Forum / Liebe & Beziehung

Habe ich es komplett vermasselt?

Letzte Nachricht: 7:28
A
asuna98
10.05.22 um 9:11

Ich brauche dringend euren Rat. Ich schreibe seit 3 Wochenit jemandem, hatten am Sonntag das 2. Date. Es war mega schön, haben sogar ein bisschen gekuschelt. Er hat auch sein Interesse bekundet. Aber jetzt kommt das große ABER: es hat mich ein wenig gestört dass er mich nicht eingeladen hat. Tja und das hab ich gestern angesprochen (ich weiß war ein fehler). Aber nicht direkt deswegen, sondern weil ich beim Abschied meinte nächstes Mal könne er ja wieder zu mir in die Gegend. Er meinte ja aber nicht jedes Mal. Hab ich nie behauptet. Jedenfalls hat er gestern sehr halbherzig geantwortet morgens (hab ihm guten Morgen geschrieben) und danach gefragt wie er das meinte etc. Ich weiß nicht ob er auf Arbeit so viel zutun hatte dass er mir erst abends geschrieben hat. Er hat eine Sprachnachricht mit dem Inhalt geschickt dass Ausgleich für ihn in einer Beziehung wichtig ist und er hat sich ziemlich sauer angehört. Hab ihn daraufhin kurz angerufen und am Ende meinte er er geht seine Geschwister besuchen und ich hab ihm viel Spaß gewünscht da hat er auch sehr fröhlich geantwortet. Spät abends hab ich ihn online gesehen abrr er hat nicht geschrieben. Hab ihn angeschrieben um zu Fragen obs ihm besser geht weil er meinte er war so gestresst und dass ich esies finde, dass das jz so falsch rüberkam weil ich das Treffen eigentlich mega schön fand. Vorhin kam nur die kurze Antwort: ja er fand es gestern sehr lustig&okay freut mich (dass es mir gefallen hat) . Normalerweise kommt da viel mehr und ich hab die Befürchtung es total vermasselt zu haben:/ ich hab auch ein wenig geklammert in letzter Zeit und ehrlich gesagt ein wenig zu viel über mich preisgegeben (sorgen, Ängste etc). Ich weiß es war falsch, ich hab auch ziemliche psychische defizite, aber ich fühle mich oft so wertlos und jetzt Grübel ich nur die ganze Zeit rum und bin kurz vorm heulen. Freunde habe ich leider auch keine denen ich mich anvertrauen &ablenken könnte. Was kann ich tun falls ich noch was tun kann? ich bin ziemlich verzweifelt

C
corendi
10.05.22 um 11:22
In Antwort auf asuna98

Ich brauche dringend euren Rat. Ich schreibe seit 3 Wochenit jemandem, hatten am Sonntag das 2. Date. Es war mega schön, haben sogar ein bisschen gekuschelt. Er hat auch sein Interesse bekundet. Aber jetzt kommt das große ABER: es hat mich ein wenig gestört dass er mich nicht eingeladen hat. Tja und das hab ich gestern angesprochen (ich weiß war ein fehler). Aber nicht direkt deswegen, sondern weil ich beim Abschied meinte nächstes Mal könne er ja wieder zu mir in die Gegend. Er meinte ja aber nicht jedes Mal. Hab ich nie behauptet. Jedenfalls hat er gestern sehr halbherzig geantwortet morgens (hab ihm guten Morgen geschrieben) und danach gefragt wie er das meinte etc. Ich weiß nicht ob er auf Arbeit so viel zutun hatte dass er mir erst abends geschrieben hat. Er hat eine Sprachnachricht mit dem Inhalt geschickt dass Ausgleich für ihn in einer Beziehung wichtig ist und er hat sich ziemlich sauer angehört. Hab ihn daraufhin kurz angerufen und am Ende meinte er er geht seine Geschwister besuchen und ich hab ihm viel Spaß gewünscht da hat er auch sehr fröhlich geantwortet. Spät abends hab ich ihn online gesehen abrr er hat nicht geschrieben. Hab ihn angeschrieben um zu Fragen obs ihm besser geht weil er meinte er war so gestresst und dass ich esies finde, dass das jz so falsch rüberkam weil ich das Treffen eigentlich mega schön fand. Vorhin kam nur die kurze Antwort: ja er fand es gestern sehr lustig&okay freut mich (dass es mir gefallen hat) . Normalerweise kommt da viel mehr und ich hab die Befürchtung es total vermasselt zu haben:/ ich hab auch ein wenig geklammert in letzter Zeit und ehrlich gesagt ein wenig zu viel über mich preisgegeben (sorgen, Ängste etc). Ich weiß es war falsch, ich hab auch ziemliche psychische defizite, aber ich fühle mich oft so wertlos und jetzt Grübel ich nur die ganze Zeit rum und bin kurz vorm heulen. Freunde habe ich leider auch keine denen ich mich anvertrauen &ablenken könnte. Was kann ich tun falls ich noch was tun kann? ich bin ziemlich verzweifelt

Ma jetzt mach dich mal nicht so verrückt. 

Lass es laufen und schau einfach was passiert. 
wenn er wirklich so sauer wäre, hätte er dir gar nicht mehr geantwortet oder deinen Anruf gar nicht entgegengenommen. 

Ich finde du steigerst dich da zu sehr rein.
sei locker und warte ab was passiert. 

Lass ihn sich wieder melden ,männer mögen keine Frauen die klammern und sie ständig anrufen. 

Viel Glück 

1 -Gefällt mir

A
asuna98
10.05.22 um 12:46
In Antwort auf corendi

Ma jetzt mach dich mal nicht so verrückt. 

Lass es laufen und schau einfach was passiert. 
wenn er wirklich so sauer wäre, hätte er dir gar nicht mehr geantwortet oder deinen Anruf gar nicht entgegengenommen. 

Ich finde du steigerst dich da zu sehr rein.
sei locker und warte ab was passiert. 

Lass ihn sich wieder melden ,männer mögen keine Frauen die klammern und sie ständig anrufen. 

Viel Glück 

Okay aber hab ich nicht den Vogel damit abgeschossen dass ich so ein sensibles Thema angesprochen habe? 

Gefällt mir

D
det92
10.05.22 um 14:30

Onlinedateing nehme ich an ?

Da gerät man erfahrungsgemäß schnell aufs Abstellgleis, weil es ja einen unendlichen Quell an Alternativen gibt. Wenn mal ein Date nicht so toll läuft, ab zur nnächsten.Das ist keine Entscheidung gegen dich, sondern für eine Andere. Auch wenn deine Bezahlforderung für ein zweites Date zu früh kam, war das hier nicht ausschlaggebend.

Aber diesen Quell hast ja auch du.

Für die Zukunft würde ich dir empfehlen die eigene Glückseligkeit nicht so sehr von potenetiellen Partnern abhängig zu machen. Lieber erst mal allein mit dir happy werde. Das wird sich nämlich postiv auf deine Ausstrahlung auswirken. Und so etwas wirkt Wunder in Dates.  Und etwas entspannter an die Sache herangehen. Nicht so schnell Gefühle entwickeln und nicht sofort zu persönlich werden. Ist für viele eher suboptimal als interesseweckend.

Alles gute
 

Gefällt mir

A
asuna98
10.05.22 um 16:09
In Antwort auf det92

Onlinedateing nehme ich an ?

Da gerät man erfahrungsgemäß schnell aufs Abstellgleis, weil es ja einen unendlichen Quell an Alternativen gibt. Wenn mal ein Date nicht so toll läuft, ab zur nnächsten.Das ist keine Entscheidung gegen dich, sondern für eine Andere. Auch wenn deine Bezahlforderung für ein zweites Date zu früh kam, war das hier nicht ausschlaggebend.

Aber diesen Quell hast ja auch du.

Für die Zukunft würde ich dir empfehlen die eigene Glückseligkeit nicht so sehr von potenetiellen Partnern abhängig zu machen. Lieber erst mal allein mit dir happy werde. Das wird sich nämlich postiv auf deine Ausstrahlung auswirken. Und so etwas wirkt Wunder in Dates.  Und etwas entspannter an die Sache herangehen. Nicht so schnell Gefühle entwickeln und nicht sofort zu persönlich werden. Ist für viele eher suboptimal als interesseweckend.

Alles gute
 

Ja ich weiß:/ wäre auch besser. Denkst du wirklich dass er sich jetzt so schnell für eine andere entschieden hat? Vor 2 Tagen war noch alles gut und er wollte mich wiedersehen

Gefällt mir

D
det92
10.05.22 um 17:44
In Antwort auf asuna98

Ja ich weiß:/ wäre auch besser. Denkst du wirklich dass er sich jetzt so schnell für eine andere entschieden hat? Vor 2 Tagen war noch alles gut und er wollte mich wiedersehen

Zumindest dafür sie zu daten. 😉 Wann ist schon alles gut ? 💁🏿‍♂️

Gefällt mir

A
asuna98
10.05.22 um 20:03

Hat jemand noch eine andere Idee? Hat er vom einen Tag auf den anderen das Interesse verloren? :/

Gefällt mir

V
valieee
10.05.22 um 20:30
In Antwort auf asuna98

Hat jemand noch eine andere Idee? Hat er vom einen Tag auf den anderen das Interesse verloren? :/

Die Anfangszeit nutzt man ja eigentlich, um sich gegenseitig zu beschnuppern und sollte deshalb locker ablaufen. Bei euch scheint aber jetzt schon viel Druck dabei zu sein und auch unnötiger Stress. 

Mich persönlich würde es sehr nerven, nach nur zwei Dates bereits Diskussionen führen oder Missverständnisse aus dem Weg räumen zu müssen. Ob er ähnlich denkt und nun wirklich das Interesse verloren bzw. sich erst gar kein richtiges Interesse bei ihm einstellt hat, kann dir hier aber niemand sagen.  

Findest DU ihn denn überhaupt so toll, dass du weitere Dates möchtest?

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
asuna98
10.05.22 um 21:25
In Antwort auf valieee

Die Anfangszeit nutzt man ja eigentlich, um sich gegenseitig zu beschnuppern und sollte deshalb locker ablaufen. Bei euch scheint aber jetzt schon viel Druck dabei zu sein und auch unnötiger Stress. 

Mich persönlich würde es sehr nerven, nach nur zwei Dates bereits Diskussionen führen oder Missverständnisse aus dem Weg räumen zu müssen. Ob er ähnlich denkt und nun wirklich das Interesse verloren bzw. sich erst gar kein richtiges Interesse bei ihm einstellt hat, kann dir hier aber niemand sagen.  

Findest DU ihn denn überhaupt so toll, dass du weitere Dates möchtest?

Ja eigentlich schon ich hab schon voll die Gefühle entwickelt und soo oft hab ich das tatsächlich nicht. Ich weiß jetzt auch dass es ein Fehler war, mich haben nur ein paar Sachen gestört wie er es gesagt hat

Gefällt mir

johannasoeren
johannasoeren
10.05.22 um 22:11

Am Anfang sollten solche Ereignisse vermieden werden. Trotzdem alles Gute!

Gefällt mir

R
rufmichan
10.05.22 um 22:13
In Antwort auf asuna98

Ja eigentlich schon ich hab schon voll die Gefühle entwickelt und soo oft hab ich das tatsächlich nicht. Ich weiß jetzt auch dass es ein Fehler war, mich haben nur ein paar Sachen gestört wie er es gesagt hat

Sieh doch das Positive daran: Du hast nun sehr viel gelernt für die nächste Beziehungsanbahnung und kannst so einige Fettnäpfchen auslassen:

1. die eigenen Defizite, Sorgen und Probleme nicht bereits schon nach zwei Dates komplett offenlegen und ihm vor die Füsse "kotzen". Lieber die Probleme in homöpathischen Dosen verabreichen, auch erst wenn überhaupt eine Basis für eine mögliche Beziehung da ist (nach zwei Dates ist noch überhaupt keine Basis da).

2. Wenn Du jemanden auf etwas ansprichst, was DICH stört: Frage zuerst, wie er diese oder jene Aussage gemeint hat, anstatt voll "auf Angriff" zu gehen und etwas zu unterstellen. Damit ist die Chance das Gegenüber zu beleidigen schon mal reduziert.

Und ein persönlicher Tipp: Schaff Dir ein soziales Umfeld an. Für mich sind Menschen ohne Freunde oder gar ohne Hobbies ein absolutes Tabu und würde mich nie auf so jemanden einlassen. Wie hier schon geschrieben wurde: arbeite erstmal deine Baustellen (Psyche, soziales Umfeld, emotionale Abhängigkeit von anderen Menschen, etc.) ab, dann wird es das nächste Mal sicher besser laufen und wirkst weniger verzweifelt und needy.

Viel Glück dabei!

1 -Gefällt mir

A
asuna98
Gestern um 10:45

Danke erstmal für eure Antworten, ich werde definitiv versuchen an mir zu arbeiten, aber ich glaube allein schaff ich das nicht. Therapeuten suchen ist auch so leicht gesagt, hab das schon versucht und bis jetzt hat es mir nicht groß geholfen. Vllt wage ich wieder den Schritt, aber es ist doch eine große Überwindung. 

Denkt ihr eigentlich dass das jetzt war? Er hat ja gestern Abend noch geantwortet und gesagt er fand es auch schön, aber das hätre er mir ja schon gesagt. Ich warte jetzt erstmal ab ob, er sich wieder meldet und ein bisschen Abstand zu gewinnen.meint ihr eigentlich es bringt noch was oder sollte ich es aufgeben? :/e

Gefällt mir

C
cartaz
Gestern um 23:21
In Antwort auf asuna98

Danke erstmal für eure Antworten, ich werde definitiv versuchen an mir zu arbeiten, aber ich glaube allein schaff ich das nicht. Therapeuten suchen ist auch so leicht gesagt, hab das schon versucht und bis jetzt hat es mir nicht groß geholfen. Vllt wage ich wieder den Schritt, aber es ist doch eine große Überwindung. 

Denkt ihr eigentlich dass das jetzt war? Er hat ja gestern Abend noch geantwortet und gesagt er fand es auch schön, aber das hätre er mir ja schon gesagt. Ich warte jetzt erstmal ab ob, er sich wieder meldet und ein bisschen Abstand zu gewinnen.meint ihr eigentlich es bringt noch was oder sollte ich es aufgeben? :/e

Hallo, ist ja irgendwie süß, was du schreibst. Bei manchen Männern kommt es nicht gut an, wenn die Frau erwartet eingeladen zu werden. Solche Männer denken, dass du nur wegen dem Geld bei ihnen bist und das hat ihn vermutlich verärgert. Die verstehen nicht, dass es Menschen wie uns gibt, die eher altmodisch denken. Du musst dich entscheiden: Willst du mehr von ihm und bist bereit ihn so zu akzeptieren wie er ist? Dann würde ich ihm schreiben, dass du altmodisch bist aber ein Ausgleich okay findest und ihr euch abwechseln werdet. Wenn du das nicht willst, würde ich es aufgeben. Männer, die immer einladen, gibt es ja wie Sand am Meer.

Gefällt mir

A
asuna98
0:58
In Antwort auf cartaz

Hallo, ist ja irgendwie süß, was du schreibst. Bei manchen Männern kommt es nicht gut an, wenn die Frau erwartet eingeladen zu werden. Solche Männer denken, dass du nur wegen dem Geld bei ihnen bist und das hat ihn vermutlich verärgert. Die verstehen nicht, dass es Menschen wie uns gibt, die eher altmodisch denken. Du musst dich entscheiden: Willst du mehr von ihm und bist bereit ihn so zu akzeptieren wie er ist? Dann würde ich ihm schreiben, dass du altmodisch bist aber ein Ausgleich okay findest und ihr euch abwechseln werdet. Wenn du das nicht willst, würde ich es aufgeben. Männer, die immer einladen, gibt es ja wie Sand am Meer.

Danke also wir haben es sozusagen geklärt, aber nicht so richtig, er scheint verärgert. Ich soll laut anderen jetzt nicht stressen und entweder kommt von ihm was oder das war's

Gefällt mir

miss.verstaendnis
miss.verstaendnis
7:28

Macht halt keinen guten Eindruck wenn man sich beschwert dass man nicht ausgehalten wurde. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers