Home / Forum / Liebe & Beziehung / Glücklich vergeben - aber schon immer kleine Gefühle für Kindheitsfreund

Glücklich vergeben - aber schon immer kleine Gefühle für Kindheitsfreund

11. Juli um 0:29 Letzte Antwort: 11. Juli um 10:51

Hallo ihr Lieben,
ich wollte einfach mal mein Herz ausschütten. Ich bin nun seit fast 4 Jahren glücklich vergeben und liebe meinen Partner wirklich abgöttisch. Dennoch ist da dieser andere Mann, den ich kenne seit ich klein bin, da unsere Eltern sehr gut befreundet sind. Schon immer war ich wie angezogen von ihm und bei gemeinsamen Familien treffen hatten wir nur Augen füreinander und unsere Eltern machten auch immer so Andeutungen. Mit 19 habe ich dann meinen jetzigen Partner kennen und lieben gelernt, allerdings ist diese Anziehung nie ganz verflogen. Immer wenn wir uns nun noch mal auf Geburtstagen oder Grillabenden sehen fällt mein Blick als erstes auf ihn, doch sehen wir uns dann nicht mehr, verschwindet er auch die meiste Zeit aus meinen Gedanken. Versteht das nicht falsch, ich möchte mit meinem Partner alt werden, dennoch fühle ich mich manchmal einfach schlecht. Ich habe auch das Gefühl, dass diese Gedanken auf Gegenseitigkeit beruhen, dennoch ist es immer dieses "vielleicht". Manchmal frage ich mich, wie es gewesen wäre, hätten wir uns früher doch angenähert, allerdings ist er 2 Jahre jünger als ich und damals war das schon ein großer Unterschied. Ich würde gerne diese Gedanken und "Gefühle" abstellen, aber irgendwie funktioniert das nicht. Ich kann das auch gar nicht erklären, war jemand schon mal in einer ähnlichen Situation?

Mehr lesen

11. Juli um 0:35

Ja ja glücklich vergeben....

Wenn du Das erleben darfst,  spielt dein Kindheitsfreund keine Rolle.

Lass deinen jetzigen Freund gehen um eine Frau zu finden, die im Leben steht und weiß was sie an in einer Beziehung hat und will.

Und du träum weiter ......

Gefällt mir
11. Juli um 0:37

Also von mir aus kenne ich das wenn ich jemandem liebe dass ich dann keine Augen für andere habe

Gefällt mir
11. Juli um 0:39

Ich sage ja auch nicht , dass ich jetzt noch nur Augen für ihn habe, sondern dass das damals so war? Und nun ist es einfach komisch auf Geburtstagen etc. weil da so viel ungeklärt ist. Das bedeutet aber nicht, dass ich mit dem anderen zusammen sein möchte oder ihn gar liebe und sonst was will🙄

Gefällt mir
11. Juli um 0:42
In Antwort auf lausii

Ich sage ja auch nicht , dass ich jetzt noch nur Augen für ihn habe, sondern dass das damals so war? Und nun ist es einfach komisch auf Geburtstagen etc. weil da so viel ungeklärt ist. Das bedeutet aber nicht, dass ich mit dem anderen zusammen sein möchte oder ihn gar liebe und sonst was will🙄

Hätte, hätte Fahrfadkette...


Wenn ihr einander wirklich gewollt hättet, dann wäre etwas daraus geworden.

Mit deinem Was wäre wenn, stellst du deiner Beziehung ein Armutszeugnis aus 

Gefällt mir
11. Juli um 0:45
In Antwort auf old_nick

Hätte, hätte Fahrfadkette...


Wenn ihr einander wirklich gewollt hättet, dann wäre etwas daraus geworden.

Mit deinem Was wäre wenn, stellst du deiner Beziehung ein Armutszeugnis aus 

Armutszeugnis? Da ist aber jemand schnell am verurteilen, du kennst uns doch gar nicht.
Ich habe außerdem lediglich nach Menschen gefragt, die wissen was ich meine oder etwas ähnliches hatten. Nicht nach Menschen, die Beziehungen oder ähnliches ohne wirkliche Informationen verurteilen..

Gefällt mir
11. Juli um 1:34
In Antwort auf lausii

Armutszeugnis? Da ist aber jemand schnell am verurteilen, du kennst uns doch gar nicht.
Ich habe außerdem lediglich nach Menschen gefragt, die wissen was ich meine oder etwas ähnliches hatten. Nicht nach Menschen, die Beziehungen oder ähnliches ohne wirkliche Informationen verurteilen..

Menschen, die in einer richtig glücklichen Beziehung leben,  werden dir das selbe Zeugnis ausstellen.

Dir fehlt etwas und du gestehst dir es dir bloß nicht ein. 

Wenn du mit Kritik nicht umgehen kannst, dann wende dich nicht an ein anonymes objektives Forum.

3 LikesGefällt mir
11. Juli um 10:51
In Antwort auf old_nick

Menschen, die in einer richtig glücklichen Beziehung leben,  werden dir das selbe Zeugnis ausstellen.

Dir fehlt etwas und du gestehst dir es dir bloß nicht ein. 

Wenn du mit Kritik nicht umgehen kannst, dann wende dich nicht an ein anonymes objektives Forum.

Ich stimme old_nick zu. 

Allerdings hättest er es netter schreiben können, hätte aber an der Sinnhaftigkeit nix geändert. 

Wieder ein hätte, hätte Fahrradkette... naja jedenfalls solltest du die Sache, wenn sie dir so auf dem Herzen liegt klären. (Weil du ja meintest vieles sei ungeklärt). 

Sonst wirst du nie 100% mit dem Herzen (ja klingt kitschig) bei deinem Partner sein. Sondern immer ein kleiner Teil bei deinem langjährigen Freund. 

Und sicher hat man manchmal ein anziehendes Gefühl bei jemand Neuem, obwohl man in einer Beziehung steckt, aber das definiere ich eher als Neugier und so richtige Liebesgefühle hab ich bis jetzt noch nie bei jemandem entdeckt mit dem ich schon länger befreundet bin.

Warum auch? Außer du bist Polygam... was auch nichts schlimmes ist. Außer man lebt in einer Monogamen Beziehung... 

Gefällt mir