Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hab ich ihn schon verloren?

Hab ich ihn schon verloren?

21. April 2015 um 13:09 Letzte Antwort: 22. April 2015 um 16:53

He, ich bin gerade an einem tiefpunkt angekommen.. Mein Freund und ich sind seit ein paar tagen 8 Monate zusammen. Es lief auch alles wirklich schön. Kennen gelernt wie in einer Lovestory. Nun kriselt es aber gewaltig..

Er ist sich nicht sicher ob er mich noch liebt, das sagte er mir vor zwei Tagen am abend kurz nachdem er auf Arbeit gefahren ist und wir noch sex hatten und ganz harmonisch nebeneinander lagen und unsere Späße machten und lachten..

Er sagt er will mich nicht verletzen. Weiterhin für mich da sein. Aber wolle er erst einmal auf eine Freundschaft vertrauen und sich langsam wieder annähern. Er will ganz von vorn beginnen.

Unter Tränen stand ich vor ihm und er meinte :"denkst du den das diese Trennung für ewig ist?" ich weiß nun net ob ich darauf vertrauen soll bzw kann und einfach abwarten soll.

Wir wohnen zusammen und es tut einfach nur weh.. Ich bin seit tagen nur am weinen...Und bemühe mich ihm zu zeigen wie wichtig er mir ist.

Bin arbeitslos und suche noch mit aller Macht.
Bude geputzt ohne ende.
Rechner in Keller geräumt .
Und ich bin sogar am überlegen ob ich meine Katze für ihn abgeben soll.

Streitpunkt war es das meine Familie ihm zu viel Druck verpasst hat. Er solle mir helfen mich auch Händen tragen bla bla bla.

Das sie ihn so unter druck setzen Habe ich nicht gewusst. ich weiß ja das sie extrem hohe Ansprüche haben. Aber das es so krass sein würde habe ich nicht geahnt.

Er sagt er mumuhe

Mehr lesen

21. April 2015 um 13:45

Mumuhe?
Warum sollte er aufhören DICH zu lieben, wenn Deine ELTERN ihn nerven?

Behalt Deine Katze, er hat ein anderes Problem und benutzt Deine Eltern nur als Ausrede.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2015 um 15:27

...
Durch Selbstaufgabe, Hinterher-Hecheln und in Selbstmitleid zerfließen macht man sich sicher nicht attraktiver!

Ergo: Krönchen richten, Kopf hoch und ihm zeigen, dass man auch gut ohne ihn kann.

Wenn er dann auch nicht mehr mag: Reisende soll & kann man nicht aufhalten. Das schmerzt, aber da muss jeder mal durch.

Liebe Grüße Madame Mim

PS: Deine Katze tut mir ehrlich leid und du solltest dein Verantwortungsgefühl diesbezüglich nochmal überdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2015 um 13:16

...
Top Beitrag!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2015 um 16:53

mu-was?

Ja mir einer penetranten Fam. im Nacken klingt das ja nach einer Traumbeziehung.

Ich glaube du hast da einiges zu klären zuhause. Und zwar nicht das "Zuhause", wo du gerade mit deinem Freund wohnst.

Allein, dass du deren "hohen Ansprüche" rechtfertigst, zeigt eigentlich, wie wenig Verständnis du dafür aufbringst.

Schade um ihn, finde ich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ein ehemaliger freund
Von: salma_12665560
neu
|
22. April 2015 um 15:03
Freund gibt Arbeitskollegin Kosenamen
Von: an0N_1196948099z
neu
|
22. April 2015 um 14:31
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook