Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hab ich noch eine Chance?

Hab ich noch eine Chance?

26. September um 10:43

Hallo,
ich weiß nicht wie ich das betiteln soll.

Ich habe im Urlaub einen Jungfrau-Mann kennengelernt. Auf Usedom. Er arbeitet dort und wohnt in Rostock. Ich wohne derzeit in Sachsen. Er war mir sofort sympathisch und ich ihm. Wir haben am selben abend Nummern getauscht und uns geschrieben und angerufen. Wir haben uns jeden Tag gesehen. Aber ganz Jungfrau-halt bei seiner Arbeit. Dann haben wir uns zum Frühstück verabredet und zum Abendessen. Wir hatten trotz der wenigen Zeit sehr schöne Tage. Er sagte mir auch dass ich ihm den Kopf verdreht hab. Ich war nicht so euphorisch wie er. Auch nach dem ersten Sex hörte er nicht auf, was bei mir eigentlich ein Anzeichen für echtes interesse ist. Nach einer Woche fragte er ob ich bei der Firma wo er arbeitet aushelfen kann an meinem letzten Urlaubswochenende. Also habe ich meinen erwachsenen Sohn zu meinen Eltern nach Berlin gebracht und bin wieder hoch. Es war ein wunderschönes Wochenende und er fragte auch wann wir uns wiedersehen! Es war auch nicht geheim. Alles ganz öffentlich. Sogar ein enger Freund kam mit ihm an und fragte ob wir jetzt offiziell zusammen sind. Aber da mein Jungfrau-Mann schon erwähnt hatte, dass er ständig drüber nachdenkt wie wir das schaffen können mit einer Beziehung habe ich gesagt, dass wir in der Schwebe sind. Nicht offiziell zusammen und doch nicht allein. Wir schauen.Als ich wieder zu Hause war telefonierten wir jeden Tag bis er dann mal einwarf, dass mein Status bei whatsapp ja immer noch auf noch zu haben stand. Mich hat dieser Status garnicht interessiert, aber ich dachte er möchte dass ich es anders formuliere. Also habe ich ihn am nächsten Tag ersetzt durch "Herz verschenkt - schwebend auf Wolke 6"
Darauf hat es dann gehakt. Ich habe ihm geschrieben und er antwortete erst sehr viel später oder garnicht. Er sagte dann etwas von krank und Probleme mit seiner Ex und Umgangsrecht etc. Ich habe ihm dann versichert dass wenn er reden möchte ich ihm zuhöre und auch hinter ihm stehe. 2 Tage später hab ich ihm dann gesagt dass ich jetzt mal was konkretes und keine Ausreden mehr möchte. Und er hat gesagt, dass er mir nicht weh tun will und es ist nicht meine Schuld aber er kann im Moment keine Beziehung führen. Ich habe vorgeschlagen, dass wir ein paar Wochen Funkstille machen, aber das wollte er auch nicht. Er wollte ab und zu Kontakt. Ich habe ein paar Tage später eine Freundin von ihm angerufen, die ich auch kennengelernt habe und wollte einfach wissen, ob er leidet oder gut drauf ist. Ich wollte einfach für mich entscheiden, ob ich Hoffnung haben kann. Leider ist diese Freundin sehr redseelig und hat Dinge ausgeplaudert, die ich garnicht wissen wollte. Wonach ich aber dann einen Schlußstrich gezogen hab. Er hat sich hundertmal entschuldigt, aber so wirklich einen Grund oder dass er es auch so sieht war nicht. Jetzt haben wir trotzdem noch lockeren Kontakt und treffen uns in 2 Wochen. Hab ich noch eine Chance ihn für mich zu gewinnen?

Vielen Dank

Mehr lesen

26. September um 13:49

Ich denke mal, dass der Zug sprichwörtlich abgefahren ist. 

Abgesehen davons chreibst Du ja selber, dass Du nach den Aussagen seiner Freundin einen Schlußstrich gezogen hättest. Dann bleib auch dabei.

In diesem Sinne also 2 mal "Nein".

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie über ihn hinwegkommen
Von: user7737
neu
25. September um 18:10

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen