Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe ich eine chance??? (vorsicht lang)

Habe ich eine chance??? (vorsicht lang)

4. Mai 2003 um 12:11

Ich möchte mir so gerne alles von der Seele schreiben, weil ich weiß, dass es hilft, wenn auch nichts ändert.
Ich (36 Jahre alt) habe über eine Kontaktanzeige einen Mann (46 Jahre alt) kennen gelernt. Fing ganz blöd an. Ich hatte ihm geschrieben. Dann überkam mich die Angst als seine Antwort kam und ich habe mich entschuldigt und ihm gesagt, dass ich wohl gar nicht in Lage bin eine Beziehung zu führen, da ich inzwischen seit sechs Jahren mit meinen Kindern mehr oder weniger alleine bin. Seine Antwort hat mich dann umgehaun. Er ist ein Mann, der versteht und sogar zwischen den Zeilen lesen kann. Wir haben uns viele mails hin und her geschrieben und dann nach ein paar Tagen telefoniert. Jedesmal so lange, bis der Akku von meinem Telefon leer war (2 1/2 Stunden) da war von seiner Seite immer die Rede von einem "Wir". Ich habe ihn bremsen müssen, er hat schon seine Urlaubszeiten mit meinen abgeglichen und einfach fröhlich drauf los geplant. Meine vier Kinder haben ihn nicht geschreckt!
Dann kam das erste Treffen, ich hatte eine irre Angst davor, weil sich alles viel zu gut anhörte. Ich wollte nicht an so viel Glück für mich glauben.
Das Treffen war sehr schön! Wir waren neun Stunden zusammen unterwegs, einfach reden, reden, reden. Zum Abschid hat er mich ganz fest in die Arme genommen und mir einen Kuss gegeben, ganz freundschaftlich. Ich habe mich heftig verliebt!!! Dannach noch sms...
Am nächsten Tag(Sonntag) habe ich gar nichts von ihm gehört, nur 3 sms bekommen. Zwei morgens und eine spät Abends. Montag Funkstille auf ganzer Linie, bis Abends, da rief er an, hat sich entschuldigt und eine glaubhafte Erklärung abgegeben, ohne dass ich ihn darum gebeten hatte. Wir habe wieder lange telefoniert (Akku hat bestimmt) wobei er mir erzählte, dass er nicht das gleiche für mich empfindet, wie ich für ihn. Aber es könnte ja noch kommen...
Dienstag telefoniert und ein Treffen für Samstag ausgemacht(ging von mir aus, er ist aber gleich darauf angesprungen), Mittwoch telefoniert, wo er mir sagte, dass er beruflich nach Stuttgart muss, für mindestens zwei Wochen. Aber es gäbe ja Handy und wir bleiben in Kontakt. So, seit Donnerstag habe ich nun jeden Tag zwei bis drei belanglose sms bekommen, sonst nichts. Ich kann damit so wenig anfangen.
Ich fühle mich so hilflos. Ich weiß sicher, dass ich den Mann einfach näher kennen lernen will. Er ist einfühlsam, intelligent, manchmal ein wenig zynisch und für mich auf ganzer Linie eine Herausforderung. Es fällt mir so schwer, abzuwarten. Aber ich habe Angst, mehr Initiative zu ergreifen weil ich Angst habe, etwas kaputt zu machen.
Kann es sein, dass er denkt, er ist für mich der Erstbeste, weil ich Torschlusspanik habe? Wenn da gar nichts wäre, dann würde er sich doch völlig zurück ziehen, oder?
Er ist für mich der interessanteste Mann, den ich je kennen gelernt habe. Aber ich bin so ungeduldig...
Was kann ich machen, um ihn für mich zu gewinnen? Blöde Frage, ich weiß!
Es grüßt euch ein trauriges, ziemlich hoffnungsloses Irrlicht,
das bestimmt wirklich ein wenig oder auch ein wenig mehr Torschlusspanik hat, aber genau den Mann haben will!!!!

Mehr lesen

4. Mai 2003 um 12:22

Setz dich nicht so unter druck
liebes irrlicht,

so wie ich die sache sehe hat der mann eindeutig interesse an dir! ich finde, du forderst ein bißchen zuviel - immerhin schickt er dir jeden tag zwei, drei
SMS - das ist recht viel! gerade wenn ihr erst am anfang seid. andere hören tagelang nichts (nicht mal
eine SMS) vom anderen.
mach bitte nicht den fehler und überfahre ihn mit deinen gefühlen. gib ihm und euch zeit - es ist doch
auch etwas schönes, dieses kribbeln, das sehnen und die schmerzlichschöne ungewissheit. du wirst ihn sicherlich nicht gewinnen, wenn er merkt, dass du torschlußpanik hast. im gegenteil, er wird eher die flucht ergreifen und denken dass er deinen vorstellungen nicht gerecht werden kann. paß dich seinem tempo an und sag auch mal eine verabredung ab,
aber laß auf keinen fall alles stehen und liegen für
ihn.
wenn er sagt, dass er nicht das gleiche empfindet wie
du für ihn, dass es aber noch kommen könnte, dann bedeutet dass doch, dass er jetzt noch keine solchen
starken gefühle haben KANN (was meiner meinung nach auch vernünftig ist) aber es nicht ausschließt dass da
eine liebe heranwächst. zumal er sich ja auch rege meldet.
also ich rate dir dringend, einen gang runterzuschalten und dich in geduld zu üben, sonst ist
der gute schneller weg, als man sich vorstellen kann.

alles alles liebe und viel glück
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen