Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es Hoffnung?

Gibt es Hoffnung?

18. November 2009 um 21:55

Hallo Leute.....ich hoffe ihr könnt mir irgentwie weiterhelfen?!?!?!?!

Es ist zwar keine lange Beziehung gewesen, aber für mich doch eine sehr intensive und wichtige!

Ich habe in einer Zeit in der es mir nicht sonderlich gut ging einen jungen Mann kennengelernt der mich aus dem Tief in dem ich gesteckt habe rausgeholt hat.
Mein persönliches Tief hatte ich aus dem grund dass mein Ex mit dem ich kurz zuvor noch zusammen war in des 2 Jahren mein komplettes selbstwertgefühl zerstöhrt hat.

Nach der Trennung über die ich sehr glücklich war habe ich wieder mehr kontakt zu meinen Freunden gesucht, und in meinem Freundeskreis (den ich die 2 Jahre vernacvhlässigt hatte) gab es diesen einen Typen der mich vom ersten tag an sehr interessiert hat und ich ihn ebenfalls....
kurz darauf kamen wir also zusammen und ich erfuhr auch dass er eine 5 jährige beziehung hinter sich hatte die er noch nicht ganz verkraftet hat... ich sagte nur dass ich damit klar kommen würde dass er noch gelegentlich an sie denkt....
.. und es war phasenweise auch echt nicht einfach , aber er und seine liebevolle und gefühlvolle art haben es mir sehr einfach gemacht mich trotzdem so sehr in ihr zu verlieben...
Wir waren dann ja auch nappe 3 Monate zusammen, und die Probleme in seinem Leben häuften sich.
Zuerst bekam er gesundheitliche Probleme die ihn sehr belastet haben, als nächstes dann das Problem mit dem Job weil er so wie es aussieht nicht übernommen wird, als nächstes dann Probleme mit der Staatsanwaltschaft, die ihn sehr belasten, im zuge dessen der Zwang das Kiffen sein zu lassen, und zu allem überfluss musste er sich mit seiner ex auseinandersetzen da ihr opa gestorben war und die beiden ihn bis zum ende der Beziehung mit gepflegt hatten und sich so wegen beerdigung und so wieder gesehen haben...
auf jeden fall ist im Sonntag abend alle zu viel geworden und er hat mich angerufen weil er sich nicht sicher war ob wir die beziehung weiter führen sollten.. auf jeden fall meinte er er müsste nachdenken....
... montag abend meine er dann es würde momentan einfach nicht gehen weil er mit sich selbst und seinem leben nicht klarkommen würde...
...wir haben uns sicher eine stunde unterhaltenund ich habe versucht ihn aufzubauen, da er momentan in eine depression rutscht und ich mir ernsthafte sorgen mache....
auf jeden fall haben wir uns dann gestern abend getroffen um uns unsere sachen zu bringen... als ich ankahm stand er schon da und ich sah dass er feuchte augen hatte.... wärent der gesammten halben stunde wollte er mich garnicht mehr loslassen und hat beinahe mehr geheult wie ich, er hat sein gesicht in meinen haaren vergraben und am ganzen körper gezittert..... er meinte er wüsste dass ich die richtige für ihn bin, nur dass er momentannicht in der lage ist liebe zu geben da er nicht mal mit sich selbst zurecht kommen würde... er hat gefragt ob ich ihm zeit lassen könnte und ob wir schauen könnten ob es in einer weile nochmal funktionieren könnte... weil ich ihm so wahnsinnig viel bedeute und er die 3 monate mit mir wunderschön fand er nur momentan einfach keine beziehung führen kann und am liebsten einfach aus seinem leben verschwinden wollte...
... ich habe ihm gesagt, dass ich ihm seine zeit geben werde, ich immer für ihn da wäre und wir schauen könnten was die zukunft bringt, ich aber nicht für ewig warten könnte... aber er fing immer wieder dami8t an dass er weiß dass ich die richtige bin...


meint ihr das könnte eine Zukunft haben ?
Er bedeutet mir nähmlich sehr sehr sehr viel!!!

Mehr lesen

22. November 2009 um 17:14

Bin total verwirrt!!!
gestern hat er sich wieder bei mir gemeldet, er hat mir ein lied geschickt.
In dem lied gehts um einen Typen der ein Mädchen nicht mehr aus dem Kopf bekommt, auf jeden fall meinte er dazu, dass er bei dem Lied sofort an mich denken musste und es mir deswegen schicken wollte. Und er meinte es würde mir gefallen.
Darauf geantwortet habe ich nur "ja, du hast recht, es ist echt schön.

Am abend hat er mir dann geschrieben und wollte wissen wies mir so ging, nachdem ich meinte naja, habe heute Rückenschmerzen antwortete er, dass er mir ja sehr gerne den Rücken eincremen würde, aber nicht wissen würde was ich davon halte.

Als ich ihn fragte ob er damit zurecht kommen würde das kiffen zu unterlassen meinte er, ja es klappt ganz gut und dass er mir sehr sehr viel zu verdanken hätte, er dachte eigentlich dass er jetzt da er so fertig is in Richtung Alkohol abdriften würde, es aber wegen mir nicht tut, da ich stets in seinem Kopf bin.

Ich weiß einfach nicht was ich davon jetzt halten soll, es verwirrt mich einfach.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen