich bin seit über einem Jahr Single. Hatte sehr mit der Trennung zu kämpfen und hab mich bis seit kurzem auch auf keinen neuen Mann eingelassen-auch nicht auf ein Abenteuer. Ja bis seit kurzem. Vor zwei Monaten kam es dazu.
Ich kannte ihn schon etwas flüchtig. Als ich ihn letztes Jahr das erste Mal sah, dachte ich, dass ich bei ihm nie ne Chance hätte-er sozusagen in ner "anderen Liga spielt" und er sich nicht mit sowas wie mich abgibt. Allerdings gab es im April eine Situation die mir etwas das Gefühl gab, dass er vll. doch an mir interessiert ist. Im Juni waren wir auf einem Fest und haben ausgelassen gefeiert. Und kamen uns näher Er fragte, ob ich einen Schlafplatz für ihn hätte und daraufhin kam er mit mir nach Hause. Ok-ich geb zu, ich war sicherlich etwas voreilig. Er schlief mit mir im Bett und bisschen Körperkontakt fand auch statt.... Aber kein Sex. Alles in allem war es ein sehr schöner Abend bzw. Nacht. Er bedankte sich auch am nächsten Tag per FB bei mir für den schönen Abend. Hin und wieder schrieben wir miteinander. Wir verstanden uns sehr gut; hatte die selben Meinungen und Einstellungen. Es passte einfach. Als würden wir uns schon ewig kennen.
Zwei Wochen drauf sahen wir uns wieder auf nem Fest. Ich war etwas zurückhaltender. War einfach verunsichert, ob er es ernst mit mir meint oder ich nur ein Abenteuer war. Wollte nicht so schnell wieder enttäuscht werden. Er kennt auch meinen Ex und wusste, dass das eine komplizierte Trennungszeit war. Das Hauptproblem war für mich, dass er 3 Jahre jünger ist als ich. Inzwischen denk ich darüber anders. Jedenfalls hatte mich ein Freund von ihm gefragt, ob dass nun was werden würde zwischen uns oder ob er mir zu jung sei. Ich Doofi sagte ja-und ER saß daneben. Eigentlich wollte ich das damit aber nicht sagen, ich war einfach verunsichert. Bot ihm auch nicht erneut einen Schlafplatz an. Anfangs dachte ich, ich hatte ihn vergrault, aber er schrieb mir wieder in FB - auch wie schon immer zuvor mit dem Smiley am Ende Ich erwiederte den Smiley jedes Mal.
Allerdings hab ich das Gefühl, dass er anders ist, seitdem er aus seinem Amerikaurlaub wieder zurück ist. Er verneinte zwar, dass er mir nicht böse sei. Aber letzten Sonntag z.B. sahen wir uns und er kam ewig nicht her und jeder brachte nur ein Hallo raus. Ich will ihn nicht nerven oder vergraulen, indem ich ihm wieder schreibe oder anspreche. Er hatte eigentlich noch geplant mit mir ne Motorradfahrt zu unternehmen, aber ich will ihn gar nicht danach fragen. Ich hab Angst alles kaputt gemacht zu haben. Aber er fehlt mir so. Ich hab mich in ihn verliebt. Und bei ihm hätte ich das Gefühl, dass ich mich auf eine neue Beziehung einlassen könnte.

Mehr lesen

5. August 2011 um 9:30

Ich glaube nicht,
dass Du es vermasselt hast. Vielleicht ist nur genauso verunsichert wie Du? Das sind Männer auch manchmal
Sprich ihn doch einfach auf die Motorradfahrt an, sonst weißt Du doch nie was los ist. Wenn sich beide zurückziehen, klappt es nie...und falls es wieder zu einem Treffen kommt, kannst Du die Aussage über den Altersunterschied beiläufig revidieren
Also los, trau Dich! Ich drück Dir die Daumen und erwarte Info

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen