Home / Forum / Liebe & Beziehung / Grosse Männer

Grosse Männer

4. September 2008 um 15:38

servus zusammen!

mir ist aufgefallen, dass wenn man 10 frauen nach den äusserlichen merkmalen ihres traummannes fragt, meist 10 mal "gross" an erster stelle genannt wird (danach erst haar, augen-farbe, hände, hintern, style etc..)

will jetzt nicht den klischees vom grossen, starken beschützer anfangen, die es anno 2008 nicht mehr geben sollte - aber es ist doch ziemlich verwunderlich, wenn man bedenkt, dass eher männern klischeedenken und -vortsllungen vorgeworfen werden..
oder täusche ich mich da wieder mal gewaltig?

hand aufs herz: wer steht hier auf kleine männer??

..und ich rede nicht vom jetzigen partner, der "trotz" seiner mangelnden körpergrösse den zugang zu eurem herzen gefunden hat, menschlich 1A ist und euch somit auch attraktiv erscheint

Mehr lesen

4. September 2008 um 15:41

Anderesrum
ich habe mir aus Größe nie viel gemacht. Er sollte ungefähr gleich groß sein wie ich.

Jetzt habe ich einen Freund der ist 1,90 m groß und ich 1,68 m finde es richtig toll...Erklären kann ich das auch nicht. Wenn ich ihn küsse habe ich eine Genickstarre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:43

Ich..
.. mag kleine Männer, aber nur solange er nicht kleiner als ich ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:46
In Antwort auf noele_12695472

Anderesrum
ich habe mir aus Größe nie viel gemacht. Er sollte ungefähr gleich groß sein wie ich.

Jetzt habe ich einen Freund der ist 1,90 m groß und ich 1,68 m finde es richtig toll...Erklären kann ich das auch nicht. Wenn ich ihn küsse habe ich eine Genickstarre.

Jaja
der freund ist wieder "zufällig" 1,90m..

irgendwie glaub ich es halt nicht, dass du mit einem 1,68-mann genauso stolz & selbstbewusst in der öffentlichkeit auftreten würdest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:48
In Antwort auf nevil_11961815

Jaja
der freund ist wieder "zufällig" 1,90m..

irgendwie glaub ich es halt nicht, dass du mit einem 1,68-mann genauso stolz & selbstbewusst in der öffentlichkeit auftreten würdest

???
Was bitte haben Stolz und Selbstbewusstsein mit der Körpergröße zu tun?
Noch dazu, wenn es um die Körpergröße des Partners geht???
Absoluter Schwachsinn, sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:52

Sorry
hab dich wohl falsch verstanden...aber was genau meinst du mit "gross"? *g* knackig oder was? *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:53
In Antwort auf munro_12900344

???
Was bitte haben Stolz und Selbstbewusstsein mit der Körpergröße zu tun?
Noch dazu, wenn es um die Körpergröße des Partners geht???
Absoluter Schwachsinn, sorry

Ich denke
dass das durchaus zusammenhängt!
frag mal einige frauen nach ihrem freund. "gross" wird oft genannt und ersetzt automatisch "attraktiv". frauen mit kleinen freunden erklären sich eher mit den charaktermerkmalen ihres freundes (die ja nicht abzustreiten sind!)

warten wir mal ab, vielleicht ist mal eine der damen ehrlich und bestätigt meine (oder deine) hypothese..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:55
In Antwort auf munro_12900344

Sorry
hab dich wohl falsch verstanden...aber was genau meinst du mit "gross"? *g* knackig oder was? *g*

Gross
wie körperlich gross halt.. meist wird die 1,80-1,85 hürde genannt - wie z.b. unten profizicke

"knackig/muskulös" kommt dann noch als "veredelung" dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:55
In Antwort auf nevil_11961815

Ich denke
dass das durchaus zusammenhängt!
frag mal einige frauen nach ihrem freund. "gross" wird oft genannt und ersetzt automatisch "attraktiv". frauen mit kleinen freunden erklären sich eher mit den charaktermerkmalen ihres freundes (die ja nicht abzustreiten sind!)

warten wir mal ab, vielleicht ist mal eine der damen ehrlich und bestätigt meine (oder deine) hypothese..

Das sehe
ich anders: es gibt auch große Männer, die unattraktiv sind, genauso wie andersrum.
Das Eine hat doch mit dem Anderen nix zu tun...

Ein Freund von mir is auch ziemlich klein (1,70m) oder so, und der hat ganz bestimmt keine Probleme mit seinem Selbstbewusstsein, genauso wenig wie seine Partnerin, die genauso groß is wie er.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:56

Ich bevorzuge Männer
mit ähnlicher Körpergrösse wie ich. Ich bin knapp 1,80m, viel grösser muss "er" nicht sein. Im Gegenteil, ich finde etwa gleich grosse Partner am anziehendsten - und auch am aus-...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:57
In Antwort auf nevil_11961815

Gross
wie körperlich gross halt.. meist wird die 1,80-1,85 hürde genannt - wie z.b. unten profizicke

"knackig/muskulös" kommt dann noch als "veredelung" dazu

Ich weiß doch
was du gemeint hast, aber schreib das Wort doch einfach richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 15:58
In Antwort auf nevil_11961815

Ich denke
dass das durchaus zusammenhängt!
frag mal einige frauen nach ihrem freund. "gross" wird oft genannt und ersetzt automatisch "attraktiv". frauen mit kleinen freunden erklären sich eher mit den charaktermerkmalen ihres freundes (die ja nicht abzustreiten sind!)

warten wir mal ab, vielleicht ist mal eine der damen ehrlich und bestätigt meine (oder deine) hypothese..

Nicht...
...ganz. Vor meiner jetzigen Beziehung habe ich jemanden kennen gelernt der etwas kleiner als ich (1,68) war und der war überaus attraktiv und sehr sexy . Die Beziehung kam auch nicht wegen der Größe NICHT zustande.

Allerdings mag ich für mich ehrlich wirklich lieber jemanden der größer ist als ich und ich kann es nicht einmal begründen warum das so ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 16:16

Ich
frag wie gesagt deshalb, weil männer sich auch viel anhören müssen, dass sie gen-gesteuert sind (wenn mann z.b. auf blond steht..) - da wollt ich einfach mal nen spiegel dagegenhalten

bin selber normales mittelmass in der heutigen zeit (1,83m)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 16:22
In Antwort auf nevil_11961815

Ich
frag wie gesagt deshalb, weil männer sich auch viel anhören müssen, dass sie gen-gesteuert sind (wenn mann z.b. auf blond steht..) - da wollt ich einfach mal nen spiegel dagegenhalten

bin selber normales mittelmass in der heutigen zeit (1,83m)

Glaubst
du dann auch, dass deine Freundin oder deine Exfreundinnen dich nur wegen deiner Größe geil fanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 16:32
In Antwort auf munro_12900344

Glaubst
du dann auch, dass deine Freundin oder deine Exfreundinnen dich nur wegen deiner Größe geil fanden?

Wär
gelogen, wenn ich sagte, das wäre kein faktor - ich habs zumindest oft genug gehört.

ich habe z.b. eine vorliebe für eher kleine frauen (1,60-1,70m) - das sag ich der person auch offen, dass sie mir aus diesem grund besonders gut gefällt. was ist denn da schlimmes dabei?

möchte aber die "diskussion" nicht mehr in die richtung führen, war auch nicht meine absicht - & irgendwie hab ich das gefühl, dass du mich falsch verstehen möchtest.. (von "geil" war z.b. nie die rede)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 16:46
In Antwort auf nevil_11961815

Wär
gelogen, wenn ich sagte, das wäre kein faktor - ich habs zumindest oft genug gehört.

ich habe z.b. eine vorliebe für eher kleine frauen (1,60-1,70m) - das sag ich der person auch offen, dass sie mir aus diesem grund besonders gut gefällt. was ist denn da schlimmes dabei?

möchte aber die "diskussion" nicht mehr in die richtung führen, war auch nicht meine absicht - & irgendwie hab ich das gefühl, dass du mich falsch verstehen möchtest.. (von "geil" war z.b. nie die rede)

Wie
eben schon jm sagte, wir haben doch Alle so unsere Vorlieben, aber oft is es bei dem (aktuellen) Partner dann doch anders... und das is auch gut so, denn sonst wären wahrscheinlich 99 % von uns Singles.
Es kommt doch nich auf die Größe oder andere Äußerlichkeiten an

Möchte dich nich falsch verstehen, wir müssen doch hier zusammenhalten *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 7:36
In Antwort auf nevil_11961815

Jaja
der freund ist wieder "zufällig" 1,90m..

irgendwie glaub ich es halt nicht, dass du mit einem 1,68-mann genauso stolz & selbstbewusst in der öffentlichkeit auftreten würdest

Wohl von Dir
falsch verstanden. Das ist der erste Mann in dieser Größe, sonst eher in der 1,70 m Hürde - 1,80m. Habe mir wirklich nicht viel aus Größe gemacht.

Er ist eigentlich all das nicht was ich wollte. Ich steh auf Dunkelhaarig und er ist Blond und groß. Aber wenn er mit seinen schönen blauen Augen runter schaut, dann find ich das richtig toll.

Zum Selbstbewusstsein...das habe ich auch schon genug so und kann mich in der Öffentlichkeit präsentieren, dazu benötige ich keinen Mann lieber Gofello.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 23:03

Du hast voellig recht
lies zum Beispiel Kontaktanzeigen von Frauen - in 90% der Faelle wirst Du irgendwo das Wort "gross" (sorry, sitze an einer englischen Tastatur) finden.

Und natuerlich haben es kleine Maenner schwerer - bei Frauen, aber auch beim gleichen Geschlecht, wenn es z.B. um den Job geht. Es gibt etliche fundierte wissenschaftliche Studien (einfach mal googeln), die das bestaetigen. Kleine Maenner haben aufgrund der privaten und beruflichen Nachteile auch statistisch nachweisbar ein signifikant hoeheres Selbstmordrisiko.

Als relativ kleiner Mann (1,70) habe ich mir im Lauf der Jahre etliche Gemeinheiten von Frauen anhoeren muessen. Es heisst zwar, wenn der Mann keine Komplexe mit seiner Koerpergroesse hat, ist das Frauen auch egal (hat auch jemand hier geschrieben). Dabei wird aber vergessen, dass Komplexe meist nicht angeboren sind, sondern sich als Reaktion auf die Umwelt ergeben. Wenn ich oft genug von Frauen als haesslicher Zwerg betitelt werde, leidet irgendwann das beste Selbstbewusstsein.

Ich will nicht allzu verbittert hier rueber kommen, schliesslich gibt es auch Ausnahmen, und mit einer davon bin ich absolut gluecklich. Aber die Sprueche, dass es nur reiner Zufall ist, dass der tolle Kerl, den frau kennengelernt hat, gut zwei Koepfe groesser ist als sie, das nervt schon ein wenig. Kann gofello nur zustimmen, seid doch zumindest ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 23:11

Nein, nicht blond...
ich glaube, "schlank" ist die haeufigste Antwort. Taucht aber auch nicht ganz so haeufig auf wie das Wort "gross", wenn man Frauen nach ihrem Maennertyp fragt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 23:49

???
Was hat Körpergröße mit Schutz zu tun ???

Du verwechselst wohl Größe mit Breite.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 0:19

Nee, bitte keine Klischees, wir leben im Jahr 2008
wenn ich jemanden kennenlerne, der mich interessiert, hole ich nicht erst meinen Zollstock raus und messe nach, ob er in mein Schema passt! Ist es nicht so, dass das Rundumpacket passen sollte - zumindest annähernd! Kompromisse gehen immer! Also mein Freund ist unwesentlich größer als ich - ca 170 -172 cm!
Eigentlich steht er auch auf blond, doch ich bin brünett! Wollen wir weiter machen?
Mach dich wegen deiner Größe nicht reduzieren!

Lg Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 0:22
In Antwort auf reine_12038423

Nee, bitte keine Klischees, wir leben im Jahr 2008
wenn ich jemanden kennenlerne, der mich interessiert, hole ich nicht erst meinen Zollstock raus und messe nach, ob er in mein Schema passt! Ist es nicht so, dass das Rundumpacket passen sollte - zumindest annähernd! Kompromisse gehen immer! Also mein Freund ist unwesentlich größer als ich - ca 170 -172 cm!
Eigentlich steht er auch auf blond, doch ich bin brünett! Wollen wir weiter machen?
Mach dich wegen deiner Größe nicht reduzieren!

Lg Claudi

Sorry...
sollte heißen, lass dich.... nicht reduzieren! Ist schon spät, muss ins Bett, gute nacht an alle

lg Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 14:17

Zwergis
das sind genau die diskriminierenden sprueche, die man von hirnlosen weibern wie dir benutzt werden. und dann noch einen smilie hinterher, als ob es witzig waere. du machst dich sicher auch ueber behinderte, auslaender und leute mit pickeln lustig. total arschig, echt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 19:04

Tja das Klischee gibt es immer noch...
... denn Frauen haben auch im 21. Jahrhundert trotz aller Weiterentwicklung (Gott sei Dank) noch tief im Inneren das Bedürfnis beschützt zu werden und zu IHM aufschauen zu dürfen und sei es nur körperlich

Bei mir kommt noch eine weitere Komponente hinzu, nämlich meine eigene Körpergröße die 1,72m wäre. Da ich gerne hohe Schuhe anziehe, wäre ich damit sogar 1,80m also muss mein Partner schon mindestens 1,90m sein, was er glücklicherweise auch ist, sogar 1,93

Dies sind meine persönlichen Gründe einen "großen" Mann haben zu wollen lieber gofello aber es gibt auch sicherlich genug Frauen die einen kleineren Mann nehmen würden

LG
Syd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 19:46

Klein, aber fein?

Ich stehe eindeutig auf große bis ehr große Männer (obwohl ich 1,58 bin lol), aber momentan treffe ich mich mit einem kleinen Mann und ich finde ihn auch gut so wie er ist! ER muss halt mir das Gefühl geben ein Mann zu sein, wenn er das schafft kann ich mir auch etwas mit ihm vorstellen.

Wieso Klischee vom großen, starken Beschützer! Also das erwarte ich heute noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 19:47

Yep....!
Genau das ist auch meine Erfahrung!

Frauen wollen STARKE Männer. Es zählt nicht wie lang der Mann ist sondern ob er anpacken kann.

@alle kleinen Männer
Zebrecht euch nicht den Kopf wegen der Körperlänge. Wenn man ansonsten körperlich gut bestückt ist und über die richtige Einstellung verfügt wird man bei den Mädels gut landen.

Ich behaupte sogar, dass man mit meiner Größe (1,70) einen Vorteil gegenüber großen Männern hat: so bleibt man von den ganzen oberflächlichen Tussis verschont, die unbedingt einen großen Mann fürs Ego brauchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 19:58
In Antwort auf ramtanplan

Du hast voellig recht
lies zum Beispiel Kontaktanzeigen von Frauen - in 90% der Faelle wirst Du irgendwo das Wort "gross" (sorry, sitze an einer englischen Tastatur) finden.

Und natuerlich haben es kleine Maenner schwerer - bei Frauen, aber auch beim gleichen Geschlecht, wenn es z.B. um den Job geht. Es gibt etliche fundierte wissenschaftliche Studien (einfach mal googeln), die das bestaetigen. Kleine Maenner haben aufgrund der privaten und beruflichen Nachteile auch statistisch nachweisbar ein signifikant hoeheres Selbstmordrisiko.

Als relativ kleiner Mann (1,70) habe ich mir im Lauf der Jahre etliche Gemeinheiten von Frauen anhoeren muessen. Es heisst zwar, wenn der Mann keine Komplexe mit seiner Koerpergroesse hat, ist das Frauen auch egal (hat auch jemand hier geschrieben). Dabei wird aber vergessen, dass Komplexe meist nicht angeboren sind, sondern sich als Reaktion auf die Umwelt ergeben. Wenn ich oft genug von Frauen als haesslicher Zwerg betitelt werde, leidet irgendwann das beste Selbstbewusstsein.

Ich will nicht allzu verbittert hier rueber kommen, schliesslich gibt es auch Ausnahmen, und mit einer davon bin ich absolut gluecklich. Aber die Sprueche, dass es nur reiner Zufall ist, dass der tolle Kerl, den frau kennengelernt hat, gut zwei Koepfe groesser ist als sie, das nervt schon ein wenig. Kann gofello nur zustimmen, seid doch zumindest ehrlich.

RE: Hässlicher Zwerg

Um so eine Beleidigung um die Ohren gefegt zu bekommen, muss man doch nicht nur klein sein, oder?

Es gibt auch attraktive kleine Männer. Tom Cruise ist 1,70 und Sylvester Stalone kommt auch kaum über 1,70. Michael J. Fox, den ich sehr schätze, ist glaube ich sogar unter 1,60 und trotzdem einer der tollsten Männer im Fernsehen der 90ger gewesen (jetzt schauspielert er ja aufgrund seiner Krankheit ja kaum bis gar nicht ) Erfolg und Schönheit mit der Körpergröße in Verbindung zu setzen ist lachhaft, man muss halt für das was man will kämpfen! Schließlich ist letztendlich Intelligenz um weiter zu kommen weitaus wichtiger.

Das kleinsein Problem kenne ich, ich kenne das Gefühl mit 20 gefragt zu werden, wenn ich Bier kaufen will, ob ich denn schon 16 bin (geringe Körpergröße = Kind) und ich weiß wie es ist, wenn die "Großen" über dem Kopf hinweg miteinander reden und man manchmal übersehen oder nicht ernst genommen wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 19:58

....
Wenn ein Mann von geringer Größe mit ordentlich Muskeln austickt helfen auch keine 2 m Länge. Vergleich mal Jim Carrey mit Ulf Kirsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 20:03

....
Mir ist egal, wie groß ein Mann ist. Ich hatte mal einen 25 cm größeren Mann. Da hatte ich nach Knutschereien dauernd Genickschmerzen .

Derzeit trinke ich gelegentlich Kaffee mit einem Mann, der vermutlich einen Hauch kleiner als ich ist. Es ist mir wirklich egal. Mich interessiert eher, was ein Mann so sagt und denkt, und wie er sich mir gegenüber verhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 20:13

Stimmt
Das entspricht auch meiner Erfahrung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 20:18
In Antwort auf nevil_11961815

Ich denke
dass das durchaus zusammenhängt!
frag mal einige frauen nach ihrem freund. "gross" wird oft genannt und ersetzt automatisch "attraktiv". frauen mit kleinen freunden erklären sich eher mit den charaktermerkmalen ihres freundes (die ja nicht abzustreiten sind!)

warten wir mal ab, vielleicht ist mal eine der damen ehrlich und bestätigt meine (oder deine) hypothese..

....
Du machst dir wirklich das Leben schwer mit deinen Vorurteilen.

Finde ich schade, daß du allen Frauen unterstellst, gleich zu denken. Durch die negative Ausstrahlung wirst du sicherlich eine Frau verscheuchen, die anders denkt.

Der Mann, mit dem ich gerade angefangen habe, mich gelegentlich zum Kaffee zu treffen, ist weder größer als ich noch körperlich "ein Schrank" , aber seitdem ich ihn zum ersten Mal gesehen habe, sage ich zu meiner besten Freundin "Der hat schöne Augen. Einfach unglaublich. So etwas habe ich noch nie gesehen."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2008 um 14:55

Ich heul nicht
ich bin sauer, ok? Und ueber Maenner, die solche Begriffe benutzen, wuerdest Du auch herziehen. Ehrlich sein heisst nicht beleidigen muessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2008 um 14:59

Doch
Zwergi ist abwertend gemeint und deswegen beleidigend, mindestens genauso wie das Buegelbrett. Danke fuer die Aussage, dass es nicht weh tut, sich mit Beleidigungen zurueckzuhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2014 um 10:23

Also.....
ich weiß der thread ist uralt, aber das Thema ist ja zeitlos. Also ich bevorzuge Männer die nur wenig größer sind als ich und das auch nur, weil ich selber sehr klein bin (1,62). Die Idealgröße eines Mannes für mich liegt bei 1,68 bis 1,75 maximal würde ich sagen. Wenn ich beschrieben habe wie mein Traummann aussehen soll war "nicht zu groß" immer ein ganz wichtiger Punkt . Meine beiden ersten Freunde waren 1,74 bzw 1,72 und wären beide lieber größer gewesen, besonders der erste und ich habe ihm immer gesagt, dann wärst du aber für mich viel weniger attraktiv, wer weiß ob ich mich dann in dich verliebt hätte . Alle großen Männer die sich früher in mich verliebt haben haben mich als Männer nie interessiert. Mein letzter Freund was 1,95 und ich war die erste Frau in seinem Leben die das nicht ganz toll fand sondern schlimm . Und er wäre das erste Mal in seinem Leben lieber kleiner gewesen, damit er bei mir eine Chance hat. Es hat lange gedauert, bis ich mich trotz seiner Größe in ihn verliebt habe und sehen konnte wie hübsch er eigentlich ist (im Sitzen habe ich das dann erkannt schön langsam ) und was alle Frauen an ihm finden. Jetzt wo wir nimmer zusammen sind könnte ich mir vorstellen eventuell wieder mit jemand größerem zusammen sein, aber auch nur, weil mich das an "ihn" erinnern würde und Menschen dazu tendieren Menschen attraktiv zu finden die jemandem ähneln den man mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club