Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es intelligentes Leben hier?

Gibt es intelligentes Leben hier?

16. Juli 2008 um 15:01

Oder was laufen hier teilweise für fertige Leute rum? Hat dieses Forum keine Moderation? Und die Anmeldung sollte auch besser überprüft werden. Hab mir die letzten Tage immer mal Beiträge durchgelesen, sofern einer mit tieferen Sinn zu finden war. Aber selbst da meinen Einige sinnlose Kommentare zu posten. Haben die alle keinen Job oder sonstige Hobbies?

Mehr lesen

16. Juli 2008 um 15:37

Die Beiträge in den letzten Tagen

kommen mir vor, als schriebe sie ein und selbe duchgeknallte Person mit ihren multiplen Nicks.

Mir tuen die Leute leid, die der psychotischen Person gutgemeinte Ratschläge geben.
Am Anfang warnte ich sie, mittlerweile habe ich keine Lust mehr, bodenlos!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 15:50

Ich kenn sie etwas genauer

sie hat sich mir per PN mitteilen wollen....
waren ca. 60 PN`s, darum bin ich der Meinung fast alle Threads der vorhergehenden Tage sind von ihr.

Seit ich sie gezwungenermaßen kennenlernen musste, hat sie bestimmt 40 oder mehr Nicks verwendet.
Ein paar mal verars.. sie mich komplett mit ihren PN`s.
Man lernt immer dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 16:04

Mein Mißtrauen reicht so weit,

dass ich niemanden mehr traue, außer den Stammusern.
Mir haben andere User erzählt, dass sie Bilder einer 15jährigen verschickt, keine Ahnung was da dran ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 17:09

Ja
da du ja jetzt da bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 17:31

Ach leute..
das hier ist nun mal ein offenes, ANONYMES forum & lebt von der tatsache, dass ständig neue dazukommen, andere dafür wieder gehen..
hier von verleumdung, hinterhältigkeit, provokation usw zu reden zeugt von einer fehlgeleiteten erwartungshaltung.
bezeichnenderweise sind deshalb auch die temporär "aktivsten" user -trotz der warnungen, wie z.b. diese hier - nach einiger zeit enttäuscht, frustriert & wieder verschwunden.
lasst das ganze einfach nicht so nah an euch ran - mit einigem abstand kann man auch ganz gut diskutieren.. das wissen die langjährigen stammuser.

gofello
(mit einigen pausen seit ca. 5-6 jahren hier..)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 23:59

Die sache ist
man kann sich darüber aufregen (übrigens genau das, was diese menschen möchten) oder halt nicht. ändern wirst weder du noch irgendjemand was daran, egal mit oder ohne admins (die es übrigens früher überhaupt nicht gab).

"mobben" lass ich mich von personen, die weder mich kennen noch ich sie, schon mal gar nicht - und "stalken".. ja was ist stalken? dass ich paar PNs von irgendwelchen anonymen spinnern löschen, oder "beleidigungen" in irgendwelchen threads überlesen muss..? (eine beLEIDigung ist erst dann eine, wenn du es zulässt, dass sie dir leid zufügt)

was denkst du, was ich in meinen jahren hier schon erlebt habe..

wie gesagt, alles ned so bierernst nehmen & dann klappts auch mitm nachbarn

ansonsten gebe ich dir & den restlichen momentan angepisssten noch paar wochen bis zum "adieu, ist mir zu doof hier"-posting

aber guud.. wirst du natürlich alles ganz anders sehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2008 um 8:09
In Antwort auf sideshowbob

Mein Mißtrauen reicht so weit,

dass ich niemanden mehr traue, außer den Stammusern.
Mir haben andere User erzählt, dass sie Bilder einer 15jährigen verschickt, keine Ahnung was da dran ist.

Ja
Ja man muss echt schauen was echt ist und was nicht. Aber ich habe einfach das Gefühl dass hier zu wenig durchgegriffen wird. In einer anständigen Moderation sollten solche threads gelöscht werden die klar gefakt sind. Zb so nen müll wie mit bla vergewaltiger. Etc und diese leute sollten gesperrt werden in anderen foren klappt es ja auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2008 um 12:31
In Antwort auf afra_12865334

Ja
Ja man muss echt schauen was echt ist und was nicht. Aber ich habe einfach das Gefühl dass hier zu wenig durchgegriffen wird. In einer anständigen Moderation sollten solche threads gelöscht werden die klar gefakt sind. Zb so nen müll wie mit bla vergewaltiger. Etc und diese leute sollten gesperrt werden in anderen foren klappt es ja auch.

Guten morgen
in diesen "anderen foren" ist der anmeldeprozess sicher auch mit einem mailadressencheck verbunden. d.h. es wird ein code an die angegebene mailadresse verschickt, den man dann als abschluss des anmeldeprozesses nochmal eingeben muss. das macht das ganze natürlich wesentlich aufwändiger, alle paar minuten einen neuen nick anzulegen. weiterhin wird die mailadresse gespeichert, was erstens die hemmschwelle unsinn zu schreiben erhöht und zweitens bei manchen seiten auch so im system hinterlegt wird, dass pro mailadresse sowieso nur 1 user zugelassen wird.

das ist hier alles nicht der fall. jeder kann minütlich einen neuen nick anlegen, wenn er/sie das möchte. das ist wie gesagt das geschäftsrinzip von gofeminin, so viele user wie möglich zu bekommen - und das geht mit der einfachen anmeldeprozedur am besten. nicht vergessen, es handelt sich bei goeminin um keine karitative site, sie finanziert sich durch die werbung bzw die klickaanzahl auf die links.

es ist schon mal ein fortschritt, dass überhaupt ein admin/moderator da ist. früher gab es hier überhaupt keinen, sondern nur so einen komischen automatismus, dass ein eintrag gelöscht wurde, wenn eine bestimmte anzahl an personen einen beitrag "gewarnt" haben. wahrscheinlich wird es aber (auch wieder aus geschäftsmodell- bzw kostengründen) nur einen einzelnen moderator geben, der die flut an postings in den zig-foren bearbeiten muss. da dieser mit sicherheit auch nicht 24/7 hier arbeitet ist die wahrscheinlichkeit gross, dass er/sie öfter mal was übersieht und/oder mal erst am nächsten tag reagiert.

deshalb: alle aufregung bringt nix, gofeminin wird sein geschäftsmodell sowieso nicht ändern und eine anderen anmeldeprozess einführen oder 10 vollzeitadmins einstellen.
die positive beobachtung ist: die fakes verlieren meist innerhalb paar wochen die lust & ausdauer, insbesondere wenn ihr stil bekannt ist und die postings ignoriert werden.
..oder wie man in foren so schön schreibt:

DON'T FEED THE TROLLS!

& immer logger bleibn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2008 um 14:00

Thx
nice day 2 u 2!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2008 um 16:17
In Antwort auf afra_12865334

Ja
Ja man muss echt schauen was echt ist und was nicht. Aber ich habe einfach das Gefühl dass hier zu wenig durchgegriffen wird. In einer anständigen Moderation sollten solche threads gelöscht werden die klar gefakt sind. Zb so nen müll wie mit bla vergewaltiger. Etc und diese leute sollten gesperrt werden in anderen foren klappt es ja auch.

Wer soll das bezahlen?
Das kostet doch alles Geld ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2008 um 0:52

...
Das ist schade, ist aber so.
Es wird sich wohl auch nichts dran ändern - man muss eben aussortieren und versuchen, nur die sinnvollen Themen zu lesen.
Mich wundert nur immer, dass die Schüler- oder Studentenforen im Schnitt nicht so schlimm sind wie das hier.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2008 um 21:31
In Antwort auf nevil_11961815

Thx
nice day 2 u 2!

Also ich habe...
...schon den eindruck dass es intelligentes leben hier gibt ...

habe lange mitgelesen bevor ich selbst begonnen habe hier zum schreiben und habe festgestellt, dass es viele engagierte user/innen gibt, die sich hier einbringen...

wie in jedem forum gibt es trolle und fakes, damit muss man wohl leben...

schade finde ich die unmoderiertheit der go-fem foren (ich selbst moderiere in einem öffentlichen forum und entgegen der meinung einiger user hier ist das nicht teuer für den forenanbieter, da es sich bei den meisten öffentlichen foren, die sich moderatoren leisten, um ehrenamtliche tätigkeiten handelt), da sich unsinnsthreads und sonstiges hier lange halten andererseits habe ich die bemerkenswerte wehrhaftigkeit der user gegen solche leute hier wahrgenommen und das finde ich einzigartig...

gvlg vom widder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 0:15

Ich misch mal mit
Also ich finde Ihr liegt beide nicht falsch.

Ich finde dass man das hier nicht so ernst nehmen sollte und gleichzeitig finde ich dass es hier auch gute und ernsthafte Beiträge und Poster gibt, deren Beiträge ich sehr gerne lese.

Man muss halt selektieren und auch einen Blick für die guten Verfasser haben bzw. entwickeln.
Dann kann man die Leichtigkeit der nicht ernst zu nehmenden Beiträge als gute Ablenkung von den wirklich ernsten und wichtigen Angelegenheiten des Alltags genießen.

Vieles kann ich schon allein aufgrund der Anonymität dieses Mediums nicht ernst nehmen und weil es nicht das echte Leben ist. Ich sehe es als eine Art Poesie-Album, das wir als kleine Mädchen in der Schule rumgereicht haben

Und gleichzeitig kann man hier Threads herausfischen in denen wirklich ernsthaft und manchmal gar philosophisch diskutiert wird (meist von Bekannten Usern) und kann auch ein Stück wirklich Lebenshilfe, und Unterstützung leisten und Trost schenken.

Einiges erinnert mich auch an den guten alten Beichstuhl (auch anonym) und an die ehemalige Funktion der Kirche (Trost, Beistand und Hilfe).
Tja, die Kirchen werden leerer und der moderne Mensch füllt nun die Foren


Zur Thread-Frage: Es gibt hier intelligentes Leben. Die beiden Posterinnen oben sind der Beweis dafür

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 23:24

Hi jana
hatte auf einen beitrag a la "ihr habt alle ihr zu viel zeit" geantwortet. der ist jedoch irgendwie weg..
würd doch nie jemanden so platt "beleidigen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 23:28

Hi again
ja ja.. kennst ja vlt auch noch herbert10, den "enttäuschten frauenhasser".. der ist auch irgendwann zurück. liebt die frauen mittlerweile wieder sehr und nimmt das ganze hier nimmer so persönlich & ernst

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen