Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es die Wahre Liebe eigentlich?

Gibt es die Wahre Liebe eigentlich?

6. Mai 2007 um 17:54

Gibt es die Liebe die besteht auch wenn man nicht zusammen ist?
kann dieses Gefühl von Sehnsucht und Schmerz der einem die Luft zum Atmen nimmt, kann dieses Gefühl ein Leben lang andauern auch wenn er nicht bei mir ist?
Heilt die Zeit wirklich alles? Habt ihr schon mal Angst gehabt das der Schmerz vorbei geht weil man sich damit eingesteht das es wohl doch nicht das war was man gesucht hat? Gibt es sowas wie Seelenverwandschaft und leiden dann beide? Gibt es die Liebe die man in Romanen erlebt, die alle Zeiten übersteht auch wenn man nicht beisammen ist, das eine Zeit kommen wird in der diese Liebe eine Chance bekommt? Gibt es diese Liebe die auch andere Partner überdauert?
existiert das nur in köpfen von Damen und Herren die sich das krampfhaft einreden? oder gibt es das wirklich?

danke für eure Beiträge
ich hoffe viele Antworten bringen Licht ins dunkle

Mehr lesen

6. Mai 2007 um 18:31

Ja, gibt es.
Meine Großeltern sind über 50 Jahre verheiratet und necken sich heute noch, wie in jüngeren Jahren. Es macht Spaß, sie zu sehen und zu hören, wenn sie gemeinsam über ihren Blödsinn lachen.
LG Foxy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 18:38

Seelenverwantschaft?!?!
Nun, viele Paare im Mittleren alter sagen nein " die Liebe vergeht mit der zeit genau wie die leidenschaft. Was bleibt ist, gegenseitige Vertrautheit, Ergebenheit, Jorjalität und das wissen nichts zu bereuen"
Ältere Paare sagen "Ich weiß erst jetzt das ich richtig liebe denn ich bin viele Jahrzehnte mit meinem Partner zusammen, wobei er auch auf Reisen was, ich aber immer das Gefühl gehabt habe das ich die einzige bin. Und diese jahrzehnte machen schlußendlich die Liebe aus"
Paare die erst kurz oder ein paar Jahre zusammen sind, sind sich häufig unsicher uns sagen " Ich liebe ihn/sie aber weiß nicht ob es die ware liebe ist worüber erzählt und geschrieben wird. Aber ich weiß das ich mit ihr/ihn zusammen sein will".

Deine Frage ist doch, ob es die einzig ware liebe gibt die alles übersteht, ob verletzungen und intriegen, schicksalsschlege und schmerzvolle entscheidungen die man bereut??

Und ich sage dir, ja es gibt sie!

Es gibt Menschen die nur an den einen Denken, den sie nur für ein kurzen Monent hatten. Die weiterhin an ihn denken, obwohl sie eine neue partnerschaft haben oder afferen.Obwohl er für die jenigen nicht mehr erreichbar ist durch tot zum Beispiel.
Ja es gibt nur die eine Liebe, genau so wie es in Romanen und Filmen beschrieben wird!

Ich finde man sollte aber nicht nur daran denken das es diese Form der Liebe gibt.
Viele Menschen wollen weiter gehen und sich auf was neues ein lassen und versuchen zu vergessen und verdrengen was ihnen passiert ist, um neu zu beginnen.

Jeder Mensch ist anders und äußert sich auch anders.
Es gibt ein Sprichwort uns zwar : Die Liebe, ist nur die Liebe, es gibt keine Regeln.

Dieses kleine Sprichwort drückt es gut aus, das jeder ein freien willen hat und sich entscheiden muss, ob er ersticken möchte oder doch Atmen will.

LG. Mel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 20:03
In Antwort auf foxy03

Ja, gibt es.
Meine Großeltern sind über 50 Jahre verheiratet und necken sich heute noch, wie in jüngeren Jahren. Es macht Spaß, sie zu sehen und zu hören, wenn sie gemeinsam über ihren Blödsinn lachen.
LG Foxy

Ja,soetwas ist wirklich schön...
aber in der heutigen,schnelllebigen Zeit,findet man die große,wahre Liebe wohl eher seltener ! Schade eigentlich...wenn ich mich nur allein bei uns im Dorf umschaue,wieviele Paare sich dort trennen /getrennt haben,...es ist der Wahnsinn !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 21:41

Ja,
das gibt es alles,es gibt die seltsamsten realen Liebesgeschichten auf dieser Welt....es gibt Liebe die besteht nur aus ein paar gelebten Tagen in vielen Jahren, Kontakt halten und an den Andern denken.In der Realität lebt man dann selber mit andern Patnern sein eigenes Leben,aber der Zeitpunkt für ein gemeinsames Leben scheint nie zu kommen...zuviel würde man dafür im eigenen Umfeld zerstören....und über eine große räumliche Distanz kann man sich nicht wirklich kennenlernen,da fehlt dann der Mut sich auf dieses Risiko komplett einzulassen.Es gibt Menschen, die gehen nicht nur ins Herz sondern in die Seele. Das ist auch bei beiden Beteiligten ganz klar, nur es passt halt nie.Das schreib ich Dir aus eigener Erfahrung.
Es hat aber auch eine schöne Seite....man weiß das es auf dieser Welt einen Menschen gibt der genauso fühlt und der irgendwie immer bei einem ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 20:05

Ich weiß nicht...
also eigentlich glaube ich fest an de große, einzige, wahre , ewige liebe..seit dem ich auf dieser welt bin. doch vielleicht verlernt man im laufe des lebens durch beziehung und besonders durch dir schmerzhaften trennungen die hoffnung zu haben diese jemals zu finden...
doch vielleicht ist das auch komlpett falsch : aus erfahrung kann ich sagen, dass ich immer auf den gewartete habe der mich so versteht das ich mich mit ihm wirklich seelenverwandt fühle...ich habe 19 jahre gewartet bis ich den menschen fand mit dem ich meine erste richtige bezihung eingegangen bin weil ich wusste er libet mich nicht nur sondern auch wenn er nicht da ist spüre ich das er an mich denkt. ich glaube ihn gefunden zu haben, obwohl wir jetzt seit 2 wochen getrennt sind. das bedeutet doch, trotzdem ich ihm grad nicht nahe sein kann fühle ich mich mit ihm so verbunden wie mit keinem anderen auf dieser welt und denke das es ihm genauso geht...also ist da etwas was größer als die liebe und das zusammensein und eine beziehung haben, ist....auch wie wir zusammengekommen sind war wie im film: wir hatten den ganzen abend auf einer privatraty blickkontakt obwohl wir uns vorher noch nie gesehen haben...dann saßen wir gemeinsam auf einer hollywoodschaukel und ohne zu reden haben wir stunden nebeneinander verbracht...dann haben wir uns monate nicht gesehen aber ständig aneinander gedacht...-wie wir hinterher festgestellt haben-...und dann haben wir zu 4 einen dvd abend bei mir gemacht und während des fimes haben wir uns beide gleichzeitig geküsst uns dann getroffen und die harmonie genossen die von anfang an zwischen uns war...es gibt liebe wie im märchen!!!!!
ich bin vllt kitschig, aber vllt denkt ihr da draußen ja auch so..?!

lg, die ju

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 20:14

Nochwas
auch was scarlett2103 erzählt kann ich nur bestättigen..es gibt menschen mit denen man keine beziehung haben muss/kann und du weißt trotzdem das es etwas zwischen euch gibt...bei mir ist das mit einem lieben typen seit über 10 jahren so, denn ich nur 1x im jahr sehe und jedesmal die vertrautheit+verbundenheit entsteht die ich mit menschen die ich auch sehr lieb habe niemals haben kann, auch wenn ich diese menschen öfter sehe....ich finde du hast da eine gutes thema angeregt... bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 20:53
In Antwort auf sigrun_12313732

Nochwas
auch was scarlett2103 erzählt kann ich nur bestättigen..es gibt menschen mit denen man keine beziehung haben muss/kann und du weißt trotzdem das es etwas zwischen euch gibt...bei mir ist das mit einem lieben typen seit über 10 jahren so, denn ich nur 1x im jahr sehe und jedesmal die vertrautheit+verbundenheit entsteht die ich mit menschen die ich auch sehr lieb habe niemals haben kann, auch wenn ich diese menschen öfter sehe....ich finde du hast da eine gutes thema angeregt... bye

Ich sehe ihn auch nicht mehr...
also ich sehe ihn auch nicht mehr, wir hatten nur wenig Kontakt aber der war sehr intensiv. nicht sexuell. Er ist verheiratet und ich auch und trotzdem hat es mich dermaßen Erwischt das ich an nichts anderes als an Ihn denken kann. Er hat den Kontakt abgebrochen zu mir und ich weiß bis heute nicht warum. Ich werde das Gefühl nicht los das er mein Gegenstück ist, nicht so das ich meine Familie verlassen muss für Ihn, nein eher wie 2 Menschen 1 Seele..., es ist als kenne ich ihn ewig. Nun da er weg ist, ist es als wurde mir eine hälfte Herz amputiert. Ich glaube fest daran das das was mich mit ihm verbindet etwas besonderes ist, eine Liebe, eine Seelenverwandschaft was auch immer aber es ist tief und niemand kann mir das nehmen Auch er durch sein krampfhaftes zerstören seiner Gefühle für mich.

ich hoffe ihr könnt sowas auch mal fühlen
es ist anders als alles was man kennt. Alles wird egal. Man will den anderen nicht verbiegen sondern liebt ihn weil er lebt.

*knuddels*
Micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 23:43
In Antwort auf eimhir_12630641

Ja,soetwas ist wirklich schön...
aber in der heutigen,schnelllebigen Zeit,findet man die große,wahre Liebe wohl eher seltener ! Schade eigentlich...wenn ich mich nur allein bei uns im Dorf umschaue,wieviele Paare sich dort trennen /getrennt haben,...es ist der Wahnsinn !

Ich weiß das es sie gibt
habe es letztes Jahr selbst erlebt. Leider auch nur 4 Monate, da er verheiratet ist und ich auch. Die äußeren Umstände haben es uns sehr schwer gemacht und er hat es nicht geschafft sich dagegen zu stellen. Aber auch wenn wir seit 8 Monaten keinerlei Kontakt haben, weiß ich das er der einzige und richtige ist. Die Zeit war nicht reif für uns aber ich bin fest davon überzeugt das unsere Zeit noch kommt und für diesen Tag lebe ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 11:16

Nein, die gibt es nur in der Illusion...
... diese sogenannte Seelenverwandtschaft zwischen Mann und Frau halte ich für Wunschdenken. Es ist meiner Meinung nach die reine Chemie, die Mann und Frau verbindet. Je besser die Chemie zusammenpasst, desto mehr setzt der Verstand aus und die Träumerei beginnt - bis hin zum Trancezustand...

Vorsicht - dies ist nur eine böse Falle der Natur, damit der Nachwuchs gesichert ist.

Das untere Beispiel von Oma und Opa, die 50 Jahre verheiratet sind und gerne Witze machen, gibt es natürlich auch. Aber ich bezweifel, dass sie noch erotisches Prickeln empfinden. Für mich schliesst das eine das andere automatisch aus.

Reden kann darüber auch niemand - zumindest nicht Oma und Opa, zu peinlich ist doch das Thema. Und selbst wenn sie antworten würden, wer gibt die Garantie, dass das Gesagte auch tatsächlich das Empfundene ist...

Mythos Liebe. Ohje. Die Weltliteratur ist voll davon, die Menschen zerbrechen sich darüber ihre Köpfe und können es doch nicht vollständig verstehen...

Ich bin heute der Überzeugung, man sollte die Liebe geniessen, aber nicht zu sehr darauf bestehen, dass sie für immer und alle Zeiten hält, sondern dass sie vergilben, zerbrechen oder einfach nur gehen kann... und dass auch dann das Leben weitergeht...

Nur so meine Einstellung in Sachen Liebe...

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 20:41
In Antwort auf myf_11895328

Nein, die gibt es nur in der Illusion...
... diese sogenannte Seelenverwandtschaft zwischen Mann und Frau halte ich für Wunschdenken. Es ist meiner Meinung nach die reine Chemie, die Mann und Frau verbindet. Je besser die Chemie zusammenpasst, desto mehr setzt der Verstand aus und die Träumerei beginnt - bis hin zum Trancezustand...

Vorsicht - dies ist nur eine böse Falle der Natur, damit der Nachwuchs gesichert ist.

Das untere Beispiel von Oma und Opa, die 50 Jahre verheiratet sind und gerne Witze machen, gibt es natürlich auch. Aber ich bezweifel, dass sie noch erotisches Prickeln empfinden. Für mich schliesst das eine das andere automatisch aus.

Reden kann darüber auch niemand - zumindest nicht Oma und Opa, zu peinlich ist doch das Thema. Und selbst wenn sie antworten würden, wer gibt die Garantie, dass das Gesagte auch tatsächlich das Empfundene ist...

Mythos Liebe. Ohje. Die Weltliteratur ist voll davon, die Menschen zerbrechen sich darüber ihre Köpfe und können es doch nicht vollständig verstehen...

Ich bin heute der Überzeugung, man sollte die Liebe geniessen, aber nicht zu sehr darauf bestehen, dass sie für immer und alle Zeiten hält, sondern dass sie vergilben, zerbrechen oder einfach nur gehen kann... und dass auch dann das Leben weitergeht...

Nur so meine Einstellung in Sachen Liebe...

Anne

So ...
weigere ich mich einfach das zu sehen. Nüchtern und Kalt. wenn alle so denken würden könnten wir uns alle auch vorn Baum setzen oder uns dranhängen. Jemand der so denkt ist in meinen Augen ein ganz armer Tropf. Ich bete darum das auch sollte alles eine Illusion sein wir uns unsere Träume bewahren und an eine Liebe glauben können denn sonst ist das Leben nicht Lebenswert. Und sei es nur die Liebe zwischen Bruder und Schwester, Mutter und Tochter, Vater und Sohn oder eben zwischen zwei Menschen generell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 22:13

..
Die wahre Liebe gibt es. Da bin ich davon überzeugt. Mein Freund hatte erst eine Freundin bevor er mit mir zusammen war. Ich hatte ihn schon ein paar Monate vorher gesehen, bevor wir uns kennenlernten und ein komisches Gefühl durchzuckte mich. Ein paar Monate später hab ich ihn zufällig wieder getroffen. wir unterhielten uns und ich spürte wieder sowas komisches. Ich konnte aber nicht sagen was es war. Später hab ich es begriffen. Er hatte eine Freundin, doch ihm ging es genauso wie mir. Wir haben uns gesehen und da war es. Wir kannten uns nicht, aber es war einfach da. Schließlich und endlich ist seine Beziehung kaputt gegegangen, weil er es nicht verleugnen konnte, dass er mich liebt. Ich hab auch versucht mit jemanden anderen zusammen zusein, als er noch seine Freundin hatte, aber es hat nicht funktioniert. Ich glaube nicht, dass die Zeit alles heilt. Ich konnte ihn nicht vergessen, obwohl ich alles unternommen habe , um das zu schaffen. Es ging nicht. Heute sind wir sehr glücklich miteinander und für mich ist es Seelenverwandschaft. Ich würde es noch anders sagen. Das war die eine Seele, die zu meiner gehört. Und jetzt habe ich erst eine komplette Seele. Hört sich kitschig an, aber ich glaub dran!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 10:32

Liebe IM TRAUM und Liebe IN DER REALITAET
Ich meine, dass es "DIE WAHRE LIEBE" nicht in der Realitaet gibt.

Findet sie aber im Kopf statt und wird durch seltene, eher freundschaftliche Kontakte "genaehrt", kann sie ein Leben lang andauern. Denn wer mag nicht schon ab und zu ein paar Schmetterling im Bauch haben ???

Wird sie Realitaet, dann VERAENDERT sie sich. Aus dem Hoehenflug wird ALltag, die Traeume werden real, aber eben anders als getraeumt.
Automatisch bleibt die Liebe nicht erhalten, auch diese reale Liebe braucht "Nahrung". Und nur wenn das BEIDE Partner erkennen, dass sie Energie (Ideen) hineinstecken muessen in Ihre Beziehung, bleibt EINE Liebe erhalten, welche viele Facetten bekommen kann und dadurch VIELLEICHT SEHR LANGE lebenswert ist.

DAUERHAFT .... Das gelingt wohl nur sehr wenigen ... und auch die haben Durststrecken hinter sich.

Viele Gruesse
flysohig
PS: Ich lebe mit meinem Mann eine sich staendig in Bewegung befindliche Liebe, aber ich habe dennoch Traeume, von denen ich nicht weiss, ob ich sie in der Realitaet ueberhaupt haben wollte (?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 12:38

Ganz viel ...
glück das es dir bzw. euch gelingt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 10:39
In Antwort auf takako_12536348

So ...
weigere ich mich einfach das zu sehen. Nüchtern und Kalt. wenn alle so denken würden könnten wir uns alle auch vorn Baum setzen oder uns dranhängen. Jemand der so denkt ist in meinen Augen ein ganz armer Tropf. Ich bete darum das auch sollte alles eine Illusion sein wir uns unsere Träume bewahren und an eine Liebe glauben können denn sonst ist das Leben nicht Lebenswert. Und sei es nur die Liebe zwischen Bruder und Schwester, Mutter und Tochter, Vater und Sohn oder eben zwischen zwei Menschen generell.

An diese Liebe glaube ich auch...
... aber die sexuelle Liebe ist gar keine richtige Liebe.

Und was das Hängen am Baum betrifft: Dort hängen meistens Leute mit Liebeskummer....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen