Forum / Liebe & Beziehung

Großer Altersunterschied macht ihm Sorgen

Letzte Nachricht: 6. April 2015 um 17:44
M
mithra_12126328
02.04.15 um 20:37

Hey Leute..
Ich hab ein Problem, dass mich ehrlich gesagt zur Verzweiflung bringt. ;(
Ich bin 18 Jahre und mein Freund (bald Verlobter) ist 37 Jahre.. Wir sind seit mehr als 2 Jahren zusammen und wie gesagt, wir wollen uns im Sommer verloben. Vor kurzem ist es aber zum zweiten mal passiert, als wir beim Arzt waren, dass gefragt wurde, ob er mein Vater ist. Er hat in letzter Zeit große Sorgen und sagt mir, dass er das nicht aushalten würde, wenn wir in Zukunft immer öfter zusammen rauß gehen und alle Leute denken, dass ich seine Tochter wär. Ehrlich gesagt, sieht er für sein alter wie 30 aus und mich schätzt (ohne Ausnahme) JEDER auf mindestens 23-25. Wir sind uns so sicher gewesen, dass wir sogar beschlossen haben zu heiraten. Aber jetzt sorgt er sich immer mehr und macht immer mehr Stress und seine Diskussionen enden immer damit, dass wir das nicht aushalten würden, wenn wir ständig darauf angesprochen werden. Mit ist das ehrlich gesagt sowas von sch**ß egal was andere über uns denken.. aber WIESO IHN nicht?!! Wieso legt er so viel Wert auf die Meinung anderer und übersieht dabei völlig seine "Liebe" ?! Bitte helft mir ! Ich komme bald nicht mehr damit klar, ständig zu diskutieren und mit Sorgen zu Leben. Ich brauche Sicherheit!!!

Mehr lesen

M
mefodi_12306344
06.04.15 um 15:17

...
meinen Glückwunsch, er soll sich doch freuen...

ich verstehe garnicht warum er sich Gedanken macht was andere denken...er ist doch keine 15 jahre alt wo man sich (manchmal) noch Gedanekn macht was andere denken...

du er ist 37 , er muß doch gefestigt sein das er weiss was er will und nach dem motto " je älter ich werde , um mehr habe ich das Gefühl das mich immer mehr Leute am a@rsch lecken können".... er soll stolz drauf sein eine junge Freundin/Frau zu haben...wenn er es nicht will, soll er sich eine richtig alte ( +XX Jahre ) suchen....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

O
odile_874786
06.04.15 um 17:44
In Antwort auf mefodi_12306344

...
meinen Glückwunsch, er soll sich doch freuen...

ich verstehe garnicht warum er sich Gedanken macht was andere denken...er ist doch keine 15 jahre alt wo man sich (manchmal) noch Gedanekn macht was andere denken...

du er ist 37 , er muß doch gefestigt sein das er weiss was er will und nach dem motto " je älter ich werde , um mehr habe ich das Gefühl das mich immer mehr Leute am a@rsch lecken können".... er soll stolz drauf sein eine junge Freundin/Frau zu haben...wenn er es nicht will, soll er sich eine richtig alte ( +XX Jahre ) suchen....

Nee, ein
gefestigter Mann von Mitte 30 verliebt sich nicht in eine 16 Jährige (das warst Du ja vor 2 Jahren). Warum denkt Ihr Kinder immer, dass es Liebe ist, die die Kerle trifft? Wenn Sie 30 ist und er 50 hat er sich in eine erwachsene Frau verguckt. Ok. Aber diese jungen Hüpfer von 17, 18 und 20 Jahren sind einfach nur Kinder und das wissen diese Männer auch. Eklig ist das. Du bist ja gar keine adäquate Gespràchspartnerin, aber das ist ihm wohl auch nicht allzu wichtig. Da er aber nicht blöd ist, merkt er mit der Zeit, dass sein Ansehen Schaden nimmt, wenn er mit einem Kind aufschlägt. Ihn nimmt einfach Keiner ernst, Erwachsene schon gar nicht. Da er aber offenbar mit erwachsenen Frauen Probleme hat, sollte er wirklich zu Dir stehen und seine Defizite ignorieren. Ohne Worte!



Gefällt mir