Forum / Liebe & Beziehung

Größe Brüste sind das größte?

Letzte Nachricht: 14. Oktober um 14:06
efeutute
efeutute
04.10.21 um 20:30

Hab ziemlich kleine Brüste, mochte die noch nie so. Zumindest wenn ich in den Spiegel schaue, oder andere sehe mit größeren. Hab nie passende BH's gefunden, da fehlt einfach was. Wenn ich meinen Kram mache und konzentriert bin ist's aber egal, kleine sind auch ziemlich praktisch glaub ich.Meine Abneigung war mit meinem Freund schon öfter Thema, ob ich trotzdem gefalle. Da ruft er mir entgegen "große Brüste sind halt geil". Finde das im Nachhinein schon extrem unsensibel.Vorher hat sich niemand beschwert, da wars aber auch kein Thema. Wollte die auch nie verstecken aber seit dem würd ichs gern. Bin ich zu sensibel geworden? Oder was meint ihr? 

Mehr lesen

R
rainmaker34
04.10.21 um 21:03

Große  Brüsten kuckt jeder. Aber besser oder schlechter kann man garnicht sagen. Man sieht Sie eben. Würden alle im Superman kostüm  rumlaufen würden auch alle unterschiedliche  Peni..e sehen.  Man kuckt eben. Aber besser oder schlechter ist absoluter Käse. Aber auch da ist jeder unterschiedlich. Unsensibel ist es von deinem  Freund aber er wäre nicht mit  dir zusammen  wenn du ihm nicht besseres bieten würdest. 

1 -Gefällt mir

S
steinundwasser
04.10.21 um 21:11

Ich denke definitiv nicht, dass du zu sensibel geworden bist. Unsensibel hingegen ist der Kommentar deines Freundes, und ich finde es absolutes inakzeptabel und verletzend, körperliche Merkmale des Partners, der Partnerin in einer solchen Form abzuwerten bzw. als versteckte Kritik zu äussern, wie er es getan hat.
Stell dir seine Reaktion, sein zerstörtes Selbstbild vor, du würdest entsprechend die Vorzüge eines grossen Penis ausrufen im Wissen oder in der Vermutung darum, dass er mit seinem so seine Probleme haben könnte.
Natürlich sind die Brüste der Frauen immer wieder mal Männerthema, sorgen für entsprechende Blicke bis hin zum Speichel der auf den Boden tropft. Als Mann sage ich dir, dass ist pubertär und eine Sicht und Haltung, die sich bei Jungs und Männern irgendwo in der Entwöhnungsphase von der Muttermilch eingeimpft hat. Betont weibliche Formen und grosse Brüste verweisen biologisch auf Fruchtbarkeit und Gesundheit. Wo viel ist, gibt es viel. Aber Kopf und Verstand auszublenden halte ich in all diesen Mustern und Bildern für sehr steinzeitlich und reines Kopfkino.
Betrachtet man den Körper, ginge es eigentlich um Symetrie. Und in einer Symetrie müssen grosse Brüste in keiner Weise stimmig oder schön wirken. Ich bin viel mit Frauen zusammen, die Sport treiben. Mir ist keine bekannt, die in diesem Zusammenhang besonders glücklich über ihre grosse Oberweite ist.
Im Reich der Märchen angesiedelt ist auch der Männer- und (Frauen-)glaube, dass man mit Frauen die grosse Brüste haben den besseren und aufregenderen Sex habe. Nicht nur meine Männererfahrung wiederspricht dem gewaltig.
Am schönsten ist es doch eigentlich immer mit der Partnerin, mit dem Partner, der mit sich und seinem Körper zufrieden ist und im reinen steht.
In diesem Sinne kann ich dir nur empfehlen, dich ein klein wenig mehr selbst zu lieben, deine Brüste miteingeschlossen. Und wenn du damit nicht klar kommst, gibt es immer nach den Weg in die plastische Chirurgie. Aber folge dort nicht einem Druck von Aussen, einem überzogenen Optimierungswahn, sondern ausschliesslich deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen. 
Bleibt noch die Frage, was ich mit einem solchen Freund tun würde? Als Frau würde ich wohl schnellst möglich jemanden suchen bzw. in den Fokus nehmen, der respektvoll mit mir (und allen anderen Frauen) umgeht.
Auf jeden Fall Kopf hoch - kleine Brüste sind was feines.
  

3 -Gefällt mir

efeutute
efeutute
04.10.21 um 21:36
In Antwort auf rainmaker34

Große  Brüsten kuckt jeder. Aber besser oder schlechter kann man garnicht sagen. Man sieht Sie eben. Würden alle im Superman kostüm  rumlaufen würden auch alle unterschiedliche  Peni..e sehen.  Man kuckt eben. Aber besser oder schlechter ist absoluter Käse. Aber auch da ist jeder unterschiedlich. Unsensibel ist es von deinem  Freund aber er wäre nicht mit  dir zusammen  wenn du ihm nicht besseres bieten würdest. 

Danke das baut mich etwas auf  

Gefällt mir

R
rainmaker34
04.10.21 um 21:39

Seh ich wie du und wieder nicht. Das Gespräch  ging wohl darüber hinaus das es um das gefallen  ihrer kleinen  Brüsten geht. Nun Sie hat wohl mehr zu bieten  denn sonst wäre er ja weg. Und ja..große  Brüsten sind ein Blickfang aber da ist jeder unterschiedlich.  Auch ich finde große  Brüste in richtiger Weise zu schau gezeigt erotisch aber das macht keine Beziehung  aus. Klar, der Vollhonk hat sich sowas von doof ausgedrückt  das man ihm an den Kopf hauen müsste denn sowas kann man besser sagen aber bedeutet  letztens doch das selbe. Große  Brüste können  Geil sein aber sind sie geiler als kleinere?. Ich denke nicht. Denn vielleicht  ist eine Frau mit großen  Brüsten im Blasen schlecht. Ist Sie deswegen schlechter als eine mit kleinen Brüsten  die es kann. Wir sind solle verschieden. Nehmt euch mal wie ihr seid denn ihr könnt es nicht so einfach ändern. Ich habe auch do Gedanken  wegen meines Freundes ( so ist das eben) aber denke dann das ich das durch Offenheit  und versautheit wet mache. Also ist es mir dann doch egal.

1 -Gefällt mir

efeutute
efeutute
04.10.21 um 21:49
In Antwort auf rainmaker34

Seh ich wie du und wieder nicht. Das Gespräch  ging wohl darüber hinaus das es um das gefallen  ihrer kleinen  Brüsten geht. Nun Sie hat wohl mehr zu bieten  denn sonst wäre er ja weg. Und ja..große  Brüsten sind ein Blickfang aber da ist jeder unterschiedlich.  Auch ich finde große  Brüste in richtiger Weise zu schau gezeigt erotisch aber das macht keine Beziehung  aus. Klar, der Vollhonk hat sich sowas von doof ausgedrückt  das man ihm an den Kopf hauen müsste denn sowas kann man besser sagen aber bedeutet  letztens doch das selbe. Große  Brüste können  Geil sein aber sind sie geiler als kleinere?. Ich denke nicht. Denn vielleicht  ist eine Frau mit großen  Brüsten im Blasen schlecht. Ist Sie deswegen schlechter als eine mit kleinen Brüsten  die es kann. Wir sind solle verschieden. Nehmt euch mal wie ihr seid denn ihr könnt es nicht so einfach ändern. Ich habe auch do Gedanken  wegen meines Freundes ( so ist das eben) aber denke dann das ich das durch Offenheit  und versautheit wet mache. Also ist es mir dann doch egal.

Das ist auf jeden Fall ne Selbstbewusstere Sichtweise dazu.
Mit so Sprüchen um zu gehen, fällt mir nicht leicht. 

Gefällt mir

efeutute
efeutute
04.10.21 um 23:42
In Antwort auf steinundwasser

Ich denke definitiv nicht, dass du zu sensibel geworden bist. Unsensibel hingegen ist der Kommentar deines Freundes, und ich finde es absolutes inakzeptabel und verletzend, körperliche Merkmale des Partners, der Partnerin in einer solchen Form abzuwerten bzw. als versteckte Kritik zu äussern, wie er es getan hat.
Stell dir seine Reaktion, sein zerstörtes Selbstbild vor, du würdest entsprechend die Vorzüge eines grossen Penis ausrufen im Wissen oder in der Vermutung darum, dass er mit seinem so seine Probleme haben könnte.
Natürlich sind die Brüste der Frauen immer wieder mal Männerthema, sorgen für entsprechende Blicke bis hin zum Speichel der auf den Boden tropft. Als Mann sage ich dir, dass ist pubertär und eine Sicht und Haltung, die sich bei Jungs und Männern irgendwo in der Entwöhnungsphase von der Muttermilch eingeimpft hat. Betont weibliche Formen und grosse Brüste verweisen biologisch auf Fruchtbarkeit und Gesundheit. Wo viel ist, gibt es viel. Aber Kopf und Verstand auszublenden halte ich in all diesen Mustern und Bildern für sehr steinzeitlich und reines Kopfkino.
Betrachtet man den Körper, ginge es eigentlich um Symetrie. Und in einer Symetrie müssen grosse Brüste in keiner Weise stimmig oder schön wirken. Ich bin viel mit Frauen zusammen, die Sport treiben. Mir ist keine bekannt, die in diesem Zusammenhang besonders glücklich über ihre grosse Oberweite ist.
Im Reich der Märchen angesiedelt ist auch der Männer- und (Frauen-)glaube, dass man mit Frauen die grosse Brüste haben den besseren und aufregenderen Sex habe. Nicht nur meine Männererfahrung wiederspricht dem gewaltig.
Am schönsten ist es doch eigentlich immer mit der Partnerin, mit dem Partner, der mit sich und seinem Körper zufrieden ist und im reinen steht.
In diesem Sinne kann ich dir nur empfehlen, dich ein klein wenig mehr selbst zu lieben, deine Brüste miteingeschlossen. Und wenn du damit nicht klar kommst, gibt es immer nach den Weg in die plastische Chirurgie. Aber folge dort nicht einem Druck von Aussen, einem überzogenen Optimierungswahn, sondern ausschliesslich deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen. 
Bleibt noch die Frage, was ich mit einem solchen Freund tun würde? Als Frau würde ich wohl schnellst möglich jemanden suchen bzw. in den Fokus nehmen, der respektvoll mit mir (und allen anderen Frauen) umgeht.
Auf jeden Fall Kopf hoch - kleine Brüste sind was feines.
  

Vielen Dank für die netten worte.
die evolutionäre Erklärung holt mich voll ab. So alt ist die Menschheit noch nicht. Über Symmetrie als Schönheitsideal hab ich auch schon gehört. Dass selbstbewusstsein attraktiv ist, glaube ich eigentlich auch. respektlos ist der Spruch schon, selbst wenn er an mir apprallen sollte. Wie reagiere ich am besten auf sowas? 
tja ändern kann ich da wirklix nix und chirurgie finde ich nicht verwerflich aber ich hab das kleingeld nicht und es ist mir zu riskant. 

Gefällt mir

R
roswita
05.10.21 um 9:24

Ich hab' auch kleine. Interessant sollen sie sein. Hinsehenswürdig.
Bei mir ist das mit Nippelringen.

3 -Gefällt mir

efeutute
efeutute
05.10.21 um 9:38
In Antwort auf roswita

Ich hab' auch kleine. Interessant sollen sie sein. Hinsehenswürdig.
Bei mir ist das mit Nippelringen.

cool  

2 -Gefällt mir

F
frank35g
05.10.21 um 12:23

Dein Freund war ziemlich unsensibel mit seinem Spruch. Aber es scheint nicht so wichtig zu sein, sonst wäre er ja nicht mit dir zusammen. 
Jeder schaut auch nach einem vorbeifahrenden Ferrari, nutzt dann aber gern auch seinen Golf....

Wichtig wäre, daß du mit dir zufrieden bist (ohne an andere dabei zu denken). Kleine Brüste haben sicher auch Vorteile. Und wenn dich der BH kauf frustriert, dann überleg mal ob und warum du einen brauchst. Vermutlich auch nur wegen anderen...

Gefällt mir

S
steinundwasser
05.10.21 um 13:31
In Antwort auf efeutute

Vielen Dank für die netten worte.
die evolutionäre Erklärung holt mich voll ab. So alt ist die Menschheit noch nicht. Über Symmetrie als Schönheitsideal hab ich auch schon gehört. Dass selbstbewusstsein attraktiv ist, glaube ich eigentlich auch. respektlos ist der Spruch schon, selbst wenn er an mir apprallen sollte. Wie reagiere ich am besten auf sowas? 
tja ändern kann ich da wirklix nix und chirurgie finde ich nicht verwerflich aber ich hab das kleingeld nicht und es ist mir zu riskant. 

Es ist leider schon so, dass wir sehr oft gerade bei den Dingen, die sich im Kopf im Kreise drehen, gut beraten wären, unserer Biologie mehr Beachtung zu schenken. Und da passt auch rein, dass das Selbstbewusstsein attraktiv macht, Begehren weckt. Das erklärt auch, wieso wir manchmal durch Partnerschaften ins Staunen geraten, wo vordergründig nichts so ist wie es eigentlich sein müsste und eben doch alles passt, insbesondere auch die körperliche Anziehung.
Wir tragen sehr viele Bilder im Kopf mit uns herum, und ein klein wenig ist es wie mit Filmen und Büchern - wir werden ungefragt gefüttert, der Mainstream ist reichlich versorgt, soll es in die Tiefe gehen, wird es aber schnell anspruchsvoller und schwieriger.
Ich habe seit längerem eine sehr gute Freundin, die hinsichtlich Oberweite und körperlichem Gesamtpacket die Männerwelt buchstäblich befeuert und als Model natürlich auch ihren Beitrag dazu leistet. Sie begleitet mich oft an Empfänge, auf Reisen, wo wir uns bestens vergnügen und uns einen Spass daraus machen, die Männer und ihre Verhaltensmuster zu beobachten. In den hoffnungslosen Bemühungen ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen, wird litterweise Testosteron verschüttet, es knallt nur so von glänzenden Muskeln, etwas zu engen Hosen und Shirts an der Grenze des Reisstestes. Völlig ausser Acht bleibt stets, dass sie nicht (nur) auf ihre körperlichen Merkmale angesprochen werden will, sondern gerade von Männern auch im Herz und in der Seele berührt werden möchte, um sich überhaupt auf irgend etwas einzulassen. Zweimal hat sie sich nun, auch aus medizinischen Gründen, ihre Brüste verkleinern lassen, und interessanter Weise hat sie seither auch die wirklich interessanteren Männer in ihrem Bann und definitiv nicht den schlechteren Sex. Ganz im Gegenteil.
Wie du mit fehlendem Respekt umgehen sollst, auch wenn er an dir abprallen sollte? Setzt dich hin und überlege mal ohne Gelaber von irgendwo her was du wirklich brauchst, was du gerne dazu möchtest, und was einfach nur Spitze wäre für dich. Und dann folgst du genau diesem Weg, auch wenn es krumm oder in Windungen verlaufen sollte.
Es gibt ja diesen abgedroschenen Satz: vergiss den Prinzen - wähle das Pferd. Nun, manchmal sind aber auch die Hengste die Dümmsten und was im Sattel sitzt ist tatsächlich nicht aus dem Sattel zu werfen.

 

Gefällt mir

bissfest
bissfest
05.10.21 um 14:06

Ich bin ein ziemliches Flachbrett, aber es scheint an mir schlüssig zur Gesamterscheinung zu passen (sportlich schlank bis zierlich und klein). Ich hatte nie Probleme oder gar negative Rückmeldungen. Ich glaube auch, dass der Großteil der Männer große Brüste bevorzugt, aber ich habe einige Freunde, die mir explizit sagen, dass ihnen kleine besser gefallen. Und das sind rein platonische Freunde, die gar nichts davon haben, mir das zu erzählen, weil wir gar nichts miteinander haben und weil ich nie über meine Brüste mit ihnen gesprochen habe. Das Thema kam bei ihrer Partnerwahl auf. Einer meiner Freunde ist mit einer großbrüstigen Frau liiert und meinte, am Anfang wollte er das gar nicht. Er musste sich erst daran gewöhnen. Ich denke immer, ein Mann, der auf große Brüste steht, landet nicht bei mir. Er sieht ja von Anfang an, was Sache ist, und kann sich bei Bedarf ja umorientieren. Ich höre von den Männern eigentlich nur Positives über meine Brüste, aber ich kann dir versichern, dass ein Mann, der sich anders äußern würde, sehr schnell mein Partner gewesen wäre. Denn dann soll er sich mit mir nicht quälen, sondern sich um eine Frau bemühen, die seinen Vorstellungen entspricht. Man sollte aber auch beachten, dass manche Menschen gern provohzieren und dass das oft gar nichts mit dem Thema zu tun hat. Vielleicht ist dein Freund so ein Typ? Das hat oft ganz andere Ursachen als das angesprochene Thema. 

Und: Man kann einen Typ haben (rein theoretisch), aber dann kommt jemand und setzt Standards und einmal gefällt einem etwas, was man vorher gar nie beachtet hat. Man darf nicht vergessen, dass die Liebe einen Menschen einzigartig und besonders macht. Vielleicht geht es deinem Freund ja so mit dir. 

1 -Gefällt mir

R
rainmaker34
05.10.21 um 20:23

Ich denke nicht das ihm bewusst  ist das er was dummes gesagt hat. Männer eben. Ich hätte hintan  gesagt das kleine Brüste Geiler sind. Sag doch einfach hintendran..ER-GROSSE BRÜSTE SIND GEIL..DU-GROSSE SCHW..ZE AUCH😂. Dann versteht er es evt.

1 -Gefällt mir

M
mojo0812
05.10.21 um 20:57
In Antwort auf efeutute

Hab ziemlich kleine Brüste, mochte die noch nie so. Zumindest wenn ich in den Spiegel schaue, oder andere sehe mit größeren. Hab nie passende BH's gefunden, da fehlt einfach was. Wenn ich meinen Kram mache und konzentriert bin ist's aber egal, kleine sind auch ziemlich praktisch glaub ich.Meine Abneigung war mit meinem Freund schon öfter Thema, ob ich trotzdem gefalle. Da ruft er mir entgegen "große Brüste sind halt geil". Finde das im Nachhinein schon extrem unsensibel.Vorher hat sich niemand beschwert, da wars aber auch kein Thema. Wollte die auch nie verstecken aber seit dem würd ichs gern. Bin ich zu sensibel geworden? Oder was meint ihr? 

Lass dir sowas niemals sagen ! 
Als mann kann ich sagen, den meisten von uns ist es egal. Ich habe Freunde die Partnerinnen mit großen brüsten hatten und im Verlauf der Jahre hatten Sie plötzlich eine Partnerin mit kleinen Brüsten. Lustigerweise Hatten wir das Thema inter den Jungs in der Clique letzt und wir waren alle samt einstimmig der Meinung das es egal ist.  Man verliebt sich in den Mensch es ist doch egal wie der Büßen ist  und ich muss sagen, wir sind nicht 40 oder 50 wir sind alle zwischen 25 und 31. 

Alles hag seine Vor und Nachteile.  Genieße deine Vorteile. Du kannst ein schönes Top oder Kleid bei Gefallen auch mal schnell ohne BH tragen was eventuell eine Frau mit sehr großen Brüsten nicht kann. Und glaube mir wenn du ihn damit und mit deinem selbstbewusst sein bezüglich deiner Brüste nicht um den Verstand bringt, hat er es auxh nicht verdient  

1 -Gefällt mir

speedmooner1
speedmooner1
05.10.21 um 23:28

....kleine Brüste sind mindestens ebenso aufregend wie größere. Aber jeder Mann / Frau hat halt sein / e Favoriten

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

efeutute
efeutute
08.10.21 um 13:51
In Antwort auf bissfest

Ich bin ein ziemliches Flachbrett, aber es scheint an mir schlüssig zur Gesamterscheinung zu passen (sportlich schlank bis zierlich und klein). Ich hatte nie Probleme oder gar negative Rückmeldungen. Ich glaube auch, dass der Großteil der Männer große Brüste bevorzugt, aber ich habe einige Freunde, die mir explizit sagen, dass ihnen kleine besser gefallen. Und das sind rein platonische Freunde, die gar nichts davon haben, mir das zu erzählen, weil wir gar nichts miteinander haben und weil ich nie über meine Brüste mit ihnen gesprochen habe. Das Thema kam bei ihrer Partnerwahl auf. Einer meiner Freunde ist mit einer großbrüstigen Frau liiert und meinte, am Anfang wollte er das gar nicht. Er musste sich erst daran gewöhnen. Ich denke immer, ein Mann, der auf große Brüste steht, landet nicht bei mir. Er sieht ja von Anfang an, was Sache ist, und kann sich bei Bedarf ja umorientieren. Ich höre von den Männern eigentlich nur Positives über meine Brüste, aber ich kann dir versichern, dass ein Mann, der sich anders äußern würde, sehr schnell mein Partner gewesen wäre. Denn dann soll er sich mit mir nicht quälen, sondern sich um eine Frau bemühen, die seinen Vorstellungen entspricht. Man sollte aber auch beachten, dass manche Menschen gern provohzieren und dass das oft gar nichts mit dem Thema zu tun hat. Vielleicht ist dein Freund so ein Typ? Das hat oft ganz andere Ursachen als das angesprochene Thema. 

Und: Man kann einen Typ haben (rein theoretisch), aber dann kommt jemand und setzt Standards und einmal gefällt einem etwas, was man vorher gar nie beachtet hat. Man darf nicht vergessen, dass die Liebe einen Menschen einzigartig und besonders macht. Vielleicht geht es deinem Freund ja so mit dir. 

danke, das mit den standarts setzten ist gut.
ja er provoziert generell gerne :0

Gefällt mir

efeutute
efeutute
08.10.21 um 13:52
In Antwort auf mojo0812

Lass dir sowas niemals sagen ! 
Als mann kann ich sagen, den meisten von uns ist es egal. Ich habe Freunde die Partnerinnen mit großen brüsten hatten und im Verlauf der Jahre hatten Sie plötzlich eine Partnerin mit kleinen Brüsten. Lustigerweise Hatten wir das Thema inter den Jungs in der Clique letzt und wir waren alle samt einstimmig der Meinung das es egal ist.  Man verliebt sich in den Mensch es ist doch egal wie der Büßen ist  und ich muss sagen, wir sind nicht 40 oder 50 wir sind alle zwischen 25 und 31. 

Alles hag seine Vor und Nachteile.  Genieße deine Vorteile. Du kannst ein schönes Top oder Kleid bei Gefallen auch mal schnell ohne BH tragen was eventuell eine Frau mit sehr großen Brüsten nicht kann. Und glaube mir wenn du ihn damit und mit deinem selbstbewusst sein bezüglich deiner Brüste nicht um den Verstand bringt, hat er es auxh nicht verdient  

Danke, dass ihr da einstimmig sagt es ist egal wenn man jmd liebt, freut mich. 

Gefällt mir

efeutute
efeutute
08.10.21 um 13:54
In Antwort auf rainmaker34

Ich denke nicht das ihm bewusst  ist das er was dummes gesagt hat. Männer eben. Ich hätte hintan  gesagt das kleine Brüste Geiler sind. Sag doch einfach hintendran..ER-GROSSE BRÜSTE SIND GEIL..DU-GROSSE SCHW..ZE AUCH😂. Dann versteht er es evt.

Dann würde er sich wahrscheinlich geschmeichelt fühlen, weil seiner groß ist. Aber ich verstehe den Punkt, einfach zurückstacheln. wüsste da auch Punkte. Wobei ich mir das verkeife weil ich eben sensibler bin und ihn nicht verletzen will.. 

Gefällt mir

E
einfachermann
09.10.21 um 15:26

schliesse mich bissfest an die grösse ist nicht entscheidend sondern einfach nur das es alles in allem zusammen passt und das man bzw authentisch ist ! ich bin zum beispiel auch nur normal bestückt und hab ab und an gedanken daran das er grösser sein könnte weil wohl die Frauen das mögen / brauchen aber alle dem gegenüber habe ich noch nie negatives feedback bekommen das eine Frau nicht mit der Arbeit meines besten zufrieden gewesen wäre  lg ralf

1 -Gefällt mir

M
michael0970
09.10.21 um 16:45
In Antwort auf einfachermann

schliesse mich bissfest an die grösse ist nicht entscheidend sondern einfach nur das es alles in allem zusammen passt und das man bzw authentisch ist ! ich bin zum beispiel auch nur normal bestückt und hab ab und an gedanken daran das er grösser sein könnte weil wohl die Frauen das mögen / brauchen aber alle dem gegenüber habe ich noch nie negatives feedback bekommen das eine Frau nicht mit der Arbeit meines besten zufrieden gewesen wäre  lg ralf

Ich denke es ist so wie bei uns Männern. Geht es nur um Sex, ist die Größe leider eben nicht egal, sondern die potentiellen Sexpartner schauen da schon dass sie auch etwas bekommen was ins Auge sticht und da versprechen eben größere Dimensionen mehr Spaß. 
Wenn es aber um Beziehungen geht, sind diese Attribute nebensächlich, da es um Gefühle geht. Man liebt den Anderen so wie er ist. Ok. Vielleicht braucht es länger bis sich solche Beziehungen finden, schließlich kann man dem anderen kaum in die Seele blicken, dafür sind diese Beziehungen dann meistens langlebiger und tiefer als andere.

Gefällt mir

R
rainmaker34
09.10.21 um 18:40

Größere  Brüste mehr Spaß.  Alda dann sprich nur für Dich. Ich jnterschreib das nicht. Im Kopf spielt sich sex zuerst ab. Da sind die Brüste wurscht. Wenn die Frau mit mir nicht spielen  kann bringen große  Möppis garnix. 

Gefällt mir

M
michael0970
09.10.21 um 23:17
In Antwort auf rainmaker34

Größere  Brüste mehr Spaß.  Alda dann sprich nur für Dich. Ich jnterschreib das nicht. Im Kopf spielt sich sex zuerst ab. Da sind die Brüste wurscht. Wenn die Frau mit mir nicht spielen  kann bringen große  Möppis garnix. 

Ich merke schon dass du bei meinem Kommentar falsche Schlüsse gezogen hast. 1. Sagte ich in meinem Kommentar nicht dass ich so jemand bin und 2. Heißt das ja auch nicht dass es bei allen so ist die nur auf die schnelle Nummer aus sind.
Aber für einige Männer die nur auf ONS aus sind, wirken eben größere Brüste eben anziehender. Da können eben dann auch Frauen punkten die keine Modelmaße haben. 

Gefällt mir

S
skycaptain07
10.10.21 um 3:34

Zu der Frage nach dem Verstecken von Brüsten sage ich nur, dass Frauen in der Regel eh nicht dazu neigen, ihre Brüste im Alltag großartig auszustellen. Also mach dich nicht verrückt. Richte Deine Sensibilität nicht gegen Dich selbst bzw gegen Deinen Körper, sondern auf die Frage, ob die Mitmenschen die richtige Einstellung haben.

Hypothetisches Szenario: Frau hat große Brüste, lernt Freund kennen, Beziehung entwickelt sich. Brüste schrumpfen vom einen Tag auf den anderen. Freund verlässt Frau deswegen. Wäre das in Ordnung? Hätte Freund Beziehung mit Frau gehabt oder nur mit Brüsten?

Schöne Brüste sind zwar nett anzusehen, aber letztenendes nicht so wichtig, zumal Schönheit und Sexappeal eh vergänglich sind. Loyalität und die Frage, wie man miteinander umgeht, sollte nicht nur von Aspekten abhängen, die schnell vergänglich sind.

Ich mag aber zB gerne Kuschelbauch. Dass der Bauch meiner Freundin ein schöner Kuschelbauch ist, liegt aber nicht in erster Linie daran, wie er aussieht, sondern in erster Linie daran, wie liebevoll meine Freundin es aufnimmt, dass ich mich gerne ankuschle. Ausserdem hört und fühlt es sich toll an wenn ich mich so an sie ankuschle, dass meine Wange und eins meiner Ohren ihren Bauch berührt und ich ihre Stimme durch ihren Körper hindurch hören kann während sie mir die Haare krault und mir alle möglichen Sachen erzählt. Ich mag also Kuschelbauch nicht so sehr wegen etwaiger Sexiness, sondern mehr, weil ich Kuscheln mit liebevollem Umgang assoziiere.
Meine Oma und mein Opa haben noch liebevoll miteinander gekuschelt und Streicheleinheiten ausgetauscht in einem Alter, in dem Sex und schöne Brüste etc längst kein Thema mehr waren. Das hätte ich im Alter gerne auch mal so, denn ich denke, mit altersbedingtem Libidoverlust etc kann ich mal leben, aber ich befürchte, ohne Schmusen, Kuscheln und Streicheleinheiten würde ich mit der Zeit verkümmern. Außerdem: Wenn man lang genug lebt, kommt irgendwann mal eine Zeit, in der das meiste, was man in der Jugend gekannt habt, vergangen ist, und in der die Welt ganz anders funktioniert und die ganzen jüngeren Leute um einen herum ganz anders sozialisiert sind. Dann werde ich froh sein, wenn meine Freundin, bis dahin hoffentlich meine Frau, noch da ist und Erinnerungen teilt und mich versteht.

Kurz gesagt: Je mehr Zeit vergeht und je älter man wird, desto mehr werden in der Daseinsbewältigung Probleme in den Vordergrund treten, bei denen Brüste wirklich keine große Rolle spielen. 

Gefällt mir

W
wanderer
10.10.21 um 12:06
In Antwort auf efeutute

Dann würde er sich wahrscheinlich geschmeichelt fühlen, weil seiner groß ist. Aber ich verstehe den Punkt, einfach zurückstacheln. wüsste da auch Punkte. Wobei ich mir das verkeife weil ich eben sensibler bin und ihn nicht verletzen will.. 

Ich denke nicht, dass er stacheln wollte oder dich verletzen. Er war evtl. verzweifelt und wollte es in einen Witz verwandeln. Was soll er an der Stelle tun? Dich belügen? Die Antwort verweigern? Du hast das Thema angesprochen und ihm war dies sicherlich sehr unangenehm. Wenn du ihm nicht gefallen würdest wäre er vermutlich nicht mit dir zusammen. Es mag Männer geben, die i dem Maße darauf stehen, dass sie ohne eine gewisse Größe ein Problem haben, für viele andere ist es Teils einfach etwas was man sofort sieht auch wenn die Frau bekleidet ist. Es ist wie mit wenig Kleidern herum laufen, ohne dass die Frau etwas dafür kann. Darüberhinaus besteht ein Mensch was das Äußere angeht aus mehr als nur einem Körperteil. Auch ist es so, dass es sehr unterschiedlich ist wie "wichtig" einem ein bestimmtes Körperteil ist. Manche Menschen sind sehr auf ein bestimmtes Körperteil fokusiert, andere weniger, manche Menchen finden auch das Gegenteil dessen attraktiv, was jemand anderer atraktiv findet. Und wieder bei anderen ist es wichtichtig, dass es ein oder zwei Aspekte gibt, die sie entsprechend hervorstechend finden. Außerdem muss nicht jedes Körperteil perfekt sein (was auch immer das wäre), auch wird das Äußere oft zu hoch gewichtet. Stell dir einen Mann vor, der z.B. 40 Prozent der gleichaltrigen Frauen körperlich entsprechend attraktiv findet, aber nur z.B. 1 Prozent der Frauen von der Persöhnlichkeit attraktiv finden würde.

Wenn dein Freund dich nicht attraktiv finden würde, wäre er nicht mit dir zusammen. Hübsche Frauen gibt es viele, aber nette Frauen, die nicht vergeben sind, nicht rauchen, keinen (oder nur wenig Alkohol trinken), intelligent sind und auch sonnst von der Persöhnlichkeit passen würden sid selten und dann muss man denen auch noch über den Weg laufen. Körperliche Aspekte sieht man darüber hinaus sofort, wenn man also nach einer kurzen Beziehung feststellt, dass es doch nicht passt, liegt es vermutlich meist nicht am Äußerem.
 

Gefällt mir

efeutute
efeutute
14.10.21 um 14:03

Du alter Romantiker danke

Gefällt mir

efeutute
efeutute
14.10.21 um 14:05

Das mit em Witz aus Verzweiflung kann gut sein. So hab ich das noch nicht t gesehen. danke

Gefällt mir

efeutute
efeutute
14.10.21 um 14:05
In Antwort auf skycaptain07

Zu der Frage nach dem Verstecken von Brüsten sage ich nur, dass Frauen in der Regel eh nicht dazu neigen, ihre Brüste im Alltag großartig auszustellen. Also mach dich nicht verrückt. Richte Deine Sensibilität nicht gegen Dich selbst bzw gegen Deinen Körper, sondern auf die Frage, ob die Mitmenschen die richtige Einstellung haben.

Hypothetisches Szenario: Frau hat große Brüste, lernt Freund kennen, Beziehung entwickelt sich. Brüste schrumpfen vom einen Tag auf den anderen. Freund verlässt Frau deswegen. Wäre das in Ordnung? Hätte Freund Beziehung mit Frau gehabt oder nur mit Brüsten?

Schöne Brüste sind zwar nett anzusehen, aber letztenendes nicht so wichtig, zumal Schönheit und Sexappeal eh vergänglich sind. Loyalität und die Frage, wie man miteinander umgeht, sollte nicht nur von Aspekten abhängen, die schnell vergänglich sind.

Ich mag aber zB gerne Kuschelbauch. Dass der Bauch meiner Freundin ein schöner Kuschelbauch ist, liegt aber nicht in erster Linie daran, wie er aussieht, sondern in erster Linie daran, wie liebevoll meine Freundin es aufnimmt, dass ich mich gerne ankuschle. Ausserdem hört und fühlt es sich toll an wenn ich mich so an sie ankuschle, dass meine Wange und eins meiner Ohren ihren Bauch berührt und ich ihre Stimme durch ihren Körper hindurch hören kann während sie mir die Haare krault und mir alle möglichen Sachen erzählt. Ich mag also Kuschelbauch nicht so sehr wegen etwaiger Sexiness, sondern mehr, weil ich Kuscheln mit liebevollem Umgang assoziiere.
Meine Oma und mein Opa haben noch liebevoll miteinander gekuschelt und Streicheleinheiten ausgetauscht in einem Alter, in dem Sex und schöne Brüste etc längst kein Thema mehr waren. Das hätte ich im Alter gerne auch mal so, denn ich denke, mit altersbedingtem Libidoverlust etc kann ich mal leben, aber ich befürchte, ohne Schmusen, Kuscheln und Streicheleinheiten würde ich mit der Zeit verkümmern. Außerdem: Wenn man lang genug lebt, kommt irgendwann mal eine Zeit, in der das meiste, was man in der Jugend gekannt habt, vergangen ist, und in der die Welt ganz anders funktioniert und die ganzen jüngeren Leute um einen herum ganz anders sozialisiert sind. Dann werde ich froh sein, wenn meine Freundin, bis dahin hoffentlich meine Frau, noch da ist und Erinnerungen teilt und mich versteht.

Kurz gesagt: Je mehr Zeit vergeht und je älter man wird, desto mehr werden in der Daseinsbewältigung Probleme in den Vordergrund treten, bei denen Brüste wirklich keine große Rolle spielen. 

Du alter Romantiker danke

Gefällt mir

efeutute
efeutute
14.10.21 um 14:06
In Antwort auf wanderer

Ich denke nicht, dass er stacheln wollte oder dich verletzen. Er war evtl. verzweifelt und wollte es in einen Witz verwandeln. Was soll er an der Stelle tun? Dich belügen? Die Antwort verweigern? Du hast das Thema angesprochen und ihm war dies sicherlich sehr unangenehm. Wenn du ihm nicht gefallen würdest wäre er vermutlich nicht mit dir zusammen. Es mag Männer geben, die i dem Maße darauf stehen, dass sie ohne eine gewisse Größe ein Problem haben, für viele andere ist es Teils einfach etwas was man sofort sieht auch wenn die Frau bekleidet ist. Es ist wie mit wenig Kleidern herum laufen, ohne dass die Frau etwas dafür kann. Darüberhinaus besteht ein Mensch was das Äußere angeht aus mehr als nur einem Körperteil. Auch ist es so, dass es sehr unterschiedlich ist wie "wichtig" einem ein bestimmtes Körperteil ist. Manche Menschen sind sehr auf ein bestimmtes Körperteil fokusiert, andere weniger, manche Menchen finden auch das Gegenteil dessen attraktiv, was jemand anderer atraktiv findet. Und wieder bei anderen ist es wichtichtig, dass es ein oder zwei Aspekte gibt, die sie entsprechend hervorstechend finden. Außerdem muss nicht jedes Körperteil perfekt sein (was auch immer das wäre), auch wird das Äußere oft zu hoch gewichtet. Stell dir einen Mann vor, der z.B. 40 Prozent der gleichaltrigen Frauen körperlich entsprechend attraktiv findet, aber nur z.B. 1 Prozent der Frauen von der Persöhnlichkeit attraktiv finden würde.

Wenn dein Freund dich nicht attraktiv finden würde, wäre er nicht mit dir zusammen. Hübsche Frauen gibt es viele, aber nette Frauen, die nicht vergeben sind, nicht rauchen, keinen (oder nur wenig Alkohol trinken), intelligent sind und auch sonnst von der Persöhnlichkeit passen würden sid selten und dann muss man denen auch noch über den Weg laufen. Körperliche Aspekte sieht man darüber hinaus sofort, wenn man also nach einer kurzen Beziehung feststellt, dass es doch nicht passt, liegt es vermutlich meist nicht am Äußerem.
 

Das mit dem Witz aus Verzweiflung kann gut sein, so habe ich es noch nicht gesehen. danke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers