Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es nach einem auslandsjahr immer veränderungen?

Gibt es nach einem auslandsjahr immer veränderungen?

11. März 2012 um 18:41 Letzte Antwort: 11. März 2012 um 22:48

ich war vor kurzem für ca ein jahr im ausland gewesen und habe mich auch dort in jemanden verliebt, der aus dem selben stadtteil deutschlands kommt wie ich. wir waren ineinander verliebt , haben uns geliebt , wir waren freunde und noch viel mehr. wir haben viel gemeinsam unternommen waren sogar mal zusammen am rumreisen. zwar waren wir nicht direkt 100% zusammen , aber wir waren miteinander verbunden und so in etwa zusammen!
(btw. er ist sich da sehr sicher gewesen, dass wir zusammen gehören, aber ich wollte dem noch etwas zeit lassen) zumindest waren wir wirklich glücklich , er und ich auch.

so jetzt kommen wir aus dem ausland zurück nach deutschland und müssen uns erstmal an den ort gewöhnen, wo wir eigentlich leben. nun waren meine unsicherheiten aber trotzdem endlich beseitigt, das hat er durch sein tun und sagen erreicht.
aber....

nicht, dass wir im ausland keine schwierigkeiten miteinander hätten, über die wir dann sprachen und versuchten sie zu lösen, aber die schwierigkeiten hier in deutschland sind anders .
für ihn zumindest! das hauptproblem zurzeit ist, dass er abstand braucht, weil er meint, dass wenn wir uns sehen, er nicht das richtige gefühl hätte . d.h. es würde sich mit mir manchmal nicht richtig anfühlen.
außerdem hat er sich noch nicht an deutschland gewöhnen können und er fühle sich allgemein wie "in einem loch".
er bräuchte zeit , die ich ihm jetzt auch lassen werde.

trotzdem bin ich sehr enttäuscht . männer ,.... dachte ich mir . erst überreden, und dann selbst unsicher sein ,gleich daraufhin wo ich endlich sicher wurde. das war einfach enttäuschend und ich bin gespannt auf seine antwort. .....

objektiv betrachtet: sieht das so aus, als hätte er einfach ein abenteuer mit mir gebraucht , eine herausforderung gewollt, die er interessant fand ODER macht ihm die umstellung wirklich zu schaffen und er braucht einfach nur zeit um über seinen unglücklichen zustand hinweg zu kommen, was er aber nur mit sich selbst vereinbaren kann und folgedessen abstand von mir braucht ?

ich brauche andere meinungen, bitte hilft mir. vielleicht hatte jemand ähnliche erfahrungen nach einem längeren auslandsaufenthalt
denn wenn ich nur eine herausforderung war, würde ich sehr sauer sein und ihn sofort loslassen wollen, was ich auch kann!....

danke fürs lesen und für antworten.

eure mikro

Mehr lesen

11. März 2012 um 21:21

Hey du
wie lange wart ihr den im ausland zusammen?

Als ich deinen Thread gelesen hab musste ich an diese typischen Urlaubsbeziehungen denken:
Während des Urlaubs ist alles super toll und man liebt sich so sehr.. und so bald man zuhause wieder im alltragstrott ist, geht das Gefühl verloren und man verliert sich aus den Augen..

Ich würde an deiner Stelle ihm aber noch etwas zeitlassen und mir so lang mein eigenes Leben wieder aufbauen. Sprich Freundinnen und Verwandte besuchen. Etwas ausgehen. Dich selbst wieder in Deutschland einleben.
Du siehst ja daran, wie oft er sich meldet ob er noch interesse an dich hat.

Aber ich würde nicht sagen, dass du nur eine Herausforderung für ihn warst. Ich würde schätzen, dass seine Gefühle zu dir im Ausland echt waren.. Die Frage ist nur, ob sie auch den Alltag überleben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2012 um 22:48
In Antwort auf anis_12481025

Hey du
wie lange wart ihr den im ausland zusammen?

Als ich deinen Thread gelesen hab musste ich an diese typischen Urlaubsbeziehungen denken:
Während des Urlaubs ist alles super toll und man liebt sich so sehr.. und so bald man zuhause wieder im alltragstrott ist, geht das Gefühl verloren und man verliert sich aus den Augen..

Ich würde an deiner Stelle ihm aber noch etwas zeitlassen und mir so lang mein eigenes Leben wieder aufbauen. Sprich Freundinnen und Verwandte besuchen. Etwas ausgehen. Dich selbst wieder in Deutschland einleben.
Du siehst ja daran, wie oft er sich meldet ob er noch interesse an dich hat.

Aber ich würde nicht sagen, dass du nur eine Herausforderung für ihn warst. Ich würde schätzen, dass seine Gefühle zu dir im Ausland echt waren.. Die Frage ist nur, ob sie auch den Alltag überleben

Ca 1/2 jahr
wir waren ungefähr ein halbes jahr zusammen und haben eigentlich auch viele höhen und tiefen erlebt, sprich mal waren wir "zusammen" oder mal waren wir wieder nur freunde usw. aber wir wussten, (bzw. ich dachte es zumindest) dass wir wirklich ineinander verliebt waren.

habe zwar nicht sehr viele antworten hier erhalten, aber ich danke dir vielmals für deine. es hat mich etwas weitergebracht im denken : )

ja. ich werde abwarten und tee trinken müssen . hoffentlich bleibe ich aber dann noch standhaft..... da mich diese wende sehr mitgenommen hat und ich nicht weiß, wie ich mich dann letzendlich entscheiden werde..... : )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest