Home / Forum / Liebe & Beziehung / Grundsatzfrage Leidenschaft / Begehren.

Grundsatzfrage Leidenschaft / Begehren.

6. August 2010 um 10:40 Letzte Antwort: 6. August 2010 um 12:41

Hallo alle miteinander,

grundsätzlich und unabhängig von Gründen würde ich gern mal wissen welche Frau sich eine Beziehung vorstellen könnten in der Sie nicht von ihrem Mann begehrt wird?

Ist zwar mehr eine Art Umfrage als Diskussion, aber wir könnte ja noch gerne über die notwendigkeit diskutieren.

Vielen Dank im vorraus in der Hoffnung auf viele Beiträge und eine intressante Diskussion.

Mehr lesen

6. August 2010 um 10:49

Grundsätzlich meine
ich beides, wobei auch interessant ist wie es bei einzelnem aussehen würde. zB nur Kuscheln kein Sex, nur Sex kein Kuscheln.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. August 2010 um 10:49


Also auf lange Sicht könnte ich mir das so gar nicht vorstellen.. weder emotional (dann gings ja nur um Sex) noch körperlich (Liebe wäre da, aber kein begehren mehr). Und falls beides nicht vorhanden wäre, würd ich noch viel schneller meine Sachen packen.. es würde mich ganz einfach unglücklich machen und ich würd mich fragen, was ich dann von so einer Verbindung hätte.. gar nichts.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. August 2010 um 10:55

Beziehung ohne begehren.......
also ich könnts nicht.
das gehört einfach dazu. ist einfach ein tolles gefühl begehrt zu werden.....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. August 2010 um 10:57


Für mich wär es unvorstellbar mit einem Mann dauerhaft eine Beziehung zu führen ohne, dass er mich begehrt. Eines der wichtigsten Punkte für mich in einer Beziehung ist Nähe. Egal wie diese aussieht. Sei es eine Umarmung, ein Kuss oder der Sex. Alles das ist einfach unglaublich wichtig und fördert das miteinander.

Ich verstehe den Sinn einer Beziehung auch nicht, wenn man sich nicht gegenseitig begehrt. Auf solch einer Basis würde ich keine Beziehung führen. Wenn sich das erst im Laufe der Beziehung so einschleicht, dann würde ich versuchen mit meinem Partner zu reden. Wenn dann rauskäme er würde mich nciht mehr begehren, wär es ein Trennungsgrund. Begehrt werden gehört zu lieben dazu und für mich würde es auch automatisch bedeuten, dass er mich nicht mehr liebt.

Interessant finde ich das Wort "Leidenschaft". Wenn mann das Wort einfach mal ohne seine Bedeutung betrachtet, dann liest es sich irgendwie negativ "Leiden-schaft".... Hmm, naja, egal!

LG
Sunflower

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. August 2010 um 12:34

Mal Andersrum
gibt es eurer Meinung nach einen Unterschied zwischen Mann und Frau hier?

Also gehen Männer und Frauen gleich mit der Sache um wenn sie nicht begehrt werden?

Empfinden SIe es beide als gleich schlimm?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. August 2010 um 12:41
In Antwort auf jareth_12769835

Mal Andersrum
gibt es eurer Meinung nach einen Unterschied zwischen Mann und Frau hier?

Also gehen Männer und Frauen gleich mit der Sache um wenn sie nicht begehrt werden?

Empfinden SIe es beide als gleich schlimm?

Männer......und begehren....
warum fragst du uns das?
du bist doch ein mann, oder?
bist du in einer beziehung in der du nicht begehrt wirst?
das ist eine sache wie empfindsam der mensch ist. ich glaube da ist es egal ob mann oder frau.......
aber manche menschen holen sich die guten gefühle dann anders. zb. durch bestätigung im job. aber das wär mir pers. auch zu wenig. wenn ich dann nach hause käm und da jemand wär der mich nicht in die arme nimmt etc.
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club