Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es irgendwie Hoffnung ?

Gibt es irgendwie Hoffnung ?

8. Juli 2017 um 8:48 Letzte Antwort: 9. Juli 2017 um 12:23

Hallo und Herzlich Willkommen,


Ich habe ein Problem bzw möchte ich mir einfach mal Meinungen aus einer anderen Perspektive anhören.


Mein Freund(35) und Ich(23) sind seit November letzten Jahres zusammen, am Anfang war alles so weit so gut.
Bis die ersten Probleme auftraten und er mir bevor wir überhaupt 2 Monate zusammen waren sagt, wenn ich nicht regelmäßig einen geblasen oder Sex bekomme ruf ich eine Gute Freundin an dann hat sich das, er meinte er lässt sich nicht mehr durch Sex erpressen, weil seine Exfreundin dies angeblich tat.
Mir ist erstmal die Kinnlade runtergefallen und ich sagte Ihm, das auch wenn ich mal keine Lust habe er das zu akzeptieren hat. Tat schon weh.
Es lief Danach aber wieder soweit gut, nur das mich seine Art hin und wieder zum aufregen gebracht hat, es trat ein Problem auf, was geklärt werden muss! Er will nicht reden, will den Mist nicht hundertmal durchkauen, obwohl es nicht einmal besprochen wurde um einen Kompromiss zu finden, es ist seitdem nur noch schlimmer geworden, zeigt mir keine Liebe, wenn ich krank bin soll ich trotzdem blasen(wenn nicht ist er tagelang eingeschnappt), behandelt mich herablassend, macht sich lustig und tut vor seinen Kollegen ach die Erzieh ich mir schon noch. 
Gestern hab ich auf den Tisch gehauen, seit Tagen geh ich krank arbeiten(Vollzeit) und muss mich danach um meinen Sohn kümmern, er macht sich daheim nen Lenz geht nicht arbeiten und macht auch kaum was im Haushalt, ich komm heim muss Wäsche waschen staubsaugen etc. weil ich ja nicht im Hotel wäre, ich war so sauer und einfach schlecht drauf, habe kaum Luft bekommen fand er auch sehr lustig wohlgemerkt und ich solle mich nicht so anstellen, aber wehe Ihm geht es schlecht dann brauch er Mitleid.
Letzten Monat sagte er mir als kündige deine Wohnung wir ziehen zusammen, ich war mir sehr unsicher und sagte lass uns doch noch bisschen warten, nein er wollte nicht warten ich solle mich doch um meine Sachen kümmern und diese klären!!!! Nun habe ich alle meine Möbel verkauft und auf den Sperrmüll gebracht und er hat gestern nichts besseres zu tun als mich rauszuschmeißen, da ich ja eh nur am Motzen bin ! Ich musste auf dem Boden schlafen bei mir zuhause, wo schon alles gekündigt ist, reicht ja nicht das ich am nächsten Tag wieder zur Arbeit muss und dadurch noch kranker werde.
Ja ich motze viel, aber ich hab doch keine Wahl mich dagegen zu wehren, es muss alles gemacht werden wie er das will ansonsten bin ich der Arsch. Ich bin aber ehrlich gesagt froh gestern gegangen zu sein, es kam um 23:00 abends eine Nachricht ich müsste doch wissen was ich tu, ich hätte ja auch einfach die Klappe halten können und runterfahren, übertreibe ich ? 
Ich bitte viel und das ich nicht immer ganz unschuldig war behauptet keiner, aber sein Verhalten geht echt zu weit ? Alle Menschen sind für Ihn gut genug, solange sie Ihm Recht geben, ansonsten tickt er aus! Ich habe Ihm gestern gesagt er soll sich Professionelle Hilfe suchen, ehrlich gesagt verstehe ich halt nicht warum man so ist ? Er meint immer er liebt mich! 


Meinung dazu ? Ich weiß ein wenig lang, aber ich musste dem Ganzen jetzt mal Luft machen !
Danke schon mal für die Antworten !


 

Mehr lesen

8. Juli 2017 um 9:20

Harte Sache... sei froh dass er weg ist aber du kannst dir hinter die Löffel schreiben, dass man nicht zwei heftige Warnsignale überhört und die Realität ignoriert.

3 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 9:32
In Antwort auf melony0210

Hallo und Herzlich Willkommen,


Ich habe ein Problem bzw möchte ich mir einfach mal Meinungen aus einer anderen Perspektive anhören.


Mein Freund(35) und Ich(23) sind seit November letzten Jahres zusammen, am Anfang war alles so weit so gut.
Bis die ersten Probleme auftraten und er mir bevor wir überhaupt 2 Monate zusammen waren sagt, wenn ich nicht regelmäßig einen geblasen oder Sex bekomme ruf ich eine Gute Freundin an dann hat sich das, er meinte er lässt sich nicht mehr durch Sex erpressen, weil seine Exfreundin dies angeblich tat.
Mir ist erstmal die Kinnlade runtergefallen und ich sagte Ihm, das auch wenn ich mal keine Lust habe er das zu akzeptieren hat. Tat schon weh.
Es lief Danach aber wieder soweit gut, nur das mich seine Art hin und wieder zum aufregen gebracht hat, es trat ein Problem auf, was geklärt werden muss! Er will nicht reden, will den Mist nicht hundertmal durchkauen, obwohl es nicht einmal besprochen wurde um einen Kompromiss zu finden, es ist seitdem nur noch schlimmer geworden, zeigt mir keine Liebe, wenn ich krank bin soll ich trotzdem blasen(wenn nicht ist er tagelang eingeschnappt), behandelt mich herablassend, macht sich lustig und tut vor seinen Kollegen ach die Erzieh ich mir schon noch. 
Gestern hab ich auf den Tisch gehauen, seit Tagen geh ich krank arbeiten(Vollzeit) und muss mich danach um meinen Sohn kümmern, er macht sich daheim nen Lenz geht nicht arbeiten und macht auch kaum was im Haushalt, ich komm heim muss Wäsche waschen staubsaugen etc. weil ich ja nicht im Hotel wäre, ich war so sauer und einfach schlecht drauf, habe kaum Luft bekommen fand er auch sehr lustig wohlgemerkt und ich solle mich nicht so anstellen, aber wehe Ihm geht es schlecht dann brauch er Mitleid.
Letzten Monat sagte er mir als kündige deine Wohnung wir ziehen zusammen, ich war mir sehr unsicher und sagte lass uns doch noch bisschen warten, nein er wollte nicht warten ich solle mich doch um meine Sachen kümmern und diese klären!!!! Nun habe ich alle meine Möbel verkauft und auf den Sperrmüll gebracht und er hat gestern nichts besseres zu tun als mich rauszuschmeißen, da ich ja eh nur am Motzen bin ! Ich musste auf dem Boden schlafen bei mir zuhause, wo schon alles gekündigt ist, reicht ja nicht das ich am nächsten Tag wieder zur Arbeit muss und dadurch noch kranker werde.
Ja ich motze viel, aber ich hab doch keine Wahl mich dagegen zu wehren, es muss alles gemacht werden wie er das will ansonsten bin ich der Arsch. Ich bin aber ehrlich gesagt froh gestern gegangen zu sein, es kam um 23:00 abends eine Nachricht ich müsste doch wissen was ich tu, ich hätte ja auch einfach die Klappe halten können und runterfahren, übertreibe ich ? 
Ich bitte viel und das ich nicht immer ganz unschuldig war behauptet keiner, aber sein Verhalten geht echt zu weit ? Alle Menschen sind für Ihn gut genug, solange sie Ihm Recht geben, ansonsten tickt er aus! Ich habe Ihm gestern gesagt er soll sich Professionelle Hilfe suchen, ehrlich gesagt verstehe ich halt nicht warum man so ist ? Er meint immer er liebt mich! 


Meinung dazu ? Ich weiß ein wenig lang, aber ich musste dem Ganzen jetzt mal Luft machen !
Danke schon mal für die Antworten !


 

Was willst du mit dem Idioten?

Einen Hund würde er besser behandeln

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 10:21

Männer eben 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 10:26
In Antwort auf miu241

Männer eben 

Ich glaube das gibt es bei Männern und auch bei Frauen, je nachdem wie die Charakterzüge aussehen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 10:28
In Antwort auf melony0210

Ich glaube das gibt es bei Männern und auch bei Frauen, je nachdem wie die Charakterzüge aussehen.

Gibt es bestimmt. Solche Leute möchte ich aber nicht in meinem Leben haben, geschweige denn, eine Beziehung mit ihnen führen und eine Wohnung teilen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 10:45

Ich habe nicht vor wieder direkt zu Ihm zu rennen, das hab ich auch nie gemacht! Er soll es aber nun endlich einsehen das er damit nicht weit kommt, er denkt es ist alles toll wie er das macht. Ich will das es Klick macht nicht unbedingt wegen mir, aber allgemein er ist zu jedem so in seinem Bekanntenkreis, aber keiner traut sich was zu sagen und halten lieber zu Ihm anstatt sich zu wehren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 10:53
In Antwort auf melony0210

Ich habe nicht vor wieder direkt zu Ihm zu rennen, das hab ich auch nie gemacht! Er soll es aber nun endlich einsehen das er damit nicht weit kommt, er denkt es ist alles toll wie er das macht. Ich will das es Klick macht nicht unbedingt wegen mir, aber allgemein er ist zu jedem so in seinem Bekanntenkreis, aber keiner traut sich was zu sagen und halten lieber zu Ihm anstatt sich zu wehren.

Was ist mit deinem Sohn? Wie alt ist er?
Und ehrlich gesagt kapier ich nicht wieso du mit so einem Typen zusammen bist und ja scheinbar auch auf seine Forderungen eingehst. Der Typ ist von dem was Du schreibst echt das Letzte.....

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 10:54
In Antwort auf miu241

Männer eben 

Hirnloser Kommentar.....

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 11:10
In Antwort auf melony0210

Ich habe nicht vor wieder direkt zu Ihm zu rennen, das hab ich auch nie gemacht! Er soll es aber nun endlich einsehen das er damit nicht weit kommt, er denkt es ist alles toll wie er das macht. Ich will das es Klick macht nicht unbedingt wegen mir, aber allgemein er ist zu jedem so in seinem Bekanntenkreis, aber keiner traut sich was zu sagen und halten lieber zu Ihm anstatt sich zu wehren.

Ja, und er wartet darauf, dass du einsiehst, dass du damit nicht weit kommst... Du hast dir ja ewig alles gefallen lassen, wieso sollte ER auf einmal umdenken? Sowas funktioniert nie.

Er wird gar nichts einsehen, es wird sich nichts ändern und du bist wahrscheinlich schon nächste Woche reumütig zu ihm zurückgekehrt

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 11:34
In Antwort auf redskyop

Was ist mit deinem Sohn? Wie alt ist er?
Und ehrlich gesagt kapier ich nicht wieso du mit so einem Typen zusammen bist und ja scheinbar auch auf seine Forderungen eingehst. Der Typ ist von dem was Du schreibst echt das Letzte.....

Mein Sohn ist 4 Jahre mit ihm geht er liebevoll um als wäre es sein eigenes Kind, aber sobald er im Bett ist geht der Terror dann los. Mein Kleiner liebt Ihn, aber wenn der Rest nicht stimmt geht es leider nicht. Seine Kumpels stehen ja hinter Ihm, weil Sie keine Ahnung was wirklich abläuft und er nur Mist erzählt 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 16:46

Er hat sich nochmal gemeldet mit den Worten, das er sich Gedanken gemacht hat und das es ja eh jedes Mal so endet, da ich mich nicht ändere. Habe auch nichts darauf geantwortet, für mich hat sich die Sache erledigt. Ich frag mich nur wie man so eiskalt sein kann mich und meinen Sohn wegzuschicken ohne Möbel, die ich Dank ihm weggeschmissen habe. Das ist das einzigste warum muss man so kaltherzig sein ? Ich könnte nie so sein!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2017 um 21:39
In Antwort auf melony0210

Er hat sich nochmal gemeldet mit den Worten, das er sich Gedanken gemacht hat und das es ja eh jedes Mal so endet, da ich mich nicht ändere. Habe auch nichts darauf geantwortet, für mich hat sich die Sache erledigt. Ich frag mich nur wie man so eiskalt sein kann mich und meinen Sohn wegzuschicken ohne Möbel, die ich Dank ihm weggeschmissen habe. Das ist das einzigste warum muss man so kaltherzig sein ? Ich könnte nie so sein!

Da kann ich nur mit dem kopf schütteln..
er liebt deinen Sohn wie seinen eigenen und lässt den kleinen auf dem Boden schlafen??? und du machst das mit?der Arme. du bist erwachsen, er muss dadurch ohne eine Wahl zu haben

3 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juli 2017 um 1:06

Das ist ja echt eine unmöglich blöde Situation 
Ganz ehrlich? Sei froh, dass du den Typen los bist!!!
Und falls er wieder angesäuselt kommt von wegen er liebt dich und wird sich ändern... erinnere dich immer daran, wie kaltherzig und tyrannisch er sein kann! Und glaube mir, das wird er immer bleiben. 

Ich wette mit dir, dass er dich bald wieder zurück haben will, und dir dafür alles erzählen wird was du hören willst. Immerhin hatte er eine kostenlose Putzfrau, kostenlose Köchin, kostenlosen Sex... Bitte fühle dich deswegen nicht gedemütigt, immerhin hast du all das aus Liebe gemacht, aber anscheinend kann er deine Liebe einfach nicht wertschätzen. Und das hast du nicht verdient, sowas hat kein Mensch verdient, und schon gar nicht dein Sohn (meinst du echt, er wäre ein guter Vater, wenn er ihm vorlebt dass man Frauen demütigt, und Menschen, die man nicht mehr braucht, einfach wegwirft?)

Du musst jetzt stark sein. Und das bist du! Immerhin kümmerst du dich alleine um dein Kind, und meisterst nebenbei noch Job und Haushalt.
Verzeihe dir diesen "Ausrutscher" und baue wieder an einer Zukunft für dich und deinen Sohn. Vielleicht kommt irgendwann auch noch ein guter Mann dazu 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juli 2017 um 1:21
In Antwort auf melony0210

Hallo und Herzlich Willkommen,


Ich habe ein Problem bzw möchte ich mir einfach mal Meinungen aus einer anderen Perspektive anhören.


Mein Freund(35) und Ich(23) sind seit November letzten Jahres zusammen, am Anfang war alles so weit so gut.
Bis die ersten Probleme auftraten und er mir bevor wir überhaupt 2 Monate zusammen waren sagt, wenn ich nicht regelmäßig einen geblasen oder Sex bekomme ruf ich eine Gute Freundin an dann hat sich das, er meinte er lässt sich nicht mehr durch Sex erpressen, weil seine Exfreundin dies angeblich tat.
Mir ist erstmal die Kinnlade runtergefallen und ich sagte Ihm, das auch wenn ich mal keine Lust habe er das zu akzeptieren hat. Tat schon weh.
Es lief Danach aber wieder soweit gut, nur das mich seine Art hin und wieder zum aufregen gebracht hat, es trat ein Problem auf, was geklärt werden muss! Er will nicht reden, will den Mist nicht hundertmal durchkauen, obwohl es nicht einmal besprochen wurde um einen Kompromiss zu finden, es ist seitdem nur noch schlimmer geworden, zeigt mir keine Liebe, wenn ich krank bin soll ich trotzdem blasen(wenn nicht ist er tagelang eingeschnappt), behandelt mich herablassend, macht sich lustig und tut vor seinen Kollegen ach die Erzieh ich mir schon noch. 
Gestern hab ich auf den Tisch gehauen, seit Tagen geh ich krank arbeiten(Vollzeit) und muss mich danach um meinen Sohn kümmern, er macht sich daheim nen Lenz geht nicht arbeiten und macht auch kaum was im Haushalt, ich komm heim muss Wäsche waschen staubsaugen etc. weil ich ja nicht im Hotel wäre, ich war so sauer und einfach schlecht drauf, habe kaum Luft bekommen fand er auch sehr lustig wohlgemerkt und ich solle mich nicht so anstellen, aber wehe Ihm geht es schlecht dann brauch er Mitleid.
Letzten Monat sagte er mir als kündige deine Wohnung wir ziehen zusammen, ich war mir sehr unsicher und sagte lass uns doch noch bisschen warten, nein er wollte nicht warten ich solle mich doch um meine Sachen kümmern und diese klären!!!! Nun habe ich alle meine Möbel verkauft und auf den Sperrmüll gebracht und er hat gestern nichts besseres zu tun als mich rauszuschmeißen, da ich ja eh nur am Motzen bin ! Ich musste auf dem Boden schlafen bei mir zuhause, wo schon alles gekündigt ist, reicht ja nicht das ich am nächsten Tag wieder zur Arbeit muss und dadurch noch kranker werde.
Ja ich motze viel, aber ich hab doch keine Wahl mich dagegen zu wehren, es muss alles gemacht werden wie er das will ansonsten bin ich der Arsch. Ich bin aber ehrlich gesagt froh gestern gegangen zu sein, es kam um 23:00 abends eine Nachricht ich müsste doch wissen was ich tu, ich hätte ja auch einfach die Klappe halten können und runterfahren, übertreibe ich ? 
Ich bitte viel und das ich nicht immer ganz unschuldig war behauptet keiner, aber sein Verhalten geht echt zu weit ? Alle Menschen sind für Ihn gut genug, solange sie Ihm Recht geben, ansonsten tickt er aus! Ich habe Ihm gestern gesagt er soll sich Professionelle Hilfe suchen, ehrlich gesagt verstehe ich halt nicht warum man so ist ? Er meint immer er liebt mich! 


Meinung dazu ? Ich weiß ein wenig lang, aber ich musste dem Ganzen jetzt mal Luft machen !
Danke schon mal für die Antworten !


 

Danke dir, ja ich glaubte daran das es besser wird, aber nun zeigt er sein wahres Gesicht. Mein Auto nimmt er mir nun auch, da er es größtenteils gekauft hat, ich habe ihn niemals darum gebeten. Und den Job kann ich dann leider auch an den Nagel hängen, es reicht Ihm nicht das ich ohne Möbel auskommen muss, er setzt immer wieder einen drauf und hat sich eine halbe Stunde mit seinem Kumpel vor die Tür barrikadiert und die ganze Nachbarschaft zusammen gebrüllt, peinlicher geht es nicht. Ich bin eine Schlampe bin es nicht wert und auch Schuld daran das mich mein vorheriger Ex geschlagen hat, er sagt mir ins Gesicht es wird schon seinen Grund gehabt haben warum du eine gekriegt hast, aber er ist direkt zu einer anderen und sich das zu holen was er braucht, also Kapitel beendet, neuen Job suchen wieder alles Neu aufbauen was ich mir in den letzten Monaten erarbeitet habe. Und ihn juckt es nicht warum auch ? Es betrifft ihn ja nicht!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juli 2017 um 11:50

Er hat den Brief ja bei sich liegen, da wir ja eigentlich zusammen ziehen wollten, also hab ich die A****karte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juli 2017 um 12:12

Es ist über mich versichert, mehr leider nicht, meine anderen Sachen sind bei mir, außer das Kinderbett steht bei Ihm! Und er möchte es mir nicht bringen...ich frag mich warum man so unfair sein muss selbst nach einer Trennung.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juli 2017 um 12:23

Ja sicher, das ist das erste was ich morgen mache. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club