Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hab angst nicht mehr lieben zu können denn ich lasse keine Gefühle mehr zu! Was soll ich tun???

Hab angst nicht mehr lieben zu können denn ich lasse keine Gefühle mehr zu! Was soll ich tun???

23. Mai 2009 um 11:36

hab mich vor kurzen von meinen mann getrennt wir sind noch sehr jung ich 21 er 23!und wir haben einen gemeinsamen sohn zusammen der jetzt 2 jahre alt geworden ist! Der grund warum wir auseinander sind ist das er mich sehr oft in unserer beziehung enttäuscht hat!Ich war damals 18 jahre alt und bin extra wegen ihn in seine stadt gezogen und meine eltern wohnen 200 km weiter weg!dann bin ich von ihm schwanger geworden und dieses Schwangerschaft war eine sehr schwere da ich einen nerv eingeklemmt hatte und mich nur schwer bewegen konnte musste dann auch ins krankenhaus weil ich nierenstau hatte weil mein kleiner auf meine rechte niere drückte mit seinen köpfchen und dadurch irgendwie blockiert war bekamm dann auch infusionen usw.!war sehr unschön! trotzdessen hat er mich meine ganze schwangerschaft sitzen lassen ist nur mit kumpels am wochenende weg saufen und ich war immer alleine daheim mit schmerzen gelegen er kam jedes mal betrunken nach hause! er ist halt sehr egoischtisch und dachte immer nur an sich seinen sport seine kumpels und ich un der kleine waren wie in ner warte schlange ganz hinten am letzten ende gestanden bis er mal zeit für uns gefunden hat!Irgendwann wurde er noch aggressiv dazu und ist auf mich los das war dann das aus! seid dem sind gefühle bei mir total blockiert ich habe angst vor der zukunft und vor das was noch kommt ich wünschte mir nur glücklich zu werden und irgendwann wieder einen Mann zu finden den ich wirklich lieben kann und der es verdient hat mich als frau zu haben!und ich auch verliebt bin in ihn und er in mich! nur ich habe angst das ich das niemals finden werde weil ich mich nicht mehr wage so eine beziehung einzugen weil ich verantwortung für meinen kleinen sohn habe und keine so grosse enttäuschung wie das letztdes mal mehr erleben will!
wäre schön von euch wenn ihr mir ein paar tipps geben könntet vill. habt ihr was ähnliches erlebt wie ich oder könntet mir einen ratschlag geben wie ich das schaffen könnte zu vergessen oder besser zu verarbeiten?!
würde mich riessig freuen lg grüsse und danke Stella.

Mehr lesen

23. Mai 2009 um 15:00

Hey Stella
Also zuallererst ganz großen Respekt an Dich! Ich find's toll wie Du alles allein meisterst!

Weisst Du, es sind zwei wichtige Gefühle im Leben; eins, dass uns eher hindert und immobilisiert und eins, dass uns einfach leben lässt! Das sind die Angst und die Liebe!
Du wirst bestimmt Zeit brauchen, aber Du musst Dir als Ziel setzten Deine momentane Angst vor der Zukunft, in Liebe für die Zukunft umzuwandeln!

Niemand kann sagen, wer oder was noch alles in Dein Leben treten wird! Also versuche Deine Gedanken mit Hoffnung zu füllen. Es wird nicht allzu schwer werden jemanden Besseren als Deinen Ex zu finden Glaube und vertraue auf dich und Dein Leben und darauf, dass Du eine liebenswerte Person bist, die noch ihr gaaanzes Leben vor sich hat!

Ich bin auch in Deinem Alter und ich habe vor gut einem Jahr auch Abschied von meinem Ex nehmen "müssen"! Er war und ist eigentlich immernoch DIE Liebe, die ich mir für mich vorstellen kann, TROTZDEM habe ich keine Lust und sehe darin nicht viel Sinn, nicht daran zu glauben, dass ich irgendwann wieder jemanden finden werde, der mich liebt und den ich lieben darf!
Man muss Stück für Stück lernen wieder daran zu glauben, bis man einfach davon ausgeht, dass Amors Pfeil eine wieder treffen wird!
Mit diesem Vertrauen im Hinterkopf, sowie im (Unter-)Bewusstein, lebt es sich viel leichter und gelassener und VORALLEM OHNE Angst!
Denn die Angst vor dem Leiden ist eine Falle und hindert uns daran zu LEBEN! Diese Angst ist sogar meist größer, als das Leiden selbst (falls es wieder passieren sollte, was ich aber nicht hoffe)!

Kopf hoch, alles wird gut, wenn ein Problem entsteht, entseht auch zur gleichen Zeit eine Lösung...du wirst sie mit der Zeit für Dich finden und wir beide werden eines Tages schon wieder unbesorgt lieben dürfen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2009 um 15:22

Hallo Stella!
Erstmal möchte Ich Dir sagen,
das Ich Deine Beiträge sehr gerne lese!
Die Art wie Du Dich ausdrückst & schreibst gefällt mir sehr gut!

Dann finde Ich es klasse,das Du Dich von Deinem Partner getrennt hast!
War sicher ne schwere Zeit,aber die absolut richtige Entscheidung!

Fühl Dich also erstmal gedrückt!

Ich denke Du solltest einfach etwas Geduld haben!
(Ausgerechnet Ich schreibe das,obwohl Ich die ungeduldigste Person bin die es gibt!)

Es ist alles noch zu frisch & natürlich hast Du bedenken,
wenn Du nun neue Beziehungen eingehst!
Aber mit der Zeit wird es sich legen& wenn Du dann jemanden kennen lernst,
könnt Ihr es ja auch langsam angehen lassen!

Du wirst sicher noch den richtigen Mann finden,
der auch liebevoll & respektvoll mit Dir umgeht!

Gibt auch viele tolle Männer!
Bin aber auch auf der Suche!

Alles Liebe
Pechmarie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 23:10

Keine Sorge!!!
Hallo Stella,

als ich gerade deinen Beitrag gelesen habe, habe ich wirklich Gänsehaut bekommen. Grrrr...
All das was du hier geschrieben hast habe ich auch durch. Mit Freund, Kind usw...Wirklich haargenau!!! Ich kann dich so gut verstehen!!!
Ich konnte nach der Beziehung ganze 2 Jahren keinen Mann an mich heranlassen. Ich glaubte nie wieder eine Beziehung führen zu können!
Bis ich "den Mann" kennengelernt habe!!! Glaub mir, der richtige Mann wird kommen und dann sind all deine Bedenken wie vom Erdboden verschwunden. Es heißt nicht umsonst "Zeit heilt alle Wunden". Es ist was dran, wirklich!
Ich hätte nie daran gedacht, nach unserer Trennung, dass ich noch einmal soetwas gefühlvolles und schönes erleben würde! Wenn du wirklich liebst (und das kann so unerwartet kommen) machst du dir um all das keine Gedanken mehr. So erging es mir und das wünsche ich dir auch vom ganzen Herzen!!!
Viel Glück für deine Zukunft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen