Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es eine 2. Chance?

Gibt es eine 2. Chance?

6. Oktober 2009 um 20:19 Letzte Antwort: 6. Oktober 2009 um 21:13

Hallo ihr lieben,

ich bin seit 3 Monaten von meinem Freund getrennt.
Wir waren seit 2 1/2 Jahren zusammen und für uns beide war es die "große Liebe" (haben auch schon Zukunftspläne gemacht). Wir galten in unserer Clique immer als Traumpaar (gleiche Interessen aber unterschiedlichen Charakter, was sich auch immer sehr gut ergänzt hat).

Im letzten halben Jahr habe ich angefangen zu klammern und mich nur noch auf ihn fixiert. Wir sahen uns fast jeden Tag und so langsam schlich sich der Alltag ein.
Immer wieder gab es Streit aber eben auch viele schöne Momente.

Er sagte immer wieder, ich solle aufhören zu klammern aber ich konnte einfach nicht, warum auch immer.
Und so kam irgendwann der große Knall, und er hat im Streit mit mir Schluss gemacht.

Darauf hin habe ich es geschafft loszulassen, ihn nicht mehr anzurufen etc. weil ich dachte, dass dies die letzte Chance ist.
Tatsächlich rief er wieder an, sagte er vermisst mich, aber er bräuchte momentan noch etwas Abstand um sich über seine Gefühle im Klaren zu werden und mit sich ins Reine zu kommen.

Doch 3 Wochen später bekam ich den Schock meines Lebens: er war mit meiner "besten" Freundin zusammen - sie hatte ihn "getröstet" und ihm über die schwere Zeit hinweggeholfen und ihn schließlich gefragt, ob er mit ihr zusammen sein wolle.

Derart hintergangen beendete ich vorerst jeglichen Kontakt zu ihm und fing an mich wieder auf mich selbst zu konzentrieren (Sport, rausgehen, Leute treffen, auf mein Äußeres zu achten).

Es gibt trotz alledem immer noch Berührungspunkte wo wir uns zwangsläufig sehen (gleicher Freundeskreis und Vereine).
Vor kurzem bei einem Vereinstreffen kam er dann zu mir und sagte er müsse mal mit mir reden.
Warum ich ihn nicht beachten würde und mit ihm nicht rede?
Dass ich mich positiv verändert hätte und warum das in unserer Beziehung nicht möglich war, ob er Schuld sei?
Auch reagiert er sehr eifersüchtig auf andere Männer.
Ich blieb sachlich, freundlich und beendete das Gespräch
nachdem das nötigste gesagt war.

Mit seiner Neuen ist er immer noch zusammen. Vom Äußeren und auch vom Charakter her entspricht sie überhaupt nicht seinen Vorstellungen (hat er mir oft genug gesagt) und sie haben auch keine gemeinsamen Interessen.
Er hat sie bis jetzt auch noch nicht seinen Eltern/Freunden vorgestellt oder sie in unseren Verein mitgenommen.
Trotzdem sind sie noch zusammen (seit 2 1/2 Monaten) und es tut furchtbar weh, einfach ersetzt zu werden und nicht zu wissen, was man dagegen tun kann!

Kann es sein dass sie nur eine Notlösung ist? Machen Männer dass so, schnell eine neue Beziehung eingehen um die alte zu "vergessen"?
Und haben wir vllt. doch noch eine Chance?
Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten, im zeigen dass ich ihn liebe, ohne ihn unter Druck zu setzen und zu betteln (er hasst das)?

Ich weiß es einfach nicht! Bitte helft mir - ich liebe ihn über alles!

Mehr lesen

6. Oktober 2009 um 20:27

Warum sie das machen...
liebe Mucki, weiß ich leider auch nicht. Auch ich wurde nach zwei Wochen einfach ersetzt. Er sagte mir, weil er mich vergessen wollte....
Weißt du, ob die beiden glücklich zusammen sind? Meldet er sich bei dir?
Mach einfach weiter so wie bisher, er hat dir ja schon eine positive Rückmeldung gegeben. Aber ich würde ihn mal ganz unverfänglich auf ein Treffen ansprechen. Kaffee oder so...
Zeig dich ihm und mach dich auch gleichzeitig rar. Vielleicht kommt ihr euch so ein wenig näher.

Lg Saski

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2009 um 21:13
In Antwort auf an0N_1275147299z

Warum sie das machen...
liebe Mucki, weiß ich leider auch nicht. Auch ich wurde nach zwei Wochen einfach ersetzt. Er sagte mir, weil er mich vergessen wollte....
Weißt du, ob die beiden glücklich zusammen sind? Meldet er sich bei dir?
Mach einfach weiter so wie bisher, er hat dir ja schon eine positive Rückmeldung gegeben. Aber ich würde ihn mal ganz unverfänglich auf ein Treffen ansprechen. Kaffee oder so...
Zeig dich ihm und mach dich auch gleichzeitig rar. Vielleicht kommt ihr euch so ein wenig näher.

Lg Saski

--
Hey Saski,

danke für deine Antwort!
Nein melden tut er sich nicht, aber wie gesagt wir sehen uns mind. einmal die Woche (wenn auch zwangsläufig).
Ob er glücklich ist? Ich weiß es wirklich nicht.
Aber seine neue Beziehung läuft nach dem selben Muster ab: sie ruft ihn mehrmals täglich an, sie sehen sich fast jeden Tag (aber nur bei ihr zuhause), er zieht sich von Freunden/Familie zurück... all das, was ihn bei uns zum Schluss so gestört hat.
Wie ist es bei dir und deinem Ex?
Seid ihr wieder zusammengekommen?

Lg Mucki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club