Home / Forum / Liebe & Beziehung / Glücklich verliebt, aber Krach wegen Verehrer

Glücklich verliebt, aber Krach wegen Verehrer

7. Februar 2007 um 10:12 Letzte Antwort: 7. Februar 2007 um 11:24

Ich weiß garnicht wie ich anfangen soll, aber ich fühle mich derzeit wie erschlagen. Ich versuche einfach mal anzufangen.
Also ich arbeite in einem Bistro es ist wirklich toll, viele nette Leute und tolle Kollegen.
Ist praktisch wie Zuhause
Vor einiger Zeit habe ich dort auch jemanden kennengelernt, in den ich mich (fast) sofort verliebt habe.
Nicht lange und wir trafen uns auch privat, erst war es kompliziert, da wir beide in einer Beziehung lebten. Das heißt die Treffen fanden heimlich statt.
Dazu muss ich sagen, wir hatten keinen Sex miteinander, wir haben und 'lediglich geküsst'. Irgendwann stand dann auch der Tag der Entscheidung an, was von ihm ausging.
Bei einem unserer Treffen, erklärte er mir, dass er sich von seiner langjährigen Freundin getrennt hatte, da er es ihr Gegenüber nicht fair fand, sie zu hintergehen und er erwartete das gleiche von mir.
Er meinte Ganz oder Garnicht.
Ich war maßlos überrumpelt, da ich damit nicht gerechnet habe. Es dauerte einige Tage, doch dann trennte auch ich mich von meinem Freund.
Was mir nicht wirklich leicht viel-vielleicht, weil das alles so plötzlich kam. Nichtsdestotrotz bereue ich die Entscheidung nicht, denn ich bin sehr glücklich. Wir haben uns beide Wohnungen gesucht und haben eine wirklich schöne Zeit.
Das heißt zumindest meistens und genau da ist nun mein Problem.
Da ich ja nach wie vor in dem Bistro arbeite bleibt es nicht aus, das man sich mit den Stammkunden auch eine Weile unterhält. Da mein Chef Liebeleien am Arbeitsplatz verständlicher Weise weder gern sieht, noch duldet, weiß dort niemand von uns. Egal nur gerade jetzt wo ich so zufrieden bin bekomme ich ständig Zettel mit Nummern oder sogar Blumen, von einigen Kunden. Mein Freund findet das verständlicher Weise wenig witzig und es bedrückt unsere Beziehung ein wenig.Ich will ja von niemandem was, aber dennoch weiß ich das ihn das zutiefst belastet.
Was soll ich denn jetzt machen? Wieso passiert sowas gerade jetzt? Mehr wie Abfuhren verteilen kann ich ja nicht. Ich habe Angst das mein Freund írgendwann austillt zumal ein Verehrer extrem hartnäckig ist. Den Job kann ich nicht aufgeben, den brauche ich ja wegen dem Geld, aber meinen Freund verlieren will ich auch nicht. Hat jemand einen Rat für mich?
lg Valerie

Mehr lesen

7. Februar 2007 um 11:24

Bist
wohl auch grad deshalb "beliebt", weil du zufriedenheit ausstrahlst - sowas macht sexy

machen kannst du da wohl wenig - dein freund muss damit klarkommen. vielleicht hilft es ihm ja, wenn er (oder ein kumpel von ihm) "zufällig" eine dieser abfuhren mitbekommt..?
& mit dem "hartnäckigen" solltest du mal klartext reden - wenn höflichkeit nicht hilft, dann bestimmtheit. sonst bleibt das ein schwelendes feuer für deinen freund.

und was die "liebelei am arbeitsplatz" betrifft: musst ja nicht gleich mit ihm knutschen aber eine sinnliche umarmung oder ein "hallo schatz" (o.ä.), wenn dein freund ins bistro kommt, so dass die anwesenden mitbekommen, dass das dein freund ist, wäre ein klares signal und würd sicher auch viel von seiner unsicherheit wegnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen