Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es viele Männer, die gerne lecken?

Gibt es viele Männer, die gerne lecken?

20. November 2009 um 13:34

würd mich mal interessieren: Macht Ihr das gerne? Oder nur, um der Frau einen Gefallen zu tun? Wie ist es für den Mann?

Gibts viele Männer, die das nicht mögen? Liegt das dann an der Praktik oder an der Frau (zB würdet Ihr bei der Partnerin wollen und bei einem Flirt nicht)?

Danke für Eure Antworten. Ich bin schon neugierig...

Mehr lesen

20. November 2009 um 13:46

Also
ich zähle mich nicht dazu. hab ich noch nie gemacht. ich habe allerdings auch nie von meinen partnerinnen gewollt, dass sie mir einen blasen. ist meienr meinung nach eine erniedrigung für frauen.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 14:09

Hm, ja..
Ja, mag sein, dass es auch ins andere Forum gepasst hätte. Ich wollte aber nicht so Antworten bekommen, wie: Ja, und ich würds auch gerne bei Dir... Deshalb hab ich lieber hier gefragt.

Kannst Du das noch genauer erklären, wie sich das für Dich anfühlt? Genauso gut wie der Akt? Wenn die Frau bei Dir ... ist das anders/besser/intensiver?

Würdest Du das bei jeder Frau, mit der Du Sex haben möchtest, wollen?

Sorry, bin sehr neugierig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 14:17
In Antwort auf vasu_12476448

Also
ich zähle mich nicht dazu. hab ich noch nie gemacht. ich habe allerdings auch nie von meinen partnerinnen gewollt, dass sie mir einen blasen. ist meienr meinung nach eine erniedrigung für frauen.

Erniedrigend für Frauen?
Ich weiß, dass es Frauen gibt, die das so empfinden. Und gerade viele relativ junge Frauen haben evt. erst mal Vorbehalte, weil sie das noch nie ausprobiert haben.

Gibt aber viele Frauen, die Spass dran haben. Ich find es nur erniedrigend, wenn man was tun muss/tut, was man nicht möchte. Solange es beide wollen ist das nicht erniedrigend.

Vielleicht wirst Du ja noch die Erfahrung machen, wenn Du eine Frau triffst, die das gern macht. Ich jedenfalls kenne keinen Mann, der blasen nicht mag. Aber andersrum ist das noch was anderes, deshalb frag ich ja.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 14:23
In Antwort auf liesa_11958235

Erniedrigend für Frauen?
Ich weiß, dass es Frauen gibt, die das so empfinden. Und gerade viele relativ junge Frauen haben evt. erst mal Vorbehalte, weil sie das noch nie ausprobiert haben.

Gibt aber viele Frauen, die Spass dran haben. Ich find es nur erniedrigend, wenn man was tun muss/tut, was man nicht möchte. Solange es beide wollen ist das nicht erniedrigend.

Vielleicht wirst Du ja noch die Erfahrung machen, wenn Du eine Frau triffst, die das gern macht. Ich jedenfalls kenne keinen Mann, der blasen nicht mag. Aber andersrum ist das noch was anderes, deshalb frag ich ja.

Ja
ich finde es ist eine art erniedrigung. du hast recht als mann bin ich da wohl ein außenseiter.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 14:25

@träumnicht
im sexforum bekommst du durchaus ordentliche antworten

geh doch einfach mal auf suche und gib lecken ein da findest du reichlich antworten

Also die meisten Männer die ich kennenrgelernt habe,mochten das sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 14:30
In Antwort auf kalani_12279717

@träumnicht
im sexforum bekommst du durchaus ordentliche antworten

geh doch einfach mal auf suche und gib lecken ein da findest du reichlich antworten

Also die meisten Männer die ich kennenrgelernt habe,mochten das sehr

...
Hast Du auch schon mal jemand kennen gelernt, der das nicht mochte?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 14:40
In Antwort auf liesa_11958235

...
Hast Du auch schon mal jemand kennen gelernt, der das nicht mochte?

Nein
Aber ich hab Männer kennengelernt die manchmal zu faul dafür waren

Wieso,kennst Du jemanden der das nicht gerne mag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 14:40

@ Moesha
ja, das dachte ich bisher auch. Besonders, wenn ein Mann total auf Blasen steht. Aber gibt wohl manche, die da differenzieren. Weiß nicht, wodran das dann liegt. Ich kann mir das halt nicht wirklich vorstellen, das jemand das eine mag und das andere nicht. Vielleicht liegts dann doch eher daran, dass man dem Menschen grundsätzlich nicht so nahe ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 14:46

Ich
verbinde oralsex häufig mit prostitution. da ist wohl in der vergangenheit irgendetwas schief gelaufen. ich verallgemeinere es total. aber ich hoffe, dass sich jetzt niemand dadurch beleidigt fühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 22:16

@ Moesha @ studi2007
ja, allerdings. ich glaub, ich hab mich auch ziemlich blamiert. Bin halt davon ausgegangen, dass alle Männer das mögen, zumindest wenn er mit mir des öfteren Sex haben möchte und von Anfang an sehr auf blasen steht. Ich hab ja auch nichts von lecken gesagt...er hat bei mir angefasst, aber wollte seinen Finger nicht ablecken. Das klingt echt megapeinlich. Ich hab mir dabei gar nichts gedacht. War eigentlich nur Spass. Ich steh nämlich gar nicht auf Lecken. hab das schon lange nicht mehr gemacht und früher wars mir eher unangenehm. Er meinte dann: das mag er nicht. Fand ich in dem Augenblick auch nicht so scjhlimm. Jetzt im nachhinein frag ich mich: Was genau mag er nicht? Lecken? Dass ich feucht bin? Mag er vielleicht gar nicht damit in Berührung kommen? Mag er mich nicht? Stimmt das wirklich, dass er sowas-was auch immer genau-bei keiner Frau mag oder nur bei mir nicht und hat das gesagt, um mich nicht zu verletzen? Kann mir das halt nicht vorstellen, dass er sehr sehr auf Blasen, auch ziemlich lange und intensiv, und bei jedem Sex, steht, aber das bei der Frau nicht mag. Ist doch irgendwie komisch, oder? Vielleicht mag er mich nicht wirklich. Das ist eigentlich die einzige Erklärung, die mir im Moment einleuchtet.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 22:18

Also
meiner macht es gerne, sehr gerne sogar,er ist immer traurig wenn ich mal nich will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 22:37
In Antwort auf liesa_11958235

@ Moesha @ studi2007
ja, allerdings. ich glaub, ich hab mich auch ziemlich blamiert. Bin halt davon ausgegangen, dass alle Männer das mögen, zumindest wenn er mit mir des öfteren Sex haben möchte und von Anfang an sehr auf blasen steht. Ich hab ja auch nichts von lecken gesagt...er hat bei mir angefasst, aber wollte seinen Finger nicht ablecken. Das klingt echt megapeinlich. Ich hab mir dabei gar nichts gedacht. War eigentlich nur Spass. Ich steh nämlich gar nicht auf Lecken. hab das schon lange nicht mehr gemacht und früher wars mir eher unangenehm. Er meinte dann: das mag er nicht. Fand ich in dem Augenblick auch nicht so scjhlimm. Jetzt im nachhinein frag ich mich: Was genau mag er nicht? Lecken? Dass ich feucht bin? Mag er vielleicht gar nicht damit in Berührung kommen? Mag er mich nicht? Stimmt das wirklich, dass er sowas-was auch immer genau-bei keiner Frau mag oder nur bei mir nicht und hat das gesagt, um mich nicht zu verletzen? Kann mir das halt nicht vorstellen, dass er sehr sehr auf Blasen, auch ziemlich lange und intensiv, und bei jedem Sex, steht, aber das bei der Frau nicht mag. Ist doch irgendwie komisch, oder? Vielleicht mag er mich nicht wirklich. Das ist eigentlich die einzige Erklärung, die mir im Moment einleuchtet.

Also ganz im ernst
ein mann der mich nicht leckt braucht auch nicht auf nen blowjob oder sex zu hoffen.

Manche sind auch einfach nur sch...egoistisch!

Mach Dir da bitte keinen Kopf,viele Männer sind ganz scharf aufs Lecken


Villeicht hat er auch nur angst dass es dir nicht gefällt bzw.er dich nicht gleich zum höhepunkt bringt oder hat keine Ausdauer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 1:25
In Antwort auf liesa_11958235

Hm, ja..
Ja, mag sein, dass es auch ins andere Forum gepasst hätte. Ich wollte aber nicht so Antworten bekommen, wie: Ja, und ich würds auch gerne bei Dir... Deshalb hab ich lieber hier gefragt.

Kannst Du das noch genauer erklären, wie sich das für Dich anfühlt? Genauso gut wie der Akt? Wenn die Frau bei Dir ... ist das anders/besser/intensiver?

Würdest Du das bei jeder Frau, mit der Du Sex haben möchtest, wollen?

Sorry, bin sehr neugierig.

...
Also ich denke mal nicht, dass Männer im Mund andere Nervenendungen haben als Frauen, also wird es dabei kaum darum gehen, dass es sich wirklich physisch gut "anfühlt"... das tut das Blasen ja nun auch nicht wirklich.

Was den Leuten daran gefällt, wenn sie es gerne tun, ist wohl eher der psychische bzw. emotionale Faktor.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 9:09

Aha
Wusste garnicht dass mein beim Lecken die Zunge wo reinstecken muss

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 12:04


Oder nur, um der Frau einen Gefallen zu tun?

schon so in etwa, "nur" koennte man allerdings streichen.
bei einem flirt eher nicht, zu gross die gefahr von ansteckungen aller art.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 15:40

Also..
es ist der pure Genuss.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 20:45

Es gibt welche, die es nicht mögen
Also mein Ex, mit dem ich 4,5 Jahre zusammen war, mochte es nicht. Er hat das nieeee gemacht bei mir.
Das war vielleicht was... dabei mag ich das doch so gern und musste sooo lange drauf verzichten!!

Er hatte es ganz am Anfang der Beziehung einmal kurz probiert und danach nie wieder gemacht. Obwohl ich ihn sogar drum gebeten habe. Nein, wollte er nicht. Und ne wirkliche Erklärung hat er mir nie gegeben. Ich nehme an, er ekelte sich davor.
Kein schönes Gefühl für mich, dass er sich ekelt

Aber blasen lassen hat er natürlich genossen, jaja ist ja klar.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 20:47
In Antwort auf selena_12357897

Es gibt welche, die es nicht mögen
Also mein Ex, mit dem ich 4,5 Jahre zusammen war, mochte es nicht. Er hat das nieeee gemacht bei mir.
Das war vielleicht was... dabei mag ich das doch so gern und musste sooo lange drauf verzichten!!

Er hatte es ganz am Anfang der Beziehung einmal kurz probiert und danach nie wieder gemacht. Obwohl ich ihn sogar drum gebeten habe. Nein, wollte er nicht. Und ne wirkliche Erklärung hat er mir nie gegeben. Ich nehme an, er ekelte sich davor.
Kein schönes Gefühl für mich, dass er sich ekelt

Aber blasen lassen hat er natürlich genossen, jaja ist ja klar.

@coyotin
Er hat dich nicht geleckt aber sich einen blasen lassen?

Das Vergnügen hätte ich ihm da ja nicht bereitet!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 20:48
In Antwort auf kalani_12279717

@coyotin
Er hat dich nicht geleckt aber sich einen blasen lassen?

Das Vergnügen hätte ich ihm da ja nicht bereitet!

Joa..
Warum ich da so nett war, weiß ich auch nicht?!?

Ich glaub, nochmal würde ich sowas auch nicht mehr machen ohne "Gegenleistung" ab und zu Aber das hatte sich bei uns da schon so eingependelt irgendwie.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 21:01

Also meiner LIEBT es
Mein Freund liebt es ja regelrecht und er kann das so toll... Er meinte, das macht ihm total viel Spass und ich merke, dass er auch sehr genau auf mich eingeht...also PERFEKT *SCHWÄRM*

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 21:24
In Antwort auf esterya1

...
Also ich denke mal nicht, dass Männer im Mund andere Nervenendungen haben als Frauen, also wird es dabei kaum darum gehen, dass es sich wirklich physisch gut "anfühlt"... das tut das Blasen ja nun auch nicht wirklich.

Was den Leuten daran gefällt, wenn sie es gerne tun, ist wohl eher der psychische bzw. emotionale Faktor.

Da muss ich etwas widersprechen....
MEIN Freund meinte, es würde ihn "erregen", eine Frau zu lecken. Er mag das lange & intensiv....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2009 um 14:07
In Antwort auf kalani_12279717

Also ganz im ernst
ein mann der mich nicht leckt braucht auch nicht auf nen blowjob oder sex zu hoffen.

Manche sind auch einfach nur sch...egoistisch!

Mach Dir da bitte keinen Kopf,viele Männer sind ganz scharf aufs Lecken


Villeicht hat er auch nur angst dass es dir nicht gefällt bzw.er dich nicht gleich zum höhepunkt bringt oder hat keine Ausdauer!

Eigentlich nicht so schlimm - hab mir wohl umsonst Sorgen gemacht
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass er Angst hat, das nicht zu können. Alles andere kann er ziemlich gut. Er ist Tanzlehrer und manchmal hab ich das Gefühl, dass er seinen Körper perfekt kontrollieren kann. Schon faszinierend. Er mags wohl nur nicht. Ich werd auch noch rauskriegen, was da genau hintersteckt. Ich werd einfach mit ihm reden. Ich möcht eigentlich nur wissen, obs an mir liegt, oder ob er das wirklich nie mag.

Ich hab auch ein bißchen nachgedacht. Er mag mich wohl schon. Das merkt man ja auch an anderen Dingen. Und wenn er wirklich nur die Praktik nicht mag, dann ist das für mich schon ok. Nicht jeder mag alles. Das find ich eigentlich auch nicht schwer zu akzeptieren.

Ich steh ja eigentlich auch nicht drauf. Jedenfalls muss ichs nicht haben. Es gibt auch viele andere Sachen, die Spass machen. Also zB dem Mann einen zu blasen macht mir wirklich Spass, wenn ich merke, wie er das genießt. Da brauche ich gar keine weitere Gegenleistung.

Na ja, mal sehen, ob ich das mit dem reden hinkrieg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2009 um 14:15
In Antwort auf brynne_11903237

Da muss ich etwas widersprechen....
MEIN Freund meinte, es würde ihn "erregen", eine Frau zu lecken. Er mag das lange & intensiv....

...
Ja, aber Erregung geht ja auch von der Psyche aus... ich mein damit ja nur, dass man wohl kaum im Mund irgendwelche Stellen hat die jetzt gerade auf das PHYSISCH reagieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2009 um 14:35
In Antwort auf vasu_12476448

Ich
verbinde oralsex häufig mit prostitution. da ist wohl in der vergangenheit irgendetwas schief gelaufen. ich verallgemeinere es total. aber ich hoffe, dass sich jetzt niemand dadurch beleidigt fühlt.

Zzz...
na ja, bist ja auch noch minderjährig- kein wunder!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2009 um 3:18

Warum will er das nicht???
Ich hab mir das ganze Wochenende darüber Gedanken gemacht, ob er das nur bei mir nicht will, weil er mich nicht wirklich mag oder ob er diese Praktik halt nicht, bei keiner anderen Frau, mag. Vom Alter her ist er nicht mehr in einer "Ausprobierphase". Er müsste mittlerweile wissen, was ihm gefällt usw.

Jetzt denke ich, es gibt einige Anzeichen dafür, dass er mich mag und auch begehrt. Er meldet sich fast jeden Tag. Er hat lust, auch etwas anderes (außer Sex) mit mir zu unternehmen. Er scheint beim Sex sehr entspannt und auch sehr zufrieden zu sein.

Was meint ihr? Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir noch was dazu schreiben würdet.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 18:05

Ne, das ist es nicht!
Ja, das könnte ich sogar verstehen. Glaub ich aber nicht. Meine Männer bisher habens alle gern gemocht. Sehr gern. Soweit ich das beurteilen kann, ist sowohl Geschmack als auch geruch gut . Ich glaub, er war auch noch nie so in der Nähe, dass er das beurteilen könnte.

Ach, dieser mann ist echt seltsam. Er mag auch noch mehr Sachen nicht. Find ich echt ungewöhnlich für einen Mann. Und einiges, was (für mich jedenfalls) eigentlich immer dazu gehört, macht er nicht, oder nur selten. Beispiel: Nachdem wir das erste Mal Sex hatten, war auch ziemlich lange, ist mir aufgefallen, dass er mich noch nicht einmal geküsst hatte. Da hab ich dann auch überlegt, ob er das nicht will und hätte mich beinahe nicht getraut, ihn zu küssen, weil ich mir nicht sicher war, ob er das, warum auch immer, vielleicht bewusst nicht will. dann hab ich doch einmal kurz. Ja, er küsst mich aber seitdem sehr selten, meist gehts von mir aus, und auch nicht richtig intensiv (also nur kurz einmal auf den Mund und Schluss). Vielleicht küsst er nicht gerne? Ich finds auch normal, dass ein Mann, der seine Freundin attraktiv findet und begehrt, sie am ganzen Körper streichelt und kuschelt usw. Das macht er auch nicht, außer ich fang an zu kuscheln. Er hat auch noch nie meine Brüste gestreichelt oder geküsst. Ich hab sie ihm einmal hingehalten und hatte das gefühl, er kann damit nicht soviel anfangen.

Ja, kann mir schon denken, wie sich das jetzt anhört: Ist der Typ ein Idiot? Was macht ihr denn überhaupt im bett? Also er ist durchaus charmant und ansonsten im bett auch sehr fähig. Er mags gerne, zuerst einen geblasen zu bekommen und der Akt ist auch schön und dauert lange und ist intensiv. Mir macht es auch echt Spass mit ihm. Eigentlich vermiss ich auch nichts. Es irritiert mich nur, dass dioch einiges ausgespart wird.

Bin mir schon wieder ganz unsicher, ob er mich überhaupt mag oder nur so als Notnagel sieht und deshalb manches mit mir nicht macht, was er vielleicht mit anderen frauen machen würde. Ja, das trau ich mich aber nicht ihn zu fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest