Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es noch eine Chance?

Gibt es noch eine Chance?

25. Oktober 2017 um 14:07 Letzte Antwort: 26. Oktober 2017 um 11:30

Hallo, 

Ich versuche mich jetzt kurz zu halten. 

Vor etwa 1 1/2 Monaten hat sich mein Freund, meine erste große Liebe, sehr unerwartet von mir getrennt. Unerwartet darum, weil wir wirklich keinen Streit hatten und uns auch (auf seinen Wunsch hin) jeden Tag gesehen haben, alles hat gepasst, aber anscheinend ja doch nicht.

Dann musste er für kurze Zeit weg wegen der Arbeit und nur eine Woche später trennte er sich von mir. Als er mir dann noch am selben Tag meine Sachen vorbei brachte fing er an zu weinen und meinte dass er nicht weiß, ob das die richtige Entscheidung war. Er meinte während der Zeit in der er weg ist muss er sich erst selbst wieder finden, da er einfach in der momentanen Situation nicht glücklich war. Wir sind dann nur noch eine lange Zeit da gestanden, haben geweint, uns umarmt und wollten uns am liebsten gar nicht mehr loslassen.

Wir hatten eigentlich durchgehend Kontakt und schrieben uns auch ständig außer einer Woche ohne Kontakt, da ich etwas ausgerastet bin und mich darüber beschwert habe, dass er mir doch sagen soll was los ist. Zu mir muss ich sagen, dass ich mich sehr schnell in etwas hineinsteigere und dann ein Drama daraus mache und ihn mit Nachrichten quasi bombardiere. Er hingegen schweigt mich lieber für ein paar Tage an wenn ihm etwas nicht passt. So kam es also dass ich ihn bombardierte und er mich dann für mehrere Tage ignorierte. Da dachte ich sowieso schon, dass ich dadurch jetzt auch noch die letzte Chance kaputt gemacht habe und habe mich damit abgefunden, dass das jetzt das Ende ist. Doch er hat sich wieder gemeldet (er braucht einfach immer seine Zeit) und sich auch mehrmals entschuldigt. Dann haben wir eben ausgemacht, dass wir uns an den Wochenenden treffen, wenn er denn da ist und das haben wir auch gemacht.

Die letzten beiden Wochenenden bevor er zurückkam und alles war wie immer, man hätte nicht gedacht, dass wir nicht mehr zusammen sind, auch zu anderen Leuten und unserer Familie haben wir gesagt, dass wir immer noch zusammen wären und er hat auch bei mir geschlafen und wir haben das ganze Wochenende gemeinsam verbracht. In der nächsten Woche haben wir dann auf seinen Wunsch hin jeden Tag für mehrere Stunden telefoniert (nach dem zweiten WE dann nicht mehr).

Dann ist er wieder gekommen und wir haben uns wieder getroffen und er ist auch zum Geburtstag von meinem Vater gekommen und während wir so am Tisch saßen hat er immer wieder meine Nähe gesucht und mir über die Hand oder meinen Oberschenkel gestreichelt. Und im Allgemeinen hat er mir einfach das Gefühl gegeben, dass ich ihm wichtig bin. Dann habe ich ihn eben nach dem Wochenende gefragt ob wir jetzt wieder zusammen wären und er gab als Antwort keine Ahnung und auf die Frage ob er will sagte er auch keine Ahnung, was mich sehr enttäuscht hat.

Dann bin ich aus dem Zimmer gelaufen und er ist sofort aufgesprungen und hat mich zurück gezogen und fest in den Arm genommen und nicht mehr losgelassen. Dann blieb er noch um mit mir einen Film zu sehen. Bei der Verabschiedung gab es keinen Kuss.

Dann aber, so dumm wie ich bin musste ich wieder noch am selben Abend ein Drama machen und ihn mit Nachrichten bombardieren und im Endeffekt denke ich, dass ich übertrieben habe, klar ist keine Ahnung nicht die beste Antwort, aber vielleicht hätte er auch einfach noch ein wenig Zeit gebraucht und jetzt habe ich eben Angst, dass ich es jetzt total kaputt gemacht habe, denn er ignoriert mich seit da. Kurz hat er etwas geschrieben, aber keine Antwort auf meine Frage ob es das jetzt komplett war. Dann habe ich heute gefragt ob er etwas mit mir unternehmen will und er sagte nein. Er ist zwar eine Person, die wirklich nach so etwas immer erstmal ein paar Tage auf Abstand geht, aber trotzdem habe ich Angst, dass es das jetzt endgültig war.

Was denkt ihr? Wird er sich noch melden und es versuchen wollen oder eher nicht und ich habe gerade diese Chance mit meinem dummen Verhalten kaputt gemacht?

Ich habe ihn am Ende eben vor die Wahl gestellt, dass er mir doch sagen soll ob er sich nie mehr vorstellen könnte mit mir zusammen zukommen, oder wir es noch einmal versuchen können, es aber langsam angehen und nicht gleich wieder zusammenkommen bis er sich sicher ist. Und auf diese Antwort warte ich eben. Ich habe ihn damit bestimmt unter Druck gesetzt.

Danke fürs Lesen, ich musste das jetzt einfach einmal wo rauslassen.
 

Mehr lesen

25. Oktober 2017 um 15:29

">erdbeere531   ist es nicht Wert eine Antwort zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2017 um 15:37

Um das klarzustellen, natürlich ist es mir wert eine Antwort zu bekommen. Diese Person hier hat mich nur sehr intim über mein Sexleben ausgefragt, wobei ich schon sagte, dass das nichts mit der Trennung zu tun hatte. Und da habe ich gesagt, dass ich ihr/ihm sowas nicht erzähle weil man nie wissen kann wer diese Person ist, und das genauso gut ein alter perverser Sack sein könnte, den solche Information geil machen. Und jetzt hat er/sie sich persönlich angegriffen gefühlt was nicht meine Intuition war.

Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2017 um 19:42

Weil die letzten paar Treffen wirklich schön waren und ich gemerkt habe dass ich ihm doch noch wichtig bin und wir ne schöne Zeit hatten. Ich kenne ihn nicht anders. Aber bei den letzten Treffen war er wirklich sehr zärtlich und bemüht und ich liebe ihn. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2017 um 19:55

Um das ging es nie, nur um die Frage ob er wieder mit mir zusammensein möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2017 um 11:30

Wenn er mit mir zusammen sein will dann wird er mich ja auch lieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook