Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es noch Hoffnung?

Gibt es noch Hoffnung?

24. November 2014 um 21:41

Hallo ihr Lieben,
Ich bin mir ehrlich gesagt, gar nicht sicher ob es da noch Hoffnung gibt, aber das ganze zermürbt mich zusehends.
Ich habe vor einem guten halben Jahr einen 16 Jahre älteren Mann auf einer Dinner Party kennengelernt. Ich war anfangs absolut nicht an ihm interessiert. Er hat mich dann auf Facebook geaddet, hat mich ein paar mal angeschrieben ich hab nur ab und an mal, wenn ich nichts zu tun hatte(desinteresse eben) reagiert. Aber wirklich groß Kontakt hatten wir nie.
Irgendwann haben wir uns zufällig nocheinmal auf einer Veranstaltung getroffen und er war mir plötzlich symphatisch. Er ist Single ich bin Single und ein paar Wochen später, dachte ich einfach: probierst dus mal und hab ihn gefragt ob wir uns mal treffen wollen. Er hat mich dann zum Essen eingeladen, wir haben uns supergut verstanden, geküsst, aber ich bin dann nach Hause gefahren, also kein sexueller Kontakt etc. Er hat geschrieben das er den Abend schön fand daraufhin hab ich erwiedert ich auch und das eine Wiederholung toll wäre. Daraufhin, zwei Tage Funkstille. Ich hakte nocheinmal nach, weil ich ein wenig genervt war und wieder drei Tage Funkstille. Und gerade als ich einen Haken hinter die Sache gemacht hatte, rief er an und verabredete sich wieder mit mir. Wir sind in eine Ausstellung gegangen, waren dann Essen und ja diesmal sind wir im Bett gelandet. Ich weiss das war unklug, aber es hat sich richtig angefühlt.
Er meinte am nächsten Tag er meldet sich die Tage, tats aber nicht. Ich glaube vier Tage habe ich gewartet, dann habe ich eine wütende SMS geschickt ungefähr: Ich hab dir gesagt das ich kein Problem damit habe nur eine nette Numer zu schieben, aber ich wollte Ehrlichkeit. (ich hatte ihn nach dem Sex gesagt das ich kein Problem damit habe, wenn das jetzt gelaufen ist zwischen uns, da ich zu dem Zeitpunkt auch noch nicht soooo verliebt war, ich wollte einfach nur Ehrlichkeit, aber er hat das vehemend abgestritten und natürlich wäre das mehr...). Nach der SMS rief er gleich an und meinte wie ich denn darauf kommen würde und natürlich wäre das mehr als Sex.
Dieses Spiel, geht jetzt gut und gerne ein halbes Jahr so weiter. Ich frage ihn ab und an was er macht, er antwortet meist Tage später manchmal braucht er fast eine Woche. Dann treffen wir uns, machen auch mal was mit meinen oder seinen Freunden zusammen(also er versteckt mich nicht oder so!), er kocht für mich etc. - aber es geht halt eigentlich nie von ihm aus. Ab und an hat er mir mal Bilder von einer seiner Geschäftsreisen geschickt, belangloses Zeug, manchmal höre ich fast zwei Wochen nichts von ihm, wenn ich mich nicht danach gemeldet hätte,wären es wahrscheinlich noch längere Zeitabstände. Einmal habe ich mich fast drei Wochen nicht gemeldet, habs dann aber nicht mehr ausgehalten und hab ihm geschrieben und er schreibt keine Sekudne später zurück: "Wie geht es dir? Ich hab dich vermisst! Melde dich!!!!" Ich habe natürlich mit ihm darüber geredet, aber irgendwie verlief das alles im Sand. Als ich sagte das ich keine Affäre mehr möchte weil ich mehr für ihn empfinde sagte er das ist auch keine Affäre für ihn und wenn es mich beruhigt wird er mir sagen, wenn es eine Affäre für ihn werden sollte, dann meinte er er wäre irgendwie verliebt in mich(irgendwie verliebt....), dann meinte er wieder er kann mir momentan nicht das geben, was ich will, dann regt er sich tierisch auf wenn ich die Sache zwischen uns aber nur als reine Affäre "degradiere", als würde es gegen sein tolles Weltbild als Gutmensch(er denkt das ehrlich von sich xD) gehen.
Das ganze schaukelte sich immer und immer weiter hoch. Die tiefsten Tiefen hab ich schon durch. Ich war schwanger(ja wir hatten verhüttet, aber irgendwie muss im Eifer des Gefechts das Kondom geplatzt sein), das ganze war super schrecklich für mich, wir haben darüber auch geredet er hat gefragt wie es mir damit geht, ob er bei mir bleiben sollte(er war in der Woche der Abtreibung eigentl auf Geschäftsreise) etc. ich habe das alles verneint, die Abtreibung allein durchgestanden aber er hat sich dann nach dem Gespräch darüber auch nicht(!!!) mehr gemeldet. ich dachte immerhin eine SMS wäre drinnen gewesen an dem tag. Nichts. An meinem Geburtsag ruft er dann(fast zwei Wochen später!!!) an als wäre nichts gewesen und gratuliert mir. Ich hab ihn sicher eine halbe Stunde am Telefon zusammen geschrien und d
auf eine Ausprache bestanden, sobald er wieder in Deutschland sei. Er hat sich darauf nicht gemeldet und ich hab ihn solange mit SMS bombardiert(ich weiss das war ungut, aber ich war leider auch so so wütend) bis er schließlich ganz profan meinte "Ja, dann lass uns was Essen gehen." Am besagten Tag im Restaurant war ich dann psychisch am absoluten Ende, ich habe mich da mehr als daneben benommen und eigentlich das ganze Restaurant unterhalten, ihm schlimmste(aber auch berechtgite) Vorwürfe gemacht unter anderem(eben weil ich so verletzt war) das "wenn es denn eine Affäre wenigstens gewesen wäre ich zumindest sexuelle Befriedigung erwartet hätte"....und mich dann lautsatrk darüber ausgelassen, wie schlecht der Sex mit ihm sei. Das mit dem Sex bei ihm ist ja auch so eine Sache, wenn wir uns getroffen haben, hatten wir selten wirklich Sex. Eigentlich hat er nur die ganze Zeit Kuscheln, er hat mich stundenlang im Arm gehalten, mich geküsst, ist mit mir im Arm eingeschlafen....als wäre ich sein Teddy-Bär, doofer Vergleich aber das trifft es wirklich perfekt. Also weniger sexuelles Interesse als alles andere und wenn Sex dann hat er halt selten wirklich einen hoch bekommen...- summa summarum nicht der Hit. ;(
Er hat sich meine Schimpftirade nur anghört und gemeint: "Ich weiss." Und "Ich dachte es wäre besser, wenn ich mich nicht melde, weil du dann noch mehr leidest."
Naja, den Ausgang des Abends war kein Ausgang weil er mich dann nach Hause gefahren hat geküsst hat und ich stinkewütend ins Bett gegangen war. Am Tag darauf hab ich mich natürlich entschuldigt, weil das wirklich sehr sehr peinlich war, aber er meinte nur "kein Problem." Danach wochenlang funkstille. Wiedermal. Ich beruhigte mich langsam wieder, ich wusste er war im Ausland, er hatte mir geschrieben das er sich melden will, wenn er wieder da ist, tat es dann aber nicht als er wieder da war, also hab ich ihn angeschrieben und zwei Tage später(obwohl er die Nachricht eher gelesen hat, das weiss ich leider) hat er dann auch gemeint das er mich gerne wieder sehen wollte. Wir haben uns dann sowas wie ausgesprochen, ich hab ihm erklärt das ich ihn zu gern mag als das ich ihn verlieren möchte und das ich ihm gerne "vergeben aber nicht vergessen" würde. Es wurde ein super lustiger Abend, wir haben uns so gut, wie lange nicht mehr verstanden und es kommt wie es kommen musste wir haben miteinander geschlafen. Das heisst, er wollte glaube ich gar nicht so recht anfangs. Er wollte mich nach Hause fahren und hat mehrmals gemeint das er nicht glaubt das das eine gute Idee ist, wenn ich jetzt zu ihm mitkomme(aber geküsst hatten wr uns vorher schon also von
Danach meinte er(again!) er meldet sich. Ich hab fast ne Woche gewartet, dann wurdes mir zu doof, zwischendurch auf facebook bilder liken von mir war ja auch drin, aber sich melden.....ich hab ihn gefragt was er macht, zwei Tage später kam eine lapidare antwort das er bald wieder ins Ausland fliegt womit ich natürlich nicht arbeiten kann. Also hab ich gefragt, wo er ja gerade mit mir kommuniziert, ob wir uns denn vorher nochmal sehen wollen. Darauf kam drei tage nichts zurück und dann eben diesen Freitag, mitten in der Nacht um halb zwei klingelt mein Handy ganze zwölf mal(!) Ich hab geschlafen, ich hab das nicht gehört, natürlich, aber es hat einfach nicht aufgehört, also bin ich aufgestanden und hab abgenommen und natürlich war er am Telefon und hat gefragt ob ich zum ihm kommen will. Und das hat mich wahnsinnig wütend gemacht(wieder mal....) ich hab ihm erklärt das ich weder eine ... noch ein Taxi bin das man einfach so in der Nacht zu sich bestellen kann aber irgendwie hat er das komplett ignoriert und gefragt ob er dann zu mir kommen soll, ich hab noch eine Weile diskutiert aber irgendwie hat er mich dann weich bekommen(irgendwas von "wollen wir das jetzt die ganze nacht am telefon ausdiskutieren?") und ich bin zu ihm gefahren.........- ich weiss das ist absolut nicht clever, aber ich wollte ihn natürlich auch sehen!
Ich hab ihn sicherlich eine halbe Stunde lang eine Szene gemacht, was er glaubt wer er ist und das ich das nicht mehr mitmachen will. Und er meinte nur: "wir müssen ja nicht miteinander schlafen. ich hatte einfach sehnsucht nach dir."
er war nicht mal betrunken, das hat mich noch mehr verwirrt.
wir haben dann den abend auch nicht mehr miteinander geschlafen, aber er hat mich(ich meine er macht das immer, aber diesesmal war es wirklich extrem) die ganze nacht so fest im arm gehalten, das ich kaum noch luft bekam und von schlafen konnte auch keine rede sein und auch am morgen war er plötzlich total anhänglich(sonst ist er meist relativ zügig aufgestanden) hat mich die ganze zeit gestreichelt etc und dann hatten wir(und das verwirrt mich auch, angesichts der tatsache, das er vorher meist nicht einmal einmal konnte) fünf mal sex.....fünf mal........erst dachte ich er würde viagra nehmen, aber dann bleibt der penis ja auch steif, oder?(und er hatte zwischendrin immer noch seine "aussetzer", aber er hat eben nicht aufgehört...- ich kann es nicht anders beschreiben ) wie auch immer, war das mehr verwirrend, angesichts der tatsache das der sex sonst nie vorhanden war, aber es war auch einfach wirklich schön.
und wahnsinnig intensiv und alles und ich war komplett hin und weg.
wir lagen ewig im bett und haben uns unterhalten und ich habe nochmals darauf bestanden, das ich das so einfach nicht mehr kann und er meinte er versteht das aber er muss nachdenken. auf meine nachfrage warum man denn nachdenken muss ob man jmd mag meinte er das er mich natürlich mag aber er sei ein mensch der nachdenken muss oob das auch funktionieren kann, weil altersunterschied, weil er angst hat(angst.....wovor?) und das beste weil ich "so eine hübsche intelligente frau bin" das ich jemand viel besseren verdient habe - das ist der schlussmachsatz nummer eins bei männer, aber ich weiss eben nicht ob er das nicht ehrlich gemeint hat....- er verwirrt mich absolut.
eigentlich ist alles klar, von dem was ich jetzt hier aufgeschrieben habe, ist es klar das mich der typ von vorn bis hinten verarscht, aber ich kann nicht einmal erkennen warum. wegen dem bisschen scheiss sex den wir hatten(bis eben auf ddas letzte mal) + ich mache viel zu viel stress, das ist doch jedem normalen mann zu anstrengend auf dauer, oder ist ihm einfach langweilig oder kann man sich tatsächlich noch hoffnung machen und er ist tatsächlich einfach nur mega gestört, aber meint es ehrlich?

ich weiss auch nicht viel über ihn, weil er nicht gerne über sich erzählt nur auf mehrmaliges nachbohren(was natürlich unagenehm ist für mich) er hatte wohl zwei sehr lange beziehungen(10 und 15 jahre) und die letzte hatte ihn wegen einem jüngeren verlassen(nachdem sie ihn fast zwei jahre betrogen hat), er sagt von sich selbst er kommt gut allein klar und mag das auch, oh und ja er behauptet immer und immer wieder was für ein guter mensch er doch ist....(er macht auch viele tolle soziale sachen...) aber das ist schon ein wenig nervig, wenn er das immer betont, auch wenn ers scherzhaft meint, ein funken wahrheit steckt da definitiv drin. viel mehr anhaltspunkte habe ich gar nicht. und das ist schlimm.

Aber und das muss ich auch sagen, ich habe ihn unglaublich in mein herz geschlossen und eigentlich will ich ihn nicht gehen lassen, ich bin einfach so gern mit ihm zusammen und ich fühle mich unglaublich wohl mit ihm.


ich hatte ihm gestern nochmal geschrieben das ich ihm vertraue das er mich nicht von vorn bis hinten verarscht aber er wirklich nachdenken muss, weil ich das so nicht mehr kann und wir sonst besser einfach nur noch bekannte sind und nicht mehr oder weniger.
er hats noch nichtmal gelesen, obwohl er inzwischen mehrmals online war(das macht er immer, mit absicht nachrichten von mir nicht öffnen bzw erst tage später, warum weiss ich nicht - und ja hatte einmal angerufen, aber ich bin auch nicht so bekloppt und rufe 12 mal an wie er, also hab ichs einfach geschrieben.) ich sitze hier wie auf kohlen. er ist jetzt bald auf zwei wochen wieder im ausland und meinte das er in der zeit darüber nachdenken will.

ganz ehrlich, Leute, ich weiss das ich super super viel Text und eine wirklich dämliche Story in die ich mich da reingeritten habe, aber sollte ich ihm das glauben oder sollte ich es endlich sein lassen?

PS: und ja, wenn er es ehrlich meint und einfach gestört ist, dann ist er es mir wert, denn ich habe mich nunmal verliebt ich mag nur nicht von hinten bis vorne verarscht und als kuschel teddy im zwei wochen takt(weil wie gesagt, sex und so ist ja nicht so...) rausgeholt werden......


Vielen dank für alle die sich die Mühe machen das zu Lesen!

Mehr lesen

25. November 2014 um 13:25

Hallo,
Hallo,

erstmal vielen dank für die beschäftigung. Ich hatte unglaubliche Langeweile auf der Arbeit und meine Frau hatte mir gerade den Link zugesendet.

Also zum Thema Sex , Viagra und Verhalten: Es gibt durchaus auch A-Sexuelle Menschen die Sex nichts schönes abgewinnen wollen. Ob er eine dieser Personen ist kann ich dir nicht sagen. Viagra wirkt bis zu 4 Std. und nein er würde nicht die ganze Zeit steif bleiben. Er wird nur schneller hart und bleibt es auch länger , genauso wie Mann dann mehrfach die Nacht kann.

Das er dich sosehr in den Arm nimmt bzw dich festhält KANN (muss aber nicht) aufgrund einer Traumatischen Kindheitserfahrung herführen , genauso können aber Verlustängste , Liebe und und und dafür verantwortlich sein.
Evt auch ein stark ausgeprägter Beschützerinstinkt...

Ich finde es toll das du zu ihm halten möchtest bzw zu deinen Gefühlen stehst.
Frag ihn doch einfach mal ob er nichtmal das gesamte Wochenende mit dir verbringen möchte , und dann REDET miteinander.

Versuche ihm keine Vorwürfe zu machen , denn das ist aktuell das letzte was er gebrauchen kann , auch wenn ich dich da absolut nachvollziehen kann.
Zeige das du dich für ihn interessierst und mehr wissen möchtest und Bohre ruhig ein wenig nach.

Es kann sein das dieser Mann nur einfach sehr sehr viel Zeit braucht und evt. einfach was sehr schlimmes erlebt hat. Aber wenn du zu ihm stehst dann wird das früher oder später schon werden - sofern beide es wollen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2014 um 15:03

Ohje ohje du armes Ding
Also irgendwie kann ich 0 verstehen wie ihr so einen Kerl in Schutz nehmen könnt. Selbst wenn er ernsthafte Gefühle haben sollte (was auf mich gar nicht so wirkt) behandelt man so nieeeemals ein Mädel das sich in einen verliebt hat. Ganz egal was er fühlt, (wenn er überhaupt irgendwas fühlt und versteht) so behandelt man niemanden. Für eine kurze Antwort ist IMMER Zeit und mann muss nicht ne Woche oder länger damit warten.
Auf der anderen Seite hat er halt auch durchschaut, dass er das Spiel so treiben kann weil du eh immer angekrochen kommst. Ganz egal wie lang er sich net meldet oder wie blöd er zu dir ist - du wirst jedesmal wieder schwach und stehst bei ihm auf der Matte. Deine Drohung "ich kannst das so nicht mehr" nimmt er daher auch nicht mehr ernst. Wie oft hast du ihm das schon gesagt? 1mal? 2mal? 5mal?... Und da du noch nie die (entgültigen) Konsequenzen daraus gezogen hast, weis er, dass du das eh net so meinst und er sich alles erlauben kann...
So, nun aber wieder zu dir.
Das es dir mit dieser Situation nicht gut geht, ist verständlich. Wenn man sich verliebt hat, dann will man diesen Mann und verzeiht ihm auch mal etwas was man unter normalen Umständen nicht tun würde. Wenn die Schmetterlinge im Bauch verrückt spielen, dann hat das Gehirn keine Chance mehr. Trotzdem solltest du dir mal vor Augen führen wie er dich die letzten Monate behandelt hat. Das hast du nicht verdient. Das ist eine absolute Zerreißprobe für dich und deine Nerven. Dieses ganze Hin- und Her macht dich kaputt.....
Wie schon am Anfang erwähnt: Sollte er wirklich Gefühle für dich haben dann behandelt man Menschen, die einem Lieb sind nicht so. Das ist Charakterschwach!!!
Meine Vermutung ist aber nach wie vor, dass er kein ernsthaftes Interesse an einer Beziehung hat. Aber selbst dann sollte er den A.... in der Hose haben und dir das Klipp und Klar sagen und dich nicht mit "ich muss nachdenken" auf die Folter spannen. Das ist ebenfalls Charakterschwach. Also ganz egal was er fühlt: sein Charakter ist das allerletzte! Er hat einfach keinen Anstand und ist total egoistisch. Sicher, dass du so jemanden willst??
Klar, Reden ist immer die beste Lösung. Aber was soll das in eurem Fall denn noch ändern? Es wäre ja nicht das erste mal, dass ihr miteinander redet. Solange du nicht Konsequent genug bist und er sein "Arschlochface" net ablegt, wird sich an eurer Situation rein gar nichts ändern.
Tu dir den gefallen und versuche diesen Kerl zu vergessen. Das ist leichter gesagt als getan, ich weis. Aber er hat schon genug "Schaden" angerichtet.
Du wirst noch jemand finden der deine Mühen zu schätzen weiß und dich auch dementsprechend gut behandelt...
Viel Glück


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 0:05

Vielen vielen lieben Dank...
...für eure lieben Worte. Ich weiss das der Text wirklich super lang ist, aber das zeigt nur noch mehr wie verwirrt ich derzeit bin.(aber naja wenn ich jmd zur Vertreibung gegen die Langeweile helfen konnte, ist das ja fast schon annehmbar )

Ihr habt natürlich Recht. Das klingt alles sehr "lauwarm", ich bin auch durchaus clver genug das zu erkennen, aber dann hätten wir da noch mein Herz das etwas ganz anderes sagt. Ich hab schon einge Männer kennenlernen dürfen die sich ähnlich verhalten haben, aber bei denen ich das auch durchaus erkannt habe.
Mein Problem ist nur bei ihm kann(oder will?) ich es nicht erkennen. Irgendwie sagt mir mein Bauchgefühl etwas ganz anderes. ich weiss auch nicht.
Das was er macht ist durchaus sehr charakterschwach, es ist auch durchaus nicht zu entschuldigen und ich kann das so auch nicht tolerieren, ich sollte es nicht tolerieren.
ich habe glaube ich nur ein einziges Mal versucht mit ihm darüber zu reden bzw. ein einzges Mal hat er es auch geschaft zu antworten(nach dem ich bestimmt fünf Mal die gleiche Frage gestellt habe und ihm.......weil er nicht reagiert hat, scherzhaft natürlich, eine Packung Taschentücher and en Kopf geschmissen....alles was er dazu meinte war ja dann: "Ich hab dich schon gehört. Ich sag dir wenn es eine Affäre für mich werden sollte." Ich kann zu soetwas in solchen Momenten einfach auch nichts mehr sagen, da bleibt mir einfach der Mund offen stehen so dreist finde ich das.)
Allerdings gedroht das ich das nicht mehr kann, habe ich nie. Das habe ich nie übers Herz gebracht ich hab einmal versucht zu fragen was er ür mich empfindet aber auch das geht ja dann, wie oben erwähnt ins Leere.
Es ist auch immer ganz witzig, wenn wir einen schönen Abend zusammen hatten und noch bei Daheim auf der Couch sitzen und es spät wird ich dann meist soetwas sage wie:"Wow! Spät. Ich muss morgen raus.Ich sollte nach Hause." Von ihm kommt dann gar nichts. Also hake ich nach: "Oder willst du das ich bleibe?" Und er meint dann immer nur: "Das musst du doch wissen. Das ist doch deine Entscheidung ob du bleiben willst." Und ich: "Ja ich will. Aber willst DU das ich bleibe?" Und er dann:" Das musst doch du allein wissen."
Naja und da ich es ja allein weiss, bleib ich dann halt meistens.....
Das er dieses "Spiel" mit mir treiben kann, das hat er durchaus mitbekommen. Er meinte eben auch vergangene Woche, warum ich denn nicht mal den Spiess umdrehen möchte(was ich ja versucht habe, ich finde, sich zwei Wochen nicht melden, fällt durchaus in die Kategorie "Spieß umdrehen" - zwei Wochen ist echt lang) woraufhin ich aber ganz ehrlich sagen musste das ich keine Lust habe irgendwelche Spiele zu spielen. Dafür kennen wir uns schon zu lange und wenn ich jmd mag dann mag ich jmd.

Und er ist auch definitiv geschäftlich im Ausland. Ich kenne so gut wie alle seine Freunde(die im übrigen immer alle sehr nett und ziemlich begeistert von mir waren, hatte ich den Eindruck, und mich immer wieder fragten wie ich es denn geschaft habe ihn kennenzulernen).

Das ganze macht mich verrückt, weil ich ihm, natürlich, glauben möchte und ihn einfach wirklich nicht so einschätzen würde als das er so ein eiskalter Mensch ist(und ja natürlich rosarote Brille, vllt will ich das nicht sehen).

Aber am Ende werde ich wohl nur abwarten können.
Und ja scheint als hätte er die blauen Pillen dann für sich entdeckt(ich glaube ja immer noch, auch wenn er sagt das es ihn nicht stört wie ich im Restaurant über ihn geredet habe, das ihn das schon ziemlich mitgenommen hat.....) die blauen Häckchen(diese ganze neue Kommunikation ist ein Fluch) bei Whatsapp allerdings nicht.
Meine Nachricht hat er nämlich immer noch nicht gelesen.
Und ja. Er ist Online ab und an. Und auf Facebook auch weiterhin fleißig am Sachen teilen und ja auch meine Bilder liken(ich weiss das ist kindisch und keine Form an Kommunikation) aber Bilder liken ist drin aber Nachrichten lesen nicht?
Warum er meine Nachricht nicht lesen will? Auch darüber kann man ja nur Vermutungen anstellen. Entweder es interessiert ihn einfach nicht und ich nerve und er will nichts mehr mit mir zu tun haben(allerdings, ich like dann von niemanden Bilder mehr auf Facebook, ich blockier denjenigen einfach ganz radikal ) oder er hält mich mit Absicht hin weil er ein Arsch ist und gerne noch mal jemanden auf der Ersatzbank hat oder er will sich damit nicht beschäftigen oder traut sich nicht.
Nunja anderhalb Wochen und er ist wieder im Lande. Ich glaube ja beinahe nicht das er sich von sich aus melden wird. Also wird das dann wohl an mir hängen bleiben, as always.(und ja ich komm mir doof dabei vor.....)
Ich hab ihm aber auch defintiv geschrieben, das das so nicht mehr funktioniert. Und auf de Standpunkt muss ich dann wohl auch beharren, wenn es zu einer Aussprache kommt(die er ja versprochen hat).
Nunja ich kann nicht einmal sagen, das ich gespannt bin, eigentlich sitze ich wie auf Kohlen. ;(

Trotzdem vielen Dank an alle die diesen furchtbar langen Text gelesen haben.
Ich werd defintiv berichten, das ganze ist ja nun wirklich wie eine schlechte Soap Opera.
Aber ich mag ihn einfach zu gern, als das ich es nicht versuchen möchte.








Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 10:11

Eine
Frage.. hast du hier schonmal reingeschrieben? Mir kommt das bis zur Abtreibung so bekannt vor.... ???!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2014 um 21:55

Er
Hat Angst. Er ist betrogen worden. Er ist vielleicht deshalb durch die Hölle gegangen.

ABER du bist keine Puppe. Er kann nicht mit dir spielen wenn er Lust dazu hat und wenn nicht dann nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2014 um 14:20

?
Eigentlich, was heisst eigentlich. Nein hab ich noch nicht. Ich bin auch erst vor kurzem auf das Forum gestoßen Aber gibt es hier jemanden mit einer ähnlichen Story? Das wäre entweder gut zum Austausch oder extrem gruselig....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2014 um 14:22

Das tut mir leid
....ich schreibe(und rede!) immer so viel. Ich muss mich da echt lernen zu reduzieren. Das ist anstregend, ich weiss das ;/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2014 um 14:28

Das ist lieb...
....hab vielen lieben Dank. Eigentlich ist es unglaublich dumm, das ist mir schon bewusst und ihr hat auch alle Recht, wenn ihr behauptet das es gesünder wäre(allein schon für mein eigenes Wohl) die Sache ruhen zu lassen. Und das ich mich lächerlich mache, was ich tue, und das weiss ich.
Aber wie soll ich das hinbekommen? Ich kann mir nicht vorstellen, das es wirklich Menschen gibt, die so schlecht mit jemandem aus purem Egoismus und aus purer Absicht umgehen. Ich kann mir nicht vorstellen das es ihm wirklich Spass macht. Und dann denke ich mir auch wieder, wenn er mich einfach nur hinhalten und als Ersatz, den er irgendwann mal rasukramt, hinhalten will, dann kann er das auch mit jeder anderen x-beliebigen Frau, die definitiv weniger rumstresst als ich. Denn, wie gesagt, ich bin ja nun wirklich entsetzlich nervig und anstrengend.
Er stößt mich ja nicht weg, in keinster Form, er geht einfach keinen Schritt auf mich zu und das verstehe ich so partout nicht.
Ich hatte reine "Sex Affären", die nicht mal als solche anfangs betitelt waren, aber in denen man merkte wo das marginale Interesse liegt und indem sich die Männer auch entsprechend verhalten haben. Deswegen bin ich einfach leider so verwirrt, weil ich ihm, ja weil verliebt, schon gerne glauben will.


Meine Nachricht hat er immer noch nicht geöffnet. Mitte nächste Woche ist er wieder da und ich sitze und sitze hier irgendwo im Nichts.

Vielen vielen Dank für all eure Ratschläge und die die sich durch den langen Text wuseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2014 um 15:05
In Antwort auf dostan_11864148

?
Eigentlich, was heisst eigentlich. Nein hab ich noch nicht. Ich bin auch erst vor kurzem auf das Forum gestoßen Aber gibt es hier jemanden mit einer ähnlichen Story? Das wäre entweder gut zum Austausch oder extrem gruselig....

Die
story ist sogar identisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 17:51

Update
entschuldigt, wenn ich das Thema nocheinmal auskrame, aber vielleicht könnt ihr mir ein bisschen weiterhelfen.
er hat sich nunr endlich(!) mal gemeldet und zwei Termine vorgeschlagen, an denen ich an beiden keine Zeit hatte. Ich hab mir dann, weil Ermangelung an Alternativterminen udn weil ich das gerne noch vor Jahresende geklärt haben möchte, mir einen Tag doch noch freigeschaufelt, ja hab mich also nach ihm gerichtet, mal wieder =.=
Auf jeden Fall hat er dann darauf eine Runde wieder gar nicht reagiert und erst auf die Nachfrage, ob ihm das dann nun so passt und um wie viel Uhr kam ein knappes:
Ok dann ab 14 Uhr , darfst du aussuchen."
Ich sitze gerade vor meinem Handy und bekomme einen Schreikrampf.
Was soll ich denn bitte aussuchen? Nen spaziergang, nen Restaurant, ne Uhrzeit,...(bin ja versucht das teuerste Restaurant der Stadt auszusuchen, einfach nur um ihn zu ärgern.)
Und dann die Uhrzeit? Mir fällt einfach kein "angemessener Rahmen" für das ganze ein.....;-;

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 19:45
In Antwort auf dostan_11864148

Update
entschuldigt, wenn ich das Thema nocheinmal auskrame, aber vielleicht könnt ihr mir ein bisschen weiterhelfen.
er hat sich nunr endlich(!) mal gemeldet und zwei Termine vorgeschlagen, an denen ich an beiden keine Zeit hatte. Ich hab mir dann, weil Ermangelung an Alternativterminen udn weil ich das gerne noch vor Jahresende geklärt haben möchte, mir einen Tag doch noch freigeschaufelt, ja hab mich also nach ihm gerichtet, mal wieder =.=
Auf jeden Fall hat er dann darauf eine Runde wieder gar nicht reagiert und erst auf die Nachfrage, ob ihm das dann nun so passt und um wie viel Uhr kam ein knappes:
Ok dann ab 14 Uhr , darfst du aussuchen."
Ich sitze gerade vor meinem Handy und bekomme einen Schreikrampf.
Was soll ich denn bitte aussuchen? Nen spaziergang, nen Restaurant, ne Uhrzeit,...(bin ja versucht das teuerste Restaurant der Stadt auszusuchen, einfach nur um ihn zu ärgern.)
Und dann die Uhrzeit? Mir fällt einfach kein "angemessener Rahmen" für das ganze ein.....;-;

...
Ich denke 20 Uhr wäre eine gute Zeit. Falls es gut läuft könnt ihr danach noch etwas unternehmen , falls nicht hast du noch Zeit etwas anderes zu machen bzw dich mit einer Freundin zu treffen.

Wähle ein nettes kleines Restaurant , nicht zu teuer aber auch nicht billig. ein gutes mittelmaß halt.

Rede mit ihm, sag ihm was du denkst und fühlst und erwarte von ihm klare und deutliche antworten. Kein rumgedruchse und keine ausreden mehr. Bleib dabei bestimment aber freundlich. Sag ihm ruhig das es dich freut das ihr euch seht, falls es so sein sollte .

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 19:08

Vielen Dank
für eure Antworten
Ich hab jetzt 18 Uhr vorgeschlagen, ein nettes kleines Restaurant, nicht zuuuu teuer aber eben auch sehr hübsch.

Und nein, wir hatten nach dem Post hier keinen Kontakt mehr. Also nur sporadisch, er hat mir mal ein Bild geschickt und gefragt wie das Wetter in Deutschland ist, dann haben wir über Kunst diskutiert aber nichts wirklich wahnsinnig wichtiges. Nur dummer Small Talk über Whatsapp....
Er ist aber auch erst seit dieser Woche wieder in Deutschland.....
Ein Doppelleben führt er defintiv nicht. Denn wie gesagt, ich kenne den großteil seiner Freunde, ich kenne auch seine Schwester und er hat mich nie "versteckt". Es sei denn alle seine Freunde inkl seiner Schwester sind darin eingeweiht....dann würde ich in der Tat wirklich sehr dumm dastehen.

Ich bin super nervös aber ich glaube da muss ich jetzt durch.
(ich hab mir tatsächlich eine Liste gemacht mit Dingen, die ich ansprechen will...nein ich werd sie nicht vor ihm rauskramen, aber einfach um meine Gedanken vorher noch einmal zu ordnen) ;(

Vielen dank für eure Hifle, ich werde dann wohl berichten...;(



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 18:56

Und nochmal update
Ich glaube ich bin wohl einer der nervisgsten Forumteilnehmer hier mit meiner eigenartigen Geschichte.
Ich versuchs kurz zu halten: wir hatten und getroffen, waren essen, dann was trinken und haben geredet. Konsens war: wir wollten es probieren, weil beidseitig sehr wohl Gefühle vorhanden sind, er das aber, seiner Meinung nach, nich kanalisieren kann er mich aber auch nicht verlieren will. Wir hatten ausgemacht uns ersteinmal einmal die Woche zu treffen, wenn er nicht gerade unterwegs ist.
Nun haben wir das auch ganz hübsch im neuen Jahr angefangen. Wir waren diese Woche im Kino, dann Essen etc. - klassisches Date und es war auch wirklich super schön. (er wollte mich dann auch partout Heim fahren, was ich allerdings abgelehnt habe ) Er hat mir gesagt, wie lieb er mich gewonnen hat und bla, also eigentl endlich mal ein bisschen nahbarer. Er hat auch erstmals angefangen mehr über sich zu sprechen und wie leer er sich fühlt(er ist ziemlich wohlhabend, muss nicht mehr arbeiten wenn er müsste und ich habe das starke gefühl das er auch absolut keinen plan hat was er noch mit dem rest seines lebens anfangen will. Seine Aussage war: " eigentlich scheffel ich das geld nur noch aus purer langeweile." na fein aber auch.)
Nun wollten wir kommende Woche wieder was unternehmen und habe gefragt ob wir denn spazieren gehen wollen(weil er das so gerne macht) seine Antwort hat mich allerdings zur Weißglut gebracht. Er ist ganz spontan heute morgen ins Warme geflogen, weil er das Wetter hier bei uns nicht mehr ertragen hat! Keine Ahnung wann er wieder kommt, ich hab ihn natürlich gefragt(und meinte wenn er schon so dreist ist, soll er mir doch wenigstens mal was mitbringen) aber keine Antwort. Jetzt sitze ich hier und komme mir ganz entsetzlich verarscht vor.
Diese Woche hatten wir noch darüber gesprochen, das sein Vorsatz fürs neue Jahr wäre, das er aufhört vor Sachen wegzurennen(denn ja, das hat er selbst gesagt und wohl erkannt) das tut er gerne. Wenn ihm was nicht passt oder er mit etwas nicht umzugehen weiss, läuft er lieber weg...in Form von ich fleige weg und taucht ab.
Ganz ehrlich ich in ratlos. Wie erwähnt ich mag diesen Mann unglaublich gern, aber ich bin definitiv am Ende mit meinem Latein.
Ich denke auch, wenn er wieder da ist(wann immer das auch sein mag) das es mein gutes Recht ist von ihm zu erwarten, das er mich über soetwas informiert oder wir dann zumindest eine andere Regelung finden, müssen wir ja. Ich weiss nur nicht wie ich da anstellen soll. Einmal die Woche treffen, zweimal die Woche telefonieren, irgendwie sowas? das ist total bescheuert, unromantisch und alles - aber ich habe keine Ahnung wie das sonst auch nur im entferntesten laufen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich kann mich nicht entscheiden
Von: amir_12452474
neu
10. Januar 2015 um 17:52
Sind wir nun zusammen?
Von: prissy_12067862
neu
10. Januar 2015 um 15:53
Bitte Ratschläge!!!!
Von: gada90
neu
10. Januar 2015 um 14:53
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen