Home / Forum / Liebe & Beziehung / Glaubt ihr an Schicksal?

Glaubt ihr an Schicksal?

1. Januar 2009 um 21:17

Hallo zusammen

So zu Beginn des neuen Jahres habe ich mal ne Frage an euch:

Glaubt ihr an Schicksal oder seid ihr davon überzeugt, dass jeder den Verlauf seines Lebens selbst planen und bestimmen kann???

Freue mich auf eure Beiräge

lg, Rainbow

Mehr lesen

1. Januar 2009 um 21:28

Hallo
lNaja, ange habe ich nicht daran geglaubt. Doch mittlerweile glaube ich ganz fest daran, dass unser leben bis zu einem bestimmten punkt vorbestimmt ist...

Ich stelle mir diese frage immer, wenn etwas in meinem leben schief läuft und ich nicht weiss, ob es jetzt eben schicksal war oder ich etwas daran hätte ändern können... Geht es dir manchmal auch so??

Gefällt mir

1. Januar 2009 um 21:32

Hmmm...
ich denke eigentlich auch nicht an eine höhere macht oder so. Ich habe einfach manchmal das Gefühl, dass manchen menschen alles im leben gelingt, und andere wiederum immer pech haben. Sei es aus gesundheitlichen gründen oder natürlich auch in der liebe...

Gefällt mir

1. Januar 2009 um 21:33

Hallo ^^
also bis zu einem gewissen punkt glaub ich an schicksal..

ich denke grob ist das leben schon bestimmt was mit dir passiert .. jedoch denke ich das alle feinheiten die passieren jeder selbst bestimmt ..

LG
kleinesetwas17

1 LikesGefällt mir

1. Januar 2009 um 21:33

Nein
Denn ich glaube nicht daran , dass man vorher sehen kann .
Heute ist heute und was morgen sein wird : man kann sein Leben organisieren und planen .
Oder vorwärtsdenken und Pläne haben .

Gruss

Gefällt mir

1. Januar 2009 um 21:34

Grundsätzlich
möchte ich mein leben auch nicht gross ändern. Es sind manchmal die kleinen dinge, dich mich zum start einer solchen diskussion bewegen

Gefällt mir

1. Januar 2009 um 21:46

Mal ganz frech zurück
Von deinem Namen hätte ich eigentlich einen anderen Beitrag erwartet. An Schicksal glauben hat meiner Meinung nach auch mit Träumen zu tun Wovon träumst du denn??

lg

Gefällt mir

1. Januar 2009 um 22:13

Sorry
wollte dir nicht zu nahe treten

Wünsche dir für das neue Jahr alles Gute und dass ALLE deine Wünsche in Erfüllung gehen!!!

Lg, Rainbow

Gefällt mir

1. Januar 2009 um 22:25

stimmt
ich finde sowieso, dass diese ganze silvester-neujahr geschichte überbewertet wird...

Gefällt mir

1. Januar 2009 um 22:49

Ich behaupte:
Zufall ist ein Wort ohne Sinn... nichts passiert ohne Ursache!

Aber das ist auch nur so ganz frech daher gesagt

lg

Gefällt mir

1. Januar 2009 um 22:52

Gute frage...
.. ich denke nicht, dass es ein einziges vorbestimmtes schicksal gibt, dem man nicht ausweichen kann, ich bin sicher, man kann sein leben schon selbst in die hand nehmen...

natürlich haben wir auf manche sachen trotzdem keinen einfluss haben - ob uns da das schicksal mitspielt?
hmm ich weiss es nciht, aber es gibt nur zwei möglichkeiten - schicksal oder zufall....
da könnte man jetzt über die kirche bist sonstwohin gehen, da hat wohl jeder mensch seine eigene meinung - sonfern er eine hat

mir selbst fällt es irgendwie schwer ans schicksal zu glauben - ich kann mir nunmal keine fortuna vorstellen, die über der erde sitzt und aufpasst. aber ich glaube auch nicht, dass alles "zufällig" geschieht...

Gefällt mir

2. Januar 2009 um 9:41

Schicksal
Ich persönlich glaube an das Schicksal. Nehmen Sie dieses Wort einmal auseinander.
Es besteht aus "schicken" und "sal".
Wir bekommen etwas geschickt. Sal heißt lateinisch "salus" und bedeutet soviel wie "Heil".
Zusammen ergibt das wieder den Sinn: wir bekommen Heil geschickt. Unser Schicksal dient uns also zum Heil. Gleichzusetzen mit den Worten: Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Selbstverständlich haben wir unser Leben zwischen Geburt und Tod selbst in den Händen, aber wir sind eingebunden in jenes gigantische Nervengeflecht der Natur, von dem Werden und Vergehen, das uns zu dem werden ließ, was wir sind, ein Mensch mit einem Namen, einem Selbstbewusstsein und einer Geschichte, die dann auch mit ihm erlischt.

Freue mich auf weitere Kommentare

2 LikesGefällt mir

2. Januar 2009 um 9:59

Ich glaube schon an Schicksal,
aber denke, dass man dafür sein Leben selbst in die Hand nehmen muss, denn von alleine kommt nichts. Wenn ich nur zu Hause rumsitze und hoffe, dass z.B. mein Traummann an die Tür klopft, weiß ich, dass das nicht funktionieren kann. Somit denke ich, spielt es auch eine sehr große Rolle, was man selbst draus macht.

Lg Sadie

Gefällt mir

2. Januar 2009 um 22:39

Das schicksal
ich glaube nicht an gott aber an das schicksal. es gab mal einen spruch den ich gelesen habe in dem es hieß das schicksal mischt die karten und du spielst oder so ähnlich. das trifft total auf mich zu

Gefällt mir

2. Januar 2009 um 22:46

Mein Schicksal
ist es alleine zu bleiben.

Aber hatte mal einen verrückten Traum..eine Horde Ministranten maschierte im Takt von Rockmusik aus einer Kirche.

Einige Tage später saß ich im Auto und wartete auf eine Bekannte. Im Radio spielte Rockmusik, da öffnete sich das Kirchprotal
vor dem ich stand und der Pfarrer und die Ministranten kamen heraus..machierten im Takt der Rockmusik.

Wohl eher ein Dèjà-vu.

Doch glaub ich seither das alles vorbestimmt ist und kommt wie es kommen muss.

Gefällt mir

13. Januar 2009 um 13:06

Ich glaube an Schicksal in einer besonderen Form
Und zwar dass man auf jeden Fall wieder dorthin zurück findet wo man hingehört. So wie in Boccaccios Geschichten: Die entführten oder gefallenen Königskinder finden früher oder später wieder auf jeden Fall ihr altes Reich und regieren es als Erwachsene ...

Gefällt mir

13. Januar 2009 um 13:39

Ganz frech!
Schicksal ist eine Ausrede um nichts hinterfragen zu müssen und vielleicht ungewünschte Antworten zu finden! Ähnlich verhält es sich mit Religion und dem Glaube an Gott!

Ich bin da eher auch der Meinung, dass bestimmte Ereignisse zufällig passieren und nicht durch höhere Mächte bestimmt sind!
Und dass jeder sein Leben selbst in die Hand nehmen muss!

Gefällt mir

21. Januar 2014 um 16:37

Astrologie
Hallo,

sorry, dass ich ein altes Thema ausgrabe. Für meine Diplomarbeit untersuche ich die Einstellungen der Leute gegenüber Astrologie-Seiten und Astrologie als Ganzes. Glaubt ihr, dass Portale wie http://www.schicksal.com, astroschmid.ch u.ä. wirklich glaubwürdig sind und liest ihr oft die Horoskope? Es würde mich freuen, wenn ihr ein paar Meinungen aüßert. Danke im Voraus

LG
Zara

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Zuwenig geliebt werden
Von: rainbow185
neu
6. April 2008 um 20:55

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen