Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe angst..

Habe angst..

28. Februar 2015 um 21:31

Hallo ihr Lieben! Bin kurz vorm durchdrehen. Ich habe seit kurzem einen Freund. Eigentlich lief bis jetzt alles super, aber seit nicht ganz 2 Wochen kommt er mir total verändert vor. Er hat sich immer sehr um mich bemüht und hat mich komplett mit der Frage nach einer Beziehung überrascht. Da diese bereits nach ein paar Wochen Kennenlernen kam. Doch seit 2 Wochen meldet er sich weniger. Zuerst habe ich gedacht es liegt an mir. Habe es ihm nicht leicht gemacht. Mir fällt es nicht leicht mich auf jemanden einzulassen. Daher gab ich mir einen Ruck und ließ mich mehr und mehr auf ihn ein. Doch an der Situation hat dies nichts geändert. Als ich ihn darauf ansprach warum er sich aufeinmal nicht mehr wirklich meldet, reagierte er ziemlich genervt und konnte mich nicht verstehen. Plötzlich hat er auch keine Zeit mehr, weil er soviel arbeiten muss. Diese Woche schrieb er mir nichtmal noch zurück, als ich ihn darauf ansprach meinte er, dass er so einen Stress habe, und einfach nicht die Zeit dazu habe und am Abend einfach nur allein sein möchte. Grundsätzlich kann ich sowas ja verstehen, aber ich kann ja leider nicht hellsehen und konnte es daher ja nicht wissen. Jetzt meinte er am Freitag, dass er ziemlich genervt durch Arbeit und auch durch mich sei und Zeit für sich brauchen würde. Also vereinbarten wir, dass er sich am Sonntag bei mir melden wird. Habe ihn jetzt natürlich auch in Ruhe gelassen. Aber ich habe solche Angst vor morgen. Er hat zwar noch ein Danke und einen Kusssmiley am Freitag geschickt, aber irgendwie habe ich ein ungutes Bauchgefühl, dass er möglicherweise morgen unsere Beziehung beenden möchte. Ich möchte das auf keinen Fall, weil wir uns so eigentlich gut verstehen. Das einzige Problem ist nur, dass er nicht über seine Wünsche bzw. seine Erwartungen an eine Beziehung mit mir spricht. Habt ihr Erfahrungen mit solchen Auszeiten gemacht? Was ich bisher so gelesen habe, sollen sie ja der Anfang vom Ende sein..

Mehr lesen

28. Februar 2015 um 22:35

Ich fürchte
Du wirst den morgigen Tag abwarten müssen und egal, was morgen geschieht, die Welt wird nicht untergehen.
(Ja, ich weiß, die totale Plattitüde, aber trotzdem ist sie wahr)

Eins möchte ich dazu sagen, ich kenne das von mir, es gibt Zeiten, wo ich derart unter Stress stehe, dass ich auf der Straße alte Omis anschreien und kleine Hunde treten könnte.
Dann geht mir jede noch so kleine zusätzliche Anforderung an mich sowas von auf den Keks, dass ich explodieren könnte.
Das tue ich zwar nicht, ich weiß inzwischen, wie ich mit diesem Stress umgehen kann, aber es könnte sein, dass es Deinem Freund ähnlich geht und sich sein Unmut nicht wirklich gegen Dich richtet.

Ich hoffe, das klärt sich im Guten mit ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 23:20

Du arme :/
Ich sehe wie du leidest und es tut mir im Herzen irgendwie weh, weil es nich so aussieht, als könntest Du was dafür. Mach dir also keine Vorwürfe, dass Du etwas falsch gemacht hast, denn so klingt es gar nicht.
Ich eher kann mir vorstellen, dass er Dir morgen persönlich erklären will, was los ist. Vielleicht ist er sich seiner Gefühle auch noch nich so ganz im Klaren, weil es ja ziemlich schnell ging zwischen euch. Aber ich kann mir auch nich vorstellen, dass er da morgen ins Gespräch rein geht mit dem Hintergedanken, Schluss zu machen. Weshalb schreibt er dann nochmal mit Kusssmiley ?! Also nein, dann wäre er eher im Gegenteil noch abweisender, um dich voll darauf vorzubereiten.
Selbst wenn er sich seiner Gefühle nicht im Klaren ist, dann wird er von dem Gespräch erwarten, dies herauszufinden. Deswegen wird er bestimmt erstmal beginnen, neutrale Dinge zu reden, um nochmal genau zu sehen; Ist das der Mensch, den ich liebe?
Somit würde ich Dir empfehlen, einfach einfühlsam und nett zu sein und nicht mit Angst und Verkrampftheit ins Gespräch zu gehen, weil das sicher nicht der richtige Weg ist und ihm wahrscheinlich auch ein gewisses Gefühl an Unsicherheit gibt.
Ich hoffe ich konnte dir helfen,
weiterhin viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2015 um 6:00
In Antwort auf rue_11965731

Du arme :/
Ich sehe wie du leidest und es tut mir im Herzen irgendwie weh, weil es nich so aussieht, als könntest Du was dafür. Mach dir also keine Vorwürfe, dass Du etwas falsch gemacht hast, denn so klingt es gar nicht.
Ich eher kann mir vorstellen, dass er Dir morgen persönlich erklären will, was los ist. Vielleicht ist er sich seiner Gefühle auch noch nich so ganz im Klaren, weil es ja ziemlich schnell ging zwischen euch. Aber ich kann mir auch nich vorstellen, dass er da morgen ins Gespräch rein geht mit dem Hintergedanken, Schluss zu machen. Weshalb schreibt er dann nochmal mit Kusssmiley ?! Also nein, dann wäre er eher im Gegenteil noch abweisender, um dich voll darauf vorzubereiten.
Selbst wenn er sich seiner Gefühle nicht im Klaren ist, dann wird er von dem Gespräch erwarten, dies herauszufinden. Deswegen wird er bestimmt erstmal beginnen, neutrale Dinge zu reden, um nochmal genau zu sehen; Ist das der Mensch, den ich liebe?
Somit würde ich Dir empfehlen, einfach einfühlsam und nett zu sein und nicht mit Angst und Verkrampftheit ins Gespräch zu gehen, weil das sicher nicht der richtige Weg ist und ihm wahrscheinlich auch ein gewisses Gefühl an Unsicherheit gibt.
Ich hoffe ich konnte dir helfen,
weiterhin viel Glück

Danke
für eure schnellen, lieben Antworten. Nein ich weiß, dass ich eigentlich wirklich nichts dafür kann, weil auch wenn es ihn nervt, hab ich ja wohl das Recht das was mir nicht passt auszusprechen. Trotzdem denke ich mir die ganze Zeit, dass es an mir liegen muss. Davor war es auch schon so, dass die Männer anfangs total übertrieben begeistert von mir waren, und nach ein paar Wochen drehte sich das ganze komplett. Grade ist es auch so, dass es mir das erste Mal als Single richtig gut ging, bevor ich ihn kennengelernt habe. Ich will jetzt nicht einfach wieder in ein tiefes, schwarzes Loch fallen, weil ich mich doch auf ihn eingelassen habe. Naja die Garantie, dass es sicher klappt hat man wohl leider nie. Aber werde mal deinen Rat annehmen und versuchen völlig normal zu sein. Habe mir auch schon überlegt einfach nicht abzuheben, und ihm später schreiben, dass ich keine Zeit hätte, ob wir uns unter der Woche mal treffen könnten. Aber wahrscheinlich wäre, dass ganze nur Hinausschieberei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2015 um 10:06

Nein
bis jetzt noch nicht. Gehe aber davon aus, dass er sich erst am Abend meldet, da er sicher gestern fort war und ein Langschläfer ist. Außerdem ist gerade ein Freund von ihm in der Stadt, den er selten sieht und die beiden wollten heute etwas unternehmen. Wir haben ja nur vereinbart, dass wir telefonieren. Daher bin ich schon ganz zittrig, weil ich so Angst habe, dass er per Telefon Schluss macht und wir nicht richtig reden können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2015 um 19:50

Er
hat sich heute am Nachmittag gemeldet. Er wollte wissen wie es mir geht und was ich am Wochenende gemacht habe. Habe ihm dann erst gegen 18:00 Uhr zurückschreiben können, da ich unterwegs war. Daraufhin erzählte er von seinem Wochenende und, dass er jetzt mit Freunden ins Kino geht. Dann fragte er mich noch, ob ich am Mittwoch Lust hätte ihn zu sehen, da er dann nach der Arbeit Zeit hätte. Echt toll. Das heißt ich kann mich jetzt noch bis Mittwoch gedulden ohne das ich weiß ob wir jetzt noch zusammen sind oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2015 um 20:19

Ich finde es hört
sich nicht danach an, dass du dir Sorgen machen müsstest. Er meldet sich wie vereinbart. Fragt nach deinem Wochenende, erzählt dir von seinem und schlägt dir auch einen Tag vor an dem ihr euch trefft. Ich denke deine Angst, dass etwas sein könnte (woher auch immer diese kommen mag. Vielleicht aus früheren gescheiterten Beziehungen???), ist so groß und du steigerst dich da so dermaßen rein, dass du das positive daran gar nicht sehen kannst.
Wenn sein Freund, den er selten sieht gerade in der Stadt ist, kann ich gut verstehen dass er Zeit mir ihm verbringen möchte. Und generell ist das auch gut so. Männer müssen auch mal Männerzeit haben, genauso wie Frauen Frauenzeit brauchen.
Versuch dich etwas zu beruhigen und warte ab was Mittwoch ist. Und halt uns natürlich auf dem laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 13:55

Es
gibt Neuigkeiten. Gestern hat er sich abends gemeldet. Ganz normal und wollte wissen wie es mir geht. Heute schreibt er mir, dass er morgen doch keine Zeit für unser Gespräch hat. Was für eine "Überraschung". Ich bin ratlos.. wahrscheinlich wäre es nun wirklich besser ihn in den Wind zu schießen, aber ich will das einfach nicht ohne klärendes Gespräch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 18:42
In Antwort auf apphia_12931493

Es
gibt Neuigkeiten. Gestern hat er sich abends gemeldet. Ganz normal und wollte wissen wie es mir geht. Heute schreibt er mir, dass er morgen doch keine Zeit für unser Gespräch hat. Was für eine "Überraschung". Ich bin ratlos.. wahrscheinlich wäre es nun wirklich besser ihn in den Wind zu schießen, aber ich will das einfach nicht ohne klärendes Gespräch.

Hhmmm also wenn er es so oft verschiebt
dann finde ich es schon etwas komisch. Mag sein, dass er gerade einfach wirklich viel um die Ohren hat (mit welcher Begründung hat er eigentlich abgesagt?). Aber ich denke, gerade für so ein Gespräch sollte man sich schon Zeit nehmen. Ich an deiner Stelle würde ihm klar mitteilen, dass du das Gefühl hast, dass er eigentlich dieses Gespräch gar nicht möchte und du einen neuen Termin möchtest so als letzte Chance. Wenn er den dann nicht einhalten kann weißt du Bescheid und kannst ihn abhaken, leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 21:21
In Antwort auf sunflower684

Hhmmm also wenn er es so oft verschiebt
dann finde ich es schon etwas komisch. Mag sein, dass er gerade einfach wirklich viel um die Ohren hat (mit welcher Begründung hat er eigentlich abgesagt?). Aber ich denke, gerade für so ein Gespräch sollte man sich schon Zeit nehmen. Ich an deiner Stelle würde ihm klar mitteilen, dass du das Gefühl hast, dass er eigentlich dieses Gespräch gar nicht möchte und du einen neuen Termin möchtest so als letzte Chance. Wenn er den dann nicht einhalten kann weißt du Bescheid und kannst ihn abhaken, leider.

Die
Begründung ist, dass sein Fußballtraining auf morgen verschoben wurde, und er als Kapitän der Mannschaft nicht fehlen kann. Ich weiß von einem Bekannten, dass das Training nun wirklich morgen ist. Also angelogen hat er mich nicht. Nun haben wir Freitag vereinbart. Das ist für mich nun wirklich die Deadline. Mittlerweile denke ich wirklich, dass er einfach nicht genug Mann ist, um die Beziehung zu beenden und nun mittels mangelnden Interesse versucht mich selbst zur Trennung zu bewegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 21:32
In Antwort auf apphia_12931493

Die
Begründung ist, dass sein Fußballtraining auf morgen verschoben wurde, und er als Kapitän der Mannschaft nicht fehlen kann. Ich weiß von einem Bekannten, dass das Training nun wirklich morgen ist. Also angelogen hat er mich nicht. Nun haben wir Freitag vereinbart. Das ist für mich nun wirklich die Deadline. Mittlerweile denke ich wirklich, dass er einfach nicht genug Mann ist, um die Beziehung zu beenden und nun mittels mangelnden Interesse versucht mich selbst zur Trennung zu bewegen.

Na wenigstens
hatte er einen triftigen Grund. Ich finde es immer schwierig bei solchen Sachen abzuwägen. Denn auf der einen Seite kann es wirklich sein, wie bei ihm jetzt, dass etwas unerwartetes dazwischen kommt. Auf der anderen Seite bringt so etwas halt schon ein komisches Gefühl mit sich und dann muss man für sich selbst die Konsequenzen ziehen.
Ich drücke dir die Daumen dass sich alles aufklärt. Halt uns weiter auf dem laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 21:46
In Antwort auf apphia_12931493

Es
gibt Neuigkeiten. Gestern hat er sich abends gemeldet. Ganz normal und wollte wissen wie es mir geht. Heute schreibt er mir, dass er morgen doch keine Zeit für unser Gespräch hat. Was für eine "Überraschung". Ich bin ratlos.. wahrscheinlich wäre es nun wirklich besser ihn in den Wind zu schießen, aber ich will das einfach nicht ohne klärendes Gespräch.

Kann
es sein,dass du durch deine anfangs ablehnende Haltung die Männer vergraulst?
Oder ihr beide seid noch nicht reif für eine Beziehung?!
Wie alt seid ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 21:53
In Antwort auf truckerone

Kann
es sein,dass du durch deine anfangs ablehnende Haltung die Männer vergraulst?
Oder ihr beide seid noch nicht reif für eine Beziehung?!
Wie alt seid ihr?

Dieser
Fehler ist mir sicher bei vorherigen Männern schon passiert. Bei ihm ist es jetzt glaub ich nicht so gewesen, ich habe ihm von Anfang an reinen Wein eingeschenkt, und ihm gesagt wie ich bin, dass es mir schwer fällt mich auf jemanden einzulassen. Dennoch habe ich bei ihm viel früher begonnen mich zu öffnen. Aber es kann natürlich sein, dass es ihm trotzdem zu spät war. Doch dann verstehe ich das Ganze nicht, er könnte es doch einfach beenden. Wir sind beide sehr jung. Ich bin 19 und er 23.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 22:23
In Antwort auf apphia_12931493

Dieser
Fehler ist mir sicher bei vorherigen Männern schon passiert. Bei ihm ist es jetzt glaub ich nicht so gewesen, ich habe ihm von Anfang an reinen Wein eingeschenkt, und ihm gesagt wie ich bin, dass es mir schwer fällt mich auf jemanden einzulassen. Dennoch habe ich bei ihm viel früher begonnen mich zu öffnen. Aber es kann natürlich sein, dass es ihm trotzdem zu spät war. Doch dann verstehe ich das Ganze nicht, er könnte es doch einfach beenden. Wir sind beide sehr jung. Ich bin 19 und er 23.

Fällt

es dir nur bei Männern schwer dich auf andere einzulassen oder auch bei deinen Freundinnen (falls du welche hast)?
Bist du vielleicht ein Egoist? Als du dich geöffnet hast,hast du dann auch Interesse gezeigt? Also gefragt wie es ihm geht,was er grad macht usw?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2015 um 6:19
In Antwort auf truckerone

Fällt

es dir nur bei Männern schwer dich auf andere einzulassen oder auch bei deinen Freundinnen (falls du welche hast)?
Bist du vielleicht ein Egoist? Als du dich geöffnet hast,hast du dann auch Interesse gezeigt? Also gefragt wie es ihm geht,was er grad macht usw?

Also
wenn ich neue Freundinnen kennenlerne erzähle ich ihnen auch nicht gleich alles von mir. Aber bei meinen engen Freundinnen fällt es mir auch nicht so schwer mich ihnen anzuvertrauen. Ich würde mich nicht als egoistisch bezeichnen. Im Gegenteil. Mir ist es immer wichtig wie es anderen geht und ich habe auch in der jetzigen Situation immer versucht auch seine Sicht der Dinge zu verstehen. Ich frage schon auch nach was er macht und wie es ihm geht. Am Anfang habe ich eher ihn machen lassen, dass stimmt. Aber nur die ersten 2 Wochen, dann habe auch ich mich gemeldet. Momentan melden wir uns abwechselnd, aber wir tauschen meist nur 2 oder 3 Nachrichten aus. Mir persönlich zu wenig, da wir uns ja so gut wie nie sehen zurzeit. Telefoniert haben wir schon länger nicht mehr. Ich weiß nie wann er momentan mit dem Arbeiten aufhört. Er ruft aber auch nicht von selber an. Gestern hat er gemeint zurzeit sei es einfach nicht leicht für ihn: Stressige Arbeit, Training etc. Dennoch denke ich mir davor war es auch nicht so. Was aber stimmt ist, dass er wie wir uns kennengelernt haben gerade Winterpause vom Training hatte. Abschließend meinte er gestern machen wir uns am Freitag einen schönen Abend. Werde nicht schlau aus ihm. Ich fürchte er hat nun gemerkt, dass es doch schwierig ist, mit seinen sämtlichen Verpflichtungen die er hat, auch noch eine Beziehung zu führen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2015 um 10:45

Ihr
habt schon recht! Bin aber nunmal ein Mensch der eine klare Antwort braucht um mit etwas abzuschließen. Und bisher habe ich ihn nicht so eingeschätzt, als ob er seinen Mund nicht aufbringen würde, wenn ihm etwas nicht passt. Verstehe auch den Sinn nicht dahinter, wieso er mich hinhalten wollen sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2015 um 10:58

**
Das habe ich gestern eh gemacht. Wollte es eigentlich vermeiden, da ich finde so etwas sollte persönlich besprochen werden und nicht übers Handy. Naja er hat dann gemeint wieso ich es in Frage stelle, dass wir noch zusammen sind und das es zurzeit einfach so schwierig ist alles unter einen Hut zu bringen. Ich schätze das einzige was ich jetzt noch tun kann ist, dass ich ihm am Freitag klipp und klar sage das, wenn er diese Beziehung möchte, sich das Ganze in den nächsten Wochen ändern muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 12:25
In Antwort auf apphia_12931493

**
Das habe ich gestern eh gemacht. Wollte es eigentlich vermeiden, da ich finde so etwas sollte persönlich besprochen werden und nicht übers Handy. Naja er hat dann gemeint wieso ich es in Frage stelle, dass wir noch zusammen sind und das es zurzeit einfach so schwierig ist alles unter einen Hut zu bringen. Ich schätze das einzige was ich jetzt noch tun kann ist, dass ich ihm am Freitag klipp und klar sage das, wenn er diese Beziehung möchte, sich das Ganze in den nächsten Wochen ändern muss.

Auch wenn alle anderen
es eher negativ sehen. Gerade dieses Statement von ihm finde ich eigentlich sehr eindeutig für eine Beziehung sprechend. Manchmal ist es leider so, dass auch wenn man sehr viel mehr zeit mit dem Partner verbringen möchte, es momentan einfach nicht funktioniert. Klar, gerade mal eine Nachricht schicken ist schon möglich. Ich aber mache sowas sehr ungern zwischen Tür und Angel. Denn meistens fühlt sich die Person dann ziemlich abgewimmelt und oft entwickelt sich ja aus 1,2 Nachrichten doch eine längere Konversation die man dann abbrechen müsste.
Aber wenn du mit der Situation so generell nicht klar kommst, solltest du es ihm natürlich schon sagen. Damit ihr gemeinsame Regeln dafür treffen könnt wie es für euch beide passend ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 15:52
In Antwort auf sunflower684

Auch wenn alle anderen
es eher negativ sehen. Gerade dieses Statement von ihm finde ich eigentlich sehr eindeutig für eine Beziehung sprechend. Manchmal ist es leider so, dass auch wenn man sehr viel mehr zeit mit dem Partner verbringen möchte, es momentan einfach nicht funktioniert. Klar, gerade mal eine Nachricht schicken ist schon möglich. Ich aber mache sowas sehr ungern zwischen Tür und Angel. Denn meistens fühlt sich die Person dann ziemlich abgewimmelt und oft entwickelt sich ja aus 1,2 Nachrichten doch eine längere Konversation die man dann abbrechen müsste.
Aber wenn du mit der Situation so generell nicht klar kommst, solltest du es ihm natürlich schon sagen. Damit ihr gemeinsame Regeln dafür treffen könnt wie es für euch beide passend ist.

*
Ich hoffe so das du Recht hast. Ich glaube, dass ich einfach begonnen habe zu klammern und ihn dieses Verhalten noch weiter weggetrieben hat. Ich hoffe mal, dass es jetzt nicht zu spät ist. Werde das morgen schon alles ansprechen, aber ich möchte vor allem morgen einen schönen Abend mit ihm verbringen, ohne Gemeckere oder gar Streit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 16:10
In Antwort auf apphia_12931493

*
Ich hoffe so das du Recht hast. Ich glaube, dass ich einfach begonnen habe zu klammern und ihn dieses Verhalten noch weiter weggetrieben hat. Ich hoffe mal, dass es jetzt nicht zu spät ist. Werde das morgen schon alles ansprechen, aber ich möchte vor allem morgen einen schönen Abend mit ihm verbringen, ohne Gemeckere oder gar Streit.

Ich
drücke dir ganz fest die Daumen. Kleiner Tipp: wenn du mit ihm darüber sprichst, versuche mehr darzulegen wie du dich bei dem Verhalten fühlst. Keine Vorwürfe, denn da macht man gleich dicht und es entwickelt sich anders als gewünscht.
Halt uns auf dem laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 22:17

*
Er hat mir gerade wieder abgesagt, dass wars dann wohl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 22:52
In Antwort auf apphia_12931493

*
Er hat mir gerade wieder abgesagt, dass wars dann wohl.

Schade
Aber lieber ein Ende mit Schrecken...

Sieh es positiv, die Warterei ist vorbei und Du kannst Dich auf was Neues im Leben freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 23:01
In Antwort auf apphia_12931493

*
Er hat mir gerade wieder abgesagt, dass wars dann wohl.

Danke
für euer Mitgefühl! Ja ich darf mich jetzt nicht runterziehen lassen, wegen so einem Idioten. Es ist nur schwierig, da ich anscheinend ein Händchen für solche Männer habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 23:56
In Antwort auf apphia_12931493

*
Er hat mir gerade wieder abgesagt, dass wars dann wohl.


wow das hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht. So ein Idiot!! Tut mir sehr leid. Eine dicke Umarmung für dich! Sich so aus der Affäre zu ziehen ist einfach nur feige. Und ganz ehrlich, besser jetzt als später und so weißt du auch wie er drauf ist.
Ich bin mir sicher, du wirst bald einen ganz tollen Mann finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2015 um 6:14
In Antwort auf apphia_12931493

*
Er hat mir gerade wieder abgesagt, dass wars dann wohl.

*
Das gute daran ist, ich bin gerade so wütend, dass in mir gerade Null Platz für Traurigkeit ist. Nichteinmal den Mut zu haben, wenigstens abzuheben bzw. mir per Sms zu sagen, dass er nicht mehr will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen