Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es noch eine Chance?

Gibt es noch eine Chance?

14. August 2009 um 19:01

Hallo an alle.
Ich bin derzeit echt sehr verwirrt... Mein Freund (17 J.), mit dem ich elf Monate zusammen war, machte einfach Schluss mit der Begründung, dass es einfach nicht mehr funktioniert. Das war vor 3,5 Wochen. Er hatte viel um die Ohren: Trennung der Eltern, Umzug, neue Schule..
Ich kann es verstehen, dass er da den Beziehungsstress nicht auch noch gebrauchen konnte (paar Tage vor der Trennung hatten wir uns sehr in den Haaren).

Jedenfalls stimmt gefühlsmäßig alles, er liebt mich und will auch mit mir zusammen sein.

Einige Tage nach der Trennung meinte er, dass er glaubt, dass es wieder wird, aber er möchte sich derzeit nicht festlegen, da er erstmal die anderen Dinge regeln möchte.
Er braucht erstmal Abstand (ich aber auch) und dann sehen wir weiter.

Klingt doch soweit alles positiv?

Nun, dann hatten wir uns ziemlich heftig in den Haaren, da meinte er, es ist nun endgültig usw.

Vor 1,5 Wochen fragte ich, wie es mit dem Umzug voran geht. Seine Antworten waren sehr kurzatmig (wir schrieben Mails) und ich Dummi rufe ihn dann auch noch an, weil ewig keine Antwort kam.

Am Telefon ging er total ab, er ging mich an, ich wusste gar nicht, was los ist, ich hatte doch gar nichts verbrochen???

Seitdem ist Funkstille. Seinen Kumpels bringt er fadenscheinige Argumente, wieso Schluss ist, so z.B. sagte er vor zwei Wochen, er braucht erstmal seine Ruhe, letzte Woche sagte er ebendem Kumpel, dass Schluss ist, "weil es so ist" (was ist das bitte für ein Grund?). Am WE meinte er zu einem alten Bekannten, es sei Schluss, weil ich mit der Zeit genervt hätte...

Nun, eigentlich täuscht mich meine Menschenkenntnis sehr selten. Und ich schätze die Situation so ein, dass er erstmal seine Probleme regeln wollte und keinen Nerv für mich hatte (deswegen ging er am Telefon so ab). Und wenn Schule wieder losgeht (bei uns schon seit diesem Montag), beginnt es in ihm zu arbeiten, denn dann kann er nicht mehr jeden Tag mit seinen Kumpels bis nachts weg (=Ablenkung/Flucht vor Konfrontation mit seinen Gefühlen).

Soweit ich es mitbekommen habe, geht es ihm derzeit so richtig beschissen. Er merkt wohl langsam, dass ich weg bin?

Ich werde weiter abwarten, aber ich wäre sehr froh, wenn ich ein paar Meinungen/Erfahrungsberichte dazu zu lesen bekäme!

Danke.

Mehr lesen

15. August 2009 um 10:05

?
Hat niemand eine Idee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest