Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gleichgültiger Partner

Gleichgültiger Partner

3. Mai um 18:08 Letzte Antwort: 4. Mai um 23:09

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und wollte mich mal so richtig auskotzen, vllt hat auch eine von euch das selbe Problem.

Mein Partner 30 Jahre alt, und ich 26 Jahre alt leben seit ca. 1 Jahr zusammen. Wir hatten vorher 2 Jahre getrennte Wohnungen und bevor ich in seine Stadt gezogen bin haben wir eine Fernbeziehung geführt. So und jetzt zum eigentlichen Problem, er ist so unglaublich gleichgültig... in seinem Leben geht es nur um ihn, Haushalt ist ein Fremdwort trotz aufgestellter Regeln, für ihn zählt zocken essen schlafen arbeiten und sport, wir haben einen Hund wo er aktuell die Verantwortung vernachlässigt. Komplimente schöne Worte oder mal ein danke kommen selten. Kochentzug oder sonst irgendwelche Maßnahmen helfen garnis, im Gegenteil wenn ich ihm sage das er sich um seine belangen jetzt selber kümmern muss stellt er erst recht auf taub. Er behandelt mich nicht schlecht, wir führen eine schöne Beziehung lachen viel und unternehmen einiges, aber so möchte ich meine Zukunft nicht weiter führen. Trennung ist für mich keine Option, wir sind seit 6 Jahren ein Paar.

hat eine von euch Tipps mit sowas umzugehen, oder kennt eine von euch die Situation 

 

Mehr lesen

4. Mai um 23:09

1. Das ansprechen und klarstellen, dass das für dich so nicht geht.

2. Wenn das keinen Erfolg hat, sämtliche Bemühungen einstellen und nichts mehr für ihn machen: nicht kochen, nicht putzen, seine Wäsche nicht waschen. Er wird seinen Hintern schon hochkriegen, wenn er hungrig ist und keine saubere Kleidung mehr hat. Mach diese Dinge nur für dich. Wenn er sich taub stellt, ist das eben so, gib trotzdem nicht nach. Muss er halt essen, was er im Kühlschrank findet und dreckige Kleidung anziehen.

3. Um den Hund musst du dich entweder alleine kümmern oder ihm ein neues Zuhause suchen. Der Hund kann nichts dafür.

4. Wenn dich das alles nur mehr nervt, trenn dich.

3 LikesGefällt mir