Home / Forum / Liebe & Beziehung / Grosse, schlanke Frauen

Grosse, schlanke Frauen

7. Januar 2004 um 16:23

Na ja, ich habe bei mir festgstellt, daß ich mich von Frauen angezogen fühle, die schlank und ca. 10-15 cm
größer sind als ich. Bin selber 176 cm gross.
Wem geht es denn ähnlich, da ich feststellen musste,
das es nicht gerade einfach ist Frauen kennenzulernen
die letztendlich grösser sind als ich.

Mehr lesen

9. Januar 2004 um 14:32

Grosse, schlanke Frauen
ja, damit hast Du vollkommen Recht, es scheint wirklich ein Problem zu sein
eine Partnerin kennen zu lernen die ein paar Zentimeter grösser ist als Mann selber.

Erstens bedarf es viel mehr Selbstvertrauen, eine größere Frau anzusprechen.
Ich hatte noch nie großes Interesse daran, es mir leicht zu machen.
Um das Erreichen eines Ziels zu kämpfen macht die Absicht selbst doch attraktiver.

Möglicherweise hängt es tatsächlich mit den "sich anziehenden Gegensätzen" zusammen.
Vielleicht ist die Frage jedoch viel schwerer zu beantworten ...

Tatsache ist, dass die Anziehung da ist und sollte man wirklich allzu intensiv über die Motivation,
die dahinter steckt nachdenken oder sollte man nicht einfach versuchen die Situation zu genießen
und das Beste daraus zu machen, wenn sich einem die Chance bietet?

Leider bietet sich nicht all zu oft die Möglichkeit eine grössere, schlanke Frau anzusprechen.

Wahrscheinlich hat es eher damit zu tun, wie ein Mann sich selbst sieht.
Mir macht es nichts aus, zu einer Frau aufzuschauen, im Gegenteil - ich finde das durchaus sehr reizvoll.
Diese Tatsache könnte auch dahingehend ausgelegt werden, dass ich diesbezüglich mit einem "größeren"
Selbstbewußtsein ausgestattet (aber nicht arrogant) bin, welches es mir erlaubt, mich durch eine Frau
"relativieren" zu lassen, ohne in eine existenzielle Krise zu geraten (Freud läßt grüßen .

Rein genetisch gesehen setzt eine große Frau nicht unbedingt einen großen Mann als Partner voraus.
Solange eine Frau weiblich bist und ich männlich bin, ist der Fortpflanzungstrieb
(der fest in uns verankert ist) maßgebend. Abgesehen davon - wo, zum Teufel, steht denn geschrieben,
dass der Mann der Größere zu sein hat?


stimmt, Lange Beine machen doch soo.. sexy...

würde mich interessieren wie Du darüber denkst, Du kannst mir auch gerne an meine
mailadresse schreiben christian31@gofeminin.de

Ein wunderschönres Wochende noch und liebe
Grüße
Christian31




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2004 um 14:42
In Antwort auf christian31

Grosse, schlanke Frauen
ja, damit hast Du vollkommen Recht, es scheint wirklich ein Problem zu sein
eine Partnerin kennen zu lernen die ein paar Zentimeter grösser ist als Mann selber.

Erstens bedarf es viel mehr Selbstvertrauen, eine größere Frau anzusprechen.
Ich hatte noch nie großes Interesse daran, es mir leicht zu machen.
Um das Erreichen eines Ziels zu kämpfen macht die Absicht selbst doch attraktiver.

Möglicherweise hängt es tatsächlich mit den "sich anziehenden Gegensätzen" zusammen.
Vielleicht ist die Frage jedoch viel schwerer zu beantworten ...

Tatsache ist, dass die Anziehung da ist und sollte man wirklich allzu intensiv über die Motivation,
die dahinter steckt nachdenken oder sollte man nicht einfach versuchen die Situation zu genießen
und das Beste daraus zu machen, wenn sich einem die Chance bietet?

Leider bietet sich nicht all zu oft die Möglichkeit eine grössere, schlanke Frau anzusprechen.

Wahrscheinlich hat es eher damit zu tun, wie ein Mann sich selbst sieht.
Mir macht es nichts aus, zu einer Frau aufzuschauen, im Gegenteil - ich finde das durchaus sehr reizvoll.
Diese Tatsache könnte auch dahingehend ausgelegt werden, dass ich diesbezüglich mit einem "größeren"
Selbstbewußtsein ausgestattet (aber nicht arrogant) bin, welches es mir erlaubt, mich durch eine Frau
"relativieren" zu lassen, ohne in eine existenzielle Krise zu geraten (Freud läßt grüßen .

Rein genetisch gesehen setzt eine große Frau nicht unbedingt einen großen Mann als Partner voraus.
Solange eine Frau weiblich bist und ich männlich bin, ist der Fortpflanzungstrieb
(der fest in uns verankert ist) maßgebend. Abgesehen davon - wo, zum Teufel, steht denn geschrieben,
dass der Mann der Größere zu sein hat?


stimmt, Lange Beine machen doch soo.. sexy...

würde mich interessieren wie Du darüber denkst, Du kannst mir auch gerne an meine
mailadresse schreiben christian31@gofeminin.de

Ein wunderschönres Wochende noch und liebe
Grüße
Christian31




Is ja genial...
es gibt also doch noch Männer die nichts gegen ne größere Frau haben bzw. das sogar toll finden...hatte schon jede Hoffnung aufgegeben.

Bin jetzt kein Riese (1,79 m), aber mir ist es echt "wurscht" ob der Mann größer oder kleiner ist als ich, kommt doch auf die Ausstrahlung an.
Aber irgendwie hab ich bisher eher zu den "Kleinen" bis "Gleichgroßen" tendiert.
Aber das war vielleicht immer ein Aufstand wenn ich hohe Absätze trage und dann wesentlich größer bin.

Lass ich mir aber nicht mehr verbieten und hoffe einfach weiter auf Männer die genauso denken wie du!

Gruß Sharka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram