Home / Forum / Liebe & Beziehung / Grundlagen einer Beziehung "wir sind nicht verheiratet"

Grundlagen einer Beziehung "wir sind nicht verheiratet"

9. November 2013 um 11:10

Hallo meine lieben,
Ich bin am ende, ich weiß nicht weiter und hoffe dass ihr mir helfen könnt :'(
Es ist eine lange Geschichte.
Ein paar infos vorab:
Wir sind 21 und 22 Jahre alt,
Sind genau ein Jahr zusammen,
Er macht Musik und ist in unserer Stadt bekannt,
Jedes 13 bis... jährige Mädchen kennt ihn,
Früher also vor mir hatte er eine Beziehung über 4 Jahre aber effektiv wohl nur 6 Monate oder so. ..seine ex ist ein sehr kindisches Mädchen,
Er ging nur feiern mit Drogen und fremdgehen,
Nun sind wir zusammen gekommen und er dachte wohl ich wäre am Anfang auch nur eine für 2 Wochen oder so. ..er hatte ständig Kontakt mit seiner ex...am Anfang rief er sie immer an und meinte er liebe nur sie. ..zu mir sagte er natürlich das gleiche und entschuldigte sich dass er mit ihr Kontakt hatte aber dass es nicht mehr vorkommen würde!
Das war nicht so. ..jeden Monat hatten die immer wieder Kontakt über handy ohne dass er mir das gesagt hatte... ich habe naturlich überhaupt kein vertrauen mehr, was doch klar ist oder?
Jedesmal denke ich dass er mit ihr schreibt und bin dann traurig, verletzt und zickig....beim ersten mal konnte ich ihn noch vertrauen dass das nicht mehr passiert und beim 2. Und 3. Mal vielleicht auch aber irgendwann nicht mehr...nunja nachdem er bei mir nach 7 Monaten Schluss machte, ohne erdenklichen Grund außer das ich kein Vertrauen hatte und er auch nichts versuchte dass wieder gutzumachen und so immer kleine streitereien unseren alltag lebten, war er mit Freunden bei seiner ex :'( da lief nichts sagt er und ich glaube ihm das auch aber trotzdem dass er zu ihr geht ist für mich schon Hammer schlimm...ich dachte sie sei endlich weg aus seinem Leben. ...er kam zu mir zurück und nach 2 Monaten sind wir nun zusammen gezogen. ..das ist jetzt auch erst 2 Monate her....
Er geht nun fast nicht mehr feiern(was eigentlich nicht so schlimm wäre wenn er normal feiern würde...bei ihm ist feiern aber so dass er sich betrinkt..nichtn mehr laufen kann...nur rumkotzt...rumflirtet...seine ex anruft?
Selbst an Weihnachten ließ er mich alleine und ging feiern er nimmt keine Drogen mehr und ist treu indem er keinen körperlichen Kontakt zu anderen Frauen hat...
Nun zur eigentlichen Problemstellung:
Ich finde dass eine Beziehung aus einem ich ein wir macht.
Wir sprechen Sachen ab!
Er haut einfach ab wenn er zu seinen Freund möchte. ..dabei dachte ich zb wir würden einen kuscheltag machen oder sonst irgendwas zusammen. ..wir wohnen ja zusammen und dann bin ich enttäuscht und bitte ihn darum doch zu fragen ob etwas geplant sei oder ob es in Ordnung wäre wenn er zu seinem Freund ginge. ..aber nein er sagt:^ich bin dann mal weg^ oder ^ nach der Arbeit komme ich nicht nach hause^
Das ist so blöde. .und wenn ich was sage meint er nur dass wir nicht verheiratet seien...also darf ich von ihm aus überhaupt keine Ansprüche stellen. .er sagt es ist sein eigenes Leben und er entscheidet. ..aber wozu bin ich denn da und meine Gefühle?
Ich tue alles für ihn! Alles!
Ich versuche nur ihn Glücklich zumachen. .auch wenn es nur mal eine Kleinigkeit ist wie ein kleiner zettel an der Zahnbürste wo drauf geschrieben ist wie sehr ich ihn liebe. ..von ihm kommt nichts! Noch nicht mal eine Rose habe ich jemals bekommen
Ich koche so gerne und wenn er beim Fußball ist frage ich vorher wann er meint dass er zu Hause ist. .damit ich das essen so kochen kann damit es noch warm ist wenn er kommt. .er sagt dann anderen ich würde ihn kontrollieren! Nur weil ich es gut meine damit er warmes essen hat? !
Ahhhh ich kann nicht mehr!
Gestern hatten wir einen kleinen Streit weil er schon wieder sein Wort nicht gehalten hat ..vielleicht habe ich etwas uberreagiert aber ich habe mich entschuldigt
Er fuhr dann einfach weg. .ging nicht ans Handy, schrieb nicht zurück, er ließ mich einfach alleine. . Schlief sogar woanders ...das geht doch nicht oder?
Ich weinte zu hause weil ich nicht ohne ihn kann und er denkt er kann machen was er will...ich bin ja eh die blöde die sich entschuldigt und lieb ist wenn er zurück kommt weil ich nicht Schluss machen will. ..
So und nun kommt ihr. ..was kann ich machen?
Ich bin so traurig jeden tag ...er hält keine versprechen. ..ich habe überhaupt keine zweisamkeit mit ihm weil er arbeiten ist, Fußball hat, oder bei seinen Freunden ist. ..er meint wir sind ständig zusammen weil wir ja zusammen wohnen aber das ist ja keine richtige innige Zeit wenn man beieinander schläft oder so

Mehr lesen

9. November 2013 um 11:34

Wie viele Verletzungen musst du noch einstecken,
um zu verstehen, dass er dich als Partnerin nicht ernst nimmt?
Allein die Aussage "wir sind nicht verheiratet, du hast keine Ansprüche an mich zu stellen" sagt zumindest mir, dass er sich keine Zukunft mit dir vorstellt.. Denn dann würde er etwas Rücksicht nehmen.
Vielleicht war es schon der Fehler von dir, dass ihr nach dem ganzen Hin und Her überhaupt noch zusammengezogen seid.
Ich finde es irgendwie nicht "normal" (um nicht zu sagen "gar nicht gut!!!"), dass sich dein Freund nach einem Jahr schon so verhält, als ob ihr 20 Jahre verheiratet wärt..

Gefällt mir

17. November 2013 um 18:55
In Antwort auf snegurochka88

Wie viele Verletzungen musst du noch einstecken,
um zu verstehen, dass er dich als Partnerin nicht ernst nimmt?
Allein die Aussage "wir sind nicht verheiratet, du hast keine Ansprüche an mich zu stellen" sagt zumindest mir, dass er sich keine Zukunft mit dir vorstellt.. Denn dann würde er etwas Rücksicht nehmen.
Vielleicht war es schon der Fehler von dir, dass ihr nach dem ganzen Hin und Her überhaupt noch zusammengezogen seid.
Ich finde es irgendwie nicht "normal" (um nicht zu sagen "gar nicht gut!!!"), dass sich dein Freund nach einem Jahr schon so verhält, als ob ihr 20 Jahre verheiratet wärt..

:'(
Oh nein :'( ihr habt ja so recht!
Ich bin die dumme blöde die immer noch alles für ihn macht egal wie scheiße er zu mir ist
Am Freitag War er arbeiten, dann kamen seine Freunde und dann ist er feiern gegangen obwohl es das erste freie Wochenende von ihm seit langen ist und ich mich auf einen schönen abend gefreut habe. ... ..mich wollte er natürlich nicht dabei haben. ..ich bin dann zu meinen Eltern gefahren und bin heute am Sonntag erst wieder gekommen. ..er War wohl die ganze zeit bei seinen Freunden und ihn hat es nicht gestört dass ich weg bin. ..nun kam er mit seinem Freund für 2 Stunden aufnehmen und ist wieder weg...zwischen uns kein Wortwechsel Ich wweiß nicht weiter.

Gefällt mir

17. November 2013 um 18:57
In Antwort auf xmisssarah

:'(
Oh nein :'( ihr habt ja so recht!
Ich bin die dumme blöde die immer noch alles für ihn macht egal wie scheiße er zu mir ist
Am Freitag War er arbeiten, dann kamen seine Freunde und dann ist er feiern gegangen obwohl es das erste freie Wochenende von ihm seit langen ist und ich mich auf einen schönen abend gefreut habe. ... ..mich wollte er natürlich nicht dabei haben. ..ich bin dann zu meinen Eltern gefahren und bin heute am Sonntag erst wieder gekommen. ..er War wohl die ganze zeit bei seinen Freunden und ihn hat es nicht gestört dass ich weg bin. ..nun kam er mit seinem Freund für 2 Stunden aufnehmen und ist wieder weg...zwischen uns kein Wortwechsel Ich wweiß nicht weiter.


Jetzt sitze ich zu Hause und warte schon wieder. .die ganze Beziehung warte ich ...eigentlich habe ich gesagt wenn er feiern geht dann ist es Schluss. ...oh manno...ich glaube ich blockier ihn nun überall und ich kümmer mich um mich und er muss ausziehen ...

Gefällt mir

18. November 2013 um 17:11
In Antwort auf xmisssarah


Jetzt sitze ich zu Hause und warte schon wieder. .die ganze Beziehung warte ich ...eigentlich habe ich gesagt wenn er feiern geht dann ist es Schluss. ...oh manno...ich glaube ich blockier ihn nun überall und ich kümmer mich um mich und er muss ausziehen ...

Zieh es durch!
Viel schlimmer kann es dir ja bald schon gar nicht mehr gehen, also: Es kommen auch wieder bessere Zeiten - für DICH!

Gefällt mir

18. November 2013 um 17:46
In Antwort auf xmisssarah


Jetzt sitze ich zu Hause und warte schon wieder. .die ganze Beziehung warte ich ...eigentlich habe ich gesagt wenn er feiern geht dann ist es Schluss. ...oh manno...ich glaube ich blockier ihn nun überall und ich kümmer mich um mich und er muss ausziehen ...

Dann
hör gefälligst auf, zu warten!!

Such dir ne Bude oder einen neuen Mitbewohner, weiß ja nicht, wer von euch beiden den Mietvertrag unterschrieben hat. Oder gründe ne WG mit einer Freundin.

Genieß dein neu-gewonnenes Single-Dasein und finde heraus, wie du dir selbst mehr wert geben kannst. Schaffe selber Dinge, werde aktiv und sag dieser Passivität endlich Lebewohl.

Gefällt mir

18. November 2013 um 18:00

Tja, misssarah,
mit dem Heiraten wird es wohl nix mehr bei euch, wenn ich das sagen darf. Und eine "Beziehung" hab ihr auch nur "im einseitigen Einvernehmen", will sagen - du möchtest was auch immer mit ihm haben und er nicht.

Du kannst jetzt noch weiter 3 Jahre nach dem Zaubertrank suchen, der ihn zu einem liebenden Partner machen soll, einfacher wäre es aber, den Tatsachen ins Auge zu sehen und diesen Zustand von einer Nichtbeziehung sofort zu beenden und Ausschau nach einem neuen Kerl zu halten. Einen besseren wie dein aktuelles Exemplar findest du allemal...

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen