Home / Forum / Liebe & Beziehung / habe ich den kampf verloren?

habe ich den kampf verloren?

6. Januar 2009 um 0:26 Letzte Antwort: 6. Januar 2009 um 11:30

hallo liebe leser,
wie viele hier weiss ich nicht mehr weiter. soll ich mich trennen?

ich schildere nicht die details, denn das wäre echt ne menge. fakt ist es ist viel passiert zwischen meinem mann und mir. der grund: wir sind sehr verschieden. er das großkotzige stolze arbeitstier, ich das sensibelchen (wobei verunsicherung und verletzheit durchaus mit geschrei und wutausbrüchen kompensiert wird, irgendwo muss die wut ja hin), das viel auferksamkeit und geborgenheit braucht.
sind fast fünf jahre zusammen. ein jahr verheiratet. ein kind im alter von 2,5 jahren... mehrere trennungen, eheberatung, nichts bringts. ich würde gerne ausziehen. aber ich habe keine freunde. meine letzte freundin hab ich in den wind geschossen, sie war ne falsche schlange. also hab ich nur meinen mann. was tu ich? ich muss dazu sagen. ich fühle mich auch nicht gut dabei, wenn ich wieder mit dem kleinen alleine bin. er kann wieder kommen und gehen wie er will und ich habe das kind immer bei mir. das ist unfair! versteht ihr? ich tue ihm ja noch nen großen gefallen, er braucht viel freiraum. den hat er dann, den wird er auch bis ins letzte auskosten. und ich muss dann fragen: kannst du das kind nehmen? er will auch dass ich arbeite. ich hab das kind großgezogen, sogar monatelang alleine wo er uns im stich gelassen hatte. und nun verlangt er dass ich arbeite? will ich ja, aber aus eigenen antrieb und nicht aus zwang!!! für ihn zählt nur siene arbeit, er denkt an nix anderes. in der wohnung kann ich nicht bleiben, die wird nicht vom amt übernommen. und eigentlichen lieben wir uns ja. glaub ich. im bett ist selten was los, aber das war eh nie der brüller. er findet immer ne ausrede.
sagt mir was ich tun soll. oder wascht mir den kopf, vllt bin ich es auch die alles versaut. aber eins noch. immer wenn ich mir große mühe gebe, auf ihn eingehe, viel freiraum gebe, was echt hart ist, weil ich viel nähe brauche, wird er gehässig, macht gemeine sprüche, lässt mich links liegen.... soll das mal einer verstehn.... schreibt mir bitte.
vielen dank babydream

Mehr lesen

6. Januar 2009 um 11:30

Huhuu
ich schon alles versucht, briefe sms. trennung. es nützt nix. er will das ich mich so durchs leben beisse wie er. hauptsache arbeit. meine eltern würden mir einen husten wenn ich auftauche um ein paar tage unter zu kommen. zur zeit reden wir wieder nicht. es wäre ja auch ein wunder, wenn er mal den ersten schritt macht. ich kann nicht mehr. der arme kleine wacht jede nacht auf und will bei papa schlafen. ich kümmer mich zur zeit wenig um ihn... ich verkrieche mich vor den pc, fliehe in eine andere welt. als ob ich depris hätte. ich komm nicht mehr klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen