Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gutaussehende Menschen kennenlernen...??!!

Gutaussehende Menschen kennenlernen...??!!

7. Oktober 2012 um 10:21 Letzte Antwort: 23. Oktober 2012 um 18:03

Mir stellt sich in letzter Zeit oft die Frage...
ist es im Leben einfacher...wenn man gut aussieht!!??

Ich sehe auf der Straße hier und da hübsche, sogar sehr hübsche Frauen.

Jedoch ist dann wirklich alles einfacher??

Sieht eine Frau richtig gut aus, denken viele Männer doch:

"Die ist viel zu bombastisch für mich!!"

Ist das so??

Ich schätze, dass viele Frauen dadurch auch das Problem haben jemanden kennenzulernen, der nicht nur an die Wäsche will sondern was ernstes. Dadurch widerrum sind sie etwas eingeschüchtert, da das anfänglich nicht direkt zu differenzieren ist.

Mann, bekommt auch oft als Jugendlicher den Spruch zu hören:

"Hübsche Frauen hast du nie für dich alleine"

Ich weiss nicht, sollte das wirklich so sein??!!

Frauen die wissen, das sie gut aussehen, sind die deshalb schlechte Partner bezüglich Treuekodex??!!

Es scheint oftmals vielleicht das hübschen Menschen im Leben einiges zufliegt. Mag sein...

Aber in Liebe und Partnerschaft kann es meines erachtens schwerer sein.

Es gibt aber definitiv hübsche Frauen, die ihre optik nutzen und mitnehmen was kommt.

Ich frage mich, sind diese Menschen oberflächlicher??!!

Man könnte denken, wenn der hübschen Frau irgendwas nicht passt, dann ist sie weg. Sie kann ja jederzeit jemand anderen finden mit der Optik.

Mhh...ist da was dran..!??





Mehr lesen

7. Oktober 2012 um 11:01

Eher umgekehrt
Meistens haben die hübschesten Frauen die nicht allzu attraktiven männer aus Angst Sie könnten einen hübschen Kerl schneller verlieren...

Ich glaub nicht dass es z.b. Hübsche frauen einfacher haben. Die werden in Beruf aufgrund ihres aussehens oft nicht als kompetente Mitarbeiter wagrgenommen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2012 um 11:42

Aussehen ist nicht alles...
ein wahre Aussage.

Jedoch gebe ich zu, zuerst beurteile ich die Optik und eruiere dann den Charakter. Aber tut dies nicht.

Wie du sagtest scatha7, Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Ich muss also nicht, nachdem ich verlassen wurde und eine neue Partnerin suche:
- mich im Fitnessstudio aufpumpen um das ehemalige Beziehungs-/Wohlfühlbäuchlein wegzutrainieren
-mich im Sonnenstudio braun toasten
-jeden Tag ein 1 std. Männerbeautyprogramm abhalten
-alle 2 Wochen zum Frisör
usw...

Leider wird uns Männer Ende 20 soetwas suggeriert.
Ich finde keine Antwort darauf....
wie sehen Frauen das Wirklich??!!

Ich bin von Natur aus muskulös gebaut, kann jetzt aber auch nicht mit einem Adoniskörper aufwarten. Aber uns Männern wird immer vorgeschwärmt wie toll ein Waschbrettbauch ist....usw....

Ich habe keinen...und jetzt...??Ich trainier mich aber auch keinen an...nur weils jemand erwartet.

Wie sehen Frauen das, wenn sie von einem Mann angsprochen werden?? Worauf achtet man oder worauf eher nicht. Ich rede jetzt von Frauen die Beziehungsabsichten haben, keine die einen OS suchen oder sonstiges....

Als Mann kann ich sagen...

Ich schaue erst ins Gesicht und Augen. Achte auf ein gepflegtes äusseres. Auch der Kleidungsstil spielt eine Rolle. Ist die Frau geschminkt wie ein Pfingstochse ist auch nicht das wahre. Ich achte auf Körpersprache....wie geht sie...wie kommuniziert sie....wie ist die Mimik und Gestik....wie lacht sie...!!
Dann schaue ich natürlich auf ihren Körper....wer macht das nicht...wie ist der Hintern....die Brust...Hände...Füsse....Beine ....!!!

Je älter ich werde, umso höher wird mein Anspruch. So kommt es mir jedenfalls vor.

Im moment bin ich eh in dieser Gedankenfalle..."ich werde niemals jemand besseren finden wie meine Ex".

Vielleicht macht mich das im moment noch wählerischer...ich weiss es nicht.

Ich bin auch kein Freund von plumpen anmachen. Aber es ist auch nicht immer einfach eine hübsche Frau anzusprechen. Je besser die Frau in den eigenen Augen erscheint, umso schwieriger ist es...einem fällt schliesslich in dem Moment das Herz fast raus. Finde da mal Worte...und das Gegenüber reagiert eventuell komisch auf dein gestammel....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2012 um 13:02

Einen gefällten Baum....
richtet man nicht wieder auf....
trifft 100% zu....
da gibts nix dran zu diskutieren....jedoch das wir Männer alles tun, damit eine Frau geht...sehe ich anders....
Bei mir wars z.B. umgekehrt....die Frau tat alles damit ich sie gehen lassen musste....!!!
Es kommt auf den Menschen selbst an....ob er verlassen wird oder verlässt....!!!
Man geht immer wieder auf den einundselben Typ Mensch ein....das ist das Problem warum viele hier schreiben...."Warum finde ich nie den/die Richtige"....!!!
Ja, wie soll das gehen wenn ich mir immer den gleichen Charakter ins Haus hole. Da ist es egal ob Mann oder Frau.

Du hast das treffend formuliert..."Warum will man eine Person wie sein/e Ex??"

Ja warum will ich das??

Weiss ich selbst nicht!!!

...sie war einfach meine Traumfrau....glaube ich zu wissen.....
aber es gibt so viele Gründe warum das nur ein Irrglaube ist.

Sie war ein Engel....direkt aus dem Hades.....
Widersprüchlich....!!!

Es ist in der ersten Zeit die verletzte Seele und das Loch das zurückbleibt. Männer haben das Problem zu idealisieren.
Sie sehen plötzlich nur noch das gute in ihrer alten Beziehung.

Sie war so lieb, hübsch, sexy und immer für mich da.

In wirklichkeit war sie nur lieb wenn du das getan hast was ihr in den Kram passte, sie war nur dann hübsch wenn sie mit ihren Freundinnen ausging, sie war nur dann sexy wenn sie mal lust hatte und immer nur dann für mich da wenn sie zwischen ihren aktivitäten mal lust und zeit hatte sich mit dem Partner zu beschäftigen....!!!

Diese Erkenntnis sollte Augen öffnen....!!!Naja...ganz vom Thema abgekommen.

Also achtet ihr Frauen eigentlich auf die gleichen Kriterien wie wir Männer auch.

Aber was ist dran, das gutaussehende Frauen auch meistens gutaussehende Männer als Partner haben???

Ich sehe auch oftmals gutaussehende Frauen und der Mann daneben kann ihr eigentlich garnicht das Wasser reichen. Ist das eine Beziehung die von langer dauer sein kann??

Die Frau merkt so sicherlich auch das ihr der Kerl dann nicht das Wasser reichen kann und wird sich früher oder später zurückziehen..!!!
Aber das muss ja nicht so sein...!!!Aber man rechnet mit sowas...!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2012 um 19:43

Das ist
Oberflächlichkeit pur. Leider sind so die meisten Menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Oktober 2012 um 2:49

Männer sollten nicht so viel Angst davor haben hübsche Frauen anzusprechen!
Keine Frau wird einem den Kopf abreissen nur weil man sie mal anspricht, weder eine hübsche noch eine weniger hübsche.

Es ist nicht wahr dass man als schöne Frau weniger angesprochen wird, ganz im Gegenteil. Es ist jedoch wahr dass sich nicht jeder traut einen anzusprechen.

Was die Aussage "Ich schätze, dass viele Frauen dadurch auch das Problem haben jemanden kennenzulernen, der nicht nur an die Wäsche will sondern was ernstes" betrifft, so kann ich das auch nicht bestätigen. Das hat nichts mit dem Aussehen zu tun, sondern damit wie sich die Frau im allgemeinen gibt. Sobald ein Mann 10 Minuten mit mir gesprochen hat, merkt er sofort dass ich nichts für eine Nacht bin und versucht erst garnicht mich abzuschleppen.

Zum Punkt "Hübsche Frauen hast du nie für dich alleine", kann ich auch nur sagen dass ich noch nie untreu war. Das hat ebenfalls nichts mit dem Aussehen zu tun, sondern mit der eigenen Einstellung zu diesem Thema. Wenn ich treu sein will dann bin ich es auch, dann können sich noch so viele Kerle an mich ranschmeissen.

Und noch meine liebste Aussage "Man könnte denken, wenn der hübschen Frau irgendwas nicht passt, dann ist sie weg. Sie kann ja jederzeit jemand anderen finden mit der Optik". Ich kann doch niemanden einfach so ersetzen! Man ist doch mit jemandem zusammen weil man diese Person liebt (nicht nur um nicht alleine zu sein) und das wirft man nicht einfach so weg nur weil man irgendjemand anderen finden könnte.

Ich denke auch nicht dass schöne Menschen automatisch oberflächlicher sind. Ich habe eine Freundin, die wirklich sehr hübsch ist und keiner ihrer Freunde war wirklich gut aussehend, aber das war ihr nie wichtig. Bei mir ist es genauso. Ich verliebe mich in den Menschen, nicht in sein Äusseres. Natürlich muss eine körperliche Anziehung vorhanden sein, aber dafür muss der Mann kein Adonis sein.

Jemand hat auch noch geschrieben dass es hübsche Frauen in der Arbeitswelt schwerer haben, da sie als nicht kompetent angesehen werden. Da muss ich sagen, dass es dabei extrem darauf ankommt wie die Frau damit umgeht. Mich spornt es an wenn mir jemand etwas nicht zutraut. Ich weiss was ich kann und nach einiger Zeit merken die anderen das auch. Wenn man sich professionell verhält, wird man auch nicht dumm angemacht. Aber sowas muss man halt im Keim ersticken...

Abschliessend kann ich nur sagen dass ich bis jetzt keine grossartigen Vor- oder Nachteile wegen meinem Aussehen hatte, jedenfalls habe ich bisher nichts derartiges festgestellt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Oktober 2012 um 13:01

Wieso sollten
Männer Angst haben? Das ist eine Pauschalierung. Ich habe keine Angst vor hübschen Frauen. Nur habe ich keine Lust auf immer wieder die selben blöden Sprüche. Die langweilen und nerven einfach. Das erste, was ein Mann höchstens denken sollte, wenn er sie hübsch findet. Hat sie denn auch was im Kopf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Oktober 2012 um 13:26
In Antwort auf marborus

Wieso sollten
Männer Angst haben? Das ist eine Pauschalierung. Ich habe keine Angst vor hübschen Frauen. Nur habe ich keine Lust auf immer wieder die selben blöden Sprüche. Die langweilen und nerven einfach. Das erste, was ein Mann höchstens denken sollte, wenn er sie hübsch findet. Hat sie denn auch was im Kopf?

Ist ja klar...
Wenn eine Frau gut aussieht muss sie ja dumm sein!

Ich finde es sehr lustig dass so viele Leute denken sobald man gut aussieht muss man automatisch oberflächlich sein. Dass man aber gleichzeitig davon ausgeht dass eine Frau nichts im Kopf hat nur weil sie hübsch ist, ist anscheinend in Ordnung...

Solche Menschen lerne ich sehr gerne kennen. Da kann man richtig schön beobachten wie sich der Gesichtsausdruck verändert wenn ich ihnen sage was und wo ich studiert habe.

Ich habe mich in meinem Beitrag nur auf die Aussage
"Sieht eine Frau richtig gut aus, denken viele Männer doch:
"Die ist viel zu bombastisch für mich!!"
von isitheartbeat bezogen. Deswegen habe ich ja auch geschrieben, dass es keinen Grud gibt so zu denken oder vor irgendetwas Angst zu haben!

P.s. Ich glaube du meintest Pauschalisierung und nicht Pauschalierung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2012 um 16:46

Nein
eine Frau ist nicht dumm, wenn sie gut aussieht. Gut aussehen ist übrigens Ansichtssache. Oberflächlich ist, wenn man nur nach dem Aussehen geht. Das meinte ich. Und leider ist das an der Tagesordnung. Und so kann man halt oft auf die Schnauze fallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2012 um 18:03
In Antwort auf marborus

Nein
eine Frau ist nicht dumm, wenn sie gut aussieht. Gut aussehen ist übrigens Ansichtssache. Oberflächlich ist, wenn man nur nach dem Aussehen geht. Das meinte ich. Und leider ist das an der Tagesordnung. Und so kann man halt oft auf die Schnauze fallen.

Hier im Forum.....
schrieb mal jemand einen tollen Spruch.....

Das aussehen entscheidet ob man sich kennenlernt und der Charakter ob man zusammen bleibt.

Was wahres dran!!


Im Bezug auf meine Aussage:

"Man könnte denken, wenn der hübschen Frau irgendwas nicht passt, dann ist sie weg"

Diesen Spruch habe ich ähnlich schonmal gesagt bekommen.

"Wenn mir was nicht passt dann bin ich weg, ich schnippe nur einmal mit dem Finger und 10 andere stehen da"
Und das sagte meine Freundin zu mir nach ca. halben Jahr Beziehung.

Jetzt denkt man vielleicht

"Warum biste bei der geblieben.....oder....der hät ich gegeben...bla bla....!!!"

Wo die Liebe hinfällt sag ich nur. Und ich hatte viel davon....

Naja...

die Angst davor eine Frau anzusprechen...ist immer so ne Sache!!

Probleme eine Frau kennenzulernen habe ich definitiv nicht. Ich komme je nach meiner eigenen Verfassung mal sehr gut und mal weniger gut an. Aber ich stelle bei mir immernoch fest, das ich nicht der große Ansprecher bin.
Habe da immernoch etwas Hemmungen. Weiss selbst nicht warum. Ich bin aber auch total aus der Übung....seit dem ich 16 bin hatte ich immer eine Freundin.

Ich finde es auch nicht besonders toll eine Frau mit einem plumben Spruch anzusprechen. Ich finde immer das es Stil haben sollte, weil ich diesen auch vermitteln will.

Eine Frau die gut aussieht und was im Kopf hat, die wird einem auch nicht mit einem dummen Spruch kontern, schätze ich mal.
Jemand fremden ansprechen mit einem gewissen Hintergrund bzw. Interesse, fällt viel schwerer als jemand X-beliebigen ansprechen. Das weiss Frau auch.
Sollte man aber mit einem selten dämlichen Spruch oder Geste aufgefordert werden zu gehen, dann is SIE eh nix wahres.
Hab selber schon erlebt, wie dumm man abserviert werden kann.
Die Frau hat mich angeschaut, Augen verrollt und Pfff gemacht und Kopf weggedreht...!!!

Alter Schwede.....der sollte man dann mal einen leckeren Cocktail spendieren-->über den Kopf aber...!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest