Home / Forum / Liebe & Beziehung / Haarfarbe und Partnerwahl

Haarfarbe und Partnerwahl

6. August 2012 um 18:28

Hi

Mich würde es interessieren, wie wichtig euch die Haarfarbe bei der Partnerwahl ist Insbesondere, ob es unter den !natürlichen! Haarfarben ein No-Go für euch gibt.

Ich selbst hab z.B. von Natur aus rotblonde Haare (manche meinen auch nur rot, andere bezeichnen mich als blond) und würde gerne wissen, ob sowas ein No- Go für euch wäre... bin aber auch an der Thematik allgemein interessiert

Bin gespannt auf Beiträge - nur her mit den Antworten!

Mehr lesen

6. August 2012 um 20:28

Haarfarbe
ist nicht so wichtig, eher Haarlänge (Männer mit langen Haaren sind toll :P)
Naja eigentlich wäre meine Lieblingshaarfarbe schwarz, aber mein Freund ist blond und hatte sich die Haare mit Henna rot gefärbt als ich ihn kennengelernt habe... Hat ihm nicht so gut gepasst aber ich hab mich trotzdem verliebt
Also eigentlich sind so kleine Äußerlichkeiten relativ unwichtig wenn man jemanden als Mensch toll findet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 21:49

Blond und kurz
find ich am besten

rote haare bei frauen find ich nicht so schlimm, bei männern find ichs nicht so anziehend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 21:58

Welche Haare?
Kopfhaare, Scham- oder Achselhaare, ...?
Mein Freund hat eine Glatze.
Mir ist die Haarfarbe grundsätzlich nicht so wichtig, obwohl ich hellblonde Augenbrauen nicht besonders attraktiv finde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 22:34

Only black
Ich bin vollkommen beprenzt und festgelegt auf schwarz, was die Partnerwahl nicht gerade einfach macht. Habe aber Gott sei dank einen. Fúr mich ist seine Haarfarbe Erotik pur. Sexuell fhle ich mich von blonden Männern total abgestossen. Kann nichts dafúr. Wenn mein Mann aber mal grau wird, und das fángt schon an, werde ich ihn trotzdem noch anziehend finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 22:55

Völlig
egal. Wobei rot-blond schon sehr geil ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 23:04


Danke für alle bisherigen Beiträge!

Einige schienen mich für weiblich zu halten - bin allerdings männlich

Jedenfalls haben fast alle bisherigen Beiträge bestätigt, was ich schon geahnt habe - dass ich es mit meiner Haarfarbe als Mann schwerer habe. Habe auch bisher leider eher wenig gute Erfahrungen gemacht und denke, dass das auch mit meiner Haarfarbe zu tun hat (was die Beiträge ja bis jetzt zu bestätigen scheinen). Muss wohl damit leben lernen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 0:15


Nicht wirklich...
Ich stehe total auf schwarze bzw. sehr dunke Haare - keiner meiner Partner hatte das, ich hatte noch nicht mal ein Date mit so einem!
Es ergibt sich eben immer irgendwie anders.
Wobei ich bei roten Haaren auch eher vorsichtig bin... Es sieht nicht immer gut aus, aber das ist nicht sooo wichtig. Ich kannte und kenne aber einen Haufen Männer mit dieser Haarfarbe, die sich irgendwie alle ähnlich waren, vom Charakter her alle ein totaler Griff ins Klo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 10:06

nach haarfarbe den partner aussuchen ?
nee, danach hab ich mir noch nie den partner gesucht.
mir sind die inneren werte weitaus wichtiger.
mein jetziger mann ist total grau. wenn wir zusammen weggehen knete ich ihm ein bischen gel rein, er strahlt und alles ist paletti.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 14:26


Wie schon gesagt, bin ein ziemlicher Mix aus rot und blond. Meine Haare sind nicht klar einzuordnen; manchmal eher rötlich, ab und zu eher blond (fast ganz ohne Rotstich).

Ich hab auch recht weiße Haut, Sommersprossen allerdings wenn überhaupt nur auf den Armen. Helle Wimpern und Augenbrauen hab ich auch; jedoch keine "beckerblonden" - Becker hat ja schon richtig weiße, wie man sie von Schweinen etc. kennt; ich allerdings hab schon mittelblonde... mit dem Tönen bin ich mir unsicher; weiß wie gesagt ob ich schon in diese Kategorie falle und ob ich mich auf diese Art und Weise verstellen sollte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 14:28
In Antwort auf hugues_12651921


Wie schon gesagt, bin ein ziemlicher Mix aus rot und blond. Meine Haare sind nicht klar einzuordnen; manchmal eher rötlich, ab und zu eher blond (fast ganz ohne Rotstich).

Ich hab auch recht weiße Haut, Sommersprossen allerdings wenn überhaupt nur auf den Armen. Helle Wimpern und Augenbrauen hab ich auch; jedoch keine "beckerblonden" - Becker hat ja schon richtig weiße, wie man sie von Schweinen etc. kennt; ich allerdings hab schon mittelblonde... mit dem Tönen bin ich mir unsicher; weiß wie gesagt ob ich schon in diese Kategorie falle und ob ich mich auf diese Art und Weise verstellen sollte...

Edit
...weiß wie gesagt NICHT*, ob ich schon in diese Kategorie falle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper