Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung

Habe ich die berechtigung sauer zu sein?

6. September 2007 um 18:47 Letzte Antwort: 7. September 2007 um 10:56

hallo,
ich brauche dringend einen rat, wenn möglich.
es geht um folgendes:
mein freund war bis gestern im krankenhaus...
seit heute ist er noch für den rest der woche, also bis montag krank geshrieben...
war heute bei der arbeit bis um vier uhr...
als ich auf dem heimweg war, hab ich versucht ihn zu erreichen, weil ich mit ihm absprechen wollte, was ich kochen soll...
er war weder uf seinem handy, das er wie sich herausstllte daheim vergessen hatte, noch daheim aufm festnetz erreichbar...
bin also dann so einkaufen gegangen...
als ich daheim war, war er nicht da...
habe mir gedacht, dass er vll noch beim arzt war und erst spät nen termin bekommen hat, weil er heute nochmal zum arzt gehen sollte...
hab ne halbe stunde gewartet, als er immernoch nicht sich gemeldet hatte, da hab ich bei seiner mutter angerufen, die hat mir dann gesagt, dass sie ihn zu seinem kumpel gefahren hat...und dann hatte sie mich gefragt ob sich mein freund noch nicht beimir gemeldet hatte, er wollte sich ja zwischen viere fünfe bei mir melden. nein hatte er nicht.
also hab ich bei seinem kumpel angeufen, da isser dann sofort ran und hat mich nur gefragt:
"hat meine mutter schon bei dir angerufen um dir zu sagen dass ich hier bin?"
ich empfan das voll dreist.
dann wolle er wissen ob ich ihn um neune heute abend abholen kommen kann. ja klar, hab ich gesagt und dann hat er einfach so aufgelegt. nicht mal ein hab dich lieb oder mach dir so lange nen schönen abend. nein,er legt einfach so auf.
hab mich dann voll scheiße gefühlt., die wohnung sah auch aus wie ein schweinestall, also erst mal aufräumen und das regt mich so auf, dass er nicht mal einen zettel hinterlassen hat oder mich von seinem kumpel aus angerufen hat.
gestern erst redet er von partnerschaft und so
ist sein verhalten denn partnerschaftlich?
die frage ist:
habe ich angesichts all dessen die berechtigung sauer zu sein oder soll ich das einfach nur hinnehmen und mir sagen ist ok...?

Mehr lesen

6. September 2007 um 19:09

Also
Fakt ist, dass du ja schon sauer bist oder Habt ihr für den Abend etwas ausgemacht bzw. normalerweise würde er dir sagen wenn er weg geht? Da wär ich auch stinkig. Bin ich sowieso immer wenn mein Freund mir was zu spät sagt. Männer!
Hat er nicht Tschüss gesagt am Telefon? Das find ich aber auch nicht ok.
Hinnehmen würd ich das nicht, aber vielleicht auch nicht grad ausrasten
LG

Gefällt mir

6. September 2007 um 19:38

Etwa süberzogen
sauer zu sein, weil er ohne sich bei dir "abzumelden" zu m kumpel gegangen ist find ich voll überflüssig.
Aber dass er einfach so auflegt (sofern du damit meinst, dass er nichtmal tschüss gesagt hat) find ich scheiße..
sollte er allerdings tschüss gesagt haben u das obligatorische "hab dich lieb" vergessen haben - bist du zu empfindlich..und das sagt dir eine, die sonst immer wegen jedem Scheiß gleich Terz schiebt..

Also bleib locker..
LG
Traubenkern

Gefällt mir

6. September 2007 um 19:50

Hat sich nicht toll benommen,
aber deine Reaktion ist auch übertrieben.
Klärt das in Ruhe, erzähl ihm wie du dich
fühlst, ohne Gekeife und Vorwürfe, dann hört
er dir zu und wird wahrscheinlich, wenn er dich liebst, sich bemühen.

Gefällt mir

6. September 2007 um 22:39

Hallo
ich wär auch sauer...selbst wenns "falsch" sein sollte...ich bin auf deiner seite...schließlich hätte er ja mal bescheid sagen können,wenn du dich schon so lieb um ihn kümmerst (essen kochen...).ne beziehung beruht schließlich auf gegenseitigkeit...sonst könnte man sich ja jede woche mal treffen um zu f***en ohne jegliche verpflichtung...ausrasten solltest du deshalb allerdings auch nich...das sind halt kerle...die sind so...die merken sowas nich...

Gefällt mir

7. September 2007 um 10:56

Wahrscheinlich...
hat er nicht "hab dich lieb" gesagt, weil sein Kumpel auch im Raum war.
Ich hätte es auch besser gefunden, er hätte dich nach seiner Entlassung aus dem Krhs. kurz informiert.
LG

Gefällt mir