Home / Forum / Liebe & Beziehung / Grund zur Sorge oder normal?

Grund zur Sorge oder normal?

8. November 2015 um 16:13

Hallo ihr lieben!
Schwierig zu sagen wo ich anfangen soll..
Zur grundgeschichte: ich lebe mit meinem freund seit erst kurzer zeit zusammen, wir sind seit 2 jahren zusammen, grundsätzlich läuft alles prima, hier und da gibt es streit aber wir meistern alles ganz gut zusammen. Sein bester freund hatte bis vor kurzem eine fernbeziehung geführt, nun ist seine Freundin aber hier hergezogen und wir haben öfter mal was zu viert unternommen. Ich hab mich auch öfter mit ihr gehört, da sie hier keinen kannte und ich fand sie ganz in Ordnung also haben wir auch zu zweit was unternommen.
Seit etwa drei Wochen allerdings, fällt mir zunehmend auf, dass mein freund sie immer wieder erwähnt. Zum Beispiel war ich mit ihr schwimmen, später hat er mich gefragt, ob sie einen Bikini oder einteiler anhatte. Ich hab gesagt es war ein einteiler und hab ihn erstmal gefragt warum er das wissen möchte. Er meinte dann ähm naja hm einteiler sind doch nicht mehr so in. Naja, zwei tage später haben wir etwas über Augenfarben geredet, dann fragt er mich welche Augenfarbe sie eingentlich hätte. da hab ich ihn auch gefragt wie er jetzt gerade darauf kommt. er meinte keine Ahnung und etwas später meinte er er wollte vergleichen wie das bei seinem freund und ihr ist im Gegensatz zu uns. Oder als es mal freitag war und ich frei hatte, meinte er sie hat freitags frei kannst dich bei ihr ja melden. Hat mich auch etwas überrascht dass er daran denkt. Dieses Wochenende kamen wir zu ner gemeinsamenParty, als wir dann nochmal getränke holen gingen fragt sie ihn ob er ihr nen drink mitnehmen kann. fragte mich warum sie mich nicht ansprach. Letztendlich zahlte er nur ihren drink und ich durfte extra für mich selbst zahlen, da war ich bisschen angefressen und machte mir immer mehr Gedanken. Ich denke nicht dass da wirklich mehr gelaufen ist bisher, aber die art wie sie miteinander reden, kommt mir vor dass sie schon alleine mehr miteinander reden oder zumindest hat sich irgendetwas geändert. vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. heute erzählte er mir von aufblasbaren kissen, die gibt es hier zu kaufen kosten so viel...später sehe ich dass sie das gleiche hat. Er liked ihre bilder auf Facebook, meine nicht (ja ich weiss kindisch und so weiter aber irgendwie läuft da doch was falsch meint ihr nicht? Ich weiss nicht ob ich einfach nur paranoid bin oder mir mehr Gedanken dazu machen sollte. In einem Monat muss ich für 4 Monate weg, das macht es auch nicht einfacher..Ich stellte mir vor dass ihr freund sie nach meiner Augenfarbe und Bikini fragen würde wenn sie zwei alleine zuhause sind und dachte mir ich fände es auch komisch und denke nicht das ihn das interessieren würde..was meint ihr was soll ich tun, vor allem jetzt wo ich weg muss für ne ganze zeit? Das waren übrigens nur Beispiele, er erwähnt sie inzwischen immer mehr, ca 1-2mal täglich.

Mehr lesen

8. November 2015 um 17:14

Und wie oft ...
am Tag "erwähnt" er andere Menschen? Seinen Freund? Seine Mutter / Schwester / Bruder? Einen neuen Arbeitskollegen? Du zählst bei anderen nicht mit (nicht wörtlich gemeint, aber Du gibst dem nicht so viel Aufmerksamkeit), das macht m.E. viel aus. Wenn er mit Dir über eine ... Kaffeemaschine sprechen würde und Du siehst später, dass jemand aus seiner Familie oder ein Arbeitskollege auch eine hat - würde Dich nicht für eine Sekunde ins Grübeln bringen - gleiche Situation nur Deine Bewertung der Eindrücke ist eine völlig andere.

Ob das "Grund zur Sorge" oder "normal" ist, kann Dir hier m.E. keiner beantworten - weil wir Euch nicht kennen. Ich fände das bei meinem Mann oder mir "ganz normal" - bei anderen könnte es aber schon "Grund zur Sorge" sein... wobei... "Grund" ist da eher falsch, wenn überhaupt ist es ein "Anlass".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2015 um 18:01
In Antwort auf avarrassterne

Und wie oft ...
am Tag "erwähnt" er andere Menschen? Seinen Freund? Seine Mutter / Schwester / Bruder? Einen neuen Arbeitskollegen? Du zählst bei anderen nicht mit (nicht wörtlich gemeint, aber Du gibst dem nicht so viel Aufmerksamkeit), das macht m.E. viel aus. Wenn er mit Dir über eine ... Kaffeemaschine sprechen würde und Du siehst später, dass jemand aus seiner Familie oder ein Arbeitskollege auch eine hat - würde Dich nicht für eine Sekunde ins Grübeln bringen - gleiche Situation nur Deine Bewertung der Eindrücke ist eine völlig andere.

Ob das "Grund zur Sorge" oder "normal" ist, kann Dir hier m.E. keiner beantworten - weil wir Euch nicht kennen. Ich fände das bei meinem Mann oder mir "ganz normal" - bei anderen könnte es aber schon "Grund zur Sorge" sein... wobei... "Grund" ist da eher falsch, wenn überhaupt ist es ein "Anlass".

Stimmt wohl auch..
Danke für deine Antwort! möglich, dass ich genau da mehr hingehört habe als wenn er über andere erzählt. Seltsam fand ich das vermutlich, weil sie sich kaum kennen, die treffen zu viert in den vergangen zwei Monaten kann man bestenfalls an zwei Händen abzählen. Das er dann immer wieder wie aus dem nichts gerade an sie denkt wenn wir uns unterhalten habe ich dann einem gewissen Interesse zugeordnet, gerade eben weil sie sonst nicht befreundet sind oder sich wirklich kennen. Allerdings war das so, dass ich vor einigen Wochen mit meiner freundin gequatscht habe was es denn so neues gibt, habe mir nichts dabei gedacht und ihr Geschichten aus dem Alltag erzählt. Sie meinte, ihr gefällt da etwas nicht ganz und ich sollte bisschen acht geben. Ich hab das für totalen Schwachsinn gehalten und es ihr auch gesagt. Einige Wochen lang hab ich auch nicht daran gedacht, nur jetzt fing es plötzlich an dass ich skeptisch wurde. Kann auch nur sein dass ich dadurch besonders empfindlich darauf geworden bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2015 um 18:55

Das gefühl
dass er sich bisschen in sie verguckt hat hab ich dann auch bekommen. Da fällt mir noch ein, vorher hatte sie sich immer wieder bei mir gemeldet und jetzt auf einmal meldet sie sich nur sehr selten bis nicht mehr.
Schwierig, da ich jetzt weg muss kann ich nachher kaum was machen. Ich werde mal versuchen wie du geschrieben hast in Ruhe mit ihm über meine Bedenkenr zu reden.
Mir ist durch den kopf gegangen mit seinem freund zu reden wenn das so weiter geht bevor ich weg bin,dass er da mal ein auge drauf werfen soll,aber das hab ich dann schnell mal verworfen, ich habe sonst alleine keinen kontakt zu ihm und möchte auf gar keinen fall streit für nichts und wieder nichts verursachen und wie ein idiot dastehen.
Kann wohl wirklich nur auf den Eindruck vom Gespräch bauen und ob wwirklich daran was dran ist wird sich wohl früher oder später rausstellen hoffe ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2015 um 3:36

Schon
Schon völlig verkehrt oder? Bewerte ich das nicht nur über?! Innerlich war ich stinksauer, hab nur gemeint "Danke!?" Hatte aber keine Gelegenheit ihm mehr zu sagen weil ständig alle da waren und er ist mir dort dann erstmal aus dem weg gegangen für ne Weile. Am nächsten tag hatte sich das alles gelegt und ich dachte eingentlich kaum daran, bis er sie schon wieder erwähnt hatte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2015 um 14:31

Danke
Danke dir, ich werde hier auch mal updaten wie sich alles so entwickelt hat, vielleicht hilft es auch anderen in einer ähnlichen Situation sie besser zu beurteilen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest