Home / Forum / Liebe & Beziehung / Häää??????

Häää??????

24. Februar 2011 um 11:38 Letzte Antwort: 23. April 2011 um 15:02

Ich fasse mal zusammen!
Mein Mann hat mich bertogen! Er hatte eine Affäre über ein halbes Jahr mit einer Frau die über 700 km entfernt wohnt! Naja es gab viele Lügen und Gemeinheiten anscheinend wird man dann skrupellos!
Ich habs rausgefunden er macht mit IHR Schluss (letztes Jahr Juni) Zwei Wochen später haben die Beiden wieder Kontakt er macht mit mir Schluß (wenn man das so sagen kann nach 8 Jahren Ehe)! Wir wohnen alle (2 Kinder noch schön zusammen und er fährt ganz offiziell zu ihr während ich das Kindermädchen spiele!
Ich such mir eine Wohnung weil er nicht gehen will Dann fällt ihm im Oktober wieder ein das er mich doch noch liebt! Er macht mit ihr Schluß! Das gleiche Spielchen wieder er hat nach 6 Wochen wieder Kontakt über Telefon und Email! Jetzt weiß er nicht ob er mich oder sie oder Beide liebt!

Jetzt zur Frage (Ich weiß er ist ein Arsch und ich sollte ihn rausschmeissen und einige unter euch würden sich das nicht gefallen lassen! Was selbst ich logisch und richtig finde)

Kann es sowas geben? Wird er je eine Entscheidung treffen (mal ganz abgesehen davon was ich dann will)? Er fährt auch zur Zeit nicht zu IHR! Was ist denn hier los? Ich verstehe das alles einfach nicht!

Hat jemand schonmal soetwas erlebt! Will er das ihm einer die Entscheidung abnimmt?

Was ist mit mir los? Ich kontroliere ihn nicht mehr (macht man ja erst), ich will nichts mehr davon wissen! Ich weiß er telefoniert mit ihr wenn ich am arbeiten bin und schreibt ihr die tollsten Liebesschwüre (dieses Jahr fängt das neue Leben an er hätte erst noch was zu klären...bla bla)! Ist mir auch mehr oder weniger egal!
Vorher war ich verzweifelt am weinen am schreien am ausrasten am ende.....

Mehr lesen

24. Februar 2011 um 15:48

Ein paar Antworten
Erstmal danke für eure Meinungen

Also! Er meint dazu er wüßte weder ob er mich noch ob er die andere liebt! Sein Herz würde ihm nichts sagen!
Wir haben eine Eheberatung gemacht oder machen sie?
Der Berater sagt er müsse eine Therapie machen um selber herauszufinden was ER will! Er könne es weder auf dem Schoß der einen noch der anderen Frau das hätte er ja nun auch schon probiert! Das letzte mal hat er gesagt mein Mann fahre Karussel immer schön auf einer Stelle und ich mache mit! Das könnten wir auch ohne Berater! Da weiß ich allerdings auch nicht was man davon halten soll! Denn wir suchen ja nach einer Lösung und sind deswegen zu ihm....

Ich denke ich will von alle dem nichts mehr wissen um mich zu schützen! Ich WILL nicht mehr verletzt werden! NEIN!
Außerdem will ich auch mal wieder leben und mir nicht ständig über "die Beiden" Gedanken machen!

Ob ich ihn noch liebe? Ich habe es immer getan und jetzt weiß ich es nicht mehr! Ob durch die ganzen Verletzungen soetwas einfach aufhören kann? Aber solange ich das nicht weiß kann ich gar keine Entscheidungen treffen denn mitlerweile bin ich so schwindelig das ich selber nicht mehr weiß was richtig ist!
Die Kinder sind 4 und 7! Eine offene Ehe kann ich mir nicht vorstellen!
Und ja ich wundere mich sehr über meine Geduld und mein Verhalten!

Das hört sich vielleicht blöd an aber ich sehe gar nicht ein ihm die Entscheidung abzunehmen! (Doof)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2011 um 10:08

Ich fühl mich sehr gedemütigt
Hallo nochmal! Erstmal danke für eure Ratschläge! Jetzt könnte ich heute ein paar aufbauende Worte gebrauchen! Gestern morgen kam ich von der Nachtschicht und habe eine Rechnung von Fleurop gefunden (ok ich gebs zu hab in seiner Jacke geschnüffelt) ! Er hat IHR am Valentienstag weiße Rosen geschickt (warum weiß?) Ich hatte es mir eh gedacht aber dann so schwarz auf weiß...ich bin förmlich ausgerastet..(ich habe natürlich auch Blumen bekommen) er sagt ich sei selber Schuld denn ich bräuchte ja nicht nachschnüffeln! Den ganzen Tag haben wir gestritten!

Heute morgen bin ich aufgewacht und denk mir so "nein das will ich nicht mehr diese Verletzungen ,diese Demütigungen so jemand kann dich gar nicht lieben! Den ganzen Tag habe ich wieder geweint obwohl ich die letzte Zeit so stark war!

Scheiße
Und jetzt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2011 um 13:49
In Antwort auf deb_12885218

Ich fühl mich sehr gedemütigt
Hallo nochmal! Erstmal danke für eure Ratschläge! Jetzt könnte ich heute ein paar aufbauende Worte gebrauchen! Gestern morgen kam ich von der Nachtschicht und habe eine Rechnung von Fleurop gefunden (ok ich gebs zu hab in seiner Jacke geschnüffelt) ! Er hat IHR am Valentienstag weiße Rosen geschickt (warum weiß?) Ich hatte es mir eh gedacht aber dann so schwarz auf weiß...ich bin förmlich ausgerastet..(ich habe natürlich auch Blumen bekommen) er sagt ich sei selber Schuld denn ich bräuchte ja nicht nachschnüffeln! Den ganzen Tag haben wir gestritten!

Heute morgen bin ich aufgewacht und denk mir so "nein das will ich nicht mehr diese Verletzungen ,diese Demütigungen so jemand kann dich gar nicht lieben! Den ganzen Tag habe ich wieder geweint obwohl ich die letzte Zeit so stark war!

Scheiße
Und jetzt???

Absicht?
Hallo, ist Dir schon mal der Gedanke gekommen, dass Du den Beleg finden solltest?
Vieleicht will er Dich so lange provozieren, bis Du ihm die Entscheidung abnimmst?
Ich weiß nicht, was besser ist, durchzuhalten, bis er sich entscheidet oder zu sagen: Du hast es so gewollt, also sieh zu wie es ohne uns ist!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2011 um 15:49

Aufpassen!
Hi,
mir ist es sehr ähnlich ergangen.
Mein Exmann und ich waren 14 Jahre verheiratet... 2 Kinder... zuerst hat er mich mit einer aus einer großen norddeutschen Stadt betrogen, die er im Internet "aufgerissen" hat. Ich habe es rausgekriegt, da lief die Geschichte schon 9 Monate. Für mich ist damals eine Welt zusammengebrochen. Ich bekam oft Rückenschmerzen und wir lebten quasi 4 Wochen zusammen, ohne das er sich für eine von uns entscheiden konnte. Schließlich entschied er sich für seine Famile... also für uns. Ein paar Monate später bekam ich einen Bandscheibenvorfall, der mich auch ins Krankenhaus brachte zwecks OP. Im Krankenhaus merkte ich sofort eine Veränderung in seinem Wesen. Er hatte wieder Kontakt aufgenommen. Daraufhin habe ich das Handtuch geschmissen... das war zu viel! Pass auf Dich auf!!! Irgendwie leidet der Körper und die Seele darunter . Übrigens haben wir das super hinbekommen, ich bin neu verheiratet und die Kinder habe es gut weggesteckt. Wir beide verstehen uns noch immer gut und schließlich geht es allen besser. Wenn einmal ein tiefer Knacks in der Beziehung ist... ist kaum zu kitten!
Mit der Zeit fand ich immer wieder alte Hotelrechnungen, etc... und ich weiss von Dritten, daß es seine jetzige Freundin auch nicht leicht hat. Ich glaube, es gibt irgendwie so ein Gen. Ich hoffe, Du leidest nicht so viel und denk daran... es gibt auch noch andere Männer. Wenn Du ihn immer wieder an Dich ran läßt, wird er Dich wahrscheinlich auch immer wieder hintergehen. Ich glaube, daß Internet war nicht so eine gute Erfindung
Dir alles Gute und ich hoffe, Du wirst die richtige Entscheidung treffen. Denk in erster Linie an Dich und daran, was Du willst.
Liebe Grüße
Karo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 11:38
In Antwort auf cearra_12646796

Absicht?
Hallo, ist Dir schon mal der Gedanke gekommen, dass Du den Beleg finden solltest?
Vieleicht will er Dich so lange provozieren, bis Du ihm die Entscheidung abnimmst?
Ich weiß nicht, was besser ist, durchzuhalten, bis er sich entscheidet oder zu sagen: Du hast es so gewollt, also sieh zu wie es ohne uns ist!
LG

Soweit habe ich noch gar nicht gedacht...
...allerdingd wiederspricht sich dann das er zum telefonieren nur sein Handy nutz denn da könnt ich ja auch ständig sehen wie oft er Kontakt hat...aber alles ist möglich dann hat sein Trick auf jedenfall funktioniert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2011 um 11:46
In Antwort auf evanna_12334380

Aufpassen!
Hi,
mir ist es sehr ähnlich ergangen.
Mein Exmann und ich waren 14 Jahre verheiratet... 2 Kinder... zuerst hat er mich mit einer aus einer großen norddeutschen Stadt betrogen, die er im Internet "aufgerissen" hat. Ich habe es rausgekriegt, da lief die Geschichte schon 9 Monate. Für mich ist damals eine Welt zusammengebrochen. Ich bekam oft Rückenschmerzen und wir lebten quasi 4 Wochen zusammen, ohne das er sich für eine von uns entscheiden konnte. Schließlich entschied er sich für seine Famile... also für uns. Ein paar Monate später bekam ich einen Bandscheibenvorfall, der mich auch ins Krankenhaus brachte zwecks OP. Im Krankenhaus merkte ich sofort eine Veränderung in seinem Wesen. Er hatte wieder Kontakt aufgenommen. Daraufhin habe ich das Handtuch geschmissen... das war zu viel! Pass auf Dich auf!!! Irgendwie leidet der Körper und die Seele darunter . Übrigens haben wir das super hinbekommen, ich bin neu verheiratet und die Kinder habe es gut weggesteckt. Wir beide verstehen uns noch immer gut und schließlich geht es allen besser. Wenn einmal ein tiefer Knacks in der Beziehung ist... ist kaum zu kitten!
Mit der Zeit fand ich immer wieder alte Hotelrechnungen, etc... und ich weiss von Dritten, daß es seine jetzige Freundin auch nicht leicht hat. Ich glaube, es gibt irgendwie so ein Gen. Ich hoffe, Du leidest nicht so viel und denk daran... es gibt auch noch andere Männer. Wenn Du ihn immer wieder an Dich ran läßt, wird er Dich wahrscheinlich auch immer wieder hintergehen. Ich glaube, daß Internet war nicht so eine gute Erfindung
Dir alles Gute und ich hoffe, Du wirst die richtige Entscheidung treffen. Denk in erster Linie an Dich und daran, was Du willst.
Liebe Grüße
Karo

Es ist mir vom Kopf her klar...
...was zu tun ist!
Selbst wenn er sich für uns entscheidet was dann? Immer mit diesem Gefühl im Bauch leben ,betrogen,belogen und hintergangen zu werden?
Und wenn diese SCH... nicht mehr ist wann kommt die nächste???
Er hat mich dermaßen verletzt mit seinen Worten nur ein Beispiel: der Sex mit IHR wäre so schön gewesen da kommen wir beide niemals ran (WÜRG)
oder
das was er da mache würde mich gar nichts angehen denn es ist seine Privatsphäre.
Ja das lass ich mal so stehen ohne Komentar.

Nur ich bin wirklich nicht doof aber ich komme nicht weiter!!!????? So hätt ich mich wirklich nicht eingeschätzt! Meine Mama sagt ich wäre schon auf dem richtigen Weg und dann kommt irgendwann DER Tag wo ich es durchziehe ohne wenn und aber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2011 um 16:04
In Antwort auf deb_12885218

Soweit habe ich noch gar nicht gedacht...
...allerdingd wiederspricht sich dann das er zum telefonieren nur sein Handy nutz denn da könnt ich ja auch ständig sehen wie oft er Kontakt hat...aber alles ist möglich dann hat sein Trick auf jedenfall funktioniert!

Schwierig
hey du
also ich muss sagen, ich habe auch schonmal 2 männer geliebt..musste mich aber irgendwann entscheiden..es hat 2 monate gedauert, bis ich endlich wusste, zu wem ich gehe.
ich wollte keinen von beiden verletzen und war deshalb hin und her gerissen..
als außenstehender würde man sofort sagen : "hey, such dir nen Anderen, der ist es nicht wert."
aber so leicht ist das nunmal nicht, vorallem wenn man verheiratet ist und kinder hat.
Wobei ich es wirklich hart finde, das was er zu dir gesagt hat wegen dem sex..Also ich an deiner stelle wär ausgerastet..ich weiß es ist wirklich sehr sehr schwierig, aber ich würde dir raten, dass du deinen mann verlassen solltest.
Ich hab auch ewig lang einen Mann nach geheult, jedoch kommt doch auch wieder der nächste.
Und ich mein, du hast doch deine kinder, die du über alles liebst und die zu dir halten?!
du bist nicht allein.
Außerdem machst du dich doch bloß unnötig fertig mit dem Thema. Eure Kinder werden die Streitereien sicher auch schon mitbekommen haben.
Weiß jetzt auch nicht, was du genau tun sollst.
Wenn du stark genug bist, dann setz ihm eine Frist bis wann er sich entscheiden muss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2011 um 11:48

Wollte mir mal wieder
ein bißchen was von der Seele schreiben! Geändert hat sich nicht wirklich was! Habe mich die letzten Wochen sehr zurückgezogen und siehe da er meint wir wären aufeinander zugegangen! Schon wieder häää...?
Zurückgezogen um mir mal klar zu werden an was ich da noch festhalte! Ich weiss es verdammt noch mal nicht!

Eine kleine Szeene aus unserm Leben
Wir gehen um unseren See spazieren ich so: das werden wir wohl nicht mehr so oft gemeinsam machen
er so : Warum??
Ich nur so!! was meinst denn du??
Er: ich meine wir werden hier noch oft gemeinsam herumgehen!!

Wieder häää...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2011 um 10:40
In Antwort auf deb_12885218

Wollte mir mal wieder
ein bißchen was von der Seele schreiben! Geändert hat sich nicht wirklich was! Habe mich die letzten Wochen sehr zurückgezogen und siehe da er meint wir wären aufeinander zugegangen! Schon wieder häää...?
Zurückgezogen um mir mal klar zu werden an was ich da noch festhalte! Ich weiss es verdammt noch mal nicht!

Eine kleine Szeene aus unserm Leben
Wir gehen um unseren See spazieren ich so: das werden wir wohl nicht mehr so oft gemeinsam machen
er so : Warum??
Ich nur so!! was meinst denn du??
Er: ich meine wir werden hier noch oft gemeinsam herumgehen!!

Wieder häää...?

Denke bitte an Dich und die Kinder!!!!!!!!!!!
Dein Mann weiss das ihr beide das mit Euch machen lasst. Deswegen entscheidet er sich auch nicht.
Stell Dir vor er entscheidet sich am Ende für Euch?!?! Kannst Du damit leben das er Dich monatelang betrogen hat? Kannst Du damit leben das er zu Dir gesagt hat das geht Dich alles nichts an? Kannst Du damit leben zu wissen das sowas immer wieder passieren kann? Kannst Du damit leben das Du nicht gut genug im Bett bist sondern die andere so geil ist / war?

Habt Ihr denn noch Sex?? Wenn ja was empfindest Du dabei? Kannst Du Dich ganz und gar fallen lassen?

Du bist doch noch zu jung um mit so einem Arsch, Egoisten... zusammenzubleiben. Deine Kinder wollen doch eine glückliche Mutter!! Das bist Du doch nicht. Du findest auch einen anderen. Ich bin 34, habe 2 Kinder (4 / 7) und habe auch einen neuen Partner gefunden. Die Scheidung wird eingereicht, das Haus verkauft, aber das ist alles nur materiell!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn Du meinst ihn noch zu lieben musst Du auch verzeihen können. Und ich finde dafür ist zu viel passiert!!! Es war doch nicht nur mal ein Seitensprung ( nicht mal den würde ich verzeihen)!!

Bekommen Deine Kinder nichts davon mit? Meine Kinder sind im nachhinein total glücklich!! Meine Tochter ist super in der Schule und mein Sohn entwickelt sich prächtig.

Wenn Du mir eine PN schicken möchtest, kein Problem. Höre gerne zu und wenn ich helfen kann auch dies!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2011 um 22:50

..
Es ist ja schon etwas her, und ich weiß nicht wie es mittlerweile bei dir aussieht, aber auch ich würde dir zur Trennung raten. Ich weiß, ich bin viel zu jung, aber mein ex hat genau das selbe abgezogen und jetzt hat er sich für sie entschieden. Und glaub mir, mir geht es dreckig. Also lass nicht zu, dass er auch noch die freie Wahl hat nachdem was er dir angetan hat. Bewahre deinen stolz. Er wird sich nicht ändern. Männer suchen immer den weg des geringsten Widerstandes kann ich zumindest aus meiner schrecklichen Erfahrung heraus sagen.. Solange du mitmachst sieht er keinen Grund sich zu entscheiden. Zeig ihm, dass es dir ernst ist, sag ihm was sein handeln für Konsequenzen hat und dann zieh es durch. Wenn du nachgibst merkt er nur dass du ihn brauchst und dann wäre er schön blöd die andere gehen zu lassen wo er ohne Mühe beide haben kann.

Viel Glück und vor allem Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2011 um 12:46
In Antwort auf t|nde_12358579

..
Es ist ja schon etwas her, und ich weiß nicht wie es mittlerweile bei dir aussieht, aber auch ich würde dir zur Trennung raten. Ich weiß, ich bin viel zu jung, aber mein ex hat genau das selbe abgezogen und jetzt hat er sich für sie entschieden. Und glaub mir, mir geht es dreckig. Also lass nicht zu, dass er auch noch die freie Wahl hat nachdem was er dir angetan hat. Bewahre deinen stolz. Er wird sich nicht ändern. Männer suchen immer den weg des geringsten Widerstandes kann ich zumindest aus meiner schrecklichen Erfahrung heraus sagen.. Solange du mitmachst sieht er keinen Grund sich zu entscheiden. Zeig ihm, dass es dir ernst ist, sag ihm was sein handeln für Konsequenzen hat und dann zieh es durch. Wenn du nachgibst merkt er nur dass du ihn brauchst und dann wäre er schön blöd die andere gehen zu lassen wo er ohne Mühe beide haben kann.

Viel Glück und vor allem Kraft!

Ja...
... mich würde es auch interessieren, wie es dir jetzt geht.

Dein Vertrauen ihm gegenüber scheint so ziemlich um den Nullpunkt zu liegen, was auch verständlich ist.

Die Frage ist nicht was ER will, sondern was DU möchtest.

Wahrscheinlich weiß er selber wirklich nicht was genau er möchte. Spielt auch keine große Rolle.

Frag dich mal, wie lange du das Chaos noch aushältst und, ob du ihm wieder vertrauen könntest selbst, wenn er den Kontakt zu ihr abbrechen würde. Könntest du das?? Sei dir bewusst: Es wird nie wieder so wie es war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2011 um 17:23
In Antwort auf yunai_12253532

Ja...
... mich würde es auch interessieren, wie es dir jetzt geht.

Dein Vertrauen ihm gegenüber scheint so ziemlich um den Nullpunkt zu liegen, was auch verständlich ist.

Die Frage ist nicht was ER will, sondern was DU möchtest.

Wahrscheinlich weiß er selber wirklich nicht was genau er möchte. Spielt auch keine große Rolle.

Frag dich mal, wie lange du das Chaos noch aushältst und, ob du ihm wieder vertrauen könntest selbst, wenn er den Kontakt zu ihr abbrechen würde. Könntest du das?? Sei dir bewusst: Es wird nie wieder so wie es war

Wie es mir geht!
Naja sagen wir mal so den richtigen Liebeskummer hatte ich schon letztes Jahr direkt als es raus kam so ohne schlafen und essen und so! Also dagegen geht es mir heute viieellll besser!
Ich habe alles versucht ihn davon zu überzeugen bei uns zu bleiben und uns eine Chance zu geben! DOOOOOOOOOFFFFF!

Nun ja und jetzt geht es mir mal gut mal schlecht! Ganz ehrlich in seiner Gegenwart geht es mir meistens nicht besonders kann das Gefühl aber kaum beschreiben! Irgendwie habe ich noch Hoffnung aber auf was??? Das ist die große Frage!

Vertrauen ist weg und die Verletzungen sind sehr groß! Gedemütigt hat er mich!So ein Leben...nein und trotzdem komme ich kein bißchen von der Stelle!

Sein Handy klebt in seiner Tasche fest also er nimmt es überall mit hin...auch zur Toilette! Ich versuche es zu ignorieren mir zu sagen das ist nicht mehr dein Problem! Liebe ?Keine Ahnung ob noch was übrig ist!???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2011 um 19:08
In Antwort auf deb_12885218

Wie es mir geht!
Naja sagen wir mal so den richtigen Liebeskummer hatte ich schon letztes Jahr direkt als es raus kam so ohne schlafen und essen und so! Also dagegen geht es mir heute viieellll besser!
Ich habe alles versucht ihn davon zu überzeugen bei uns zu bleiben und uns eine Chance zu geben! DOOOOOOOOOFFFFF!

Nun ja und jetzt geht es mir mal gut mal schlecht! Ganz ehrlich in seiner Gegenwart geht es mir meistens nicht besonders kann das Gefühl aber kaum beschreiben! Irgendwie habe ich noch Hoffnung aber auf was??? Das ist die große Frage!

Vertrauen ist weg und die Verletzungen sind sehr groß! Gedemütigt hat er mich!So ein Leben...nein und trotzdem komme ich kein bißchen von der Stelle!

Sein Handy klebt in seiner Tasche fest also er nimmt es überall mit hin...auch zur Toilette! Ich versuche es zu ignorieren mir zu sagen das ist nicht mehr dein Problem! Liebe ?Keine Ahnung ob noch was übrig ist!???

Du hast es nicht nötig,
und ganz sicher etwas besseres verdient. Dein Mann soll sehen, was er an Dir oder besser Euch verloren hat. Ein Mann, der fremdgeht, macht es immer wieder. Selbst wenn er zurückkommt, vertrauen kannst du ihm nie wieder. Immer wenn er längere Zeit weg ist, würdest du dir sorgen machen... Was ist das für eine Basis? Beschäftige mich auch viel mit diesem Thema...am besten Abstand gewinnen u versuchen seinen eigenen Weg zu gehen. Geduld ist meist nicht unsere Stärke, aber es wird der Zeitpunkt kommen, an dem Du wieder zu dir selbst findest. Ich bin auch noch in einem tiefen Loch, weiß aber auch wenn ich ihn schrechlich vermisse, dass es ohne ihn besser ist. Vielleicht heilt die Zeit die Wunden, aber die Narben bleiben...

Kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2011 um 13:50

Er ist weg
Er ist heute morgen vorübergehend (oder auch nicht) zu seiner Mutter gezogen! Wir haben uns auf eine räumliche Trennung geeinigt! Bis zum 1.06. erstmal! Keine Ahnung was daraus wird! Er wollte auch nicht zu IHR! Wird er es einhalten können????
Jetzt geht es mir nicht gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2011 um 9:51
In Antwort auf deb_12885218

Er ist weg
Er ist heute morgen vorübergehend (oder auch nicht) zu seiner Mutter gezogen! Wir haben uns auf eine räumliche Trennung geeinigt! Bis zum 1.06. erstmal! Keine Ahnung was daraus wird! Er wollte auch nicht zu IHR! Wird er es einhalten können????
Jetzt geht es mir nicht gut!

Wieder schlauer Rat
versuche Dich abzulenken!! Wie wärs mit "Frust-shoppen"
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2011 um 10:07
In Antwort auf deb_12885218

Er ist weg
Er ist heute morgen vorübergehend (oder auch nicht) zu seiner Mutter gezogen! Wir haben uns auf eine räumliche Trennung geeinigt! Bis zum 1.06. erstmal! Keine Ahnung was daraus wird! Er wollte auch nicht zu IHR! Wird er es einhalten können????
Jetzt geht es mir nicht gut!

So ging es mir 2007
Und es hörte erst auf als ich gesagt habe bis hier und nicht weiter trennung und nix Freund bleiben und in einem Haus das kann ich nicht, auf jedenfall erst mal, da ist er aufgewacht!
Ich habe schon erwachsene Kinder war allein!
Er ist immer und immer wieder zu ihr gefahren wiedergekommen geschworen das er doch mich liebt und bleibt und weg war er wieder!
Ich war fertig 15 Kilo abgenommen, hab mich einmal heftigst betrunken.
Meine Beste Freundin machte zum selben Zeitpunkt just das gleiche durch bei ihr hatten wir es zuerst entdeck.
Die Gespräche waren gut und wir haben uns gegenseitig Kraft gegeben.
Bei ihr hat sich der Mann gleich für sie entschieden er wollte nur ein bisschen Spass nebenbei.
Bei mir hat es mehr als ein halbes Jahr gedauert.
So wie bei dir ist er immer wieder zu ihr gefahren und ich wusste davon. Das war verdammt hart.
Die Zeit danach war auch hart und wenn ich noch mal dazu kommen würde dann würde ich mich vor dieser Tortur schützen und sofort gehen es kann sich ja wieder einrenken aber erst bräuchte ich abstand!
Damals war ich wie lahm gelegt!
Heute geht es uns gut wir meistern den Alltag und versuchen freiräume für uns zu schaffen wo es nur geht!
Ich wünsch dir Glück und Starke Nerven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2011 um 15:52

Das tut mir leid
mir geht es nach einer woche schon besser! war das we zum ersten mal ganz alleine er hat die kinder abgeholt habe mich dann in selbstmitleid gesult! das gehört auch dazu aber es war ganz gut brauchte den kindern gegenüber kein schlechtes gewissen haben das ich so durchhänge!

morgen gehe ich wieder arbeiten nachdem ich ja eine woche krank war man muß ja weitermachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2011 um 15:02

So
jetzt sitze ich hier ganz alleine! habe dieses WE frühschicht und die kinder sind bei ihm! jetzt war ich grade in der stadt und hab mir eine neue hose und ein paar schuhe gekauft! ABER was ist jetzt? am liebsten würde ich mich ins bett legen und tv gucken aber das kann ich doch nicht machen bei dem wetter oder?

meine bekannten sind alle im urlaub! schönes gefühl ist das nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen