Home / Forum / Liebe & Beziehung / Guter Freund in ich verliebt?

Guter Freund in ich verliebt?

2. Juni 2009 um 19:30

Hallo an alle!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich (21 J.) habe, wie erwartet , ein Problem.
Also: Ich habe nun seit geraumer Zeit den Gedanken, dass ein Freund von mir in mich verliebt ist. Wie ich darauf komme?
Vor ca. zwei Jahren habe ich ihn, nennen wir ihn mal P , kennengelernt, nämlich als ich mit meinem jetzigen Freund zusammengekommen bin. P hatte da auch eine Freundin diese nenne ich jetzt mal S, mit der er bis jetzt immer noch zusammen ist. Zwischen uns vieren hat sich so eine enge Freundschaft entwickelt. Am Anfang war alles noch normal, aber nach einem halben Jahr fing alles an:
Auf einer Feier saß er mir mit seiner Freundin mir und meinem Freund gegenüber. Im laufe des Abends, man hatte was getrunken, fing er an, mich jedes mal wenn sich unsere Blicke trafen, mir zuzuzwinkern. Aber nicht ein oder zwei mal, nein, jedes mal. Ich hab es auch meinem Freund des Abends erzählt, jedoch meinte er, es sei nicht so ernst zu nehmen. Also war das Thema für mich erstmal gegessen.
P und seine Freundin S , ich und mein Freund sind so ein typisches "befreundetes Pärchen", alle im gleichen alter. Und wir haben im Laufe der zwei Jahre alles mögliche mitenander und mit anderen Freunden unternommen.
Bei diesen ganzen Sachen hat sich P mir gegenüber folgendermaßen benommen:
-war immer super nett zu mir
-mich immer lieb angelächelt
-auf Parties, bzw Disko oft mit mir getanzt
-mich oft in seine Arme genommen
- Hat andere Typen immer blöd angemacht, wenn die mich anmachen wollten und mein Freund nich dabei war
-einmal in der Disko sagte er später die ganze Zeit zu mir und zu S. laut singend, ich sei seine Freundin...
-dann an Fasching vor einem halben Jahr:
-> er nahm mich mal wieder in seine Arme und meinte zu mir : "Jetzt darf dein Freund aber nicht hörn, dass ich dich "My Love nenne" (war auf ein Lied bezogen, welches gerade lief)
Und wie er mich dann angesmilet hat... , irgendwann später meinet ich dann scherzhaft in die Runde zu meinem Freund: Du, ich such mir bald nen anderen
P daraufhin dann : "Mich"??? Ich so aus Spaß: "Ja!". Dann umarmte er mich ganz fest und freute sich.
- auf eine der letzten Feten, P und ich waren angetrunken, haben wir uns schon gar nicht mehr losgelassen, und er sagte mir, wie hübsch er mich fände, bla,bla, bla..
Und er war noch nie gemein zu mir.
Ach, und ich geb es ja zu, dass ich gerne mit ihm flirte...

Zu dem ganzen sei gesagt, dass wir uns alle nach wie vor gut vetstehen und jeder mit seinem Partner zusammen ist, ausser, dass mein Freund und seine Freundin schon öfters zu bedenken gaben, was wohl zwischen uns laufen würde und sie zeigten offen ihre Eifersucht.



Nun, was soll ich davon halten?

Liebe Grüße,
Princess

Mehr lesen

2. Juni 2009 um 19:38

Was für eine frage :P
Er steht eindeutig auf dich
Hast du denn auch gefühle für ihn?
So wie er mit dir umgeht denk ich schon, dass da zwischen euch echt was süßes laufen könnte !!!
Würde mich auf jeden fall für euch freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 19:47

Versteh ich nicht...
wenn ich eine Freund habe, dann interessiert es mich nicht, wer was von mir will oder nicht!!! (Selbst wenn ich KEINEN Freund habe, ist es mir egal...solange ich eben NICHT an dem Typen interessiert bin!).

ABER Du scheinst Interesse an diesem P. zu haben und anstatt ihm zu zeigen bzw. sagen, dass Du das nicht willst, gehst Du eben darauf ein...ist das nicht unfair Deinem Freund gegenüber???

Werd Dir mal über Deine Gefühle klar, denn Deinem Freund scheint es wehzutun, diese komischen Spielchen mitansehen zu müssen..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 20:02

Ich gebs ja zu...
Nun, ja zugegeben, ich glaube, seit ca nem halben Jahr hat es mich ein wenig erwischt, ok, ic ntertreibe also ja, ich bin in ihn verknallt, will aber doch nichts kaputt machen und ich versteh mich ja auch so gut mit meinem jetzigen Freund und will ihn nicht verlieren. Denn wenn ich und P wirklich zusammen kommen sollte, ist die ganze Freundschaft zwischen uns vieren am Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 20:03
In Antwort auf jeane_12571640

Ich gebs ja zu...
Nun, ja zugegeben, ich glaube, seit ca nem halben Jahr hat es mich ein wenig erwischt, ok, ic ntertreibe also ja, ich bin in ihn verknallt, will aber doch nichts kaputt machen und ich versteh mich ja auch so gut mit meinem jetzigen Freund und will ihn nicht verlieren. Denn wenn ich und P wirklich zusammen kommen sollte, ist die ganze Freundschaft zwischen uns vieren am Ende.

Rechtschreibfehler
sorry, ich meinte ich "untertreibe"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 20:07
In Antwort auf jeane_12571640

Ich gebs ja zu...
Nun, ja zugegeben, ich glaube, seit ca nem halben Jahr hat es mich ein wenig erwischt, ok, ic ntertreibe also ja, ich bin in ihn verknallt, will aber doch nichts kaputt machen und ich versteh mich ja auch so gut mit meinem jetzigen Freund und will ihn nicht verlieren. Denn wenn ich und P wirklich zusammen kommen sollte, ist die ganze Freundschaft zwischen uns vieren am Ende.

DAs versteh ich..
Bei mir ist es in etwas dasselbe. Ich liebe diesen Jungen, aber er hat ne Freundin, aber trotzdem..ich hab das gefühl, da ist was zwischen uns.. Und ich weiß auch nicht, was ich jetzt machen kann
DAs ist dch alles scheiße-....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 20:11
In Antwort auf jeane_12571640

Rechtschreibfehler
sorry, ich meinte ich "untertreibe"

Aber
das Leben ist kein Wunschkonzert! Demnach kann man nicht alles haben was man will!!!

Ich finde Du solltest Dich "entscheiden"! Entweder Du verbringst mal mehr Zeit mit Deinem Freund ALLEINE (ohne den P. und seine Freundin) um zu sehen, wieviele Gefühle Du noch für ihn hast oder Du gestehst Dir die Gefühle zu P. ein und lebst von nun an EHRLICH zu Dir und zu den Menschen, die Dir am nächsten sind...alles andere ist irgendwie falsch, findest Du nicht?

Willst Du denn überhaupt was an der Situation ändern??? Denn so wie Du Dich anhörst, hast Du Spaß dran und geniesst es sehr, von jemandem anderem als Deinem Freund begehrt zu werden! Ist das Deine Seele oder eher Dein EGO, die bzw. der Dich so steuert?

Denk drüber nach, was DU willst..so oder so wird keine der Folgen Dich zunächst sofort glücklich machen, aber mit der Zeit eventuell schon...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 20:43
In Antwort auf sima_12111754

Aber
das Leben ist kein Wunschkonzert! Demnach kann man nicht alles haben was man will!!!

Ich finde Du solltest Dich "entscheiden"! Entweder Du verbringst mal mehr Zeit mit Deinem Freund ALLEINE (ohne den P. und seine Freundin) um zu sehen, wieviele Gefühle Du noch für ihn hast oder Du gestehst Dir die Gefühle zu P. ein und lebst von nun an EHRLICH zu Dir und zu den Menschen, die Dir am nächsten sind...alles andere ist irgendwie falsch, findest Du nicht?

Willst Du denn überhaupt was an der Situation ändern??? Denn so wie Du Dich anhörst, hast Du Spaß dran und geniesst es sehr, von jemandem anderem als Deinem Freund begehrt zu werden! Ist das Deine Seele oder eher Dein EGO, die bzw. der Dich so steuert?

Denk drüber nach, was DU willst..so oder so wird keine der Folgen Dich zunächst sofort glücklich machen, aber mit der Zeit eventuell schon...

LG

Du hast recht
aber was soll ich machen?? Es ist schon so, dass ich merke, dass wenn ich mit meinem Freund alleine bin, ich eigentlich nur noch an P. denke. Das Sexleben leidet ebenfalls darunter, habe keine Lust mehr mit meinem Freund zu schlafen! Aber ich mag ihn auch nur noch mehr wie meinen besten Freund oder viel schlimmer, wie einen Bruder! Alles ganz kompliziert. Ich will niemandem wehtun und auch keine Beziehungen kaputtmachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram