Home / Forum / Liebe & Beziehung / Glückliche Beziehung - trotzdem Schwärmerei für einen anderen?

Glückliche Beziehung - trotzdem Schwärmerei für einen anderen?

31. Juli 2014 um 13:56

Ich habe ein Problem, über das ich mit niemanden meiner Freunde sprechen kann...

Ich bin mit meinem Freund seit 5 Jahren zusammen, seit 2 Jahren wohnen wir zusammen, wir haben unsere Zukunft schon geplant und ich bin glücklich mit ihm und könnte mir keinen andern Mann außer ihn vorstellen,...dachte ich zumindest.

Aber ich schwärme trotzdem für einen anderen.
Es hat mich sehr erwischt, und das macht mich wahnsinnig, weil ich das nicht möchte. Ich kenne den anderen auch schon seit Jahren, aber nicht sehr gut.
Wir sind uns vor über 5 Jahren auf einer Party näher gekommen, aber ich war für eine Beziehung oder ein Abenteuer noch nicht bereit, ich wollte lieber Single bleiben und auch nicht mehr machen, als ihn zu küssen.

Dann kam irgendwann mein Freund...und alles war gut. Ich habe mich für die Liebe geöffnet, wieder zu mir selbst gefunden und konnte in jeder Minute ich selbst sein, er wollte mich noch nie ändern.

Ich dachte immer, es wäre alles perfekt, zumindest bis auf wenig gemeinsame Zeit und fehlende, gemeinsame Interessen, aber welche Beziehung ist perfekt?

Nennen wir meinen Freund mal Tim und den, für den ich schwärme, Stefan.

Durch unseren gemeinsamen Freundeskreis habe ich Stefan ein paar mal die letzten Jahre gesehen. Dieses Jahr im Februar, im Mai, im Juni und im Juli.

Immer wenn wir uns sehen, vergessen wir alles um uns und reden stundenweise, über Gott und die Welt. Und bei jedem mal, das wir uns in den letzten Monaten gesehen haben, ist meine Schwärmerei stärker geworden. Und dass eine Schwärmerei vorliegt, ist mir erst die letzten Tage klar geworden!!! Er strahlt mich an, er muss mehr wollen. Und wenn ich ihn sehe, bin ich überglücklich und kann es kaum erwarten, bei ihm zu sein. Ich vergesse alle meine Sorgen bei ihm, er ist so wahnsinnig interessant und schön.

Wir haben uns am Wochenende an zwei Abenden gesehen und miteinander gefeiert, gelacht und ohne Ende gequatscht. Uns es beide vielsagende Blicke zugeworfen, uns gegenseitig angehimmelt. So kam mir das zumindest vor.

Doch auch er hat eine Freundin.

Und mich macht diese Schwärmerei einfach nur verrückt! Ich will das nicht! Aber betrüge ich nicht schon dadurch meinen Freund? Wenn ich an einen anderen Mann denke? Mir ausmale, wie es mit ihm wäre?

Ich kann mir nicht vorstellen, mit meinem Freund die Beziehung zu beenden. Ich habe Angst, dass ich das für immer bereuen werde. Er ist für mich das wertvollste, auch wenn die Schmetterlinge nach über 5 Jahren nicht mehr so da sind wie am Anfang. Aber sie sind noch ausreichend da!

Hatte jemand schon mal meine Situation?
Soll ich mit meinem Freund darüber sprechen? Soll ich meine Beziehung deswegen beenden?
Soll ich mit meiner Schwärmerei darüber reden?

Ich bin deswegen so sauer auf mich selbst.

Mehr lesen

31. Juli 2014 um 14:28

Ich hatte...
..auch mal so eine Situation.. war da ebenfalls schon 4 Jahre mit meinem Ex zusammen..

ich will nicht sagen, dass das "normal" ist, aber sowas kann durchaus vorkommen..

man lernt sich kennen und die chemie stimmt.... aber wie lange? es ist jetzt alles super und schön und aufregend.. vielleicht weil ihr beide eigtl gebunden seid.. weil ihr wisst, ihr könnt miteinander flirten usw aber in sicheren, schönen beziehungen steckt..

ich kann dir nicht sagen, ob du die beziehung zu deinem freund beenden sollst oder nicht, das ist deine entscheidung.
aber eine schwärmerei kann auch immer nur eine schwärmerei sein.. sie zeigt, dass du auf andere männer attraktiv wirkst, dein marktwert hoch ist, das tut dir gut und deinem schwarm auch.. aber potenzial für mehr?? für so etwas, wie du mit deinem freund hast?

versuche, diese motivation und diese gefühle, die dir durch diese schwärmerei enstehen, in deine beziehung zu bringen (nicht indem du an dein schwarm denkst, während du mit deinem freund bist), aber dieser pepp, dieses flirten.... das tut deiner beziehung bestimmt auch gut... schaden kann es jedenfalls nicht..

erzählen würd ich deinem freund nichts davon, vielleicht erst, wenn du weißt, was du tun willst...

fremdgehen in der zeit geht garnicht!!!! aber das is meine persönliche meinung ich hasse fremdgeher.. either you're in or out.. aber fremdgehen is einfach tabu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 14:55

Danke
Hallo lionsbambi,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich werde versuchen, diese Gefühle in meine Beziehung zu bringen, danke für den Tipp!! Vielleicht klappt das, vielleicht versuche ich mich auch mit dieser Schwärmerei von meinen tatsächlichen Problemchen in meiner jetzigen Beziehung abzulenken und es mir leicht zu machen, ich muss meine Beziehung weiter hegen und pflegen und kämpfen.

Mein Freund hat das verdient! Er ist so ein toller Mensch. Manchmal weiß ich nicht, ob ich die richtige für ihn bin, immer mach ich ihm so viele Vorwürfe und sage sowas wie: "Nie tust du..., immer muss ich..., alle Arbeit bleibt an mir..., nie hast du Zeit für mich...". Viellleicht sollte ich diese Probleme einfach mal angehen und an mir selbst arbeiten.

Aber trotzdem zweifel ich an mir. Wäre es nicht besser, wenn ich mich aus dieser Beziehung löse, erst einmal alleine lebe und versuche, mich wieder zu finden. Ich dachte immer, ich weiß wer ich bin und was ich will, aber jetzt merke ich erst, wie leicht da Zweifel aufkommen können.

Und was wäre, wenn ich dann, wenn ich alleine bin, merke, dass ich den größten Fehler meines Lebens gemacht habe, und zwar meine große Liebe verloren habe?

Ich bin da ganz deiner Meinung, ich hasse auch Fremdgeher.
Genau deswegen nerven mich meine Gefühle auch so und ich würde nie weiter gehen, als mit der Schwärmerei zu quatschen, das hat mein Freund einfach nicht verdient und der Gedanke, dass er in meiner Situation wäre und für eine andere schwärmt, mach mich so fertig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 15:08
In Antwort auf luna67810

Danke
Hallo lionsbambi,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich werde versuchen, diese Gefühle in meine Beziehung zu bringen, danke für den Tipp!! Vielleicht klappt das, vielleicht versuche ich mich auch mit dieser Schwärmerei von meinen tatsächlichen Problemchen in meiner jetzigen Beziehung abzulenken und es mir leicht zu machen, ich muss meine Beziehung weiter hegen und pflegen und kämpfen.

Mein Freund hat das verdient! Er ist so ein toller Mensch. Manchmal weiß ich nicht, ob ich die richtige für ihn bin, immer mach ich ihm so viele Vorwürfe und sage sowas wie: "Nie tust du..., immer muss ich..., alle Arbeit bleibt an mir..., nie hast du Zeit für mich...". Viellleicht sollte ich diese Probleme einfach mal angehen und an mir selbst arbeiten.

Aber trotzdem zweifel ich an mir. Wäre es nicht besser, wenn ich mich aus dieser Beziehung löse, erst einmal alleine lebe und versuche, mich wieder zu finden. Ich dachte immer, ich weiß wer ich bin und was ich will, aber jetzt merke ich erst, wie leicht da Zweifel aufkommen können.

Und was wäre, wenn ich dann, wenn ich alleine bin, merke, dass ich den größten Fehler meines Lebens gemacht habe, und zwar meine große Liebe verloren habe?

Ich bin da ganz deiner Meinung, ich hasse auch Fremdgeher.
Genau deswegen nerven mich meine Gefühle auch so und ich würde nie weiter gehen, als mit der Schwärmerei zu quatschen, das hat mein Freund einfach nicht verdient und der Gedanke, dass er in meiner Situation wäre und für eine andere schwärmt, mach mich so fertig.

Wenn ihr..
..doch problemchen habt (was in jeder beziehung vorkommt) habt, und du sie aber angehen und lösen willst (solltet ihr zu zweit machen, es gibt NIE nur einen verantwortlichen), dann ist das doch zeichen genug, dass diese schwärmerei nicht mehr als eine schwärmerei ist.. dass du kämpfen willst zeigt doch, zu "wem" du gehörst..

selbstzweifel kommen einem immer mal wieder.. egal weswegen.. ob in der liebe, job, familie,.. willst du dich aber deswegen komplett aus der beziehung zurück ziehen? oder ist das ein weg, um aus deinem schlamassel rauszukommen? => rückzug wg. selbstzweifel => single => tun und lassen was man will/mit wem man will,.............

in einer beziehung gibt es immer drei säulen: du, dein partner, und das "Wir"... an allem muss gearbeitet werden, ständig.. du darfst dich nicht verlieren, er sich nicht, ihr euch nicht...

ob er auch eine schwärmerei hat, darüber solltest du dir garkeine gedanken machen. nur weil du das hast, heißt es nicht, dass ers auch hat.. und selbst wenn: er is doch bei dir.. weil er dich will..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 15:58

Lieben Dank
Das hilft mir alles wirklich sehr.

Da ich zur Zeit so verwirrt bin, tut es wirklich gut, deine Worte zu lesen, die mir wieder einiges an Klarheit in meiner jetzigen Situation gebracht haben.

Ich werde mich jetzt einfach zusammenreißen und versuchen die Sachen wieder klar zu sehen und all meine Kraft in meine Beziehung stecken - vielleicht übersehe ich einfach, wie verrückt mein Freund auch nach mir ist und was für Potential unsere Beziehung hat - immerhin zweifel ich nach der langen Zeit jetzt zum ersten mal (bewusst) und vielleicht gesteh ich mir einfach mal meine Selbstzweifel ein und gehe vernünftig damit um.

DANKE!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 16:17
In Antwort auf luna67810

Lieben Dank
Das hilft mir alles wirklich sehr.

Da ich zur Zeit so verwirrt bin, tut es wirklich gut, deine Worte zu lesen, die mir wieder einiges an Klarheit in meiner jetzigen Situation gebracht haben.

Ich werde mich jetzt einfach zusammenreißen und versuchen die Sachen wieder klar zu sehen und all meine Kraft in meine Beziehung stecken - vielleicht übersehe ich einfach, wie verrückt mein Freund auch nach mir ist und was für Potential unsere Beziehung hat - immerhin zweifel ich nach der langen Zeit jetzt zum ersten mal (bewusst) und vielleicht gesteh ich mir einfach mal meine Selbstzweifel ein und gehe vernünftig damit um.

DANKE!!!

Freut mich..
..wenn ich dir helfen konnte
wenn du fragen hast oder rat brauchst oder so kannste mich gerne anschreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 17:18

....
wie alt bist du wenn ich fragen darf ?

hattest du vor deinem freund auch längere beziehungen?

du schreibst zwar dein freund ist ein wertvoller mensch,
der dich so akzeptiert wie du bist,und so wie ich lesen konnte,dir viel freiheit gibt.
du hast aber nicht geschrieben, ob du noch liebe für ihn empfindest...

ich wünsche dir viel kraft deine beziehung zu retten !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Monate um mich gekämpft aber jetzt will er doch noch keine feste Beziehung
Von: luna67810
neu
22. Juni 2015 um 11:04
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram