Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe einen großen Fehler gemacht

Habe einen großen Fehler gemacht

25. Oktober 2006 um 18:20 Letzte Antwort: 29. Oktober 2006 um 14:47

Hallo! Ich hatte im Januar diesen Jahres in der Discothek einen Jungen kennen gelernt. Er gefiel mir auf den 1. Blick. Wir hatten uns den ganzen Abend lang unterhalten und die Handynr. getauscht. Ein paar Tage später hatten wir uns bei Ihm getroffen und hatte auch seine Eltern kennen gelernt. Da erzählte er mir, dass ein anderes Mädchen von ihm schwanger ist. Ich war natürlich geschockt und etwas traurig. Trotzdem traffen wir uns ein paar Tage später ein 2. Mal. Ich übernachtete bei ihn, weil ich in ihn verknallt war. Ich habe mir so gewünscht, schwanger von ihm zu werden, obwohl ich wußte, dass schon ein anderes Mädchen von ihm schwanger ist. Außerdem hatte er auch gesagt, dass er jetzt noch keine Kinder haben möchte, weil er noch zu jung dafür sei. Aber das interessierte mich nicht wirklich. Nach dieser Nacht rief ich ihn wieder an und textete ihm, aber es kam nichts zurück. Er ließ sich immer neue Ausreden einfallen, dass er keine Zeit hat und sich melden wird, was er natürlich nicht machte. Für ihn war es anscheinend alles nur Spaß und einfach nur ein One-night-Stand. Ich war aber so verliebt in ihn und konnte ihn nicht vergessen. Ca. einen Monat später sah ich ihn in einer Discothek wieder. Das schwangere Mädchen war auch da. Er sah mich nur an und grüßte mich noch nicht einmal. Ich war so traurig und enttäuscht. Vor einer Woche mußte ich mal wieder an ihn denken, obwohl es schon solange her ist. Da hatte ich eine Idee, für die ich mich im nach hinein schäme und die mir sehr Leid tut. Ich wollte mich an Ihm rächen. Ich habe ihn angerufen und behauptet, dass er letzte Woche Vater geworden ist. Er war natürlich total geschockt und glaubte mir zunächst nicht. Am selben Abend stand er bei mir vor der Tür und wollte das Baby sehen. Da habe ich ihm gesagt, dass ich eine Fehlgeburt hatte. Er war total sauer, weil ich ihn angelogen habe und so ein Mist erzählt habe, was ich auch gut verstehen kann. Dann erzählte er mir noch, dass seine Freundin auch eine Fehlgeburt hatte. Das tat mir sehr Leid. Ich weiß, dass man mit sowas keine Scherze macht und ich habe so ein schlechtes Gewissen deswegen und fühle mich so schlecht. Aber ich wollte ihn so gerne mal wiedersehen. Ich weiß, dass es keine Entschuldigung dafür ist. Ich weiß auch nicht, warum ich das gemacht habe. Ich war damals so neidisch auf das Mädchen gewesen, dass sie schwanger von ihm ist und wollte es unbedingt auch werden, was aber leider nicht geklappt hatte. Was soll ich jetzt machen? Habe so ein schlechtes Gewissen und es tut mir so Leid. Danke für eure Hilfe.

Mehr lesen

29. Oktober 2006 um 14:47

Schwierige Situation..
Weiß nicht so recht, was ich dazu sagen soll.
Was du ihm da erzählt hast mit der Schwangerschaft, ist natürlich absolut nicht richtig gewesen, auch wenn ich es verstehen kann, dass du eifersüchtig auf das Mädchen warst.
Gottseidank hast du wenigstens eingesehen, das das nicht richtig war.
Lass einfach los von diesem Jungen, es war ein ONS und damit hat es sich, so blöd es auch klingt! Er hat sicher schon genug damit zu kämpfen, dass das andere Mädchen eine Fehlgeburt hatte! Und in der Zukunft überleg dir lieber zweimal, ob es sich wirklich lohnt zu lügen aus Eifersucht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club