Home / Forum / Liebe & Beziehung / Größer fehler

Größer fehler

22. Dezember 2018 um 15:08

Ich versuche es knapp zu erklären

Ich habe vor vier Wochen, aus unerklärbaren Gründen, meine Beziehung nach sieben Jahren beendet! Ich war der Meinung es ist besser für uns, unsere Streitpunkt sind beim drüber nachdenken echt lächerlich!
Ich habe ihm zwei Tage später gesagt das es ein Fehler war und ich ihn liebe! Aus der Wohnung ist er schnell ausgezogen! Mein Sohn aus erster Ehe vermisst ihn ich vermisse ihn!
Wir haben täglich Kontakt mal von mir aus mal von ihm aus! Aber ob er mir eine Chance geben wird beantwortet er mit jetzt nicht, evtt oder er brauche Zeit!
Er ist ein konsequenter ehrlicher und direkter Mensch!

Wir haben uns auch schon zweimal getroffen, für sex! Beim zweiten AL ist auch anschließend ein Gespräch entstanden, das ich ihn vermisse und hoffe das er mir meinen Fehler verzeiht! Dazu sagt er wie immer jetzt nicht, er geniesse die Ruhe das niemand mit ihm diskutiert und er einfach nach der Arbeit kein "kindergeburtstag" zu Hause hat! Wir fehlen ihn, das hat er gesagt! Aber er weiss nicht ob er unsere kleine Familie so einfach wieder zusammen kriegt!

Er hätte sich devinitiv nicht getrennt, das weiss ich!

Lohnt sich meine Hoffnung!? Mein Warten?

Mehr lesen

22. Dezember 2018 um 15:27

Was meint er mit Kindergeburtstag? Wie soll er Dich vermissen, wenn ihr noch Kontakt und auch Sex habt? Das ist doch weder Fisch noch Fleisch..

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 15:29
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Was meint er mit Kindergeburtstag? Wie soll er Dich vermissen, wenn ihr noch Kontakt und auch Sex habt? Das ist doch weder Fisch noch Fleisch..

Kindergeburtstag ist gemeint,  mit uns im Haus wohnen die 2 besten Freunde meines Sohnes 9j und die sind immer bei uns

Wir fehlen ihm da wir jja auch zusammen gewohnt haben alles geteilt haben, und deswegen will er ja den Kontakt halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 15:36

Darf man fragen welche Gründe du ihm nanntest?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 16:12
In Antwort auf nic.23

Kindergeburtstag ist gemeint,  mit uns im Haus wohnen die 2 besten Freunde meines Sohnes 9j und die sind immer bei uns

Wir fehlen ihm da wir jja auch zusammen gewohnt haben alles geteilt haben, und deswegen will er ja den Kontakt halten

Er sollte sich aber nicht die Rosinen rauspicken dürfen. Entweder gibt es dich ganz oder gar nicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 16:48
In Antwort auf 3rdw33l

Darf man fragen welche Gründe du ihm nanntest?

Das unsere Situation so verfahren ist das wir die Kurve nicht kriegen!
Alles was er wollte war mehr drei-bzw Zweisamkeit, ich aber war immer der Meinung ich müsste unsere Freunde (meine beste Freundin) mit einplanen bzw planen lassen! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 16:49
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Er sollte sich aber nicht die Rosinen rauspicken dürfen. Entweder gibt es dich ganz oder gar nicht.

Mein Sohn liebt er wie als wäre es sein eigener! Es war mehr das täglich immer alle in unserer Wohnung rumgespeungen sins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 17:09
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Er sollte sich aber nicht die Rosinen rauspicken dürfen. Entweder gibt es dich ganz oder gar nicht.

Dass er von ständig drei Kindern zu Hause anstatt einem(das der TE)genervt ist, kann ich aber gut nachvollziehen. Das hat auch nichts mit Rosinen rauspicken zu tun. 
Ich kann mich noch gut daran erinnern, als mein Sohn klein war und bloß ein oder zwei Freunde mal da hatte, wie anstrengend das war. Und die wohnten nicht im Haus und waren auch nicht täglich zu Besuch. Es ist eben nicht jeder ein absoluter Kinderfan. Das Kind der TE hat er ja anscheinend voll und ganz akzeptiert und mag es, liebt es vielleicht sogar. Ein Kind, auf welches man auch erzieherisch einwirken kann, oder drei, wobei man auf die beiden fremden höchstens begrenzt einwirken kann, sind ein himmelweiter Unterschied. 
Vielleicht sind getrennte Wohnungen die Lösung für die beiden. Obwohl ich nicht verstehe, warum die TE sich verpflichtet fühlt, die beiden anderen Kinder ständig bei sich zu haben. Statt dessen lässt sie lieber zu, dass dieses Streitthema ihre Beziehung so belastet, dass nur noch (vorübergehende)Trennung möglich war?

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 17:17
In Antwort auf aasha108

Dass er von ständig drei Kindern zu Hause anstatt einem(das der TE)genervt ist, kann ich aber gut nachvollziehen. Das hat auch nichts mit Rosinen rauspicken zu tun. 
Ich kann mich noch gut daran erinnern, als mein Sohn klein war und bloß ein oder zwei Freunde mal da hatte, wie anstrengend das war. Und die wohnten nicht im Haus und waren auch nicht täglich zu Besuch. Es ist eben nicht jeder ein absoluter Kinderfan. Das Kind der TE hat er ja anscheinend voll und ganz akzeptiert und mag es, liebt es vielleicht sogar. Ein Kind, auf welches man auch erzieherisch einwirken kann, oder drei, wobei man auf die beiden fremden höchstens begrenzt einwirken kann, sind ein himmelweiter Unterschied. 
Vielleicht sind getrennte Wohnungen die Lösung für die beiden. Obwohl ich nicht verstehe, warum die TE sich verpflichtet fühlt, die beiden anderen Kinder ständig bei sich zu haben. Statt dessen lässt sie lieber zu, dass dieses Streitthema ihre Beziehung so belastet, dass nur noch (vorübergehende)Trennung möglich war?

Du klingt fast genau wie mein (ex) partner!!
Ich hoffe das er mir den Fehler verzeiht und unserer Beziehung eine neue Chance, erst mal räumlich getrennt, gibt!
Warum das mit den Kindern? Ich weiss es nicht weil sie die besten Freunde meines Sohnes sind er dadurch immer beschäftigt war und ich ihm so schlecht nein sagen konnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 17:22
In Antwort auf nic.23

Du klingt fast genau wie mein (ex) partner!!
Ich hoffe das er mir den Fehler verzeiht und unserer Beziehung eine neue Chance, erst mal räumlich getrennt, gibt!
Warum das mit den Kindern? Ich weiss es nicht weil sie die besten Freunde meines Sohnes sind er dadurch immer beschäftigt war und ich ihm so schlecht nein sagen konnte

Warum sind denn die Kinder nicht mal bei der Freundin in der Wohnung? Warum sind sie immer bei euch?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 17:25
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Warum sind denn die Kinder nicht mal bei der Freundin in der Wohnung? Warum sind sie immer bei euch?

Weil sie das immer so wollten und es eigentlich auch nie anders angeboten wurde, nur ab und zu mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 17:45
In Antwort auf nic.23

Weil sie das immer so wollten und es eigentlich auch nie anders angeboten wurde, nur ab und zu mal

Dann müsst ihr euch als Eltern einfach mal durchsetzen.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 17:46
In Antwort auf nic.23

Weil sie das immer so wollten und es eigentlich auch nie anders angeboten wurde, nur ab und zu mal

Und du sagst da immer ja und amen zu dem was die Kinder wollen? Auch die Eltern bzw. in diesem Fall du und dein Freund dürfen Bedürfnisse haben und die auch leben. Man ist doch nicht Sklave des Kindes, obwohl man immer mehr den Eindruck hat. Und es ist verdammt dreist von der Mutter der anderen Kinder, nicht von selbst anzubieten, dass die Kinder abwechselnd bei ihr und bei dir sein sollten. Andererseits kann man es ihr auch nicht verdenken, da du es ja ohne zu klagen mitmachst. Für sie ist es natürlich bequem. Sag ihr doch, dass du das zu einseitig findest und dass ihr das lösen könnt, indem dein Kind eben jedes zweite Mal bei ihr ist. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 6:46

Den bekommt sie ja auch ! Ist doch nichts gegen einzuwenden, wenn sie auch Lust drauf hat. 
Und er muss doch nicht gleichzeitig noch mit anderen was haben, nur weil sie nicht mehr zusammen wohnen. Kann doch gut sein, dass er sie will, aber froh ist, nicht täglich das Kindergedöns zu haben, sondern stattdessen auch mal für sich allein Ruhe zu haben. Verpflichtet ist er doch gegenüber den Kindern sowieso nicht, schon gar nicht gegenüber den zwei fremden. Für das Kind der TE hätte er ja durchaus freiwillig und gern Mitverantwortung übernommen, wenn ich das richtig verstanden habe. 
Aber jeden oder fast jeden Tag drei Kinder zu Hause rumwuseln zu haben, da würde ich durchdrehen und mein Freund erst recht.
Dieses Problem wäre natürlich lösbar, wenn die TE mal ggegenüber der anderen Mutter den Mund aufmachen würde. 
Und natürlich kann es auch sein, dass noch andere Probleme vorhanden waren, aber da habe ich nichts von gelesen. Das mit den zu vielern Kinder  scheint das Hauptproblem gewesen zu sein. Wenn du dann noch bedenkst, dass sich die meisten Kinder heute kaum noch länger ohne einen Erwachsenen beschäftigen können geschweige denn Streitigkeiten untereinander lösen und ihre Aktivitäten nicht auf einen Bereich der Wohnung oder den Garten beschränken, sondern durch die ganze Bude toben, also ich kann ihn gut verstehen. Steht eigentlich irgendwo, wie alt die Kinder sind?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 10:40

Die Kinder sind 8 und 9
Der hauptkernpunkt ist das wir generell zu eng auf einander gehockt haben! Mein Schritt auf ihn zu ist hier der Auszug der auch bereits mit Kündigung und festen Termin steht! Das weiss er auch!
Er genießt es natürlich grad das er all diesen Stress nicht mehr hat, schließt eine Chance nicht ganz aus, aber lässt es mit evtl, jetzt nicht, mal sehen sehr offen im Raum stehen!
Ich weiss ich hätte bei den Situationen mit den Kindern mit dem engen Verhältnis eher was sagen müssen, aber es war immer: Hauptsache kein Stress im haus

Er hat es auch nie so deutlich gesagt, jetzt wo alles vorbei ist weiss ich das und I'm Nachhinein hätte ich nicht denken sollen Hauptsache meine Freundin ist nicht sauer sondern ja scheiss drauf er zählt! Das habe ich ihm auch gesagt, das ich leider zu wenig in seine Richtung gesehen habe! 
Ich kann nur hoffen das er mir meine Fehler verzeiht und bald wieder in unsere Richtung geht damit wir wieder eine Familie sind

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 11:06
In Antwort auf nic.23

Du klingt fast genau wie mein (ex) partner!!
Ich hoffe das er mir den Fehler verzeiht und unserer Beziehung eine neue Chance, erst mal räumlich getrennt, gibt!
Warum das mit den Kindern? Ich weiss es nicht weil sie die besten Freunde meines Sohnes sind er dadurch immer beschäftigt war und ich ihm so schlecht nein sagen konnte

das kann die hölle sein, wenn man mit einem menschen zusammen ist, der nie "nein" sagen kann.
deine kinder bestimmen, wie es bei dir zu laufen hat.
ausserdem lässt du eure freizeitaktivitäten von deiner freundin planen bzw. planst sie immer mit ein.
mag ja sein, dass dir das gut gefällt, aber denk auch mal daran, wie das auf deinen partner wirkt.
nie allein sein können, immer fremde um sich herum.
ich würde anstelle deines partners die ruhe, die er jetzt hat, absolut geniessen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 11:15
In Antwort auf apfelsine8

das kann die hölle sein, wenn man mit einem menschen zusammen ist, der nie "nein" sagen kann.
deine kinder bestimmen, wie es bei dir zu laufen hat.
ausserdem lässt du eure freizeitaktivitäten von deiner freundin planen bzw. planst sie immer mit ein.
mag ja sein, dass dir das gut gefällt, aber denk auch mal daran, wie das auf deinen partner wirkt.
nie allein sein können, immer fremde um sich herum.
ich würde anstelle deines partners die ruhe, die er jetzt hat, absolut geniessen.

Das tut er! Und das bereitet mir Angst! Angst davor das daran meine Chance scheitert!
Ich weiss was ich falsch gemacht habe und das ich hätte mehr auf ihn seine Bedürfnisse und wünsche eingehen sollen! Auch das weiss er das ich das jetzt sehe! Ich hoffe einfach das er mir das verzeiht und sieht das ich es sehr ernst meine und wirklich bereit bin alles darein zu investieren! Den eins weiss ich sehr genau er ist die Liebe meines Lebens und dafür bin ich bereit alles zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 11:32

Ich glaube aber gleichzeitig verzweifel ich! Ich weiss er muss die Zeit jetzt haben, ich bin ein sehr ungeduldig Mensch!
Aber dadurch das wir ja immer Kontakt haben und er mir auch nachts schonmal schreibt habe ich die Hoffnung das in ihm immer noch ein Flamme für mich lodert und sie bald wieder anfängt zu brennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 11:47
In Antwort auf nic.23

Ich versuche es knapp zu erklären

Ich habe vor vier Wochen, aus unerklärbaren Gründen, meine Beziehung nach sieben Jahren beendet! Ich war der Meinung es ist besser für uns, unsere Streitpunkt sind beim drüber nachdenken echt lächerlich! 
Ich habe ihm zwei Tage später gesagt das es ein Fehler war und ich ihn liebe! Aus der Wohnung ist er schnell ausgezogen! Mein Sohn aus erster Ehe vermisst ihn ich vermisse ihn! 
Wir haben täglich Kontakt mal von mir aus mal von ihm aus! Aber ob er mir eine Chance geben wird beantwortet er mit jetzt nicht, evtt oder er brauche Zeit! 
Er ist ein konsequenter ehrlicher und direkter Mensch! 

Wir haben uns auch schon zweimal getroffen, für sex! Beim zweiten AL ist auch anschließend ein Gespräch entstanden, das ich ihn vermisse und hoffe das er mir meinen Fehler verzeiht! Dazu sagt er wie immer jetzt nicht, er geniesse die Ruhe das niemand mit ihm diskutiert und er einfach nach der Arbeit kein "kindergeburtstag" zu Hause hat! Wir fehlen ihn, das hat er gesagt! Aber er weiss nicht ob er unsere kleine Familie so einfach wieder zusammen kriegt! 

Er hätte sich devinitiv nicht getrennt, das weiss ich! 

Lohnt sich meine Hoffnung!? Mein Warten? 

Das passiert halt, wenn man egoistisch in einer Partnerschaft denkt. Wie kann man eine Beziehung beenden, wenn man eigentlich noch liebt? Wieso tut man sich das an? Ganz ehrlich, deine eigene schuld. Hättest besser nachdenken sollen und eine 7-jährige Partnerschaft wegen Krimskrams nicht wegwerfen sollen. Er ist doch nicht dein Spielzeug, dass er erstmal ausziehen soll und dann wieder zurückkommen soll, hallo?? Ist besser, dass ihr getrennt seid, solltest erstmal noch erwachsener werden um überhaupt vernünftig nachdenken und Dinge abwägen zu können.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 11:49
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Er sollte sich aber nicht die Rosinen rauspicken dürfen. Entweder gibt es dich ganz oder gar nicht.

Natürlich kann man das. Ich hab auch kein Bock mit der Familie meines zukünftigen Mannes in einer Wohnung zu wohnen (als Beispiel). Ich weiss, dass Kind gehört zu ihr aber die zwei besten Freunde?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 11:57
In Antwort auf buenotorte01

Das passiert halt, wenn man egoistisch in einer Partnerschaft denkt. Wie kann man eine Beziehung beenden, wenn man eigentlich noch liebt? Wieso tut man sich das an? Ganz ehrlich, deine eigene schuld. Hättest besser nachdenken sollen und eine 7-jährige Partnerschaft wegen Krimskrams nicht wegwerfen sollen. Er ist doch nicht dein Spielzeug, dass er erstmal ausziehen soll und dann wieder zurückkommen soll, hallo?? Ist besser, dass ihr getrennt seid, solltest erstmal noch erwachsener werden um überhaupt vernünftig nachdenken und Dinge abwägen zu können.

Ich spreche hier nur von meinen Fehlern die ich gemacht habe!! Schuldlos ist er nicht!! Mit erwachsen werden hat das nichts zu tun sondern mit einem von beiden produzierten Kreis der immer kleiner wurde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:04
In Antwort auf nic.23

Ich spreche hier nur von meinen Fehlern die ich gemacht habe!! Schuldlos ist er nicht!! Mit erwachsen werden hat das nichts zu tun sondern mit einem von beiden produzierten Kreis der immer kleiner wurde

Ja ist klar. Wieso willst du ihn dann wieder? Konntest du vor dem rausschmeißen nicht überlegen, dass es sinnloses Gestreite war?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:07
In Antwort auf nic.23

Die Kinder sind 8 und 9
Der hauptkernpunkt ist das wir generell zu eng auf einander gehockt haben! Mein Schritt auf ihn zu ist hier der Auszug der auch bereits mit Kündigung und festen Termin steht! Das weiss er auch!
Er genießt es natürlich grad das er all diesen Stress nicht mehr hat, schließt eine Chance nicht ganz aus, aber lässt es mit evtl, jetzt nicht, mal sehen sehr offen im Raum stehen!
Ich weiss ich hätte bei den Situationen mit den Kindern mit dem engen Verhältnis eher was sagen müssen, aber es war immer: Hauptsache kein Stress im haus

Er hat es auch nie so deutlich gesagt, jetzt wo alles vorbei ist weiss ich das und I'm Nachhinein hätte ich nicht denken sollen Hauptsache meine Freundin ist nicht sauer sondern ja scheiss drauf er zählt! Das habe ich ihm auch gesagt, das ich leider zu wenig in seine Richtung gesehen habe! 
Ich kann nur hoffen das er mir meine Fehler verzeiht und bald wieder in unsere Richtung geht damit wir wieder eine Familie sind

Ich das richtig? Du hast deine Wohnung gekündigt und wirst woanders hinziehen?
Was genau versprichst du dir davon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:13
In Antwort auf buenotorte01

Ja ist klar. Wieso willst du ihn dann wieder? Konntest du vor dem rausschmeißen nicht überlegen, dass es sinnloses Gestreite war?

Tja deswegen sag ich ja das es ein großer Fehler war! Und nur hoffe das die Einsicht nicht absolut zu spät ist und er mir den Fehler verzeiht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:14
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ich das richtig? Du hast deine Wohnung gekündigt und wirst woanders hinziehen?
Was genau versprichst du dir davon?

Mein Schritt auf ihn zu
Und Ruhe für mich und meinen Sohn schaffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:20
In Antwort auf nic.23

Mein Schritt auf ihn zu
Und Ruhe für mich und meinen Sohn schaffen

Und wieso glaubst du, dass es in einer anderen Wohnung ruhiger wird? Du musst dich doch nur von der Freundin mehr abgrenzen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:28
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Und wieso glaubst du, dass es in einer anderen Wohnung ruhiger wird? Du musst dich doch nur von der Freundin mehr abgrenzen.

Das Weiss ich auch, aber wenn wir eine Chance haben sollten da eh nicht da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:33
In Antwort auf nic.23

Das Weiss ich auch, aber wenn wir eine Chance haben sollten da eh nicht da

Das verstehe ich jetzt ehrlich gesagt nicht. Irgendwie geht das jetzt von einem Extrem ins andere. Denk mal an dein Kind. Dem fehlt quasi der Vater und nun nimmst du ihm auch seine gewohnte Umgebung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:41
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Das verstehe ich jetzt ehrlich gesagt nicht. Irgendwie geht das jetzt von einem Extrem ins andere. Denk mal an dein Kind. Dem fehlt quasi der Vater und nun nimmst du ihm auch seine gewohnte Umgebung.

Wir ziehen zum Glück zu meinen Eltern!
Ich will ja nur meine kleine Familie wieder wir drei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:44

Weder das eine noch das andere! Ich sehe das alles sogar sehr klar! Und weiss um meine Fehler! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:48
In Antwort auf nic.23

Wir ziehen zum Glück zu meinen Eltern!
Ich will ja nur meine kleine Familie wieder wir drei

du ziehst zu deinen eltern?
und das soll ein schritt auf ihn zu sein????

das ist doch die gleiche situation in grün!
nur dass jetzt nicht permanent deine freundin um eucch herum ist, sondern deine eltern?

ich verstehe deine handlungen null, ganz ehrlich.
und würde deinem freund raten, abstand zu halten, bis du mal eine linie für dein leben gefunden hast.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:53
In Antwort auf nic.23

Das unsere Situation so verfahren ist das wir die Kurve nicht kriegen!
Alles was er wollte war mehr drei-bzw Zweisamkeit, ich aber war immer der Meinung ich müsste unsere Freunde (meine beste Freundin) mit einplanen bzw planen lassen! 

Was hat deine beste Freundin mit eurer Beziehung/Familie zu tun? Versteh ich nicht und hab ich noch nie gehoert das die Kinder von Anderen permanent zugange sind - eben wie dein Mann richtig sagt - wie im Kindergarten! Wuerde mir auch total auf die Nerven gehen.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:56
In Antwort auf nic.23

Wir ziehen zum Glück zu meinen Eltern!
Ich will ja nur meine kleine Familie wieder wir drei

Wieso ziehst du zu den Eltern wenn du Zeit fuer euch Zwei/Drei willst. ?? Wie alt bist du? Hausverstand ist bei dir offenbar Fehlanzeige.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 12:59

Warum wieder eine impulsive Handlung mit der Wohnungskündigung?

Warum nicht klare Regeln setzen, die den Besuch regeln? Warum keine klaren Grenzen für dein Umfeld?

Dein Expartner scheint wirklich viel mitgemacht zu haben und mit deiner ausgesprochenen Trennung (wieder impulsiv) hast du das Fass zum überlaufen gebracht. Die Hoffnung, von der du sprichst nährst du selbst. 

Glaubst du wirklich, dass sich die grundlegenden Probleme, wie die fehlende Abgrenzung, mit deinen impulsiven Handlungen lösen? 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 13:01
In Antwort auf apfelsine8

du ziehst zu deinen eltern?
und das soll ein schritt auf ihn zu sein????

das ist doch die gleiche situation in grün!
nur dass jetzt nicht permanent deine freundin um eucch herum ist, sondern deine eltern?

ich verstehe deine handlungen null, ganz ehrlich.
und würde deinem freund raten, abstand zu halten, bis du mal eine linie für dein leben gefunden hast.

Zur erklärung

Seine Aussage war zusammenziehen werden wir erst mal auf keinen Fall, sonst musst du erst mal zu deinen Eltern ziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 13:40
In Antwort auf nic.23

Zur erklärung

Seine Aussage war zusammenziehen werden wir erst mal auf keinen Fall, sonst musst du erst mal zu deinen Eltern ziehen

Kannst Du die Wohnung alleine nicht halten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 14:13
In Antwort auf nic.23

Zur erklärung

Seine Aussage war zusammenziehen werden wir erst mal auf keinen Fall, sonst musst du erst mal zu deinen Eltern ziehen

Und wieso nimmst du dir keine eigene kleinere Wohnung für dich und deinen Sohn? Die du bezahlen kannst?
Zurück zu den Eltern ziehen als erwachsene Frau und dann noch mit Kind ist doch ein totaler Rückschritt. Höchstens als kurzfristige Notlösung, wenn man vor einem gewalttätigen Partner flüchten muss oder nach einem Auslandsaufenthalt. Kommst du nicht alleine klar oder wie muss man das verstehen? 
Deinen Noch(oder Ex)Partner kann ich jedenfalls gut verstehen mit seinem Wunsch nach gewissem Abstand. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen