Home / Forum / Liebe & Beziehung / Glaubt ihr an das Schicksal

Glaubt ihr an das Schicksal

28. April 2008 um 8:54

Glaubt ihr das das Schicksal zwei Menschen Mann und frau füreinander bestimmt im Leben und zusammenführt.Meine freundin sagt das immer sie war mal einem Mann begegnet den sie sehr liebte ihn aber aufgeben musste,er war damals verh sie hörte lange Jahre nichts mehr von ihm bis sie ihm in einem cafe wieder begegnete.Heute sind sie verh und glücklich,sie sagte immer das Schicksal bestimmt dir schon von anfang an welchen Mann du bekommst.Glaubt ihr auch an das freue mich über viele Zuschriften

Mehr lesen

28. April 2008 um 8:59

Ich glaube daran
Ich hatte einen schlimmen Ex-Freund und hatte eigentlich genug von den Männern und da traf ich meinen jetztigen Freund. Wir lieben uns kennen uns schon seit 5 jahren jetzt und leben 2 Jahre zusammen. Wir werden im August auch heiraten. Ich hätte nach meinem Ex nicht gedacht das ich noch meinen Traumman finden würde, aber das Schicksal zeigte mir den weg zu meinem Freund.

Ich glaube daran, dass für jeden Menschen eine Person bereit steht für die grosse Liebe. Das Schicksal entscheidet, wenn der richtige Zeitpunkt da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 8:59

Hm
jein...ich hoffe das es das gibt und ich nochmal die chance bekomme im leben den fehler gegenüber meiner großen liebe wieder gut zumachen....hm...ich denke auch andererseits,ich hatte meine chance und hab die doch damals versaut.und das auch nur weil unsere vorstellung von der zukunft nicht zusammen passten.jetzt hat e eine andere.sagt er liebt mich und sie mag er nur...aber er kämpft wie ein löwe um diese beziehung.nicht so wie um mich darum denk ich nicht das da dieses schicksal was machen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 10:45

Ja
bin ich voll der Meinung, zumal es bei mir auch stimmte, also es war so, vor 4 Jahren bin ich in einen anderen Ort gezogen, mein erster Tag in der neuen und ersten Wohnung - yuhuu...als ich dann an diesem Tag nochmal mit meiner Freundin in meinem Auto losfuhr, sah ich Ihn, mein Traummann, er sah optisch genau so aus wie ichs immer haben wollte ich sagte zu meiner Freundin "das ist er, den will ich haben"sie lachte nur. Dann sah ich Ihn lange Zeit nicht mehr wußte nicht wer er ist, wo er wohnt, also gar nichts. Jahre vergingen, muß aber gestehen in meinen Gedanken war er schon ab und zu. Dann 3 Jahre später sah ich Ihn wieder-freu freu.... diesmal fuhr er im Auto an mir vorbei, ich war so happy und aufgeregt, aber was nun, ich schrieb eine Karte und klemmte sie Ihm ans Auto (wußte zu dem Zeitpunkt dann wo es stand), das lustige an der Sache ist, er wohnte die ganzen Jahre im Nachbarhaus, ich laufe 1 Minute zu Ihm. Es hat über 3 Jahre gedauert bis wir uns das erst Mal live sahen, aber seit dem Abend als wir unser 1 Date hatten, sind wir glücklich zusammen und sahen uns ab diesem Tag (fast)jeden Tag.
Ich wußte damals schon-wie ich ja auch sagte- das ist er und mein Gefühl, mein Herz hat mich nicht getäuscht.
Das Schicksal wollte es so, es hat mich über 3 Jahre dort allein wohnen lassen, hat mich nie Glück mit Männern haben lassen und ich war somit oft traurig und fragte mich nach dem warum, fragte mich wo mein Prinz ist, mein Mr Right, ich wußte ja nicht, dass ich meinem Glück so nah war, aber diese Zeit allein hat mich auch stark gemacht und einiges übers Leben erfahren lassen, es war schon gut so und nun sind all meine Träume wahr gewurden.

Ich drücke allen die sich nach der wahren Liebe sehnen die Daumen und hoffe sie finden auch bald Ihr Glück, gebt niemals auf und hört auf Euer Herz, es weiss was richtig ist und für wen es schlagen soll.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 10:48

Ich weiß...
...das es sowas gibt!
ich erlebe es gerade!
mit 17 hab ich mich in ein mädchen verliebt. war zu doof,zu schüchtern, zu gehemmt sie anzusprechen.ihr ging es genauso. diese frau hat mich nie losgelassen.....hab immer wieder an sie denken müssen.einige beziehungen sind dadurch kaputt gegangen, weil sie mir immer wieder im kopf herumspukte.
wenn wir uns mal zufällig begegnet sind ,dann war es wieder wie ein stromschlag, ein erdbeben für mich.gefühlschaos!
das ging die letzten 20 jahre so.....in worten:
ZWANZIG JAHRE !!!!
vor drei monaten bin ich ihr wieder begegnet.
wieder das gleiche: atemnot, weiche knie, schlag in die magenkuhle.....war völligst durch den wind!
warum ich es getan habe weiß ich nicht....hab ihr geschrieben.....mal wieder....
hab ihr einiges erklärt meine gefühlschaos versucht zu beschreiben....
bin hartnäckig geblieben als nur eine sehr kurze antwort kam....hab nachgelegt,ironisch,sarkastisch mich selbst auf den arm nehmend...
hab wohl den richtigen ton erwischt...
tjaa....und seid ca 4 wochen treffen wir uns gelegentlich und lernen uns ganz langsam kennen....
ich habe genau zum richtigen zeitpunkt den richtigen schritt getan.....und ich weiß sie ist es!!! sie war es immer....und ich habe jetzt nach 20 jahren die gelegenheit sie näher kennenzulernen......
das ist mein schicksal!! sollte wohl so sein!

lieben gruß von der norseeküste
rannon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 11:28

Seelenverwandtschaft......
Hi,

So wie wir das Leben leben und erleben, so ist es vorbestimmt, nichts passiert durch Zufall und Alles hat seinen Sinn. Wir unterliegen ständigen "Prüfungen" und wenn wir selbige meistern, kommt das nächste "Level".

Wenn wir unsere Lektionen nicht schaffen (unser Leben verleben) werden wir wiedergeboren, als was auch immer und fangen von Vorne an. Bis wir es geschafft haben auf die nächste Stufe des Daseins zu kommen.

So, oder zumindest so ähnlich wird das in vielen Religionen (Christen, Buddhisten, Schamanisten..) dargestellt und sicher ist da etwas dran.

Es gibt einfach "Zufälle" die können nur Bestimmung sein! Jeder hat diese Erfahrungen wohl schon gemacht, auch wenn man (Frau) das nicht immer gleich erkennt. Man muss sich nur drauf einlassen können.

Letztlich kommt wohl Alles so, wie es kommen soll.

Ich persönlich habe einige Menschen kennen gelernt, wo von Anfang an das Gefühl einer ewigen Vertrautheit und "sich kennen" vorhanden war, auch wenn man sich vorher (vermeintlich) nicht kannte. Und auch wenn ich in einer relativ glücklichen Beziehung lebe, weiß ich doch, dass da irgendwo der Mensch ist, mit dem ich ein Leben in absoluter Harmonie, Glück und Frieden führen könnte. Aber wozu sollte ich Suchen, wenn die Zeit gekommen ist, na dann, ansonsten "Next Level" -

Ich habe darüber mal mit einem indianischen Schamanen geredet und für den war das "voll normal" , es gibt Seelenverwandtschaften und ab und an treffen sich halt solche Seelennichts ungewöhnliches, nichts was man abtun müsste, oder gar wovor man Angst haben muss.

Vielleicht denkt jetzt der / die Eine oder Andere, man hat der nen "Sprung an der Waffel" , aber seit dem ich aufgehört habe, mich gegen solche Dinge zu wehren, geht es mir erheblich besser und viele Gegebenheiten machen auf einmal Sinn.

Ciao und LG, blueswikinger


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club