Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Gibt es sie, die "unverarbeitete Beziehung"?

Letzte Nachricht: 22. Mai 2007 um 14:48
S
sibel_11865866
22.05.07 um 13:52

Komme mir vor wie ein Teenager: bin in einer langjährigen (derzeit Fern-)Beziehung die momentan keine Aussicht auf eine echte Zukunft hat, obwohl wir uns nach wie vor super verstehen etc. Gleichzeitig habe ich einen neuen Mann kennengelernt, der mich anfangs sehr angemacht hat. Ich habe ihn zurückgewiesen, wg. meiner Beziehung. Dann habe ich es bereut und wir haben uns geküsst und waren auch einmal miteinander im Bett. Dann hat er sich zurückgezogen, mir gesagt, dass er mich gut findet, aber die unvermeidliche unverarbeitete Beziehung hat. Habe ihm geschrieben, dass ich dann lieber keinen Kontakt möchte. Er hat sich jedoch trotzdem gemeldet und ich bin natürlich weich geworden. Haben uns mehrmals unverbindlich getroffen, bis ich das ganze wieder abbrechen wollte (er zieht mich körperlich zu sehr an, als dass ich auf "gute Freundin" machen könnte). Das hat ihm auch nicht gepasst und wir waren nochmal im Bett miteinander. Danach folgte wieder eine lange Lücke, jetzt haben wir uns aber wieder öfter getroffen. Es ist immer recht nett und wir tun einfach so, als wären wir "gute Bekannte". Merke nun aber, dass das für mich keine Lösung ist und ich eindeutig mehr möchte - das geht nun schon fast ein Jahr so dahin. Was soll ich also tun? Eigentlich weis er doch, was er anrichtet, oder nicht?

Mehr lesen

N
ninja_11942827
22.05.07 um 14:04

Mit den unverarbeiteten Beziehungen...
ist das so eine Sache. Es gibt sie auf jeden Fall, aber es wird auch oft als Ausrede benutzt, um sich nicht wirklich auf eine neue Partnerschaft einlassen zu müssen, oder um einen "nett" verpackten Korb zu verteilen.

Ob das bei "deinem" Mann auch so ist, kannst du erst einschätzen, wenn du etwas mehr weißt. Wie lange ist die Beziehung her und warum kann er sie nicht verarbeiten...

Allerdings schreibst du auch: "er ist immer recht nett..." Ich finde das ist ein bisschen wenig - unverarbeitete Beziehung hin oder her.

lg
tanja

Gefällt mir

S
sibel_11865866
22.05.07 um 14:08

Das stimmt schon...
natürlich mache ich es ihm leicht, weil ich mir selbst nicht sicher bin. Aber andererseits kann das ja nicht so ewig weitergehen. Und wenn es nur um einen nett verpackten Korb ginge, müsste er es doch einfach durchziehen können? Die beiden Male, als ich ihm gesagt habe, dass das so für mich nicht geht hat er mir fast das Weinen angefangen. Bin mir nicht sicher, ob er wirklich glaubt, dass sich unser Verhältnis noch ändern könnte?!

Gefällt mir

L
liese_12162426
22.05.07 um 14:10

Ob dieser Mann
eine unverarbeitete Beziehung hat oder nicht, kann dir hier kein Mensch sagen.

Was du NICHT MEHR tun solltest:

dich mit ihm treffen und ins Bett gehen.

Er hat dir eindeutig zu verstehen gegeben, dass eine Beziehung mit ihm nicht drin ist, (aus welchen Gründen auch immer).

Also quäle dich nicht unnötig weiter wegen ihm.

CUT und WEG!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
anike_11862155
22.05.07 um 14:12

"Eigentlich weiß er doch, was er anrichtet?!
Öh Hallo??? Du machst doch mit, wieso ist er dann allein schuld. Du richtest doch genauso mit an und!!! betrügst zudem auch noch deinen Partner.

Gefällt mir

S
sibel_11865866
22.05.07 um 14:18
In Antwort auf anike_11862155

"Eigentlich weiß er doch, was er anrichtet?!
Öh Hallo??? Du machst doch mit, wieso ist er dann allein schuld. Du richtest doch genauso mit an und!!! betrügst zudem auch noch deinen Partner.

Es geht ja nicht um Schuld
sondern darum, wie ich aus dieser verfahrenen Situation wieder raus komme. Cut and go klingt gut, ist aber eben nun nicht mehr so leicht. Aber ihr habt schon recht, wascht mir mal ordentlich den Kopf, damit ich wieder klar denke

Gefällt mir

S
sibel_11865866
22.05.07 um 14:48

So doof es klingt
hat für mich das eine mit dem anderen nichts zu tun. Es ist ein bisschen so, als wäre ich in zwei Leben aufgespalten. Und in diesem einen hier vor Ort, gibt es nun mal diesen Mann, der mich zappeln lässt und ich weis nicht, ob er das absichtlich macht, ob er nicht anders kann oder ob es halt einfach mal alles so seine Zeit braucht. Vielleicht kommt irgendwann die Erkenntnis:ja, das ist es - oder eben nicht. Bis dahin leide ich vor mich hin, und weis nicht, wie ich mich verhalten soll. Soll ich drängen, soll ich nochmal sagen, wie es mir geht, soll ich einfach gleich kapieren, dass es nichts mehr wird?!

Gefällt mir

Große Gefühle: Gibt es sie wirklich, die Liebe auf den ersten Blick?
Anzeige