Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hab ich übertrieben?

Hab ich übertrieben?

8. Oktober 2013 um 8:57 Letzte Antwort: 9. Oktober 2013 um 13:32

Also wie der Titel schon sagt frage ich mich ob ich übertrieben habe.

Denn gestern ist folgendes passiert: ich kam gegen 17:30 Uhr nach Hause und stellte fest dass mein Freund nicht da war, obwohl er gegen 16:00 Uhr zu Hause wäre. Ich bekam gleich Panik weil er die letzten Male als er ins Krankenhaus kam - wegen unterschiedlicher Sachen - erst anrief wenn als er schon wieder auf den Heimweg war. Also denke ich natürlich gleich wieder das Schlimmste, denn er hatte mir auch nicht gesagt dass er länger machen muss oder noch wo anders hin wolle. Also rief ich ihn an. Er ging nicht ran, rief aber 10 Sek. später zurück. Alles war ok. Entspannung!

Letzten Endes schreibt er auch gleich Nachrichten wenn ich mal 15 Min. noch nicht da bin und hier war es ja über einer Stunde, das setzt aber nicht gleich und meint ich würde ihm hinterherspionieren

Das Thema ist gestern bereits erledigt gewesen, aber ich kam mir schon ein wenig doof vor als er mich so anfuhr, weil ich mir Sorgen gemacht hatte.

Hab ich nun übertrieben weil ich gleich Panik bekam? Und wieso setzt er sein Späterkommen als meins?

Mehr lesen

8. Oktober 2013 um 12:30

Wenn Ihr nicht zu Hause verabredet wart
dann muß er Dir doch nicht mitteilen, wenn er sich verspätet?

Also er KANN, aber ich mal mir grad aus, was ist wenn ich jedes Mal wenn ich noch einkaufen gehe oder nen Kaffee trinken gehe usw. Bescheid sagen müßte...fänd ich nicht gut.

Also Deine Reaktion ist ja nachvollziehbar, insofern sollte er da nicht so schroff reagieren. Aber vielleicht hast Du ihn ja im ersten Moment auch angefahren.
Dazu tendieren Menschen leider, wenn sie sich Sorgen gemacht haben/Angst hatten.
(Das kann man auch immer bei den ganzen überforderten Müttern sehen, die ihre Kinder anschreien - uah)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Oktober 2013 um 13:38

Meiner
Meinung nach hast Du nicht übertrieben, da Du ja auch schreibst, er war schon öfter im Krankenhaus....
Außerdem bin ich der Meinung, sollte man den Partner ja wohl noch anrufen dürfen!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2013 um 9:32

Danke für die Antworten
@ogre: im Generellen sagen wir uns aber immer wenn wir nach der Arbeit noch was anderes machen und er wusste ja schon morgen dass er das machen würde... da denkt man ja schon dass man mal kurz bescheid sagt, das will er ja von mir auch...

@lana7813: ja es mittlerweile erledigt, aber die Frage hatte sich mir trotzdem gestellt, ob ich jetzt eben übertrieben hatte oder nicht.

Danke für eure Meinungen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2013 um 9:42
In Antwort auf cookiebacke

Danke für die Antworten
@ogre: im Generellen sagen wir uns aber immer wenn wir nach der Arbeit noch was anderes machen und er wusste ja schon morgen dass er das machen würde... da denkt man ja schon dass man mal kurz bescheid sagt, das will er ja von mir auch...

@lana7813: ja es mittlerweile erledigt, aber die Frage hatte sich mir trotzdem gestellt, ob ich jetzt eben übertrieben hatte oder nicht.

Danke für eure Meinungen

Ich sag ja, dass Dein Anruf nachvollziehbar ist.

War halt nur die Frage, ob Du am Telefon vorwurfsvoll warst oder so...

...und ob es ihn evtl stört, wenn er das Gefühl hat, sich wegen jeder Planänderung bei Dir melden muss - selbst wenn es gar keinen Plan gibt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2013 um 9:42
In Antwort auf maxim_12169608

Ich sag ja, dass Dein Anruf nachvollziehbar ist.

War halt nur die Frage, ob Du am Telefon vorwurfsvoll warst oder so...

...und ob es ihn evtl stört, wenn er das Gefühl hat, sich wegen jeder Planänderung bei Dir melden muss - selbst wenn es gar keinen Plan gibt.

(und mit Plan meine ich hier: dass er planmäßig um 16:00 nach Hause kommt um mit Dir was zu unternehmen - und das sind alles "Nicht-Pläne")

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2013 um 10:50
In Antwort auf maxim_12169608

Ich sag ja, dass Dein Anruf nachvollziehbar ist.

War halt nur die Frage, ob Du am Telefon vorwurfsvoll warst oder so...

...und ob es ihn evtl stört, wenn er das Gefühl hat, sich wegen jeder Planänderung bei Dir melden muss - selbst wenn es gar keinen Plan gibt.

Ich hab keine Ahnung
ob ich vorwurfsvoll geklungen hab, ich weiß nur dass mir ein riesiger Stein von Herzen gefallen ist und deswegen glaube ich eher weniger dass ich ihm Vorwürfe gemacht habe.

Wenn sich etwas kurzfristig ergibt ist es mir eig. egal, so lang er sich nach 3, 4 Std. mal meldet, aber das war ja geplant. Er hatte ja am morgen schon etwas mitgenommen (habe ich erst hinterher erfahren), weil er sonst gar nicht erst dahin gemüsst hätte. Das ganze ist ja einfach nur dass er das Ganze ja von mir verlangt, aber es selbst nicht macht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2013 um 11:09
In Antwort auf cookiebacke

Ich hab keine Ahnung
ob ich vorwurfsvoll geklungen hab, ich weiß nur dass mir ein riesiger Stein von Herzen gefallen ist und deswegen glaube ich eher weniger dass ich ihm Vorwürfe gemacht habe.

Wenn sich etwas kurzfristig ergibt ist es mir eig. egal, so lang er sich nach 3, 4 Std. mal meldet, aber das war ja geplant. Er hatte ja am morgen schon etwas mitgenommen (habe ich erst hinterher erfahren), weil er sonst gar nicht erst dahin gemüsst hätte. Das ganze ist ja einfach nur dass er das Ganze ja von mir verlangt, aber es selbst nicht macht

Mein Tip wäre
nicht zu versuchen die Sache argumentativ zu lösen à la

"Aber du verlangst das doch auch immer von mir"
oder "Du wußtest doch schon, hast ja morgens schon was mitgenommen".

Sondern einfach zu sagen "Schnucki ich mach mir Sorgen, wenn Du stundenlang nicht nach Hause kommst - ich schieb dann den Krankenhausfilm und der ist echt Scheiße - sag mir doch bitte Bescheid. Das ist kein Kontrollding, Du mußt Dich nicht rechtfertigen, sondern einfach meine Sorge."

Ggf. noch mit zweideutigem Augenaufschlag hinterherschieben "Oder soll ich mich nicht um Dich sorgen...?"



Falls das jetzt noch möglich ist. Ihr werdet ja wohl schon ein bissl gestritten haben, sonst würdest Du hier ja nicht posten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2013 um 11:10
In Antwort auf maxim_12169608

Mein Tip wäre
nicht zu versuchen die Sache argumentativ zu lösen à la

"Aber du verlangst das doch auch immer von mir"
oder "Du wußtest doch schon, hast ja morgens schon was mitgenommen".

Sondern einfach zu sagen "Schnucki ich mach mir Sorgen, wenn Du stundenlang nicht nach Hause kommst - ich schieb dann den Krankenhausfilm und der ist echt Scheiße - sag mir doch bitte Bescheid. Das ist kein Kontrollding, Du mußt Dich nicht rechtfertigen, sondern einfach meine Sorge."

Ggf. noch mit zweideutigem Augenaufschlag hinterherschieben "Oder soll ich mich nicht um Dich sorgen...?"



Falls das jetzt noch möglich ist. Ihr werdet ja wohl schon ein bissl gestritten haben, sonst würdest Du hier ja nicht posten.

Was natürlich trotzdem argumentativ ist
aber eben nicht auf den Nebenkriegs-Schauplätzen rumreitet (denn sowohl das "aber Du auch" noch das "aber Du wußtest doch" ist Dir letztlich wichtig)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2013 um 13:02
In Antwort auf maxim_12169608

Mein Tip wäre
nicht zu versuchen die Sache argumentativ zu lösen à la

"Aber du verlangst das doch auch immer von mir"
oder "Du wußtest doch schon, hast ja morgens schon was mitgenommen".

Sondern einfach zu sagen "Schnucki ich mach mir Sorgen, wenn Du stundenlang nicht nach Hause kommst - ich schieb dann den Krankenhausfilm und der ist echt Scheiße - sag mir doch bitte Bescheid. Das ist kein Kontrollding, Du mußt Dich nicht rechtfertigen, sondern einfach meine Sorge."

Ggf. noch mit zweideutigem Augenaufschlag hinterherschieben "Oder soll ich mich nicht um Dich sorgen...?"



Falls das jetzt noch möglich ist. Ihr werdet ja wohl schon ein bissl gestritten haben, sonst würdest Du hier ja nicht posten.

Wahrscheinlich
hast du Recht. Nur leider kam auch das "Panik-Kriegen" wegen Krankenhaus bei ihm nicht so gut an. Das war nämlich meine erste Argumentation. Ja das Thema ist erledigt. Zum Glück.

Ich werde mal schauen dass ich nächstes Mal nicht gleich - wie nanntest du es so schön - den Krankenhaus-Film schiebe. Aber ich wette dann meckert er rum weil ich kein Interesse zeige mal schauen.

Danke für deinen Tipp.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2013 um 13:32
In Antwort auf cookiebacke

Wahrscheinlich
hast du Recht. Nur leider kam auch das "Panik-Kriegen" wegen Krankenhaus bei ihm nicht so gut an. Das war nämlich meine erste Argumentation. Ja das Thema ist erledigt. Zum Glück.

Ich werde mal schauen dass ich nächstes Mal nicht gleich - wie nanntest du es so schön - den Krankenhaus-Film schiebe. Aber ich wette dann meckert er rum weil ich kein Interesse zeige mal schauen.

Danke für deinen Tipp.

Klar wird er das
Sonst wär's ja auch langweilig

Alles Gute, wird schon!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: otto_12183331
3 Antworten 3
|
9. Oktober 2013 um 12:58
3 Antworten 3
|
9. Oktober 2013 um 12:29
1 Antworten 1
|
9. Oktober 2013 um 12:13
3 Antworten 3
|
9. Oktober 2013 um 11:00
3 Antworten 3
|
9. Oktober 2013 um 9:53
Diskussionen dieses Nutzers
Von: cookiebacke
neu
|
28. Januar 2014 um 15:56
44 Antworten 44
|
13. Oktober 2013 um 13:55
Von: cookiebacke
7 Antworten 7
|
8. Juli 2013 um 8:32
3 Antworten 3
|
11. April 2013 um 11:15
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen