Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt's noch eine Chance?

Gibt's noch eine Chance?

12. Juni 2011 um 18:20

Also ich habe bereits mit vielen Freunden geredet , auch welche , die ihn sehr gut kennen und keiner versteht so wirklich was los ist bzw. spekulieren nur.

Ich versuche es kurz zu fassen. Wir kannten uns Jahre nur vom Sehen her, seit einigen Monaten haben wir auf Partys geflirtet, hatten dann lange Zeit Mailkontakt (konnten uns nicht sehen, da wir in verschiedenen Orten waren) und dann haben wir uns gedatet, als wir beide wieder am gleichen Ort waren. Das Date war suuuuuuuuupertoll, ich habe mich lange nicht mehr so wohlgefühlt, so geborgen und es war traumhaft. Auch ihm hat es sehr gefallen, er hat sich um mich bemüht mit kleinen Gesten und das Date hat über 8 Stunden gedauert.

Ich bin mit keiner Erwartung hingegangen, ich fand ihn nett, attraktiv und er hat mich gereizt, dennoch hätte ich das nicht angesprochen , sondern einfach weitere Dates abgewartet. Er hat dann allerdings gemeint, er würde es gerne mit mir probieren etc. ob ich denn auch wollen würde...Er hätte lange nachgedacht und mit seinem besten Freund geredet und daher dachte ich auch, er hat es sich reiflich überlegt!!so happy wie ich in dem Moment war, hab ich dann auch ja gesagt, obwohl ich eigentlich im Hinterkopf hatte, dass es vlt zu früh ist, aber es war einfach schön Ich habe zwar gezögert, was er auch gemerkt hat und daraufhin mit" Vielleicht, das hab ich schon öfter gehört, das kenn ich..." "gezickt" hat. Hm keine Ahnung was das zu bedeuten hatte. Jedenfalls hatten wir dann eine tolle Zeit, wir haben einiges unternommen, gegenseitig bei uns daheim übernachtet(kein Sex) , habe seine Mutter kennengelernt naja er hat mich ihr kurz vorgestellt , mich vor ihr geküsst etc.
Wir haben teilweise den gleichn Freundeskreis, daher wussten da auch bald alle , dass wir ein Paar sind, aber wir fanden das beide nicht schlimm und er hat mich sehr lieb als seine Freundin behandelt, auch vor anderen Leuten und was ich sehr toll fand auch vor all seinen Kumpels.

Jedenfalls war es sehr schön und er wirkte auf mich (und Außenstehende) verliebt und es hat einfach alles gepasst.
Dann war er einige Tage in Urlaub, leider am Anfang unserer Beziehung, aber das war eben schon lange geplant. Und als er zurückkam war eigentlich auch alles meiner Meinung nach prima, nur 3 Tage später hat er dann Schluss gemacht, mit der Begründung ihm fehlen die Schmetterlinge und er möchte mich nicht verarschen , weil ich ihm sehr wichtig bin. Und deshalb macht er Schluss. Für mich war das ein Schock. Und seine Freunde verstehen es auch nicht so recht. Es war nicht leicht für ihn, das weiß ich, aber wieso hat er es dann getan?
Mir ist klar, dass man Gefühle nicht erzwingen kann, aber ein Grundgefühl muss ja da sein, wenn man mit einer Person eine Beziehung eingeht? Irgendwas muss da sein, v.a. wenn man verliebt dabei wirkt.

Er hatte erst eine einzige Beziehung , die hat Jahre gedauert, ist aber seit 2,5 Jahren vorbei und er hat es seitdem mit keiner probiert, ich war die erste...dabei is er echt ein attraktiver Kerl. Ich frag mich, wieso probiert er es gerade mit mir , vorher aber mit keiner nach seiner Ex? Er ist nicht der Typ, der alle paar Wochen ne Neue hat, das ist es ja, was mich so wundert. Wenn er eine Beziehung eingeht, meint er es auch ernst und hat es sich gut überlegt, wirklich gut.
Kann es sein, dass er das Gefühl sucht, das er bei seiner großen Liebe hatte? Und es sich sonst falsch anfühlt?
Muss alles so sein, wie er es sich vorstellt, sonst gibt er auf?
Wir waren über einen Monat zusammen, und da war er noch in Urlaub, da hätte es sich nicht weiterentwickeln können. Das braucht Zeit. Auch bei mir.
Und eine sehr merkwürdige Frage hat er mir gestellt als wir noch zusammen waren. Ob mir seine Ex eine Betriebsanleitung für ihn gegeben hätte bzw. ob es für mich eine gäbe...Wieso?Glaubt er, es muss so sein wie in seiner damaligen Beziehung?
Danke für evtl .Antworten.
Wir sind inzwischen gute Freunde, also verstehen uns nach einer Aussprache wieder richtig gut, keinerlei Distanz oder ähnliches und er ist sowas wie mein bester Freund. Nur merk ich, dass da immer noch was ist, er schaut mich ständig an, wir albern rum und irgendwas liegt in der Luft. Aber er sagt, er hätte keine Schmetterlinge und er braucht die. Er hat zwischendurch überlegt, ob wir doch weitermachen sollen, aber nach Tagen nachdenken meinte er, es wäre besser , wenn nicht, er möchte mich nicht weiterverletzen und wir würden uns eh kaum sehen, weil wir beide gerade ausgelastet sind. Und dann meinte er bei unserem Gespräch auch, dass es vlt ein blöder Zeitpunkt war, zusammenzukommen, weil wir eben beide quasi keine Zeit hätten, es richtig intensiv werden zu lassen wo die Schmetterlinge noch kommen könnten.
Ach ja wir sind beide über 20 also keine Teenager mehr

Mehr lesen

13. Juni 2011 um 21:12


Darf ich mal fragen wie alt genau er ist und wie lange seine erste Beziehung ging? Es kann wirklich sein, dass er sich alles genauso vorstellt wie bei ihr. Ich hatte das nach der Beziehung mit meiner ersten großen Liebe auch , habe dann auch Schluss gemacht.
Er ist an dir interessiert, aber vergleicht dich wahrscheinlich noch mit ihr. Vielleicht will er erstmal sehen ob er sich wirklich eine Zukunft mir dir vorstellen könnte? und will dann erstmal nichts offizielles eingehen, damit er dich nicht verarscht, wie er gesagt hat. also wenn das so ist finde ich das sehr gut von ihm du sagst ja da liegt was in der Luft. Ich denke er will dich besser kennenlernen, ihr seit ja schnell zusammen gekommen. nicht die Hoffnung verlieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2011 um 21:38
In Antwort auf chayennex3


Darf ich mal fragen wie alt genau er ist und wie lange seine erste Beziehung ging? Es kann wirklich sein, dass er sich alles genauso vorstellt wie bei ihr. Ich hatte das nach der Beziehung mit meiner ersten großen Liebe auch , habe dann auch Schluss gemacht.
Er ist an dir interessiert, aber vergleicht dich wahrscheinlich noch mit ihr. Vielleicht will er erstmal sehen ob er sich wirklich eine Zukunft mir dir vorstellen könnte? und will dann erstmal nichts offizielles eingehen, damit er dich nicht verarscht, wie er gesagt hat. also wenn das so ist finde ich das sehr gut von ihm du sagst ja da liegt was in der Luft. Ich denke er will dich besser kennenlernen, ihr seit ja schnell zusammen gekommen. nicht die Hoffnung verlieren

Danke
Danke für die liebe Antwort
Hoffnung habe ich eigentlich nicht mehr, weil ich weiß auch nicht der Grund, dass die Schmetterlinge fehlen, der wird sich wohl nicht ändern, jedenfalls nicht in der Situation in der wir gerade sind. Wir haben uns ausgesprochen und verstehen uns wieder gut, aber er möchte nicht, dass mehr läuft, weil er Angst hat mich zu verletzen, wenn er es weiter probiert.
Er meinte, er glaubt nicht, dass es sich gefühlsmäßig weiterentwickeln kann. Er denkt zu viel nach statt es einfach zu probieren. Ich weiß, dass er auf mich Rücksicht nimmt, aber vielleicht verpassen wir ja eine schöne Zeit hab ich das Gefühl. Es hätte alles gepasst. Aber er sagt, er braucht diese Schmetterlinge und er hätte ständig gehofft, dass sie kommen...
Aber wie erwähnt, ich war die erste nach seiner Ex, die er evtl idealisiert und hat das was zu bedeuten oder war das Zufall?

Aber woher soll er das auch wissen, wenn er es nicht probiert? Ich glaube, er setzt sich unter Druck, was evtl, eben der Auslöser dafür ist, dass er keine Gefühle entwickelt?!

Ich habe ihm gesagt, ich würde ihm die Zeit geben und auch ohne das Wort Beziehung weitermachen, er hat daraufhin tatsächlich gemeint, er weiß nicht, was in ihm vorgeht und er muss darüber nachdenken. Das hat er dann über eine Woche getan und dann gemeint, dass wir uns eh schon wenig gesehen haben und das ändert sich in nächster Zeit nicht (wir sind beide im Studium gerade sehr ausgelastet und wohnen nicht im selben Ort), womit er Recht hat, aber das is doch sicher nur eine Ausrede?! Er meinte, vlt war es einfach der falsche Zeitpunkt.

Die Sache ist die, ich weiß, dass gerade nichts läuft zwischen uns außer Freundschaft. Er müsste schon merken, dass ich ihm fehle und wenn wir uns kaum sehen bzw. wir einfach nur Freunde sind, denke ich nicht, dass dieses Gefühl kommen kann.

Vielleicht hofft er wirklich auf das Gefühl das er bei seiner ersten Liebe hatte. Er ist 22. Sie waren 3 Jahre zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 1:32
In Antwort auf suserl132

Danke
Danke für die liebe Antwort
Hoffnung habe ich eigentlich nicht mehr, weil ich weiß auch nicht der Grund, dass die Schmetterlinge fehlen, der wird sich wohl nicht ändern, jedenfalls nicht in der Situation in der wir gerade sind. Wir haben uns ausgesprochen und verstehen uns wieder gut, aber er möchte nicht, dass mehr läuft, weil er Angst hat mich zu verletzen, wenn er es weiter probiert.
Er meinte, er glaubt nicht, dass es sich gefühlsmäßig weiterentwickeln kann. Er denkt zu viel nach statt es einfach zu probieren. Ich weiß, dass er auf mich Rücksicht nimmt, aber vielleicht verpassen wir ja eine schöne Zeit hab ich das Gefühl. Es hätte alles gepasst. Aber er sagt, er braucht diese Schmetterlinge und er hätte ständig gehofft, dass sie kommen...
Aber wie erwähnt, ich war die erste nach seiner Ex, die er evtl idealisiert und hat das was zu bedeuten oder war das Zufall?

Aber woher soll er das auch wissen, wenn er es nicht probiert? Ich glaube, er setzt sich unter Druck, was evtl, eben der Auslöser dafür ist, dass er keine Gefühle entwickelt?!

Ich habe ihm gesagt, ich würde ihm die Zeit geben und auch ohne das Wort Beziehung weitermachen, er hat daraufhin tatsächlich gemeint, er weiß nicht, was in ihm vorgeht und er muss darüber nachdenken. Das hat er dann über eine Woche getan und dann gemeint, dass wir uns eh schon wenig gesehen haben und das ändert sich in nächster Zeit nicht (wir sind beide im Studium gerade sehr ausgelastet und wohnen nicht im selben Ort), womit er Recht hat, aber das is doch sicher nur eine Ausrede?! Er meinte, vlt war es einfach der falsche Zeitpunkt.

Die Sache ist die, ich weiß, dass gerade nichts läuft zwischen uns außer Freundschaft. Er müsste schon merken, dass ich ihm fehle und wenn wir uns kaum sehen bzw. wir einfach nur Freunde sind, denke ich nicht, dass dieses Gefühl kommen kann.

Vielleicht hofft er wirklich auf das Gefühl das er bei seiner ersten Liebe hatte. Er ist 22. Sie waren 3 Jahre zusammen


Glaubst du ihm wirklich, dass da keine Schmetterlinge sind? Oder siehst du seine Blicke etc die dir etwas anderes verraten?
und hatte er sie überhaupt gar nicht oder sind sie verschwunden?

Ich habe meine erste Liebe auch idealisiert und tue das auch immer noch, obwohl er genau das Gegenteil geworden ist. Ich denke sowas kann ganz normal sein, und was ist der Grund dafür dass er danach so lange Single war/ist weißt du das? Er sieht ja nicht schlecht aus hast du gesagt.Hatte er denn Affären, Dates..?

Ja, ich glaube er setzt sich unter Druck, hat vielleicht das Gefühl 100Prozent ehrlich zu dir zu sein und dich voll und ganz zu lieben wie seine Ex oder gar nicht. Ich meine nach 3 Jahren hatte man ja eine entwickelte Liebe und das nach 5 Jahren neuverlieben ist ihm vielleicht fremd und neu und er kann es nicht ganz einordnen?Dass es wieder so ist wie in seiner Jugend. Und denkt da sind keine Gefühle. ich denke er ist verwirrt sonst wäre er nicht am Anfang ganz anders gewesen.

Wie was meint er mit falschen Zeitpunkt? Euer Kennenlernen?
Habt ihr denn jetzt noch regelmäßig Kontakt?

Das ist echt ein schwieriger Fall.hat er noch Kontakt zu seiner Ex? Wenn ja, vielleicht liegt es daran dass er eventuell vergleicht.

Ich wünsche dir aber ganz viel Glück, dass er noch zu seinen Gefühlen steht ich denke da ist etwas, wenn auch nur ein kleiner Funke aber nichts..? so kommt mir das nicht vor, irgendwas blockiert das ganze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 9:39
In Antwort auf chayennex3


Glaubst du ihm wirklich, dass da keine Schmetterlinge sind? Oder siehst du seine Blicke etc die dir etwas anderes verraten?
und hatte er sie überhaupt gar nicht oder sind sie verschwunden?

Ich habe meine erste Liebe auch idealisiert und tue das auch immer noch, obwohl er genau das Gegenteil geworden ist. Ich denke sowas kann ganz normal sein, und was ist der Grund dafür dass er danach so lange Single war/ist weißt du das? Er sieht ja nicht schlecht aus hast du gesagt.Hatte er denn Affären, Dates..?

Ja, ich glaube er setzt sich unter Druck, hat vielleicht das Gefühl 100Prozent ehrlich zu dir zu sein und dich voll und ganz zu lieben wie seine Ex oder gar nicht. Ich meine nach 3 Jahren hatte man ja eine entwickelte Liebe und das nach 5 Jahren neuverlieben ist ihm vielleicht fremd und neu und er kann es nicht ganz einordnen?Dass es wieder so ist wie in seiner Jugend. Und denkt da sind keine Gefühle. ich denke er ist verwirrt sonst wäre er nicht am Anfang ganz anders gewesen.

Wie was meint er mit falschen Zeitpunkt? Euer Kennenlernen?
Habt ihr denn jetzt noch regelmäßig Kontakt?

Das ist echt ein schwieriger Fall.hat er noch Kontakt zu seiner Ex? Wenn ja, vielleicht liegt es daran dass er eventuell vergleicht.

Ich wünsche dir aber ganz viel Glück, dass er noch zu seinen Gefühlen steht ich denke da ist etwas, wenn auch nur ein kleiner Funke aber nichts..? so kommt mir das nicht vor, irgendwas blockiert das ganze


Ja wieso sollte er es sagen, wenn es nicht so wäre? Hm schwierig. Ja klar empfinde ich es so, als ob da noch mehr ist. Ich meine als wir zusammen waren, war er so lieb.
Jetzt schaut er mich noch oft an, d.h. unsere Blicke treffen sich ständig und das dann auch lange. Das ist komisch, weil das mach ich ja mit normalen Freunden nicht diese tiefen Blicke austauschen. Aber vlt empfinde nur ich etwas dabei, er aber denkt sich nichts...

Einmal als wir beide was getrunken haben mit Freuden meinte er zu mir, es täte ihm leid, dass er Startschwierigkeiten hatte bzw. immer noch etwas habe. Daraufhin hat er mich geküsst , Schatz genannt etc. daher habe ich (leider) damals nicht näher nachgehakt.
Spielen Männer sowas wirklich nur vor? Also auch Männer, die eben keine Draufgänger sind?

Ich denke, die Hörner hat er sich abgestoßen. Er flirtet gerne.Aber wer tut das denn nicht. Er sieht schon ziemlich gut aus, also das sagen auch andere nicht nur ich subjektiv

Wieso er so lange Single war, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass wenn er bei einem Mädel das Gefühl hat und lange darüber nachgedacht hat, dass es VIELLEICHT funktionieren könnte, probiert er dies. Da ich ganz sicher die erste war nach seiner Ex, hatte er folglich keine Dates, Affären. Auf einer Party mal auf ner Party geknutscht oder auch mehr kann ich mir schon vorstellen Dates aber denke hatte er auch nicht, denn er meinte mal, dass er nur in einer "Beziehung" sehen kann, ob es sich weiterentwickelt oder nicht.

Fatal daran ist natürlich wieder , dass er sich damit den Druck macht, auch wie in einer Beziehung zu fühlen und wenn das dann nicht sofort da ist, denkt er, es wird auch nicht mehr. Eine Affäre wäre da wohl sinnvoller gewesen.

Es tut mir leid für eine wieder lange Antwort aber was du schreibst, klingt schon realistisch
Aber leider kann ich diese Blockade nicht aufheben und er sucht diese Teenagergefühle. Von daher bin ich leider machtlos.

Wir haben noch Kontakt, gerade weniger, letztens haben wir uns wieder öfter gesehen mit Freunden zusammen, wo ich irgendwie dachte, dass da noch was ist, aber kann ich mir auch nur einbilden. Und gerade sehen wir uns wieder ganz selten.
Ja mit seiner Ex hat er noch Kontakt, aber nicht übermäßig viel. Sie mögen sich halt noch, allerdings glaube ich nicht, dass sie noch einmal ein Paar werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 9:44
In Antwort auf suserl132


Ja wieso sollte er es sagen, wenn es nicht so wäre? Hm schwierig. Ja klar empfinde ich es so, als ob da noch mehr ist. Ich meine als wir zusammen waren, war er so lieb.
Jetzt schaut er mich noch oft an, d.h. unsere Blicke treffen sich ständig und das dann auch lange. Das ist komisch, weil das mach ich ja mit normalen Freunden nicht diese tiefen Blicke austauschen. Aber vlt empfinde nur ich etwas dabei, er aber denkt sich nichts...

Einmal als wir beide was getrunken haben mit Freuden meinte er zu mir, es täte ihm leid, dass er Startschwierigkeiten hatte bzw. immer noch etwas habe. Daraufhin hat er mich geküsst , Schatz genannt etc. daher habe ich (leider) damals nicht näher nachgehakt.
Spielen Männer sowas wirklich nur vor? Also auch Männer, die eben keine Draufgänger sind?

Ich denke, die Hörner hat er sich abgestoßen. Er flirtet gerne.Aber wer tut das denn nicht. Er sieht schon ziemlich gut aus, also das sagen auch andere nicht nur ich subjektiv

Wieso er so lange Single war, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass wenn er bei einem Mädel das Gefühl hat und lange darüber nachgedacht hat, dass es VIELLEICHT funktionieren könnte, probiert er dies. Da ich ganz sicher die erste war nach seiner Ex, hatte er folglich keine Dates, Affären. Auf einer Party mal auf ner Party geknutscht oder auch mehr kann ich mir schon vorstellen Dates aber denke hatte er auch nicht, denn er meinte mal, dass er nur in einer "Beziehung" sehen kann, ob es sich weiterentwickelt oder nicht.

Fatal daran ist natürlich wieder , dass er sich damit den Druck macht, auch wie in einer Beziehung zu fühlen und wenn das dann nicht sofort da ist, denkt er, es wird auch nicht mehr. Eine Affäre wäre da wohl sinnvoller gewesen.

Es tut mir leid für eine wieder lange Antwort aber was du schreibst, klingt schon realistisch
Aber leider kann ich diese Blockade nicht aufheben und er sucht diese Teenagergefühle. Von daher bin ich leider machtlos.

Wir haben noch Kontakt, gerade weniger, letztens haben wir uns wieder öfter gesehen mit Freunden zusammen, wo ich irgendwie dachte, dass da noch was ist, aber kann ich mir auch nur einbilden. Und gerade sehen wir uns wieder ganz selten.
Ja mit seiner Ex hat er noch Kontakt, aber nicht übermäßig viel. Sie mögen sich halt noch, allerdings glaube ich nicht, dass sie noch einmal ein Paar werden!


Achso falscher Zeitpunkt. Er meinte nur, dass wir gerade beide keine Zeit hätten, unsere Energie in eine Beziehung zu legen. "Vielleicht wars auch einfach ein blöder Zeitpunkt".

Noch was. Hat er nur um nett zu sein , gesagt, dass er darüber nachdenkt, es weiter zu probieren oder hat das zu bedeuten , dass da wirklich etwas ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2011 um 23:53

?!?
Also erstmal muss ich sagen, dass er der Typ ist, der schon einmal Mädchen oder auch Kumpels ärgert mit stupsen , diversen Berührungen etc. Aber gibts da nicht Grenzen in bestimmten Situationen? Also er weiß, dass ich mehr empfinde und mehr will, er sagt, es möchte nicht weitermachen und es läuft auch nichts mehr, weil er das Gefühl hat, dass es sich nicht weiterentwickeln kann und die Distanz auch ein Problem wäre.
Jedenfalls wenn wir uns sehen, gehen wir miteinander wie vor der Beziehung um, d.h. auch keinerlei Distanz. Habe dann letztens gemerkt, dass mir das gar nicht gut tut und es mir so nicht leicht fällt, weil ich ja weiß, dass nicht mehr laufen wird. Ja aber jetzt ist es noch "schlimmer" geworden, also von sexuellen Anspielungen bis hin zu komischen Situationen. Manchmal komme ich mir bei seinen Freundne so vor, wie zu der Zeit als wir ein Paar waren, wie er sich verhält nur eben ohne Küssen etc.
Eine Situation als Beispiel: Wir haben nebeneinander gepennt neulich auf einer Party, war irgendwie blöd gelaufen, nicht so geplant jedenfalls. Dann hat er mich am Nacken gekrault und den Arm um mich gelegt, hat allerdings schnell gemerkt, dass das was er macht nicht wirklich gut ist...Aber wieso tut er sowas? An sich wärs ne nette Flirterei, aber wenn man erst seit einigen Wochen getrennt ist und er weiß, dass mir jede Berührung schwer fällt. Ahhhhhhh!
Vielleicht kann jmd mit ähnlichen Erfahrungen mir helfen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 16:55
In Antwort auf chayennex3


Glaubst du ihm wirklich, dass da keine Schmetterlinge sind? Oder siehst du seine Blicke etc die dir etwas anderes verraten?
und hatte er sie überhaupt gar nicht oder sind sie verschwunden?

Ich habe meine erste Liebe auch idealisiert und tue das auch immer noch, obwohl er genau das Gegenteil geworden ist. Ich denke sowas kann ganz normal sein, und was ist der Grund dafür dass er danach so lange Single war/ist weißt du das? Er sieht ja nicht schlecht aus hast du gesagt.Hatte er denn Affären, Dates..?

Ja, ich glaube er setzt sich unter Druck, hat vielleicht das Gefühl 100Prozent ehrlich zu dir zu sein und dich voll und ganz zu lieben wie seine Ex oder gar nicht. Ich meine nach 3 Jahren hatte man ja eine entwickelte Liebe und das nach 5 Jahren neuverlieben ist ihm vielleicht fremd und neu und er kann es nicht ganz einordnen?Dass es wieder so ist wie in seiner Jugend. Und denkt da sind keine Gefühle. ich denke er ist verwirrt sonst wäre er nicht am Anfang ganz anders gewesen.

Wie was meint er mit falschen Zeitpunkt? Euer Kennenlernen?
Habt ihr denn jetzt noch regelmäßig Kontakt?

Das ist echt ein schwieriger Fall.hat er noch Kontakt zu seiner Ex? Wenn ja, vielleicht liegt es daran dass er eventuell vergleicht.

Ich wünsche dir aber ganz viel Glück, dass er noch zu seinen Gefühlen steht ich denke da ist etwas, wenn auch nur ein kleiner Funke aber nichts..? so kommt mir das nicht vor, irgendwas blockiert das ganze


Also erstmal muss ich sagen, dass er der Typ ist, der schon einmal Mädchen oder auch Kumpels ärgert mit stupsen , diversen Berührungen etc. Aber gibts da nicht Grenzen in bestimmten Situationen? Also er weiß, dass ich mehr empfinde und mehr will, er sagt, es möchte nicht weitermachen und es läuft auch nichts mehr, weil er das Gefühl hat, dass es sich nicht weiterentwickeln kann und die Distanz auch ein Problem wäre.
Jedenfalls wenn wir uns sehen, gehen wir miteinander wie vor der Beziehung um, d.h. auch keinerlei Distanz. Habe dann letztens gemerkt, dass mir das gar nicht gut tut und es mir so nicht leicht fällt, weil ich ja weiß, dass nicht mehr laufen wird. Ja aber jetzt ist es noch "schlimmer" geworden, also von sexuellen Anspielungen bis hin zu komischen Situationen. Manchmal komme ich mir bei seinen Freundne so vor, wie zu der Zeit als wir ein Paar waren, wie er sich verhält nur eben ohne Küssen etc.
Eine Situation als Beispiel: Wir haben nebeneinander gepennt neulich auf einer Party, war irgendwie blöd gelaufen, nicht so geplant jedenfalls. Dann hat er mich am Nacken gekrault und den Arm um mich gelegt, hat allerdings schnell gemerkt, dass das was er macht nicht wirklich gut ist...Aber wieso tut er sowas? An sich wärs ne nette Flirterei, aber wenn man erst seit einigen Wochen getrennt ist und er weiß, dass mir jede Berührung schwer fällt. Ahhhhhhh!
Vielleicht kann jmd mit ähnlichen Erfahrungen mir helfen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 9:31


Hmm, das hoert sich einfach an, dass er im Urlaub was mit ner anderen hatte und weil er halt so nicht ist..dich betrogen hat, ne?!
Maybe kann er damit nicht umgehen und traut sich auch nicht es dir zu beichten!!

Also so wie du es erzaehlst kann man schon meinen, dass er noch was von dir will.
Wie waers wenn du mal ihn darauf ansprichst??
Denn komisch ist die ganze Sache schon!!

LG
jediyu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 20:10
In Antwort auf lissa_12052807


Hmm, das hoert sich einfach an, dass er im Urlaub was mit ner anderen hatte und weil er halt so nicht ist..dich betrogen hat, ne?!
Maybe kann er damit nicht umgehen und traut sich auch nicht es dir zu beichten!!

Also so wie du es erzaehlst kann man schon meinen, dass er noch was von dir will.
Wie waers wenn du mal ihn darauf ansprichst??
Denn komisch ist die ganze Sache schon!!

LG
jediyu


@jediyu erstmal danke für deine Antwort. Ja es könnte so klingen, ja, aber im Urlaub war sicherlich nichts. Er hat mir erklärt, dass er den Urlaub als Zeitpunkt für die Entscheidung genommen hat, wobei ich das auch blöd finde, denn weiterentwickeln kann es sich ja auch nicht, wenn man sich 10 Tage nicht sieht. Aber egal, er denkt eben viel zu viel nach, er sollte es mal auf sich zukommen lassen. Wer weiß schon, ob man jmd nicht irgendwann verletzen muss und wie lange es hält. Wenn man da vorher immer überlegen würde, würde man ja gar keine Beziehung mehr eingehen.
Ich weiß definitiv , dass im Urlaub nichts war mit einer anderen!

Ja ich glaub , er will schon irgendwas, nur was? Wieso hält er sich nicht an meine "Regel" kein Körperkontakt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 13:22
In Antwort auf chayennex3


Glaubst du ihm wirklich, dass da keine Schmetterlinge sind? Oder siehst du seine Blicke etc die dir etwas anderes verraten?
und hatte er sie überhaupt gar nicht oder sind sie verschwunden?

Ich habe meine erste Liebe auch idealisiert und tue das auch immer noch, obwohl er genau das Gegenteil geworden ist. Ich denke sowas kann ganz normal sein, und was ist der Grund dafür dass er danach so lange Single war/ist weißt du das? Er sieht ja nicht schlecht aus hast du gesagt.Hatte er denn Affären, Dates..?

Ja, ich glaube er setzt sich unter Druck, hat vielleicht das Gefühl 100Prozent ehrlich zu dir zu sein und dich voll und ganz zu lieben wie seine Ex oder gar nicht. Ich meine nach 3 Jahren hatte man ja eine entwickelte Liebe und das nach 5 Jahren neuverlieben ist ihm vielleicht fremd und neu und er kann es nicht ganz einordnen?Dass es wieder so ist wie in seiner Jugend. Und denkt da sind keine Gefühle. ich denke er ist verwirrt sonst wäre er nicht am Anfang ganz anders gewesen.

Wie was meint er mit falschen Zeitpunkt? Euer Kennenlernen?
Habt ihr denn jetzt noch regelmäßig Kontakt?

Das ist echt ein schwieriger Fall.hat er noch Kontakt zu seiner Ex? Wenn ja, vielleicht liegt es daran dass er eventuell vergleicht.

Ich wünsche dir aber ganz viel Glück, dass er noch zu seinen Gefühlen steht ich denke da ist etwas, wenn auch nur ein kleiner Funke aber nichts..? so kommt mir das nicht vor, irgendwas blockiert das ganze

Wie soll ich mich verhalten?
Hm es tut mir leid ich muss nochmal was posten. Es ist zwar wieder ein Weilchen her, aber er geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Ich hab das Gefühl, dass da zwischen uns was ist, weil er mir so vertraut ist wie nie jemand zuvor, auch nicht meine längere Beziehung damals , mit dem ich einige Monate länger zusammen war als mit ihm...
Ich frage mich gerade, was ich tun soll ohne ihn zu bedrängen. Unsere momentane Situation sieht so aus: Wir sehen uns mit Freunden zusammen, das eine Mal albern wir herum und verstehen uns blendend, das andere Mal sagen wir uns nicht mal Hallo bzw. ich gebe zu, ich ignoriere ihn teilweise auch bewusst. Weil ich schon oft gehört habe, dass dies bei Männern bewirkt, dass der Reiz wiederkommt.
Kann das jemand noch bestätigen?

Es gab schon Typen, die nach Jahren(!) plötzlich Gefühle entwickelt haben, aber die Frauen haben sich in den Fällen nicht nett verhalten, also eher abweisend.

Und ich habe gerade das Gefühl, dass er meine Nähe sucht. Ich sage z.B. nicht explizit hallo zu ihm wenn wir uns sehen, er entweder auch nicht (schaut aber öfter mit ernster Miene her) oder aber er klinkt sich ständig in Gespräche ein, lehnt sich an mir an, macht Anspielungen auf meinen Ausschnitt etc.
Was soll das? Ich hab ihm gesagt, dass er mich mit seinen Berührungen in Ruhe lassen soll. Umarmung zur Begrüßung oder Abschied ist das Maximum. Das müsste er eigentlich wissen.

Wie merkt er, ob da bei ihm noch was ist? Wenn ich die Ignoriertour fahre? (Wobei das schwer ist, wenn er immer wieder von sich aus herkommt)
Oder soll ich weiter die gute Freundin spielen, die super damit zurechtkommt?
Ich bin immer gut drauf, das bin ich von Natur aus, also ich geb mich auch wenn er dabei ist als fröhliche Person, es scheint also, dass ich gut damit zurecht komme Ist mir wichtig
Sein Kumpel flirtet grad immer mit mir und Freunde sagen, der Kumpel empfindet mehr für mich...das kommt noch dazu als ob es nicht kompliziert genug wäre...Und auf einer Party vor kurzem saß ich bei den beiden und die lassen mich beide nicht in Ruhe

Es gibt auch Leute die sagen, dass die beiden meine Nähe suchen und es nichts bringen würde, sie zu meiden, weil sie dann halt wieder angedackelt kämen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 14:02

Wie soll ich mich verhalten?
Hm es tut mir leid ich muss nochmal was posten. Es ist zwar wieder ein Weilchen her, aber er geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Ich hab das Gefühl, dass da zwischen uns was ist, weil er mir so vertraut ist wie nie jemand zuvor, auch nicht meine längere Beziehung damals , mit dem ich einige Monate länger zusammen war als mit ihm...
Ich frage mich gerade, was ich tun soll ohne ihn zu bedrängen. Unsere momentane Situation sieht so aus: Wir sehen uns mit Freunden zusammen, das eine Mal albern wir herum und verstehen uns blendend, das andere Mal sagen wir uns nicht mal Hallo bzw. ich gebe zu, ich ignoriere ihn teilweise auch bewusst. Weil ich schon oft gehört habe, dass dies bei Männern bewirkt, dass der Reiz wiederkommt.
Kann das jemand noch bestätigen?

Es gab schon Typen, die nach Jahren(!) plötzlich Gefühle entwickelt haben, aber die Frauen haben sich in den Fällen nicht nett verhalten, also eher abweisend.

Und ich habe gerade das Gefühl, dass er meine Nähe sucht. Ich sage z.B. nicht explizit hallo zu ihm wenn wir uns sehen, er entweder auch nicht (schaut aber öfter mit ernster Miene her) oder aber er klinkt sich ständig in Gespräche ein, lehnt sich an mir an, macht Anspielungen auf meinen Ausschnitt etc.
Was soll das? Ich hab ihm gesagt, dass er mich mit seinen Berührungen in Ruhe lassen soll. Umarmung zur Begrüßung oder Abschied ist das Maximum. Das müsste er eigentlich wissen.

Wie merkt er, ob da bei ihm noch was ist? Wenn ich die Ignoriertour fahre? (Wobei das schwer ist, wenn er immer wieder von sich aus herkommt)
Oder soll ich weiter die gute Freundin spielen, die super damit zurechtkommt?
Ich bin immer gut drauf, das bin ich von Natur aus, also ich geb mich auch wenn er dabei ist als fröhliche Person, es scheint also, dass ich gut damit zurecht komme Ist mir wichtig
Sein Kumpel flirtet grad immer mit mir und Freunde sagen, der Kumpel empfindet mehr für mich...das kommt noch dazu als ob es nicht kompliziert genug wäre...Und auf einer Party vor kurzem saß ich bei den beiden und die lassen mich beide nicht in Ruhe

Es gibt auch Leute die sagen, dass die beiden meine Nähe suchen und es nichts bringen würde, sie zu meiden, weil sie dann halt wieder angedackelt kämen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper