Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hab ich richtig gehandelt?

Hab ich richtig gehandelt?

24. August um 19:36 Letzte Antwort: 28. August um 10:17

Guten Abend alle zusammen.
Ich 32 habe vor etwa drei Wochen mich getraut einen Abteilungsleiter den ich attraktiv finde ein Gedicht zu Schreiben. Ich hab den Brief in der selben Woche wo ich den geschrieben habe ihn abgegeben. In dem Brief hab ich nicht so deutlich gemacht das ich in ihn verknallt bin ich habe nur Sachen rein geschrieben wie z.b das mir sein Lächeln gefällt und so. Er so als er den Brief bekam wollte sofort mit dem Brief weg gehen tat es aber dann nicht weil ich ihn gesagt habe das er es hier ruhig lesen kann. So und als er sich den Brief durchgelesen hat hat er gesagt oh da werd ich aber rot. Dann hat er mich Sachen ausgefragt warum ich so spanische Sachen auf meinen Schreibtisch auf Papier geschrieben habe. Ich so weil ich die Spanische Sprache mag und die mir so anfügen kann. Aber das komische war ich hab ihn nie die Papiere gezeigt. Er so sie sprechen doch auch von einer anderen Sprache ich so ja Italienisch! Er so ähnelt nicht Französisch mehr dem Italienischen ich so ne eher Spanisch deswegen kann ich es davon ableiten. Ansonsten hat er mir erzählt was er bevor er hier angefangen hat zu arbeiten was er gemacht hat und von Hobby und freizeit . Ansonsten gab es nicht so viel Gesprächsthemen weil er gesagt hat er muss noch essen gehen ich hab mich für die Störung entschuldigt er so ich hätte ihn nicht gestört nur er müsse auch was essen.  Ich frag ihn dann so was es so leckeres gibt er so Hummus mit Käse. Und ja danach in den kommenden Tagen hat er mich nur begrüßt und genickt und ansonsten nichts. So dann hatte ich Stress bei der Arbeit mit einem anderen Chef wegen Mobbing und bin dann geflüchtet von der Arbeit mit einer Ärztlichen Krankschreibung. Als nach 2 Wochen Urlaub ich heute wieder kam hat der Abteilugsleiter mich lächelnd begrüßt und ab und zu hab ich gehört das er meinen Nachnamen in dem Büro erwähnt hat. Ich wollte ihn etwas aus der Reserve locken und hab so telefoniert mit meiner Freundin und habe über einen Attraktiven Postbote gesprochen damit er auch mal zeigen kann ob ich ihn interessiere. Das einzige was raus kam ist das er die Tür zu gemacht hat. So und dann hatte ich Panik bekommen also hab ich mir so gedacht ich schreib ihm wieder was . Dann hab ich was aufgeschrieben wie . Ich Danke ihnen das sie vorbei kamen und mich angelächelt haben da hab ich sofort gemerkt das sie meinen Brief persönlich genommen haben und ich wollte sie fragen ob sie mich sympathisch finden da ich von ihrer Seite noch nichts gesehen habe also sie mir nicht auf mich zukamen und ja. Sie können es mir auch aufschreiben es muss kein Gedicht sein da ich weiß das das ihnen nicht liegt aber eine Antwort könnten sie mir geben. Den Zettel hab ich ihm dann gegeben da waren seine andern zwei Kollegen da die haben nur gesagt oh und haben gelächelt.  Dann hat er den Zettel genommen Danke gesagt und vor den andren Kollegen geöffnet. Ich ging dann wieder auf meinen Platzt und sah dann wieder nach hinten da hat die eine Kollegschaft mit ihm geschwätzt. Jetzt warte ich bis Morgen was kommen könnte und hab so meine Bedenken. Was denkt was morgen so passieren könnte ?
Danke im Voraus für die Antworten 

Mehr lesen

24. August um 20:09

Sorry, aber darf ich fragen, wie alt Du bist?? Das geht in meinen Augen gar nicht. Zettelchen zuschieben wie in der Schule. Und dann auch noch ggü. dem Vorgesetzten. Ich kann Dir nur raten, Dich zurückhalten, wenn Dich auf Arbeit noch irgendjemand ernstnehmen soll.

Gefällt mir
24. August um 20:17

Ist doch Süß 😍

Gefällt mir
24. August um 20:28
In Antwort auf suseg.

Sorry, aber darf ich fragen, wie alt Du bist?? Das geht in meinen Augen gar nicht. Zettelchen zuschieben wie in der Schule. Und dann auch noch ggü. dem Vorgesetzten. Ich kann Dir nur raten, Dich zurückhalten, wenn Dich auf Arbeit noch irgendjemand ernstnehmen soll.

Erstens kann man in jedem Alter einen Brief (Zettel) Schreiben dafür gibt es keine Regeln. Zweitens man kann nicht entscheiden in wen man sich verliebt des ist ja kein Wunschkonzert. Drittens manchmal ist es besser solche Dinge zu klären als ständig in Ungewissen zu bleiben. Es gibt viele die sich in jemanden verkucken und sie nicht wissen wie sie mit ihren Gefühlen klar kommen. Diese Menschen bereuen es aber später auf ihre Gefühle nie eine Antwort bekommen zu haben. Manchmal ist es besser was zu klären als im ungewissen zu bleiben und des wäre für beide Seiten nur das beste. Sonst wird es mit der Zeit nur noch schlimmer.   

1 LikesGefällt mir
24. August um 22:13
In Antwort auf jahan_20969643

Erstens kann man in jedem Alter einen Brief (Zettel) Schreiben dafür gibt es keine Regeln. Zweitens man kann nicht entscheiden in wen man sich verliebt des ist ja kein Wunschkonzert. Drittens manchmal ist es besser solche Dinge zu klären als ständig in Ungewissen zu bleiben. Es gibt viele die sich in jemanden verkucken und sie nicht wissen wie sie mit ihren Gefühlen klar kommen. Diese Menschen bereuen es aber später auf ihre Gefühle nie eine Antwort bekommen zu haben. Manchmal ist es besser was zu klären als im ungewissen zu bleiben und des wäre für beide Seiten nur das beste. Sonst wird es mit der Zeit nur noch schlimmer.   

Man sollte trotzdem zusehen, wie man das löst. Schonmal nicht während der Arbeit mit Zettelchen... 

Gefällt mir
25. August um 1:57
In Antwort auf jahan_20969643

Erstens kann man in jedem Alter einen Brief (Zettel) Schreiben dafür gibt es keine Regeln. Zweitens man kann nicht entscheiden in wen man sich verliebt des ist ja kein Wunschkonzert. Drittens manchmal ist es besser solche Dinge zu klären als ständig in Ungewissen zu bleiben. Es gibt viele die sich in jemanden verkucken und sie nicht wissen wie sie mit ihren Gefühlen klar kommen. Diese Menschen bereuen es aber später auf ihre Gefühle nie eine Antwort bekommen zu haben. Manchmal ist es besser was zu klären als im ungewissen zu bleiben und des wäre für beide Seiten nur das beste. Sonst wird es mit der Zeit nur noch schlimmer.   

Dem würde ich zustimmen, wenn sich all das nicht auf deiner Arbeit und mit deinem Chef zutragen würde. 

Außerdem wäre meine Auslegung deiner Schilderung, dass der Herr -leider- nicht sonderlich interessiert ist. Vielleicht hast du deine Antwort schon?

Gefällt mir
25. August um 22:51
In Antwort auf jahan_20969643

Guten Abend alle zusammen.
Ich 32 habe vor etwa drei Wochen mich getraut einen Abteilungsleiter den ich attraktiv finde ein Gedicht zu Schreiben. Ich hab den Brief in der selben Woche wo ich den geschrieben habe ihn abgegeben. In dem Brief hab ich nicht so deutlich gemacht das ich in ihn verknallt bin ich habe nur Sachen rein geschrieben wie z.b das mir sein Lächeln gefällt und so. Er so als er den Brief bekam wollte sofort mit dem Brief weg gehen tat es aber dann nicht weil ich ihn gesagt habe das er es hier ruhig lesen kann. So und als er sich den Brief durchgelesen hat hat er gesagt oh da werd ich aber rot. Dann hat er mich Sachen ausgefragt warum ich so spanische Sachen auf meinen Schreibtisch auf Papier geschrieben habe. Ich so weil ich die Spanische Sprache mag und die mir so anfügen kann. Aber das komische war ich hab ihn nie die Papiere gezeigt. Er so sie sprechen doch auch von einer anderen Sprache ich so ja Italienisch! Er so ähnelt nicht Französisch mehr dem Italienischen ich so ne eher Spanisch deswegen kann ich es davon ableiten. Ansonsten hat er mir erzählt was er bevor er hier angefangen hat zu arbeiten was er gemacht hat und von Hobby und freizeit . Ansonsten gab es nicht so viel Gesprächsthemen weil er gesagt hat er muss noch essen gehen ich hab mich für die Störung entschuldigt er so ich hätte ihn nicht gestört nur er müsse auch was essen.  Ich frag ihn dann so was es so leckeres gibt er so Hummus mit Käse. Und ja danach in den kommenden Tagen hat er mich nur begrüßt und genickt und ansonsten nichts. So dann hatte ich Stress bei der Arbeit mit einem anderen Chef wegen Mobbing und bin dann geflüchtet von der Arbeit mit einer Ärztlichen Krankschreibung. Als nach 2 Wochen Urlaub ich heute wieder kam hat der Abteilugsleiter mich lächelnd begrüßt und ab und zu hab ich gehört das er meinen Nachnamen in dem Büro erwähnt hat. Ich wollte ihn etwas aus der Reserve locken und hab so telefoniert mit meiner Freundin und habe über einen Attraktiven Postbote gesprochen damit er auch mal zeigen kann ob ich ihn interessiere. Das einzige was raus kam ist das er die Tür zu gemacht hat. So und dann hatte ich Panik bekommen also hab ich mir so gedacht ich schreib ihm wieder was . Dann hab ich was aufgeschrieben wie . Ich Danke ihnen das sie vorbei kamen und mich angelächelt haben da hab ich sofort gemerkt das sie meinen Brief persönlich genommen haben und ich wollte sie fragen ob sie mich sympathisch finden da ich von ihrer Seite noch nichts gesehen habe also sie mir nicht auf mich zukamen und ja. Sie können es mir auch aufschreiben es muss kein Gedicht sein da ich weiß das das ihnen nicht liegt aber eine Antwort könnten sie mir geben. Den Zettel hab ich ihm dann gegeben da waren seine andern zwei Kollegen da die haben nur gesagt oh und haben gelächelt.  Dann hat er den Zettel genommen Danke gesagt und vor den andren Kollegen geöffnet. Ich ging dann wieder auf meinen Platzt und sah dann wieder nach hinten da hat die eine Kollegschaft mit ihm geschwätzt. Jetzt warte ich bis Morgen was kommen könnte und hab so meine Bedenken. Was denkt was morgen so passieren könnte ?
Danke im Voraus für die Antworten 

Hat er dir geantwortet oder eine Reaktion gezeigt?

Gefällt mir
27. August um 1:46

Hmm.. also ich glaube auch dass er nicht wirklich interessiert ist, eher höflich. Dass die anderen Kollegen es mitbekommen haben, wird leider nicht positiv auf dich zurück fallen.

Ich persönlich finde das Ganze nicht schlimm, eher sehr romantisch, aber es gibt leider genug Menschen, die solche Gesten abwerten.

Gefällt mir
27. August um 9:00

Sorry aber, dass ist ein NoGo in der Firma irgend ein Vorgesetzen anzubaggern und sich dann wundern wenn man mobbing Opfer wird. Oh man

Die Story endet damit, dass entweder Sie oder Er die Firma verlassen wird. So wie ich es sehe, ist schon klar wer hier den Job verlieren wird.

 

Gefällt mir
28. August um 10:17
In Antwort auf jahan_20969643

Guten Abend alle zusammen.
Ich 32 habe vor etwa drei Wochen mich getraut einen Abteilungsleiter den ich attraktiv finde ein Gedicht zu Schreiben. Ich hab den Brief in der selben Woche wo ich den geschrieben habe ihn abgegeben. In dem Brief hab ich nicht so deutlich gemacht das ich in ihn verknallt bin ich habe nur Sachen rein geschrieben wie z.b das mir sein Lächeln gefällt und so. Er so als er den Brief bekam wollte sofort mit dem Brief weg gehen tat es aber dann nicht weil ich ihn gesagt habe das er es hier ruhig lesen kann. So und als er sich den Brief durchgelesen hat hat er gesagt oh da werd ich aber rot. Dann hat er mich Sachen ausgefragt warum ich so spanische Sachen auf meinen Schreibtisch auf Papier geschrieben habe. Ich so weil ich die Spanische Sprache mag und die mir so anfügen kann. Aber das komische war ich hab ihn nie die Papiere gezeigt. Er so sie sprechen doch auch von einer anderen Sprache ich so ja Italienisch! Er so ähnelt nicht Französisch mehr dem Italienischen ich so ne eher Spanisch deswegen kann ich es davon ableiten. Ansonsten hat er mir erzählt was er bevor er hier angefangen hat zu arbeiten was er gemacht hat und von Hobby und freizeit . Ansonsten gab es nicht so viel Gesprächsthemen weil er gesagt hat er muss noch essen gehen ich hab mich für die Störung entschuldigt er so ich hätte ihn nicht gestört nur er müsse auch was essen.  Ich frag ihn dann so was es so leckeres gibt er so Hummus mit Käse. Und ja danach in den kommenden Tagen hat er mich nur begrüßt und genickt und ansonsten nichts. So dann hatte ich Stress bei der Arbeit mit einem anderen Chef wegen Mobbing und bin dann geflüchtet von der Arbeit mit einer Ärztlichen Krankschreibung. Als nach 2 Wochen Urlaub ich heute wieder kam hat der Abteilugsleiter mich lächelnd begrüßt und ab und zu hab ich gehört das er meinen Nachnamen in dem Büro erwähnt hat. Ich wollte ihn etwas aus der Reserve locken und hab so telefoniert mit meiner Freundin und habe über einen Attraktiven Postbote gesprochen damit er auch mal zeigen kann ob ich ihn interessiere. Das einzige was raus kam ist das er die Tür zu gemacht hat. So und dann hatte ich Panik bekommen also hab ich mir so gedacht ich schreib ihm wieder was . Dann hab ich was aufgeschrieben wie . Ich Danke ihnen das sie vorbei kamen und mich angelächelt haben da hab ich sofort gemerkt das sie meinen Brief persönlich genommen haben und ich wollte sie fragen ob sie mich sympathisch finden da ich von ihrer Seite noch nichts gesehen habe also sie mir nicht auf mich zukamen und ja. Sie können es mir auch aufschreiben es muss kein Gedicht sein da ich weiß das das ihnen nicht liegt aber eine Antwort könnten sie mir geben. Den Zettel hab ich ihm dann gegeben da waren seine andern zwei Kollegen da die haben nur gesagt oh und haben gelächelt.  Dann hat er den Zettel genommen Danke gesagt und vor den andren Kollegen geöffnet. Ich ging dann wieder auf meinen Platzt und sah dann wieder nach hinten da hat die eine Kollegschaft mit ihm geschwätzt. Jetzt warte ich bis Morgen was kommen könnte und hab so meine Bedenken. Was denkt was morgen so passieren könnte ?
Danke im Voraus für die Antworten 

Ich glaube, dass er nicht wirklich Interesse an dir hat. Ansonsten hätte er schon bei deinem ersten Brief Interesse gezeigt und dich vielleicht mal auf ein Essen oder einen Drink eingeladen.

Ich würde mir da nicht all zu grosse Hoffnungen machen.

Gefällt mir