Forum / Liebe & Beziehung

Grosseltern und Eltern akzeptieren das Alter nicht.

3. Februar um 19:04 Letzte Antwort: 3. Februar um 21:12

Hallo Leute, 

also, ich bin w/21, mein Freundeskreis besteht generell eigentlich aus eher männlichen Personen im Alter von Ende zwanzig bis Ende 30 oder noch weiter hoch. Einfach weil wir uns alle gut verstehen und ich mit ihnen einfach viel besser klar komme als mit den Leuten in meinem Alter, habe es schon so oft probiert aber bis auf ein paar Ausnahmen ist mir das meist einfach zu blöd vom Niveau her. Jedenfalls habe ich momentan jemand der m/35 ist und wir lieben uns. Wir kennen uns schon ein wenig und am Wochenende möchte er zu mir kommen (bin weggezogen und wohne jetzt 66km weg in und habe im selben Haus wie Mama und meine grosseltern eine Wohnung) meine Oma und meine Mutter haben aber immer was dagegen das ich ältere Freunde habe und heißen das nicht gut. Ich kann sie in einer gewissen Hinsicht ja verstehen das sie sich um ihre Tochter/Enkelin sorgen machen und angst haben das ältere die unerfahrenen jüngeren vielleicht ausnutzen. Aber sie geben den leuten ja nicht mal eine chance. Er ist wirklich lieb, behandelt mich respektvoll, geht gut mit mir um und respektiert meine Grenzen voll und ganz (im Gegensatz zu meinem letzen Freund, diese beziehung war einfach toxisch und sie hat mich auch für mein Leben verändert). Ich fühle mich bei ihm einfach mega wohl und er auch bei mir. Wir sind noch nicht zusammen, da es einfach noch recht früh ist und ich mir auch etwas Zeit beim Kennenlernen lasse. Aber ich hab einfach mega Angst etwas zu sagen wenn es mal so weit ist. Auch bei meinem Ex-Freund kamen so Sprüche wie: "Mit so einem alten Mann?" und er war nur knapp 9 Jahre älter. Ich weiss da meine Oma aus einer anderen Generation kommt wo man in dem Alter schon geheiratet hat und ein Leben lang zusammen ist, kennt sie das so nicht. Aber was soll ich denn machen wenn ich jemanden liebe der 14 Jahre älter ist, ich kann für meine Gefühle ja nichts?
Ich weiss einfach nicht wie ich dann damit umgehen soll, ich kenne ja auch seine zwei Schwestern mit einer war ich sogar zusammen in der Schule. Könnt ihr mir helfen wie ich sie davon überzeugen kann das er einfach der richtige für mich ist, wenn ich dazu bereit sein sollte eine Beziehung einzugehnund und sie ihn akzeptiert ohne das sie mir wieder die Ohren vollbabbelt was ihr an ihm nicht passt und immer nur das negative sieht und mir unterbewusst einfach sagen will, mach schluss mit passt das nicht? Ich mache grad mein Fachabi und bin dieses Jahr fertig und ab Juli beim Bund. Ich würde mich echt über eure Hilfe freuen und bedanke mich schon mal im voraus. <3

Mehr lesen

3. Februar um 20:53

"ich habe mimentsn

1 LikesGefällt mir

3. Februar um 21:05

Also meine Oma war auch ihr ganzes Leben nur mit meinem Opa zusammen. Und er war 12 Jahre älter als sie 

Nein, im Ernst. Ich würde das mit meinen Eltern bzw Großeltern überhaupt nicht diskutieren. Und ich würde ihnen auch nicht auf die Nase binden wie alt dein Partner ist. Fragen dürfen sie, aber sobald sie anfangen unangenehme und unpassende Weisheiten von sich zu geben, würde ich mich aus der Situation zurückziehen. Mit dem deutlichen Hinweis "das ist meine Sache".

Gefällt mir

3. Februar um 21:12

Also wie deine Mutter und deine Großmutter auf deinen noch-nicht-freund reagieren, kannst du nicht wirklich beeinflussen. Du kannst mit ihnen reden und ihnen sagen,  was du dir wünscht von ihnen. Ob sie deinen wünschen Folge leisten, ist halt ihre Sache. Du kannst dir auch ganz erwachsen Ihre Bedenken anhören, ihnen darauf auch entgegnen, wie du das siehst. Warum du lieber mit Menschen zusammen bist,  die ein ganzes Stück älter sind als du. Ab dann ist es ganz alleine deine Sache. 

Offensichtlich ist es dir wichtig, was sie sagen und tun. Es gehört zum erwachsen werden, dass man das aushält, wenn die primären Bezugspersonen aus der Kindheit eine andere Meinung haben. Und sogar ganz anders handelt als sie es sagen. 

Damit nimmst du ihnen auch den Wind aus den Segeln. Du machst so oder so, was du für richtig hältst. Ihr könnt es angenehm haben uns euch alle vertragen oder auch nicht. Das ist ihre Entscheidung. 

2 LikesGefällt mir