Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hab Angst eine Furie zu sein

Hab Angst eine Furie zu sein

17. Juni 2010 um 15:12

Irgendwie geht mir in letzter Zeit durch den Kopf, dass ich mich irgendwie zu zickig und zu böse finde. Manchmal rutschen mir sachen raus, die ich garnicht sagen will, irgendwelche bösen oder sarkastischen Bemerkungen wo ich auch denke: Mensch warum machst du das jetzt du verletzt doch deine Mitmenschen, vorallem deinen Freund.

Es ist mir lang nicht aufgefallen, bis ich dieses Wochenende mal über alle Situationen nachgedacht habe wo das passierte, es ist zumindest 1 mal in der Woche...dass ich sowas sage.

So möch ich garnicht sein und ich hoffe mein Freund findet das nicht allzuschlimm, nun es hält sich noch in Maßen, aber ich möchte eine liebe nette verständnisvolle Freundin sein die nicht auf irgendwelche kleiningkeiten so impulsiv reagiert. Blöd-

Er sagt oft, ich bin das "allerliebste Mädchen auf der ganzen Welt" aber ich hab trotzdem das Gefühl, es kommt zu oft wegen kleinigkeiten zu Diskussionen und ich bin zu oft zickig

Ein Beispiel, wir waren mal auf einer Party und es war soooo rappelvoll, und wir hatten einen Sitzplatz und seine Freunde standen ein bisschen weiter weg aber es war so voll dass ich irgendwie richtig genervt war. Und er hat dauernd zu seinen Freunden rübergeguckt und irgendwann is mir rausgerutscht: "Geh doch zu deinen schei-" dann hab ich mir auf die Zunge gebissen und gesagt "zu den anderen"

Was kann ich machen dass mir nicht mehr solche Sachen aus dem Mund rutschen?
Ich untertreibe nicht, aber ein bis zweimal die Woche rutscht mir schon was raus, ist das viel? Wie ist das bei euch?
Ich möcht das ja garnicht und wenn ich drüber nachdenke ist es mir klar dass ich falsch reagiere

Ich denke grade wenn man jemanden länger kennt muss man umso mehr drauf achten wie man mit ihm umgeht, denn aus gewohnheit neigen die Menschen dazu, ihre Partner gedankenlos zu behandeln...

Mehr lesen

17. Juni 2010 um 15:32


Ach du hast recht warscheinlich wirds deswegen gewesen sein Nun war es aber eh eine unangenehme SItuation weil es so überfüllt war und ich garkeine Lust hatte zwischen den Menschenmengen zu stehen, er aber sichtlich lieber dahin woltle Ich hab mich dann zusammengerissen und wir hatten doch noch einen superabend.

Du hast recht ich muss sicher auf die SItuationen achten wo ich solche Kommentare ablasse...ich werd drüber nachdenken, danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 15:33

Naja..
.. solange du nicht direkt persönlich verletzend wirst, find ich solche Aussagen noch im Rahmen. Also ich orientier mich halt jetzt an dem Partybeispiel.. sowas kann mir auch schon rausrutschen, wenn ich z.B. merken würde, dass mein Freund viel lieber bei seinen Jungs wäre, als bei mir zu stehen. Im Endeffekt ist da ja nix dabei, aber wenn er dann nicht den Mund aufkriegt und nur rüberstarrt, dann ärger ich mich kurzfristig und dann ist die Stimmung eben gespannt. Da rutscht einem sowas schon mal raus,..

Was anderes ist, wenn jemand eine andere Person wirklich verletzt, indem man Späße über die Optik (Figur, große Nase, was auch immer) macht, die den anderen wirklich verletzen.. das finde ich nicht in Ordnung udn ich denke, da muss man einfach lernen sich zu zügeln..

Bei so Situationen wie auf der Party ist das wohl eher eine Temperamentfrage.. manche können sich eben nicht zurückhalten und müssen sich Luft machen, wenn sie sich ärgern.. ich kenn das, ich bin da genauso..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 20:59
In Antwort auf margot_12511122

Naja..
.. solange du nicht direkt persönlich verletzend wirst, find ich solche Aussagen noch im Rahmen. Also ich orientier mich halt jetzt an dem Partybeispiel.. sowas kann mir auch schon rausrutschen, wenn ich z.B. merken würde, dass mein Freund viel lieber bei seinen Jungs wäre, als bei mir zu stehen. Im Endeffekt ist da ja nix dabei, aber wenn er dann nicht den Mund aufkriegt und nur rüberstarrt, dann ärger ich mich kurzfristig und dann ist die Stimmung eben gespannt. Da rutscht einem sowas schon mal raus,..

Was anderes ist, wenn jemand eine andere Person wirklich verletzt, indem man Späße über die Optik (Figur, große Nase, was auch immer) macht, die den anderen wirklich verletzen.. das finde ich nicht in Ordnung udn ich denke, da muss man einfach lernen sich zu zügeln..

Bei so Situationen wie auf der Party ist das wohl eher eine Temperamentfrage.. manche können sich eben nicht zurückhalten und müssen sich Luft machen, wenn sie sich ärgern.. ich kenn das, ich bin da genauso..

Hey
danke für deinen Ratschlag, ja so richtig persönlich würde ich nie werden, sowas ist ganz schlimm finde ich! Aber vielleicht könnte ich mal mit ihm drüber reden, dass das mein Temprament ist, und ich halt manchmal wenn ich genervt bin recht impulsiv bin...

Ich bin froh zu hören dass es anderen auch so geht, nimmt dein Partner dir das denn nicht übel?
Manchmal hab ic das gefühl ihm geht das immer so nahe, letztens bin ich zu ihm gefahren, war schon seit 7 unterwegs, um 11 sollte ich ankommen, da rief ich an ob er mich vom bahnhof auch abholt (ich sollte mich vorher melden), eine halbe stunde vorher,niemand geht ran, haustelefon nicht, handy nicht, viertel stunde vorher, immernoch nicht
dann hab ich telefonterror gemacht, 10 minuten vor ankunft immernoch nichts, dann 5 minuten bevor ich ankommen soltle rief er an und meinte er ist schon auf dem weg, da meinte ich "ich hatte schon angst dass ich den weg laufen muss, aber is schon okay" und hab aufgelegt ohne was böses zu ahnen...und er war dann total traurig dass ich schon aufgelegt hab ohne tschüss zu sagen,...manchmal ist er echt empfindlich...

nur mal so als weitere annekdote des letzten monats

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen