Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habe Angst ...

Habe Angst ...

31. März 2011 um 15:33

Hallo Ihr .. ich finde das Forum toll, seid bitte nicht böse das ich mir eigens für diesen Betrag einen Fake Zugang erstellen musste. Die Gefahr das ich mit meinem eigenen Profil "gesehen" werde ist einfach zu groß.
Desweiteren bedanke ich mich schon mal bei allen die das hier lesen und hoffentlich was antworten werden.

Nun zu meinem Problem:

Mein Freund unterdrückt mich. Ich darf keine Freundinnen geschweige denn Freunde haben. Am besten keine sozialen Kontakte. Selbst meine Schwester ist in meinem Leben schon nicht mehr gern gesehen. Am besten soll ich bloß zuhause sein und warten das er von der Arbeit oder seinen Freunden kommt. Auch mein Beruf wird nur zähneknirschend und diskussionsreich "akzeptiert".
Wenn ich trotzdem raus geh und meinen Kopf durchsetze macht er mich am Tel fertig, alle anderen bekommen das mit. Schrecklich peinlich..
Nun, das ist die eine Sache..
Desweiteren bedroht er mich und beschimpft mich aufs übelste mit Wörtern die ich nicht mal in den Mund nehmen würde. So richtig unterste Schublade. Wegen Kleinigkeiten oder z.B. weil ich selbst was entschieden habe o.ä..
Geschlagen wurde ich NOCH nicht (er beteuert das es mich niemals schlagen würde, aber das bezweifel ich stark) dafür heftig am Arm gezerrt und geschubst.
Im nächsten Moment tut ihm alles natürlich unendlich leid und versprich das es nie wieder vorkommt oder sowas sagt. Jaja..
Ich bin nun an dem Punkt wo ich finde es reicht. Ich weiß das ich da weg muss. Ich weiß nur nicht wie!
Ich empfinde auch nichts mehr ausser Wut. Keine Liebe oder Zuneigung, am liebsten würd ich mir sogar jeden Tag eine andere Begründung einfallen lassen ihn nicht sehen zu müssen.
Aber.. ich habe schreckliche Angst! Angst um mein Leben. Um meine Familie. Er sagt immer wieder wenn ich ihn verlasse bringt er mich um und ich glaube ihm! Wenn ich nicht getötet werde passieren mir andere schreckliche Dinge. Das weiß ich sicher..
Er ist clever. Für alle die jetzt denken "Ach komm Mädel mal mal nicht den Teufel an die Wand": Im Laufe der Zeit hab ich von Dingen erfahren für die er eigentlich im Gefängnis sein müsste aber man kann ihm nichts weil er alles schön so dreht das er nichts damit zutun hat.
Ich hätte mich nie nie nie darauf einlassen dürfen und jetzt komm ich nicht mehr weg......


Mehr lesen

1. April 2011 um 9:55

Danke
für eure Antworten.

@ludhiana

Das hast du schön geschrieben, danke!!!
Der Plan klingt auch schon ganz gut, ist soweit alles machbar..
Wir haben zum Glück keine gemeinsame Wohnung, ein großer Streit hat den Einzug meinerseits damals verhindert.
Aber ob sich diese Sicherheit trotz allen Vorsichtsmaßnahmen einplanen lässt? Ich weiß ja nicht
Ehrlich gesagt fällt mir nur ein Weg ein und der heißt "Abhauen", weit weit weg zumindest für ne gewisse Zeit...

@sicula

Ich habe mittlerweile so gut wie keine Freunde mehr
Und genau das hat eine Ex mal gemacht, das endete im Khrs, dabei sind mehrere Familienmitglieder und Sie selbst mehr als zu Schaden gekommen.
Ihm angedroht das ich ihm mit meinem Wissen Probleme bereiten kann hab ich auch schon, lässt ihn kalt. Er lacht darüber weil er diese kranken Sachen andere für sich machen lässt und offiziell nie was damit zutun hat/haben kann (Alibi)

... ich weiß auch nicht, alles in meinem Kopf rotiert, meine Gedanken rasen hin und her aber ich komm nicht auf den Punkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper